ondra's Tagebuch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      ondra's Tagebuch

      Eintrag nr. 1

      hierrein werde ich meine Arbeiten festhalten und niederschreiben wenn auch mal was schiefläuft wie in den letzten 2 Wochen.
      da häkle ich an einem hübschen Deckchen. 2mal musste ich schon diesselbe Runde auflassen, und die ist nicht gerade kurz, weil ich jedesmal einen Fehler mit rein gehäkelt habe. Ist echt zum :regen: Muss dann jedesmal die Arbeit weglegen, hab dann regelrecht keine Lust mehr drauf und nehme meine Zweitarbeit zur Hand, eine Strickjacke und stricke mal wieder fleissig.

      Ich habe vor ca 2 oder 3 Jahren mit dem Häkeln begonnen und mitlerweile ist es zur Passion geworden. Ich liebe die feine Arbeit mit Häkel und Garn, welche ein Superausgleich ist nach getaner körperlicher harter Arbeit in Stall und auf dem Feld beim Landwirten wo ich angestellt bin.

      Hier noch ein paar Arbeiten von mir

      Schwanenvorhang01.jpg
      davon habe ich 3 Fenster behäkelt, und das meiste in der Klinik wo ich damals für 5 Monate weilte .keule: das Muster habe ich aus dem Handarbeitsheft: "gehäkelte Gardinen".

      Bettüberwurf.jpg

      teils in einer Klinik wo ich diesmal nur für 5 Wochen weilte und den Rest zuhause. Es sind exakt 130 Rechtecke welche zu einem Ganzen zusammengehäkelt wurden und dann 2x umrandet, ebenfalls aus einem Häkelheft: "Häkelmaschen von besonderer Schönheit".

      Deckchen.jpg

      auch in der Klinik gearbeitet. Das Muster hab ich von hier Ich war leider insgesammt schon 13 Monate in der psychiatrischen Klinik (habe Depressionen) und dort hab ich halt am meisten Zeit zum häkeln welche ich auch jedesmal voll ausnutze.

      Schmetterling02.jpg

      Diesen Schmetterling habe ich nach einem Bild gearbeitet, ich liebe Schmetterlinge überalles. Es sind schöne Tiere.
      Daneben habe ich noch einige Deckchen gehäkelt von welchen ich aber keine Bilder gemacht habe.

      ps:
      hoffe dass das mit dem Urheberrecht richtg gelöst ist, ansonsten >> bitte melden

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von ondra2002ch ()

    • ondra's Tagebuch

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Eintrag nr. 2

      ein weiterer Schmetterling ziert meine Wohnung. Das Muster habe ich nach einem Foto entworfen und ihn mit viel Elan gehäkelt. Ich liebe Schmetterlinge schon seit meiner Kindheit.
      Schmetterling04.jpg

      Nun habe ich ein grösseres Projekt begonnen, ein Schultertuch. Das Muster habe ich im Netz gefunden und bin wie verrückt dran es zu häkeln. Vergessen will ich aber meine Strickjacke nicht. Da muss ich nur noch einen Ärmel stricken. Der wird zwischendurch gefertigt.
      ehe ich nun am Schultertuch weiterarbeite habe ich noch schnell die Häkelnadelrolle gefertigt. Diese Arbeit ging flott voran. Man sieht zwar die Nähnaht da ich die Streifen bewusst quer genommen habe, aber dies stört mich nicht.
      Häkelnadelrolle01.jpg Häkelnadelrolle02.jpg

      Davor habe ich an der Strickjacke weitergearbeite und muss nur noch die Knopf-Knopfloch- und Kragenpatte stricken. Dies geschieht an einem Stück. Freue mich riesig über den Vortschritt, denn der Rest ist schon komplett zusammengenäht.
      hab Häkelmuster für Schmetterlinge gefunden, juhui. Muss nur noch "Pfiifeputzer" kaufen und ich kann ihn fertig machen, meinen ersten Schmetterling. War ganz einfach und dann noch schnell ein Bildchen und ihr könnt ihn auch bestaunen wie ich. Zwischendurch hab ich aber noch meine Omeletten gebacken, oder wie andere sagen Pfannkuchen. die waren lecker. Nun setz ich mich wieder an's Dreiecktuch und ich denke morgen gibt's den 2. Schmetterling- :banane:

      Mein Schultertuch ist nun fertig. Es hat echt Spass gemacht. Was die nächste grosse Arbeit wird, weiss ich noch nicht, möchte ein spezielles Wandbild häkeln, ob ich das hinkrieg ist die zweite Frage. Aber ich versuch es. Kleine Zwischenarbeiten sind noch weitere Schmetterlinge für eine Mobile und Fensterbilder damit ich mehr Auswahl habe für meine vielen Fenster.
      das Muster vom Tuch stammt von der Seite

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ondra2002ch ()

      das Projekt Strickjacke ist nun endlich fertig geworden. Ich musste nur noch die Knöpfe annähen. Dazu habe ich mir gleich noch eine Ohrenklappenmütze gehäkelt aus der gleichen Wolle.

      Passt doch wunderbar :banane: und noch gleich eine schwarze und dasselbe für meine jüngste Tochter, also eine Rote und eine Schwarze. So musste ich 4 Mützen häkeln. Sie hat sie sich sehr gewünscht und freut sich auf das kommende Wochenende wenn sie sie entgegennehmen darf. Mama und Tochter in Partnerlook :h50:

      Das Muster für die Strickjacke stammt vom Versandhaus Wullehus und die Ohrenklappenmütze stammt von hier

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ondra2002ch ()

      die nächste grosse Arbeit hab ich begonnen, es gibt ein rotes Shirt. Ich freu mich bis dies fertig ist, aber dies wird wohl ne Zeit dauern wenn ich bedenke dass ich noch das eine oder das andere zwischendurch :strick: werde. Irgendwie hat der Tag zuwenig Stunden obwohl ich viel Zeit habe da ich ja nur 50% arbeite. Ich bin viel müde könnte den halben Nachmittag *schlafen* ob mir Eisen fehlt? (So mach ich hat regelmässig einen stündigen Mittagschlaf.) Keine Ahnung das wird der Arzt herausfinden mit dem Bluttest am 25. Sept. So nun will ich aber weiterhäkeln hab bereits schon Entzugserscheinungen und viel zu tun :h50:
      endlich habe ich wieder mal ein Projekt ganz fertig gemacht und zwar das Fensterbild: Vogelhäuschen. Hier ist es zu sehen. Sieht wunderhübsch aus. Es waren so viele schöne Motive dabei, bei den Fensterbildern, da hat man eine hübsche Auswahl zum auswechseln und das macht das Wohnen zur wahren Freude.
      Danke den fleissigen Entwerfern der schönen Sujet's das ganze Jahr durch.
      war auch mal wieder etwas fleissig, habe für meinen ältesten Sohn fast 4 Fenster behäkelt. Ein 5. kommt noch. Er ist ein grosser Fussballfan, FCB (Basel), und möchte seine Fenster mit diesem schönem Sujet behängen.

      Als er seine Wohnung wechselte anerbot ich ihm, Vorhänge zu häkeln. Falls er einen Wunsch hätte, nur her damit und eines Tages stand er mit seinem Schal vor der Tür: ob dies wohl möglich sei?! Ich: ich versuche es. Setzte mich hin, zeichnete und zeichnete, dann am Pc, knoblete bis es stimmte...

      Hier das Ergebnis

      ich glaube es ist mir nicht schlecht gelungen.

      Dann hab ich noch eine kleine Zwischenarbeit vor den Weihnachten reingedrückt, danke an Steffi Zyla, welche das Muster freundlicherweise zur Verfügung gestellt hat. Es ist ein wunderschöner Weihnachtsstern geworden.
      hab in letzter Zeit endlich wieder etwas mehr gehäkelt. Hatte lange Zeit keine Lust mehr dazu, und nun kam sie endlich wieder etwas zurück und nun habe ich ein rundes Deckchen mit dem Durchmesser: ca 50 bis 60 cm.
      Ich möchte nachher, sobald ich die Wolle mir besorgen kann, werde ich mir eine Jacke stricken. Aber die Wolle ist teuer und so wird diese noch eine Weile warten müssen, aber auf den nächsten Herbst krieg ich sie sicher fertig :h50: und darauf freu ich mich sehr.
      ich mal wieder hier im Forum, hallo zusammen.
      habe immer wieder gehäkelt aber muss die Deckchen noch alle spannen und fotographieren. Es sind doch ein paar geworden.

      Musste Ende Februar die rechte Schulter operieren lassen und seither, nein schon seit Ende Dezember 2012 arbeite ich nicht mehr auf dem Bauernhof wo es mir so gut gefallen hat. Ich habe eine Arthrose im AC-Gelenk (rechte Schulter) und hatte je 1 Riss in 2 Bändern welche genäht werden musste. Dies alles kam von der harten Arbeit im Stall und auf dem Feld. Nun mache ich Fahrdienst fürs schweizerische rote Kreuz. Ich liebe das Autofahren, den Kontakt mit den Menschen und fange am nächsten Mittwoch an damit. Grade bin ich noch im Kurzurlaub bei meinen Pflegeeltern beim Entspannen und suchte ein Deckchen zum nach häkeln und wurde hier wieder einmal fündig. Danke für die tollen Muster.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen