Unterschied zw. Li. und re. verschr. abstricken

      Unterschied zw. Li. und re. verschr. abstricken

      Hallo!

      Bin gerade mal wieder an einer Kunststrickdecke dran. Bis jetzt war immer alles ok. Aber diesmal ist mir was aufgefallen.

      Wenn 2 Umschläge nebeneinander sind und diese sollen abgestrickt werden, dann steht immer dabei das man den ersten Umschlag re. und den 2. li. oder re. verschr. abstricken soll.
      Das funktioniert auch wenn in der darauffolgenden Musterrunde wieder zwischen den Umschlägen die nächsten Umschläge liegen.

      Bei meinem jetzigen Muster ist es aber so das die 2 Umschläge als Zunahme an einer Kante eines dichten Blattes gearbeitet werden. Also die Umschläge der nächsten Runde sind vor bzw. nach den 2 Umschlägen der Vorrunde und nicht dazwischen.

      Dabei ergibt sich folgendes Problem: Wie in den roten Kreisen zu sehen verdrehen sich die Fäden nicht. Das geschieht bei re. re. verschr. abstricken.
      Wenn ich dann aber re. li. abstricken dann verdrehen sie sich wieder, wie im blauen Kreis zu sehen.

      Hatte bis jetzt noch nie so ein Muster wo eben durch 2 Umschläge vor und nach einem Blatt zugenommen werden muss. Die Umschläge aber nicht in der Folgerunde geteilt werden und die nächsten Umschläge kommen wieder zw. die Umschläge der Vorrunde.

      Bis jetzt hab ich immer alle Doppelumschläge re. re. verschr. abgestrickt.
      Das werde ich jetzt nicht mehr machen. Generell wenn 2 Umschläge nebeneinander liegen dann re. li. abstricken.

      Ich hoffe ich bin hier nicht der einzige dem das so geht, oder gegangen ist.
      Vielleicht hattet ihr auch noch nie so ein Muster.

      Falls es jemanden interessiert: Das Muster ist aus dem LEA Sonderheft "Strickdeckchen" LA 293 auf Seite 30/31.

      LG Rico
    • Unterschied zw. Li. und re. verschr. abstricken

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Ich hab mich auch für die rechts-links-Variante entschieden, und zwar auch dann, wenn in der Beschreibung rechts verschränkt steht.

      Das Problem, das Du schilderst, hatte ich selber zwar noch nie, aber gut, dass Du es angesprochen hast, so ist man schon mal vorgewarnt.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen