Unsere Gartenlaube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Herbstwind, wenn du wüßtest, wie sehr ich dich mit deiner Mutter vestehen kann. Bei meiner Mutter ist nicht nur nichts rüber gekommen, sie hat mich verbal echt mißhandelt. Habe ein Trauma behalten. Obwohl ich schon 40 Jahre sehr glücklich verheiratet bin, es geht bei bestimmten Gelegenheiten immer wieder eine Schublade auf und es drängen sich gewisse Beleidigungen und Niedermachungen heraus. Meine beiden Brüder sind auch nicht ungeschoren davon gekommen, aber ich war ihr Hauptblitzableiter.
      :tagebuch4: :tagebuch4: :tagebuch4:
      Ich habe trotzdem nicht verlernt anderen Liebe zu geben.
      Guten Morgen, eine wunderschöne neue Sommerwoche beginnt. In Wien daweil noch mit :regen: ist aber prima so, ich brauche jetzt sicher 2 Tagen nicht gießen :banane:
      und gute reine Luft haben wir jetzt auch.

      Seit gestern haben wir drei neue Kinder, darf ich vorstellen, die "Zebris"


      Sie wurden von den Althennen sehr gut aufgenommen und wir sind sehr zufrieden.

      Hier zum Vergleich links das "Girly" rechts eine "silberne Lady" von 2016

      Guten Morgen,

      @strickari: Süß, deine neuen Hühner :) und schön, dass sie gut aufgenommen wurden. Ihnen steht ein schönes Leben bevor.

      @Herbstwind: Kann dich bzgl. deiner Mutter sehr gut verstehen - mir geht es ähnlich... :tagebuch4:
      Am besten du nimmst dir für heute Abend oder morgen eine schöne Beschäftigung vor und nimmst ihre Aussagen nicht so ernst (ich weiß, ist leichter gesagt als getan).

      Der Regen in Wien hat nun nachgelassen und ich gehe mit einer Freundin wandern! Muss mich schnell fertig machen - allen einen schönen (und hitzemäßig erträglichen) Tag!
      Guten Morgen-habe jetzt immerhin auf morgen einen ZA-Termin, musste ja ganz schön hartnäckig sein-am 9. 8. hieß es erst. Als ob ich gerne gehen würde....
      Langsam kommt mir vor Kassenpatienten sind gar nicht mehr erwünscht...
      Jetzt trinke ich erst mal einen 2. Kaffee, dann richte ich Schinkenfleckerlauflauf her u. die ersten Gurken habe ich heute auch abgenommen. Die Bullenhitze ist seit dem Wochenende bei uns erst mal weg. Auf den Almen haben sie auch schon vorzeitig das Vieh herabtreiben wollen, wegen der Trockenheit-sie werden jetzt aufatmen.

      Ich habe heute leider auch einen traurig-sentimentalen Tag. Heute vor 18 Jahren ist mein damals 18 Jähriger Sohn gestorben, außer mir denkt da wohl keiner mehr dran-das Rad dreht sich für alle weiter.
      Bei meinen Eltern fiel mir der Abschied nicht sooo schwer. Sie haben ein langes, recht sorgenfreies Leben gehabt u. im Alter ist es eben so dass es oft so beschwerlich ist, dass es Erlösung wird. Leider konnte ich ihnen nicht so eine Stütze sein, wie sie es wohl gebraucht hätten, weil mein eigenes Leben plötzlich in Trümmern lag mit dem ich erst fertig werden musste. Es bringt auch nichts mir da Vorwürfe zu machen.

      Biggy
      Guten Morgen

      Ich habe gerade meine Blumen und im Gewächshaus gegossen.
      Nun muss ich gleich mit der Hausarbeit anfangen, aber erst einmal genieße ich meinen Kaffee.
      Viel Lust habe ich nicht, bin vom Wochenende etwas erledigt, war wieder viel zu warm.

      Mal schauen was ich mir heute zu Essen mache.
      Ich habe noch eine Gurke, bin am überlegen ob ich mir darauß einen Salat mache oder etwas anderes Schönes,
      werde mal im I-net schauen was ich dort finde.

      Hier soll es wieder sehr warm werden, momentan ist es zugezogen.
      Dann werde ich mal mit der Hausarbeit anfangen, würde viel lieber an meinem Top weiter stricken.

      Wünsche Euch allen einen schönen Tag

      LG Birgit
      @Renate52: Das klingt gruselig mit Deiner Hüfte. Ich bin ja mit einer ausgerenkten Hüfte geboren worden, weil meine Hüftpfanne nicht richtig ausgebildet war. Ich hatte als Kind mehrere OPs, wo versucht wurde, die Hüfte so zu fixieren, dass sie da bleibt, wo sie hingehört. Die letzte OP war kurz vor meinem Schulanfang und seitdem ist nie wieder etwas passiert - zumindest nicht, was das Ausrenken betrifft. Und ich musste mich mein Leben lang an die Spielregeln halten und durfte bestimmte Bewegungen halt nicht ausführen. Das ist mir in Fleisch und Blut übergegangen. Seit 8 Jahren habe ich nun ein künstliches Hüftgelenk. Aber da die Spielregeln bei mir ja dieselben sind wie früher, fällt mir das nicht schwer.

      Gestern waren wir im Landschloss Zuschendorf (bei Pirna/Sächs. Schweiz) zur Hortensienschau. Das war eine Farbenpracht:



      Herrlich! Man konnte sich gar nicht satt sehen.

      Allen einen guten Start in diese heiße Woche!

      LG Elke
      :tagebuch4: @strickbiggy :tagebuch4: Lass dich mal umarmen, halten und drücken... :tagebuch4:

      @Herbstwind , @Renate52 Ich verstehe dich / euch sehr gut, auch meine "Mutter" konnte mir ihr Leben lang nicht verzeihen, dass ich zur Welt gekommen bin und somit ihr Leben verpfuscht habe... Hörte ich unzählige Male von ihr. Das prägt sich tief in die Seele,
      untergräbt das Selbstbewusstsein und löst schwere Depressionen aus. Man denkt immer alles doppelt so gut machen zu müssen, bettelt um Anerkennung, kämpft um Zuneigung und Liebe bis zur Selbstaufgabe, sogar bei Personen, die dieses Defizit im Endeffekt nur ausnützen.
      Es hört nie auf!
      Die Vergangenheit holt einem immer wieder ein, die Gedanken kreisen..., es ist sehr einfach zu sagen:"Schau nach vorne...!"
      Man kann es sich 100 mal vornehmen, dann kommt wieder der Punkt wo man in ein tiefes Loch fällt. Egal was man erreicht und geschaffen hat, die negativen Gedanken, Selbstzweifel kommen ungefragt, kehren leider immer wieder.

      Wünsche ALLEN das Beste... kommt gut durch die nächsten heißen Tage (hier hat es viel zu kurz und zu wenig geregnet, leider) :wink1:
      :wink1: Schicke Euch mal schöne Urlaubsgrüße aus dem FH "Amselnest" in Riepe Nähe Aurich Ostfriesland.

      Hier ist und wird es auch noch sehr heiß (bis 35°) bleiben.

      Wir fahren gleich ein bißchen mit dem Fahrrad und hoffen auf etwas Schatten und Fahrtwind.

      Letzte Woche waren wir am Zwischenahner Meer, da konnten wir jeden Abend eine Stunde in einem tollen 50m Becken schwimmen gehen.

      Bis später

      Gisela :wink1:
      Ich möchte mich nur mal kurz melden.
      Es geht mir im Moment sehr besch...eiden, derzeit ist für mich das Glas halb leer. Ich komme mit der Aussage der Ärztin (noch) nicht klar, dass ich wohl nie wieder arbeiten gehen kann.
      Ich hab nicht mal mehr Lust, den Laptop einzuschalten. Es tut mir leid, wenn ich euch vielleicht vor den Kopf stoße, nachdem ihr mich seit September mit meinen G'schichtln ertragen habt. Aber ich nehme mir bis auf Weiteres eine Auszeit von allem, auch vom Forum. Mir fehlt einfach die Kraft dafür. Hoffe aber, dass dieser Zustand nicht all zu lange anhält, ist nicht lustig und eigentlich auch nicht mein Stil :S1 . Grad geht aber nix mehr :( .

      Vielen, vielen Dank für eure liebevolle Unterstützung, die ihr mir in den letzten Monaten gegeben habt :love: :tagebuch4: . Das werde ich sowieso nie vergessen. Ihr wart mir eine unglaubliche Hilfe und nach meiner Tochter der einzige Halt in diesen schwierigen Monaten.
      Ich wünsche euch bis auf Weiteres eine schöne Zeit, man liest sich sicher irgendwann wieder :tagebuch4: .
      @kex
      :tagebuch4: nimm dir soviel Zeit wie du brauchst, aber bitte tue eines nicht - ziehen dich nicht ganz zurück. Und wnen du nur zwischendrinne ein leisen Piep von dir gibst. Du bist wertvoll,egal ob du nun noch Arbeiten kannst oder nicht. Ganz klein wenig, kann ich verstehen das es dich fertig macht. Als ich damals nach dem ich immer wieder krank war in Rente geschickt wurde ( mit gerade mal 28) , da brach in mir ne Welt zusammen. Ich versank in Traue rüber alles was ich nicht mehr tun kann und glaube mir - damals war es in meinen Augen mehr , als das was ich noch kann.
      Aber ich habe gelernt , Menschen wo ich sein darf wie ich bin , sind unendlich wertvoll.
      Bitte nimm das Geschenk dieser tollen Gemeinschaft hier an , du brauchst weder viel Leisten noch Geld oder ein besonderes Aussehen. Ich mag dich wie du bist , mit allem was du bist. Und heir darfst du dich auch ausweinen oder was immer du magst. (und per Pn kannst du mir gerne auch schreiben wenn du magst ). :tagebuch4: Ich will dich einfach nur im Arm nehmen und sagen - auch die Phase schaffst du. :danke:
      Hallo

      Hier ist es wieder warm geworden.
      Es ist nicht mehr ganz so bewölkt, zwischen den Wolken sieht man sogar blauen Himmel.

      Habe mir heute überbackene Gurke mit Tomate, eingelegten Schafskäse, Creme Fr.... und Käse
      gemacht. Ich hatte die Gurke nicht weiter gewürzt, weil ich dachte das brauche ich nicht, aber es hat Salz
      gefehlt.

      Bin heute am Wäsche waschen, viel habe ich heute nicht geschafft, kommt leider mal vor.
      Die Wärme schafft einen.
      Aber das Stricken klappt zum Glück auch bei der Wärme.

      LG Birgit

      Gospelgirl schrieb:

      @kex
      nimm dir soviel Zeit wie du brauchst, aber bitte tue eines nicht - ziehen dich nicht ganz zurück. Und wnen du nur zwischendrinne ein leisen Piep von dir gibst. Du bist wertvoll,egal ob du nun noch Arbeiten kannst oder nicht. Ganz klein wenig, kann ich verstehen das es dich fertig macht. Als ich damals nach dem ich immer wieder krank war in Rente geschickt wurde ( mit gerade mal 28) , da brach in mir ne Welt zusammen. Ich versank in Traue rüber alles was ich nicht mehr tun kann und glaube mir - damals war es in meinen Augen mehr , als das was ich noch kann.
      Aber ich habe gelernt , Menschen wo ich sein darf wie ich bin , sind unendlich wertvoll.
      Bitte nimm das Geschenk dieser tollen Gemeinschaft hier an , du brauchst weder viel Leisten noch Geld oder ein besonderes Aussehen. Ich mag dich wie du bist , mit allem was du bist. Und heir darfst du dich auch ausweinen oder was immer du magst. (und per Pn kannst du mir gerne auch schreiben wenn du magst ). Ich will dich einfach nur im Arm nehmen und sagen - auch die Phase schaffst du.
      @Keks Gospelgirl hat das so schön geschrieben das ich mich ihr nur voll anschliese kann .
      Später wirst du feststellen das auch das Rentnerdasein schön ist .Du brauchst keinem Artzt mehr in den Hintern kriechen für eine Krankmeldung wenn es dir mal nicht so gut geht, legst du dich nochmal ins Bett .Und du bist unabhängig .
      Wenn du willst such dir ein Ehrenamt .Ich gehe 1x die Woche in ein Seniorenheim in meiner Nähe nur für eine Stunde
      zum Handarbeiten das gibt mir so viel .
      Kex lass dich von mir umarmen :tagebuch4: ich bin so froh das du dich gemeldet hast :schild_0002:

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen