Unsere Gartenlaube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Ich schätze, was die Bauern machen. Finde es eine Schande, daß sie für einen Liter Milch nur 12 oder 15 Cent bekommen.
      War immer auf dem Markt und habe beim Erzeuger gekauft. Jetzt ist mir dieser Markt zuweit. Hier in der Nähe der Markt, da holen die Händler erst alles auch der Markthalle, ist auch recht klein.
      Die Leute, die nur billiger und noch billiger haben wollen, wissen wohl garnicht, was sie sich antun. Alle wollen fair bezahlt werden für ihre Arbeit, wenn es dann ans bezahlen bei Lebensmittel und Kleidung geht, gönnen sie dem anderen offensichtlich nicht eine faire Entlohnung für ihre Arbeit. Dann wundert man sich, daß in Billigländern eingekauft wird und hier die entsprechende Produktion dann eingeht und Arbeitsplätze wegfallen. Dann haben wir Afrika hier, da wurde es auch so gemacht.
      Ich freue mich, wenn wir im Betreutenwohnen sind, da ist wieder ein größerer Markt mit Direkterzeugern. Da bin ich wieder dabei. Ins Haus kommt ein Direkterzeuger mit Kartoffeln und Eier und bringt es an die entsprechende Wohnung.
      Als wir noch ein Auto hatten, sind wir in die Pfalz gefahren und haben uns unsere Äpfel auch beim Erzeuger geholt.
      Wir kaufen wo es geht Fairtrade, regional und Bio, bezahle gerne einen entsprechenden Preis für hochwertige Lebensmittel.
      Das mit dem Billigfleisch, daß kann ich nicht verstehen. Wir bestellen immer mal wieder Fleisch von Weiderindern, die Qualität ist megahoch anders als das Wasserfleisch. Finde es auch gruselig, was an Fleisch und Wurst bei den Grillern vertilgt werden.
      Wir sind auch nicht Krösus, verzichten aber zugunsten von etwas Ordentlichem auf anderes.
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      @itsi Das stimmt und ist nicht nur bei den hiesigen Produzenten so. Die Lebensmittelkette ist viel verzweigter und komplizierter als man denkt. Ich kaufe bei einem Online Supermarkt, da ich die Menschenmengen in den Supermärkten nicht aushalte. Nur beim Biosupermarkt kann ich ohne Beklemmungen einkaufen, da nur wenige hin gehen. Da kaufe ich so Sachen wie gekörnte Brühe ohne Geschmacksverstärker, Tee, Mehl. Das Gemüse dort ist immer unschön. Ich kann mir vorstellen, dass frisches Biogemüse durchaus gut aussieht. Das hatte ich auch bei der Gemüsekiste vom örtlichen Bauern. Aber leider konnte ich die kleinste Kiste kaum verarbeiten. Und dann kamen im Haus auch noch Waren weg. Die Biokiste wird an festen Tagen vor der Wohnung abgestellt und mit einer Decke abgedeckt.

      Durch meinen Schichtdienst konnte ich sie nicht immer annehmen. Nun ist unsere Spätschicht die frühere Mittelschicht und da geht es gar nicht mehr.
      Ich bin auf TK Gemüse umgestiegen, das wird direkt nach der Ernte eingefroren. Und ich kann kleine Portionen entnehmen. Paprika und Tomaten kaufe ich dann frisch am Marktstand, wenn ich es schaffe.

      So, nun schaue ich eine Romanverfilmung. Jane Eyre von Charlotte Brontë. Ich habe es auch schon mehrfach gelesen.
      Guten Morgen.
      Bei mir ist derzeit mal wieder Chaos. Hauptsächlich von der Zeit her. Hab gestern zum 2. Mal Mirabellen Marmelade eingekocht. Nebenher der alltägliche Wahnsinn. Ich komm kaum rum.....
      Jetzt muss ich ganz schnell mit dem Hund raus und dann gleich los zur Arbeit.

      Euch allen einen herrlichen Donnerstag. Bei uns soll es ja wieder ultraheiß werden.
      Einen wunderschönen Guten Morgen aus dem schon heißen Saarbrücken :)

      ich sitze schon am Schreibtisch, habe sogar schon was gearbeitet .... Gleich gehts weiter, der Tag wird sicher anstrengend heute, was aber eher der Wärme geschuldet ist, als der Arbeit ....

      Ich freue mich heute Abend auf den Chat. Vielleicht haben wir ein interessantes Strickthema, mal sehen, was uns Mods so einfällt.

      ich wünsche auf jeden Fall allen einen schönen Tag, bei allem, was Ihr so vorhabt :) Bis in der Mittagspause, da schaue ich wieder rein.
      Guten Morgen

      Hier ist es noch ganz angenehm, wir haben 19 Grad aber es soll auch hier wieder warm werden.

      Ich war im Gewächshaus und habe dort Unkraut gezupft und anschließend gegossen.
      Meine beiden Paprikapflanze haben die Schnecken bis auf den Stiel aufgefressen.

      Aber meine Tomaten haben Farbe bekommen, hier der Beweis



      Die kann ich bald ernten, ist eine gelbe Sorte



      Die sehen auch schon lecker aus, muss aber warten bis die rot sind



      Die weigern sich noch

      Gleich geht es an die Hausarbeit, aber erst einmal genieße ich meinen Kaffee.

      Wünsche Euch allen einen schönen Tag

      LG Birgit
      Guten Morgen,

      ich war wieder in Sachen Paketbeschaffung telefonisch unterwegs. Der Versender wird sich jetzt beschweren und eine Nachforschung veranlassen. Bei mir liegen inzwischen 5 ungefüllte Leseknochen herum und seit Montag tut sich nichtsmehr. So langsam bin ich nicht nur wütend, sondern richtig sauer.
      Es fehlt noch eine zweite Sendung. Der Versender will mir noch mal ein Paket schicken und eine Nachforschung veranlassen. Ob das zweite Paket ankommt, daran glaube ich nicht mehr. Bei dem DHL Zentrum verschwinden viele Sendungen, laut den Bewertungen.

      So, nun wasche ich erst mal ab und dann werde ich mein Tablet neu einkleiden. Die Schutzmappe löst sich so langsam in ihre Bestandteile auf. Ich muss mir nur einen Schnitt erstellen. Aber das dürfte kein Problem sein. Aber erst mal Kaffee und Tee kochen. Heute versuche ich mal den ruhige Seele Tee. Obwohl mein Blutdruck ist schon etwas niedrig, trotz der Aufregung.
      Bei uns heute wieder Sahara-Hitze. War am Morgen noch im Nachbarort einkaufen-meine 10 km also schon heruntergestrampelt mit Fahrrad. Dann kochen, Küche aufräumen-jetzt setze ich mich vor die Haustüre zum lesen mit Kiara-der einzige Schattenplatz-mag nicht mehr, bei den Temperaturen. Langsam eiert das hintere Rad-kein Wunder was da alles geladen wird....
      Ist ohnehin ziemlich leer hier Haus, eine Nachbarin ist in Kalabrien im Urlaub-die andere ausgezogen u. die anderen gehen wohl in die Bäder.
      Mein Sockenpaket habe ich diese Woche auch übergeben. Nein, sie will in Zukunft keine mehr-ist ihnen auch zu teuer. Kann ich auch nichts machen, bei den Wollpreisen......alles soll fast nix kosten...abhaken u. nur mehr für die Familie.

      Biggy

      strickbiggy schrieb:

      Nein, sie will in Zukunft keine mehr-ist ihnen auch zu teuer. Kann ich auch nichts machen, bei den Wollpreisen......alles soll fast nix kosten...abhaken u. nur mehr für die Familie.
      Ganz genau die richtige Einstellung. :tagebuch4: Alternative tolle Abnehmer sind hier die Hilfsaktionen die laufen. Selbst meine eigene Schwester meint , ich könne ihr Socken oder was auch immer stricken - aber bitte ohne gegenleistung für mich . Da weigere ich mich konsequent. Wer kleine Dinge wie Handstulpen bekommen kann , ist meine Nichte. Denn sie hat zwar kein Geld groß zu Verfügung, aber ihre leuchtenden Augen und ihr, daa ist nun meines . Das gefällt mir und das ist mein Lohn dann. Sie ist mächtig stolz das ihre Tante ihr ab und an was mal macht.

      Temperaturtechnisch vermelde ich mal wieder 28 Grad aber trockene Wärme . Das ist auszuhalten - bis auf Kopfweh eben. Allerdings soll es nächste Woche wohl richtig heiß werden , mit Werten nahe 40 Grad. Aber mindestens Tagelange Werte mit über 30 Grad und mehr. Kein Regen weit und breit in sicht hier. Und nun beginnen auch immergrüne Büsche sich Gelb Braun zu verfärben. Es wird immer schlimmer - morgentau gibt es auch nicht , die Luft ist zu trocken. Dafür aber Nachts auch recht frisch hier - heute morgen zb laut Autothermometer knapp 14 grad nur. Da brauche ich dann schon einen dünne Jacke und socken in die Schuhe.
      Habe heute Vormittag rasch noch paar Kleinigkeiten gekauft und ne neue Tonschale besorgt , die ich im Blumenhocker auf den Balkontisch stellen kann. Die Meisen lieben es eher da oben und die kleinere Tonschale war zu schnell alle. Aber einen Blumeübertopf wollte ich nicht rein stellen - nicht das da ein Vogel rein fällt. Die Tonschale ist nur 3 cm hoch und hat einen durchmesser von 14 cm. So bleibt die große am Boden ( 30x 30 x 5 cm tief) für die größeren Vögel , wie Amsel Specht und Co. Gerade wegen der langen Trockenheit ist Wasser nun sehr wichtig geworden.

      Habe heute nur eine Wollschale bemalt und die 2. ist nun geschliffen. Mal sehen ob ich mich da noch heute ran wage mit anmalen. Bin eigentlich zu müde zu allem. Aber es kommen irgendwann auch mal wieder kühlere Tage. Und immerhin wurde wieder 1 Zauberschiffchen fertig. Besser als gar nichts.
      Strickbiggy: Ist ja mein reden, alle wollen einen ordentlichen Lohn für ihre Arbeit haben, aber wennn es ans kaufen geht, darf manches nichts kosten. Sollen sie sich doch die doofen Allerweltssocken kaufen. 2 Ero pro Stück, wenn Löcher kommen, wegwerfen.
      Ich habe viele Socken im Bekanntenkreis verschenkt. Jetzt werden doch mal welche löchrig. Man hat mich schon gefragt, ob ich sie stopfen könne, da man sie so gerne trägt. Aber im stopfen bin ich eine totale Niete.
      wir hatten auch 33°,morgen sollen es bis 35° werden aber für abends sind Gewitter gemeldet von der Schweiz und Frankreich,bin gespannt,ob wir dann mal Regen bekommen.So dringend wird der Regen gebraucht.

      Hurra,nun habe ich wieder Wolle im Haus,möchte eigentlich gleich loslegen,nur sind meine Tolas noch nicht fertig und ich habe mir vorgenommen nicht mehr so viel anzufangen. (mal sehen wie lange ich das durchhalte)
      Morgen ist :smilie_girl_115_1: :smilie_girl_277_1: :smilie_girl_002_1: angesagt,(mache aber langsam)
      Wünsche Euch einen schönen Abend.
      @Fiene71 Wenn ich Füllmaterial brauche, kaufe ich billige Kissen . Bin ich bis jetzt billiger gekommen.

      Waren die letzten zwei Tage im Schwimmbad. Haben unseren Enkel vom Hort abgeholt, welcher auch im Freibad war und sind dann länger geblieben.
      Es ist eine Freude dem Jungen zuzuschauen. Der tobt vielleicht was im Wasser herum.Weihnachten 17 hat er ja das Seepferdchen geschafft. Vorriges Jahr war er noch etwas unsicher. Vom 1m Sprungbrett springt er auch. :smilie_water_053: Habe geradeKarten für den ABBA Film 2. Teil bestellt und am Sonntag gehe ich zu der Theateraufführung auf der Freilichtbühne auf den Greifensteinen "Heißer Sommer " nach dem gleichnamigen Film aus DDR Zeiten.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen