Unsere Gartenlaube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Guten Morgen,

      Ich muss heute Erledigungen machen, werde früh losdüsen bevor es zu heiß wird. Heute soll es in Wien 36 Grad bekommen! Am Nachmittag hol ich dann das Hündchen für eine kleine Gassi-Runde und dann werde ich mich mit ihr in der Wohnung verschanzen.

      @kex: Hoffe, deine Tochter ist gestern gut nach Hause gekommen. Ich kenne das - so alt können die "Kinder" gar nicht werden, dass man nicht besorgt ist wenn sie verreist sind ;)

      Allen einen schönen Tag!
      Gestern gegen 18Uhr ein heftiges Gewitter mit wenig Regen,war aber nur kurz,später kam der ersehnte Regen als Landregen runter und es kühlte sich etwas ab.
      Heute früh eine herrliche Luft,habe alle Fenster auf und die Hitze zieht nach draußen,der Himmel ist leicht bewölkt und die Bäume bewegen sich,wenn auch nur schwach.
      Nun kann ich mich meiner liebsten Beschäftigung hingeben :smilie_girl_277_1: und nicht mehr so schwitzen dabei,sicher werden auch die Stricknadeln besser rutschen.
      Wünsche Euch einen schönen Tag und den Kranken alles Gute
      Guten Morgen! Chicco sieht hübsch aus. Alleine ist aber nichts . Dann machen sie noch mehr Krach. Unsere schrie sehr laut. Sie mögen auch gerne ein Aussen-Gehege.
      Wünsche einen schönen Tag bei allem was ihr vorhabt.
      Ich habe kaum geschlafen,Mal sehen ob es nächste Nacht besser wird. Das Wetter macht mich fertig, kein Sauerstoff in der Luft.
      Gestern meinte doch die eine Nachbarin,das ihr 2m höher Baum eingeht weil ein Nachbarbaum gefällt würde. Habe versucht ihr zu erklären das es die Hitze bei uns ist. Bei uns ist eine grosse Azalee und Hotensie eingegangen. Aber der Mann hat Abends Rasen gemäht,sind doch nur die Spitzen von den Unkräutern. Habe ich kein Verständnis. Die Tiere im Umkreis stehen auf der Weide und fressen die trockene Grasnarbe weg.
      Werde die Stube jetzt richten gehen... Gruß Laila :grins:

      Laila schrieb:

      Guten Morgen! Chicco sieht hübsch aus. Alleine ist aber nichts . Dann machen sie noch mehr Krach. Unsere schrie sehr laut. Sie mögen auch gerne ein Aussen-Gehege.
      @Laila
      Das weiß ich, dass man sie nicht alleine halten soll. Wir haben im ersten Stock einen Balkon, der nicht genutzt wird, diesen wollen wir als Außenvoliere umbauen.
      Durch meine Zuchtgenehmigung musste ich einiges über Krummschnäbel lernen.
      Guten Morgen,

      hier hat es heute gegen 5 angefangen zu regnen, ein toller Landregen kam runter, die Luft war schön frisch, welche Wohltat...

      Ob es in Saarbrücken geregnet hat, kann ich gar nicht sagen. Wenn ich von meinem Wohnort zur Arbeit fahre sind es mindestens 5 Grad wärmer hier. Aber man kann Fenster auflassen und mal ordentlich durchlüften, das ist im Büro schon richtig gut .....

      Wir sollen im Laufe des Vormittags Gewitter und Starkregen bekommen. Den brauchen wir nicht, lieber nochmal so ein Landregen wie heute morgen.

      Am Wochenende haben wir Mopped-Treff, wens interessiert.
      http://www.igbtreffen.de/

      Den Veranstalter (oder Initiator) kenne ich schon ewig und am Samstag werden wir von 18.00 - open end hinter dem Bierstand stehen. Das Gelände liegt im Wald, es sollen nachts nur 15 - 17 Grad werden (da muss ich mir glatt ne Jacke mitnehmen :quer: ).

      So, nun gehe ich an die Arbeit :) Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag ....
      Einen schönen Tag allen. Heute ist mein Mann mit den Hunden raus damit ich mal etwas länger schlafen kann, bin ziemlich fertig von der Hitze. Ein Haus neben mir wird ausgebaggert wieder für das nächste, Nachmittagsschlaf kann man streichen bei dem Lärm. Hundedecke rödelt schon in der Maschine-Snoopy hat sich nachts übergeben. Mein Fahrrad muss die Tretlager kaputt haben, blockiert-also werden wir mal zu Fuß gehen, immer was kaputt an dem teuren Markenfahrrad. Erst vor ein paar Tagen neue Schläuche u. Reifen u. Klingel gekauft-wieso nicht gleich den billigsten Esel u. das andere wegwerfen. Das günstige wo nie was hatte, wurde mir ja vor der Haustüre über den Zaun gestohlen vor einigen Jahren. Nicht-ärgern, nutzt ja eh nix.
      Nymphensittiche hatte ich 4, dann noch 3 nachdem einer auf nimmer Wiedersehen auskam, musste die dann aber abgeben nach einem Umzug, weil es mit dem Geschrei sehr arg war, sind ja sehr schrill. Kamen dann zu einem Liebhaber mit großer Außenvoliere, da hatten sie es besser, werden ja auch ziemlich alt. Sonst hatte ich immer Wellensittiche früher. Als die Kinder noch kleiner waren, gab es Hamster, Meerschweinchen, Ratten, Katzen die umhegt wurden-wo wir da wohnten war das kein Problem. Die Katze lag oft neben oder auf dem großen Vogelkäfig u. schlief selig. Einzig die Ratten mochte ich nicht...so was kann ich gar nichts ab.
      Trinke jetzt noch den Kaffee fertig-dann was einkaufen u. sehen was ich sonst geschafft kriege, hoffentlich kühlt es mal etwas ab.

      Biggy

      Gospelgirl schrieb:

      Huhu Kex
      Wo liegt das problem mit der Tablette? Falls deine Kex zufällig zur Sorte verfressen gehört hast du glück. Einfach tablette in Stückchen leberwurst zb rein frimeln. das sollte gehen oder in kügelchen gehacktes oder was sie sonst mag. Ist sie so ne sturre wie meine Hope bleibt nur . Katze im Arm nehmen dabei weiß ich nicht ob du beide arme voll nutzen kannst wegen deiner Beschwerden ?
      Naja im Zweifelsfall katze in Handtuch eindrehen mäulchen aufdrücken und Tablette in die einbuchtung hinten ins Mäulchen fallen lassen und dann maul kurz zudrücken. Das klappt normaler weise. Gibt inzw sogar so stäbchen womit man die Tabletten rein werfen kann.
      Ich finde es immer ein Horror katze eine Tabeltte rein zu zwingen. Das Spot On wäre wirklich einfacher. Hakte doch mal nach ob es dir schadet. Und wenn Hund auch schon flöhe hat mußt du eh alles bekämpfen nicht nur auf die Tiere. Sprich Liegeplätze und co behandeln . Da kenne ich aber nur chemische wirksame mittel. :regen:
      Kex ist eine Panikkatze, wenn ich die festhalte, oder wo einwickle, dreht sie komplett durch :O . Und die Tablette wo reinfriemeln geht mittlerweile auch nicht mehr, die riecht das sofort und fängt an, die Tablette rauszuzupfen.

      celtic lady schrieb:

      @kex: wie wäre es mit einem Flohhalsband? Wir hatten das Problem auch vor ein paar Jahren und haben das Flohhalsband auf die Katze und zum Staubsaugen in den Beutel gegeben und damit alles abgesaugt - das hat sehr gut funktioniert. (hat uns damals die Tierärztin geraten). In meine Katze würde ich auch keine Tablette hineinbekommen. Im Hund jederzeit jede Art von Tablette.
      Flohhalsbänder sind ziemlich giftig, bei Kleinkindern im Haushalt darf man die nicht mal anwenden. Außerdem (ich bin ja paranoid), hab ich Angst, dass die sich damit erhängt :O . Auf die Sollbruchstelle verlasse ich mich nicht. Seit sich eine Katze bei mir im Fenster getötet hat, bin ich bei solchen Fallen übervorsichtig.
      Flohplage an sich habe ich ja jetzt keine mehr, die Wohnung war flohfrei. Es dürften nur wieder welche mit Hund vom Gassigang mitgewandert sein. Der Hund hat die Tablette ja schon intus, der ist nicht mehr das Problem. Nur auf der Katze ist noch zumindest einer, aber die kann man, wie gesagt, kaum festhalten weil sie sofort Panik bekommt und ich darf nicht gekratzt/gebissen werden, das kann für mich fatale Folgen haben wegen meinem Lymphsystem. Is eine blöde Sache.
      Die Tochter kommt demnächst rüber, sie kann mir dann helfen. Dann sollte sich das Problem wieder erledigt haben.

      eva_S schrieb:

      Guten morgen zusammen,

      stelle Euch Kaffee, Tee und kalte Getränke hin. Lüften werde ich auch.

      Bei uns kamen gestern nur 5 Tropfen runter, abgekühlt hat es auch nicht.

      Gestern abend habe ich einen neuen Mitbewohner abgeholt. Darf ich vorstellen, das ist Chicco


      Wünsche Euch allen einen tollen Tag.
      So ein hübscher Nymphensittich! Ich mag Vögel, möchte aber selber keine mehr haben. Wir hatten Wellensittiche und Zebrafinken ^^. Da wir ihnen aber auch nicht gerecht werden konnten, sind sie dann in eine große Voliere umgezogen. Es war eine Freude, sie dort herumflitzen zu sehen ^^.


      Gestern Abend war bei uns heftiges Wetterleuchten, das sah schon toll aus.
      Jetzt ist es noch angenehm, bin gespannt, wie warm es noch wird. Am Nachmittag muss ich ja jetzt zum Glück nicht mehr raus, das find ich schon sehr erleichternd. Werde dann wieder ein bisschen häkeln. Ich komme nur sehr langsam voran, aber immerhin stetig.

      @Renate52
      Ich kann deine Antwort in deinem Beitrag klick jetzt nicht wirklich einordnen, sorry? Ist der sarkastisch gemeint :84: ?

      ChristinaB. schrieb:

      @eva_S Chicco ist ja hübsch!!
      Auf dem Balkon wird es bestimmt ganz toll.
      Hätte ja auch gern Nymphis aber geht wegen Platz und Mia und Lucy nicht.

      Ich konnte mal wieder zugedeckt schlafen freeeu
      Heute soll hier auch Gewitter geben.
      Und kühl bleiben.
      Ich habe auch zwei Kater, bisher ist der Vogel uninteressant. Wir haben ja auch einen Hamster, auch der ist nicht interessant. Es wird zwar mal geschaut, aber das war es dann auch.
      @eva_S Toller Vogel
      Wir hatten daheim immer Tiere - Katzen , Meerschweinchen, Hasen, Hund und 2 nymphen. Zu erahnen , es gab immer Trubel bei uns. Den Nymphen habe ich begeistert "Blödsinn" beigebracht - alle Möglichen Melodien vorgepfiffen , die sie gerne nachahmten. Am meisten spaß hatten die 2 aber an eine Melodie - "du bist verrückt mein Kind" ....
      Man ahne es, diese eine Zeile nutzen die 2 sehr sehr gerne in unpassenden Momenten. z.B nervige Tante war da und ging zu Käfig - was seid ihr denn für hübsche ? Anwort der Vögel im Duett - du bist verrückt mein Kind :quer:
      Ich war eh schon immer ne verkappte Tierdomteurin. Einige Pferden im reiterhof wo ich ne zeitlang ehrenamtlich hin gin, g brachte ich kleinere Kunsttückchen bei. Vorderhuf heben um mich zu begrüßen gehörte dazu /hofhund mußte dafür sitz machen und mir Pfötchen geben. Oder wenn ich sagte - sag dankeschön verneigten sich Pferd oder Hofhund.
      Wobei das größte Gelächter am Stall gab es mal mit einen ehemaligen Zirkuspony. Keiner wußte welche Kuntstücke es drauf hatte . Naja eines Tages habe ich es in die Reithalle geführt ,weil die Kinderreitstunde beginnen sollte bald. Der Hofhund, wie immer umkreiste mich fröhlich und Schwanz wedelnd. Da es aber mir zu kritsch war , wenn das Kind aufsteigen sollte - sagte ich zum Hofhund : Platz !
      Naja der Hund stand weiterhin neben mir und wedelte fröhlich mit seinen Schwanz. Aaaaaaber - mein Pony was ich an der Hand hielt - saß brav neben mir auf den Boden. :quer: Ich war total perplex erst mal und dann gab es ein riesen gelächter in der Reithalle. :auslach: Das kommt davon wenn man Zirkusponys für den Reitbetreib übernimmt.
      Also wenn Kunststückchen drinne sind , bleiben die offenbar abrufbar. Und ja auch Hope kann kleinere Kusntstückchen - falls madame dazu Lust hat. Pfötchen geben ist bei mir Standard - sitz - lieg und roll dich das geht mit viel geduld und leider nur ab und zu . Katzen sind doch arg eigensinnig. :aetsch:

      Bei der aktuelle wärme in der Wohnung muß sie allerdings keine großen Kunststückchen für Leckerchen machen, es ist einfach zu warm.

      Neu

      kex, ich mußte einfach lachen über die Bemerkung, daß es heute schon ein Erlebnis ist, wenn man naß wird.
      Du hast doch sowas von recht, die Feuchtigkeit, wenn es mal welche gibt, erreicht ja noch nichtmal den Boden.
      Wird sich bald ändern, es sind Unwetter angesagt und danach wieder Hitze.
      Ich habe mir eben einen Nadeldrucker bestellen dürfen, freue mich wie Hulle, bin ich dann unabhängig.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen