Unsere Gartenlaube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      <p>
      </p>

      Boxermama schrieb:

      @Anne Rother

      Ich wollte ein paar Schüchen häkeln, bin aber schon an der Sohle gescheitert.
      Werde es aber noch mal versuchen.

      LG Birgit
      ich habe heute gestrickte gefunden, die werde ich vielleicht machen... aber erstmal bekommt das Baby einen 'kleinen Liebling' und eine Pepita, wiolle für die Jacke habe ich schon, für die Pepita schaue ich mal im Wollfundus.. eine Decke will ich noch machen ... das kann ich alles in neutralen Farben stricken, danach muss ich warten, was es wird ...
      Allen einen schönen Abend-heiß war`s wieder....Trotzdem traue ich mir nachts kein Fenster offenzulassen, haben ja Gartenwohnung
      Am Vormittag hat die Polizei mit Hund u. auch Hubschrauber einen Einbrecher gesucht-in meinem Umfeld..., ist auch einige Male über`s Dach geflogen-haben ihn nicht aufgespürt. Ist ja allerhand in ein Haus einzusteigen, wenn die Frau gar nicht weg ist-plötzlich steht einer im WZ, an so was mag ich gar nicht denken- obwohl ich den Vierbeiner habe, der schon melden würde.

      Biggy
      @evamarie54 Oh je, das war aber ein schreckliches Abenteuer .


      Heute war es hier wieder fürchterlich heiß und schwül ,
      Ganz in der früh hat Göga Bohnen geerntet, schon zum zweiten mal ,die ich dann hinterher versorgt habe . Am Nachmittag habe ich dann wieder gestickt, und heute Abend an der 2.Beinstulpe gestrickt .
      Morgen ist bei uns Nationalfeiertag, da wird wieder Familientreffen werden , und Sonntag ist ja die Fußball Finale gibt wieder ein wirbelndes Wochenende .Draußen böllert es jetzt schon überall :web-smilies_feuerwerk0015: ( Feuerwerke um den 14.Juli zu feiern ) , wird bestimmt eine etwas unruhige Nacht werden .

      Ich wünsche euch allen ein schönes Wochenende , :tagebuch4:
      • Danke für den Kaffee! Kann man gut gebrauchen.
      • Die Luft ist noch richtig frisch,soll ja noch sehr warm werden. Dann bin ich im Haus.
      • Gleich erst mit den Hunden gehen. Dann in den Garten einwenig den Boden lockern. Gestern konnte ich sehr schlecht laufen Die Sehne unter dem sowieso geschädigten Fuss, war gereizt. Mit ein paar Übungen und gut eincremen ist es heute erträglich.
      • Gestern endlich den Trecker auf da Shirt vom Enkelchen gestickt. Hat fast eine Stunde mit der Maschine gedauert. Sie hat aber nicht gemuckt. Gestern Abend auch die Jacke " kleiner Liebling" angeschlagen. Muss ja fertig werden wenn der Kleine nach den Ferien in den Kindergarten kommt. Genießt die Sonne, einen schönen Tag wünscht Laila :wink1: :1034:

      evamarie54 schrieb:

      Wir hatten gestern einen anstrengenden Tag!

      Morgens früh hat sich der Gasmelder im Keller gemeldet !!!!!
      Göga hat was möglich war geprüft und war dann der Meinung, das der Gasmelder defekt ist, obwohl erst 1 Jahr alt. Kontakt mit dem Hersteller aufgenommen und wir bekommen einen neues Gerät. Dann hat er sich doch entschlossen, den Energieversorger anzurufen bzgl. einer Messung, obwohl wir keinen Gasgeruch festgestellt haben. Vorsichtshalber Gaszuleitung abgedreht.
      Also Service-Center angerufen, immer besetzt. Telefon-Nummer überprüft, stimmt, aber Hinweis auf Streik. Hatten wir in der Zeitung gelesen, aber wer denkt dann noch daran?
      Also E-Mail geschrieben, Antwort kam kurzfristig, Messwagen unterwegs.

      Der kam dann um 14.30 Uhr und stellte eine Undichtigkeit an der Gasleitung fest und baute ein Teil ab, damit kein Gas mehr ins Haus kam und wir nichts in Betrieb nehmen konnten (Warmwasserzufuhr über Gasheizung) und erklärte, daß ein Installateur reparieren muß.
      Also bei unserem Installateuer angerufen (kommt schon seit 30 Jahren ins Haus zur Wartung etc.) - immer besetzt. Nach 45 Min. E-Mail mit der Bitte um Rückruf - nichts passierte. Urlaub??? Also eine Firma angerufen, die ihn normalerweise vertritt - immer besetzt!
      Da kam uns der Gedanke, Telefon mal wieder ohne Anschluß? Passiert andauernd, weil es über Internet läuft und daran im Stadtteil seit Wochen gearbeitet wird wegen schnellerer Leitungen. Dann haben wir aber eine Anzeige im Display "Telefon überprüfen", war aber nicht. Probeweise Bekannte angerufen, die um diese Zeit nicht zu Hause ist - auch besetzt. Dann mit dem Smartphone angerufen, ging ohne Probleme, Installatuer hatte auch schon vergeblich Rückruf versucht. Und uns dann zugesagt, gleich heute morgen zu kommen.

      Also Stunden mit Telfonanrufen verbracht!!! Das hat richtig genervt.
      Göga hat dann versuchsweise - wie bei einer Fehleranzeige - Internet von der Hauptdose getrennt und nach einigen Minuten wieder eingesteckt und siehe da, es ging! Die Telekom arbeitet ohne Ansage und man merkt gar nicht, daß das Telefon nicht funktioniert, Internet geht aber ohne Probleme.

      Heute um halb 8 stand der Installateur vor der Tür und hat abgedichtet. Dann versuchte er, die Stadtwerke zu erreichen, damit das abgenommene Teil ersetzt wird und die Leitung freigeschaltet wird, aber er erhielt die Mitteilung über eine Ansage: Streik! Dann ist er direkt zu einer deren Betriebsstätten gefahren, keiner da. Letztlich hat er nochmal dort angerufen und die Aussage erhalten, "mal sehen - wahrscheinlich erst Mitte nächster Woche - wir streiken - aber es soll immer jemand hier (also bei uns) ereichbar sein"

      Ist das nicht toll???? Ein Defekt an der Gasleitung während eines Streikes und gleichzeitig ein nicht funktionierender Telefonanschluß!
      Darauf muß erstmal einer kommen! Und wir dürfen kalt duschen!

      So, daß mußte jetzt und hier sein mit dem Dampf ablassen. Ich habe diese Nacht kaum geschlafen.

      Aber auch das werden wir überstehen, hilft ja nichts!

      Ich werde gleich ein paar Runden stricken und die fertigen "Dach-Socken fotografieren!

      Bis später mal!
      Au weia, das habt ihr ja ein ganzes Paket an unbrauchbaren Erlebnissen bekommen :O . Dass Stadtwerke streiken, hab ich noch nie gehört. Aber für solche Notfälle sollten die schon da sein, das geht ja gar nicht!! Was ist, wenn ihr ein Baby daheim habt? Oder jemand pflegebedürftig ist? Da braucht man doch warmes Wasser!!
      Ich bin im November 96 in die neu erbaute Eigentumswohnung eingezogen. Ein paar Tage vor Weihnachten war das erste Mals die Kombitherme kaputt. Meinte der von der Wartungsfirme, dass er nach Neujahr kommen würde!! Boah, der hat sich dann aber was anhören können. Drei kleine Kinder, keine Heizung, kein Warmwasser, und das zwei Wochen lang? Sicher nicht! Brav sind sie zwei Tage später angetrabt und haben die Hauptplatine ausgewechselt. Die war dann 10 Jahre lang jedes Jahr ziemlilch genau zwei Wochen nach Inbetriebnahme der Heizung durchgeschmort, sie haben erst die kaputten Platinen aufgebraucht, bevor sie die guten eingesetzt haben X( . Die erste Reparatur musste ich bezahlen, war sauteuer. Ab der zweiten war ich klüger. Hab die Therme immer zwei Wochen früher in Betrieb genommen, damit ich die Reparatur auf Garantie bekommen habe.

      Anne Rother schrieb:

      <p>
      </p>

      Boxermama schrieb:

      @Anne Rother

      Ich wollte ein paar Schüchen häkeln, bin aber schon an der Sohle gescheitert.
      Werde es aber noch mal versuchen.

      LG Birgit
      ich habe heute gestrickte gefunden, die werde ich vielleicht machen... aber erstmal bekommt das Baby einen 'kleinen Liebling' und eine Pepita, wiolle für die Jacke habe ich schon, für die Pepita schaue ich mal im Wollfundus.. eine Decke will ich noch machen ... das kann ich alles in neutralen Farben stricken, danach muss ich warten, was es wird ...
      Hier ist eine junge Frau, die strickt Babypatscherl in einem durch, ohne Naht. Hättet ihr Interesse daran? Ich weiß nicht, ob es ihre eigene Anleitung ist, aber ich kann sie ja fragen. Dann kann ich zumindest den Namen weitergeben, oder sie hat die eh selber gemacht und ich darf die Anleitung weitergeben.
      Hab auch von einer anderen Frau eine Anleitung für eine Kasperl-Handpuppe bekommen. Da müsste ich noch fragen, ob ich die eventuell weitergeben darf, vielleicht für Kinderhospiz oder so??
      Falls Interesse besteht natürlich ^^.

      @Boxermama
      Herzlichen Glückwunsch, dass du wieder Tante wirst ^^.

      Der Abend gestern war einfach nur herrlich, ich mag Erika Pluhar jetzt noch weit mehr als vorher ^^. Sie ist einfach nur genial :love: !
      Eine unglaublich charismatische, herzliche, menschliche und absolut natürliche Frau.
      Vor mir saß ein Paar, der Mann konnte bei ihren sozialkritischen Liedern nicht mitklatschen, dafür hab ich ihm von hinten dann ordentlich in die Ohren geklatscht :quer: .
      Irgendwie bin ich offenbar im falschen Fansektor gesessen, denn auf der linken Seite hat sie tosenden Jubel bei jedem ihrer sozialkritischen Liedern bekommen :quer: .
      Sie bekam auch Standing Ovations. Ich war total hin und weg von der ganzen Situation, dass mir die ganze Zeit Tränen runtergekullert sind. Das Ambiente war so schön, der Raum war nicht sehr groß, vorsichtig geschätzt könnten es um die 200 Sitzplätze gewesen sein. Die Akustik war so super, die Musik ein Hammer und Erika Pluhar als Ganzes einfach nur hinreißend. Alleine dieses Konzert war es wert, hier zu sein. Es wird in die Annalen meiner schönsten Erlebnisse eingereicht, und die ist ziemlich kurz ^^.

      Heute habe ich nix zu tun, nicht mal mein Mumienarm wird mir verpasst :O . Highlight sind Frühstück, Mittagessen und Abendessen. Werde dann am Tuch weiterhäkeln, mittlerweile geht das Muster schon recht gut "von alleine", muss nur noch ab und zu mal nachschauen ob es "eh passt" , was ich grad machen will.

      Am Montag wird nochmal Lymphdrainage gemacht, dann hab ich zwei Untersuchungen (wieder am Ergometer, na da bin ich gespannt, was rauskommt, wenn mir eh noch immer alles weh tut :quer: , und der erste Termin beim Onkologen :whistling: . Mit dem wurde ich aber bei seinem Vortrag schon nicht warm, auf DAS Gespräch bin ich gespannt. Ich sollte ja die Antihormontherapie machen, und nehm die Tabletten nicht.
      Der ist aber soooooooooooo Oldschool, das gibt sicher Debatten X( . Er ist ja auch der Meinung, dass es ein Chemobrain nicht gibt. Das ist Einbildung. Damals bin ich an der Decke gehangen :cursing: . Ich tausche meine Hirnfunktion gerne gegen seine. Den Charakter darf er ja eh behalten.

      Ich lese jetzt noch die die neuen Threads durch, dann wird gehäkelt. Und die Balkontür zugemacht, es wird heiß hier drinnen.

      Wünsche euch ein schönes Wochenende, einen schönen Urlaub, gute Besserung usw. usf ^^.
      Egal (ist es zwar nicht, aber ändern kann ich es auch nicht).
      Guten Morgen,

      heute konnte ich wieder nicht ausschlafen. Da ich mich nicht mehr leiden können nnte, bin ich erst mal in die Badewanne. Bis meine Beine trocken genug für die Kompressionsstrümpfe waren, habe ich Kaffee gemahlen und eine neue Projekttasche genäht. Jetzt habe ich die dicken Kompressionsstrümpfe an und hoffe, dass es nicht zu warm wird.

      Heute geht es mir schon besser. Ich glaube das Antibiotika wirkt. Mal sehen was beim Lungenfunktionstest am Dienstag raus kommt.

      Neu

      Ich muß euch was berichten.
      Gestern hatten wir ja Sommerfest vom Kirchenchor nr2. Nebendran ist das Jugendzentrum , der Kirche. Ein Sozialarbeiter eilte uns 2 Frauen zur Hilfe mit Bierzeltgarnituren ran schleppen und aufbauen. Ich kam mit ihm ins Gespräch und hatte ja einen Hintergedanken dabei. :p046:
      Naja Fakt , es kam was ich mir so sehr wünschte. Wir streben nun dort Strick und Häkelkurse für die Kids dort an. :banane: Ich Habe so was zwar noch nie angeboten und noch nie mit Kids gearbeitet, aber die 2 Sozialarbeiter waren sich einig, das ich rasch bei den Kids ein Stein im brett haben werde. Denn in die Kurse kommen ja nur die Kids rein , die es auch lernen wollen. Und da die Sozialarbeiter da nur Männer sind ( finden einfach aktuell keine Frau dafür), haben sie auch mit so was und auch mit Basteln , nichts am Hut. Und auch da bot ich an je nachdem , was sie basteln mögen , kann ich evtl helfen kommen.

      Die 2 waren total dankbar und glücklich, endlich auch dann was für die Mädels anbieten zu können,(falls Jungs daran Spaß haben sind die allerdings auch willkommen) die kommen da etwas zu kurz gerade. Und Kurs machen ist für mich vom Vorteil, das ich nicht was "regelmäßiges" habe- sondern immer wieder mal etwas. Ach ich freue mich so , das JZ ist gut zu Fuß zu erreichen, da es erst ab Nachmittags offen hat und so ein Kurs"tag" nicht länger als 1,5 h haben sollte , passt es echt klasse hinein. Jetzt bin ich happy , habe ne neue Aufgabe gefunden, klein aber doch spannend. Alles weitere zum Kursangebote wollen wir erst im Oktober bereden , dennn jetzt sind Ferien gerade angefangen und nach den Ferien , muß sich alles wieder erst einspielen. Die Zeit wollen sie nutzen um zu schauen , ob und wer Interesse an so was hat. Als erstes sind Häkelmützen angedacht. Mal abwarten wie sich nun alles entwickelt.
      Der Pastor der am Grill dann stand bekam es mit , und freut sich das ich mich so im Gemeindeleben einbringe. Genau so funktioniert ein lebendiges Miteinander. Jeder tut was er kann und mag. Und aus vielen Talenten ensteht ein großes buntes Bild. :welle:

      allen nun ein Schönes We , ich bin nachher auf ein Stadtteilfest und im Anschluß bei meiner Strickfreundin. :strick:

      Neu

      Halli Hallo, endlich bin ich wieder da, mein I-net hatte gestern gestreikt, ein Problem im Straßenverteiler, die Telekom hat es nun vor knapp 20 Minuten in Ordnung gebracht.

      Ursula,ich freue mich für Dich, Du wirst noch Stadt bekannt werden und wer weiß was dann noch kommen wird.

      Ich habe mein Tuch nun fertig umhäkelt und es ist auch schon fertig gespannt. Ich stelle nachher ein Bild ein,nun muss ich erst mal einkaufen, der Kühlschrank ist absolut leer.
      Durch die Telekom Aktion konnte ich nicht ins Kh,das macht mich traurig.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen