Unsere Gartenlaube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neu

      @'celtic lady.schön das der Tag doch noch gut zuende ging. :eilig:
      Wir waren vor Jahren mit unserem grossen Labrador in Urlaub. Da waren viele ältere Holzbrücken,sie wollte nicht drüberlaufen. War nichts zu machen. Müssten oft große Umwege gehen. Einen Labrador kann man nicht einfach so auf den Arm nehmen.
      Heute Nachmittag ging es mir gar nicht gut. Irgendwie ist die Luft ganz komisch schwül. Soll morgen ja wieder 30° werden,dann aber kälter. Liege in dicker Fleecejacke eingepackt auf dem Sofa. Aber Frühchen Puschen stricken geht noch. Ruhigen erholsamen Abend. Gruß Laila
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

      Neu

      Guten morgen zusammen,

      stelle Euch Kaffee und Tee hin, bedient Euch.

      Ich war gestern kurz vor 22 Uhr vom MRT zurück. Dort habe ich die Tochter einer damaligen Freundin getroffen. Diese habe ich jetzt 12 Jahre nicht mehr gesehen. Sie hat sich so gefreut, dass sie mich erst mal in den Arm nehmen musste. Da habe ich mich aber gefreut.

      Werde mich dann fertig machen und zum Doc gehen, habe den ersten Termin.

      Wünsche Euch allen einen tollen Tag.

      Neu

      Danke Eva für den Kaffee,

      werde nun an meine Bügelwäsche gehen,noch ist es nicht so warm- :smilie_girl_277_1:

      Bin gespannt,was mein Blutdruck heute wieder anstellt,muß seit gestern anders die Tabletten nehmen,die große Hitze hat alles durcheinander gewirbelt,hoffentlich habe ich ihn bald wieder im Griff,es war so gut eingestellt.

      Ein neues Handy brauche ich auch,es klingelt nicht mehr,(ist runtergefallen),vielleicht gehe ich heute oder morgen mal gucken,

      Fenster sollten auch geputzt werden,nach dem letzten Regen sehen sie nicht mehr schön aus-

      Wasserschaden im Keller,er kam aus einer Wohnung,die Dame ist im Urlaub und als man ihre Tür aufmachte von der Verwaltung.kam das Wasser schon entgegen,ist auch behoben. Feuerwehr hat abgepumpt aber die Kellereingänge vergessen zu kontrollieren,da mußten sie noch einmal antanzen,da war natürlich auch unser dabei,vom alten PC steht der Rechner im Keller und meine Nähmaschine auch.Da ich ja wirklich gerade Nähte kann(ist aber auch alles)wollte ich einen Vorhang kürzen,naja,sie geht nicht mehr,der Gefrierschrank ist noch leer,da probieren wir es nachher,weil ich am Montag von b.....t Ware bekomme,sonst muß ich abbestellen.. Unter meinem Kühlschrank sind nur 4 Fächer und die sind voll.

      Bin gespannt,was noch alles kommt.

      Wünsche Euch einen schönen Tag und den Kranken alles Gute :smilie_girl_206_1:

      Neu

      guten Morgen miteinander,

      grade werden wir alle ganz schön vom Schicksal durcheinandergewuselt, mann, mann...

      Da will ich euch doch ein bisschen ablenken. Unsere Futteraktion mit den Vögeln ist ein voller Erfolg! Mein Mann hat gestern abend 8 Meisenknödel rausgehängt, grade sind noch drei ! da....ich dachte, die wären vielleicht zerbrochen und lägen auf dem Boden. Weit gefehlt! Die haben die Vögel echt gefressen! Bei dem Durchsatz reichen unsere 100 Stück nicht mehr lange, lach...

      Und grade ist es hier noch so kühl, dass ich mit der Jacke meines Mannes auf der Terrasse sitze. Das tut echt gut nach der Hitze der letzten Wochen. Doch nun will mein Twetty Gassi gehen, er mault schon...

      Macht es Euch so schön wie möglich! Habt einen guten Tag!

      Neu

      Wünsche auch allen einen schönen Tag. Muss erst mal einkaufen gehen-Schwietochter hat mir gestern fertig gezupfte Hollunderbeeren gebracht, die dann noch eingekocht werden wollen. Also eine ganz liebe, die mir die meiste Arbeit schon abgenommen hat. Sonst sollte ich mich noch um die dreckigen Fenster kümmern, bei der Hitze war ich wirklich nachlässig mit allem.
      So ein Wasserschaden ist übel-ob man da nicht mit der Versicherung was machen kann? Da wäre ich schön sauer, wenn meine Nähmaschine dann nicht mehr funktioniert.

      Biggy

      Neu

      Ja @strickbiggyhabe einen Termin am Montag bei der Verwaltung,denke mal,die Versicherung der Familie muß das zahlen,die Teppiche von ihr hängen im Trockenraum auf Wäscheständer.Bin ja nicht nur ich betroffen,es sind 6 Keller und noch einmal 6 Keller darunter,sie ist aber noch nicht zurückgekommen.
      Das Wasser muß lange gelaufen haben,wir haben es gemerkt als mein Mann den Abfall runtergebracht hat,er wunderte sich was so plätschert im Gang zum Trockenraum,haben angerufen und 5Min.später war der Techniker da. Anschließend Feuerwehr und mittags dann noch einmal für die Keller.

      Neu

      Guten Morgen,

      bin spät dran, musste erstmal aufräumen hier und Post machen, das Azubinchen ist noch nicht so belastungsfähig, da hängt halt noch viel an mir.

      @Taschenrechner das mit dem Auto tut mir leid .... hoffentlich wirds nicht zu teuer

      Ich hab meinen Smartie wieder, es war der Stellmotor, den hat er ausgetauscht, nun schnurrt er wieder ...

      So, nun muss ich weiter arbeiten. Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag :)

      Neu

      Laila schrieb:

      @kexWieso muß es ein Welpe sein. Hunde die schon älter sind und stubenrein gibt es im Tierheim oder anderen Schutzhöfen genug.
      Ein Welpe wird auch schneller stubenrein wenn er Nachts in einem Karton schläft wo er nicht raus kann. Ein Hund macht nicht mutwillig in sein Nest. Aber du müsstest ja immer die Treppe Frau runter bis du draussen bist und das alle 2Std. Das will gut überlegt sein. Die anderen Katzen könntest du doch auch nicht behalten.
      Wünsche eine ruhige Nacht. Bei uns wird es morgen wieder sehr warm. Gruß Laila :grins:
      Die Katzen musste ich in erster Linie weggegen, weil sie meine Kex so dermaßen terrorisiert haben, dass Kex sich vor lauter Angst nicht mehr aus dem Schrank rausgetraut hat. Ich musste während der Chemo dann Kex ins Kinderzimmer und die beiden anderen Katzen ins Schlafzimmer sperren, und immer nur abwechselnd eine der Türen aufmachen und ins WZ rauslassen. DAS war kein Zustand auf Dauer. Dass die Flauschkatzen natürlich auch eine Menge Pflege brauchten, kam noch hinzu, war aber absolut nicht der Hauptgrund.

      celtic lady schrieb:

      @kex: Ich hab jetzt lange geschrieben was alles auf dich (und auch kex) zukommen würde, wenn du dir einen Welpen nehmen würdest. Hab es aber wieder verworfen weil ich weiß, dass manchmal das Herz über die Vernunft siegt und weil ich denke, dass du eine neue Aufgabe suchst. Dennoch muss ich Laila Recht geben, vielleicht wäre ein erwachsener Hund aus einem Tierheim oder von einer Hilfsorganisation wirklich die bessere Alternative...

      strickbiggy schrieb:


      Ich würde auch keinen Welpen nehmen, liebe Kexs. Zu jeder Zeit Treppe hinauf u. hinunter-auch nachts, wäre mir schon als gesunder zu viel. Man muss sich das schon überlegen, ob man da immer dem Tier gerecht werden kann.
      Es gibt so viele Hunde die älter sind u. ein gutes Plätzchen suchen. Meine war schon 6 Jahre, hätte wenig Chancen gehabt noch einen Platz zu finden, ihr Frauchen ist verstorben-jeder wird ja nicht leichtfertig abgeschoben.
      Welpen finden immer einen Platz-die anderen will keiner u. die haben es wirklich verdient auch noch beachtet zu werden.

      Wir haben ja eine Wohnung ebenerdig mit separatem Eingang u. kleinem Garten-anders könnte ich mir das gar nicht vorstellen mit meiner großen langhaarigen Dame. Bei einem gemeinsamen Stiegenhaus hätte ich sicher oft Ärger wegen Spuren oder wenn sie sich schüttelt bei Schlechtwetter.

      Biggy
      Das ist nicht mein erster Welpe, also weiß ich genau, was auf mich zukommt, auch wenn der letzte schon 16 Jahre her ist. Und ich habe auch gründlich darüber nachgedacht, was besser ist, hatte auch schon einen erwachsenen Hund im Visier, aber wieder verworfen.
      Es soll deshalb ein Welpe sein, weil
      1. Der Hund auch in die Familie meiner Tochter integriert wird, und ich werde keinen erwachsenen Hund mit irgendeiner undurchsichtigen Vergangenheit zu vier Kindern nehmen, wo die kleinste noch nicht mal 2 Jahre alt ist.

      2. Ein erwachsener Hund braucht von Anfang an seine 2 Stunden Spaziergang, das bring ich noch nicht mal ansatzweise. Ein Welpe muss zwar oft runter, aber nur für maximal einige Minuten. Pro Lebenswoche 1 Minute gehen lassen ist die gängige Praxis. Komme also auf 10 bis 15 Minuten, die sind für mich kein Problem, auch wenn ich sie etliche Male am Tag gehen muss. Ist Training, meine eigene Fitness kann mit dem Hund mitwachsen, und das ist gut so. Kleine, aber mehrmalige Dosen an Bewegung passen schon.


      3. Euer Vorschlag mit dem Tierschutz in Ehren, aber ich bekomme niemals einen Hund aus dem Tierheim. Ich bin weiterhin krebsgefährdet (was auch mit der Grund ist, warum der Hund auch in die Tochter-Familie integriert wird, falls mal was mit mir ist, muss er auch dort daheim sein), ich habe eine Wohnung, keine Arbeit, werde voraussichtlich Invalidenrente bekommen. Kein Tierheim der Welt würde mir noch ein Tier geben!
      Meine Tochter hatte sich für einen Hund interessiert, einen 5 Monate alten Mischling, dsie bekommt keinen weil sie 4 Kinder hat. Außerdem werden Hunde nur an Hausbesitzer abgegeben. Wir hätten gerne einen Hund aus dem Tierschutz genommen, scheitern aber an deren Vorstellungen.



      Taschenrechner schrieb:

      Ich wollte heute möglichst viel stricken, aber mir fehlt die Energie dazu. Ich habe mein Auto heute nicht durch den TÜV bekommen, Kosten von über 500€kommen auf mich zu. Ich werde gleich eine Werkstatt anschreiben und anfragen, was es bei ihnen kosten wird. Ich brauche neue Beillengläser, auch da werden ich den Preis erfragen, ach man oh!
      Das ist bitter. Vielleicht findest du eine Werkstatt, die doch nicht ganz so teuer ist :tagebuch4: .

      Neu

      Hallo Ihr Lieben.
      Ich sitze gerade auf der Arbeit. Chefin ist kurz weg und ich hab nicht so viel zu tun. Daher guck ich mal kurz rein.
      Viel ist nicht angesagt bei mir. Bin derzeit total kaputt und hoffe, dass ich bald wieder einen gängigen Rythmus hab. Vielleicht schaff ich es ja heute, das Tuch zu spannen. Zumindest nehme ich es mir mal vor.

      Hier geht ja einiges zur Sache bei Euch.

      Euch allen einen herrlichen Tag.

      Neu

      Ivana schrieb:

      Mein Mann hat gestern abend 8 Meisenknödel rausgehängt, grade sind noch drei ! da....ich dachte, die wären vielleicht zerbrochen und lägen auf dem Boden. Weit gefehlt! Die haben die Vögel echt gefressen! Bei dem Durchsatz reichen unsere 100 Stück nicht mehr lange, lach...
      Mich interessiert jetzt brennend - hängen die leeren Netze noch? oder sidn die auch weg. Falls sie weg sind - habt ihr einen Gast der das "Dinner to go" gleich im Einkaufsnetz verpackt, gerne nutzt. Bei mir waren es Buntspecht , Eichelhäher und Dohlen/Krähen. Da mir das zu teuer wurde auf Dauer , habe ich die Knödel umgehängt , so das sie nur noch für Meisen/ Finken und Co erreichbar sind.
      Wenn es zb der Specht ist , dann kannst du ihm in passender Reichweite an einen Baum was anbieten. Viel Spaß mit deinen Vögeln , die sind super zum beobachten. Meine stehen zur Zeit auf Fettfutter - was aber ok ist. Habe eine restpostenladen der hat es zur zeit vorrätig .

      @kex bei so einen "blöden" Tierschutzverein, würde ich auch die segel streichen. Es gibt aber zum GLück auch ganz andere und liebe Vereine. Die räumen sich ein Recht ein , wenn der neue Besitzer nicht mehr kann , geht das Tier wieder zu ihnen zurück. Diese Vereine interessiert eher , geht es dem Tier dort gut und wird es da geliebt? Überzogenen Vorrstellungen können nie gut sein. Aber ich verstehe dich gut, wegen deiner kondition. Schwierige sache , denn der kleine Kerl will auch beschäftigt werden und muß erzogen werden , erfordert also außer seiner Gassirunde eben auch viel Zeit und Beschäftigung von dir.
      Auf der anderen seite - du kannst ihn deinen Bedürfnissen anpassen. Ich hoffe nur deine Kex kommt mit ihmn klar und wird nicht zu verstört darauf reagieren. Für sie ist es ja gerade auch nicht einfach , erst derbe gemobbt werden , dann Frauchen so oft weg und so krank und nun kommt noch so ein kleiner Irrwisch hinzu der sie jagen wird , weil er einen Spielgefährten sucht. Ich kann mir denken , das du dir alles gut überlegt hast und bin mir sicher , bei dir haben es Tiere gut. :tagebuch4: Hoffentlich gibt es dann auch das ein oder andere Foto mal zu sehen. Ich mag Tiere eben sehr.

      Neu

      @eva_S: Tut mir leid dass du eine OP brauchst. Gut, dass dir zumindest noch ein bisschen Zeit bleibt den Sommer zu genießen. Im Herbst ist es sicher angenehmer.

      @kex: Finde gut, dass auch deine Tochter samt Kindern in die Hundeanschaffung einbezogen wird. Wie ich bereits geschrieben denke ich, dass dir dieser Welpe eine neue Aufgabe gibt und daher eine Bereicherung für dich sein wird, aber auch manchmal eine Belastung (aber das weißt du ja selbst). Dass du sehr tierlieb bist ist klar, daher wirst du sicher alles tun damit es dem Welpen bei dir gut geht! In punkto Zusammenführung Katze-Hund könnte ich dir eventuell Tipps geben.
      Aber nun zur wichtigsten Frage: Wie war die Besichtigung? Welche Rasse hast du ins Auge gefasst?

      Neu

      Mahlzeit Ihr Lieben,
      ich habe jetzt Mittagspause und werde gleich an meinem Handschuh weiterstricken ... Mann, so lange habe ich noch nie für ein paar Handschuhe gebraucht ....

      @eva_S eine OP ist nie schön, aber wenn es nicht anders machbar ist, muss man halt durch. Ich drücke Dir schonmal die Daumen ...

      @kex ich bin auch schon gespannt, was Du für einen Hund haben willst und sehe es wie Andrea, es ist sicher eine schöne Aufgabe für Dich, die auch Deinen Tagesinhalt ein wenig auffüllt. Tiere können so klasse sein, gerade wenn es einem schlecht geht :tagebuch4:

      So, nun werde ich mein Brötchen fertig essen, dann stricken und nachhher noch 2 Stündchen, dann ist der Donnerstag auch vorbei (arbeitstechnisch zumindest). So ein Feiertag in der Mitte der Woche hat schon was ;)

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen