2. Ring

Diskutiere 2. Ring im Occhi Hilfe/Anfängerfragen Forum im Bereich Occhiforum; Hallo, die 2 Knoten habe ich nun kapiert, den ersten Ring schaffe ich auch, aber dann.... Wenn ich dann direkt einen Ring machen möchte kann ich...
P

Patricia

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2010
Beiträge
427
Hallo,

die 2 Knoten habe ich nun kapiert, den ersten Ring schaffe ich auch, aber dann.... Wenn ich dann direkt einen Ring machen möchte kann ich ihn nicht zusammen ziehen. Habe schon auf so viele Arten probiert es klappt nicht. Wenn ich dann einen Ring ziehen (OK) dann 5 DP Picot.... und dann im ersten Pikot anschlinge geht zwar aber ist nicht so schön geschlossen. Dann arbeite ich aber mit 2 Schiffen. Ich habe beim Klöppeln anfangs schon oft den Kopf zerbrochen, aber ich glaube hier :O raubt es mir die letzte Geduld. Was mache ich falsch????
 
#
Schau mal hier: 2. Ring. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Eddica

Eddica

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
10.11.2005
Beiträge
4.376
Standort
Wien
Hallo, Patricia!

Mir ist nicht ganz klar, wo nun genau Dein Problem steckt, denn Du schreibst von 2. Bogen, dann aber, daß sich der 2. Ring nicht oder nicht ganz zusammen ziehen läßt. Wäre vielleicht ganz hilfreich, wenn Du ein Foto Deiner Problemarbeit machst... Und warum arbeitest Du denn jetzt schon mit 2 Schiffchen??? Wenn du nur Ringe und Bögen abwechselnd arbeitest, ist es für Dich als Anfängerin sicher leichter, nur mit 1 Schiffchen und dem Faden vom Knaul zu arbeiten. Und vorsichtshalber immer wieder im Ring überprüfen, ob sich die Knoten auf dem Faden bewegen lassen - vor allem nach dem Anschlingen. Und wenn Du Dein Problem genauer beschreiben könntest, könnte ich dir wahrscheinlich auch besser helfen...
Und hier vorsichtshalber noch ein Link, wo man das anschlingen sehr schön sieht... http://www.teddys-handarbeiten.de/xocchi-ring-und-bogen1.htm

Alles Liebe - Eddica :hello:
 
P

Patricia

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2010
Beiträge
427
Sorry, die überschrift war falsch. Ist mir eben eingefallen als ich den Laptop holte. Wenn ich mit einem Schiffchen arbeite klappt der erste Ring einwandfrei. Wenn ich dann den 2. mit der selben Angangsschlaufe anfange und ihn dann zusammen ziehe ist der viel zu weit vom ersten entfernt.Teddy, youtube,.... habe ich mir angeschaut. :O
Habe das Buch von Marianne L Occhi Schiffchenspitze Frivolité.
Seite 28 mit Anschlingen, dort wo der Ring direkt angefangen wird. Ich kriege es nicht hin. Die Knoten lassen sich verschieben, aber zusammen ziehen irgendwie immer zur "falschen Seite".
 
P

Patricia

Fortgeschrittener
Mitglied seit
02.10.2010
Beiträge
427
@ Eddica,

arbeiten eines Ringes neben dem Anderen. Wenn ich die Ringe schon mal fertig bekame wäre ich froh, das Anschlingen habe ich kapiert aber wie meine Ringe ja so weit auseinander sind :O Werde mal ein Foto einstellen dann wirst du es vielleicht besser sehen.
Den Text hatte cih auch schon gelesen (wenn du wüsstetst wie viel Texte in allen Sprachen ich schon gelesen habe) aber irgendwie steht mir jemand auf der Leitung :p046:
 
S

Sabam

Anfänger
Mitglied seit
24.09.2010
Beiträge
90
Hast du dir die Fotos auf dieser Seite schon mal angesehen, da kann man wirklich gut erkennen, wie der Faden laufen muß.
http://www.teddys-handarbeiten.de/xocchi-w-borte3.htm

Ich habe das gleiche Problem am Anfang gehabt, das war bei mir weil ich die Fäden für den 2. Ring falsch gehalten habe.

Liebe Grüße
Sabam
 
Thema:

2. Ring

Oben