Unsere Gartenlaube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      strickliesel50 ( Uschi) schrieb:

      @kex prima, daß ales so gut geklappt hat. :tagebuch4:
      Göga hat immer gesagt, wer nicht kämpft hat schon verloren. Auf seinen Kampfgeist, daß er wieder erwacht, hoffe ich sehr.

      Hier ziehen die ersten Wolken auf. Soll heute ab Mittag gewittern mit Unwetterwarnungen. Hoffentlich zieht es schnell ab. Enkelin und ich hatten eigentlich Grillen auf unserem Plan. Ist auf morgen oder Samstag verschoben.
      Danke :tagebuch4: . Ja, das stimmt. Ich wünsche deinem Göga und dir, dass er auch weiterhin gute Fortschritte macht. Zeigt das denn nicht, dass er mit Kampfgeist daran arbeitet? Ich kenne ihn nicht. Aber ich denke, ohne Kampfgeist würde nichts vorangehen. Oder täusche ich mich da?

      @Peggy57
      Ebenfalls danke :tagebuch4: . Und es freut mich wirklich, dass du wenigstens einen brauchbaren Internisten hast. Der hat dir hoffentlich gesagt, dass alles in Ordnung ist, oder?

      Danke :tagebuch4: auch an @Sage99 (unangenehme Sache, wenn man so nass wird),
      @Helga *** Was macht dein Auge?
      @BärliMa Viel Spaß mit deinen freien Tagen ^^
      @Boxermama Der See sieht toll aus.
      @Strickliesel_Elke ^^
      @elfle Deine Umstellung zu einer normalen Arbeitswelt wird noch einige Zeit dauern, dein Körper kann es wohl noch nicht glauben, was sich da tut ^^. Du hast doch auch einiges hinter dir.

      Hier donnert es schon seit mindestens anderthalb Stunden, ab und zu fängt es ein bisschen an zu regnen. Laut Wetterdienst soll es bis um 2 Uhr gewittern. War deshalb heute schon früher mit Hund draußen, nicht dass ich dann im ärgsten Gewitter raus muss. Zu regnen hatte es schon begonnen, bin mit Schirm unterwegs gewesen. Und was war? Mein armer (wasserscheuer) Hund musste durch den (leichten!!) Regen rennen, mit hängenden Ohren und Schwanz. Als wir wieder daheim waren, und die Rampe zum Hauseingang raufgingen, war es vorbei mit Regen und donnern :quer: . Sowas Pöhses aber auch :rolleyes: .
      Jetzt fangt es aber wieder an. Dabei sollte ich zur Post fahren. Ist wohl mal wieder eine Aushilfe unterwegs, die zu faul ist, mit einem Paket in den 2. Stock rauf zu gehen, und hat mir die Benachrichtigung ins Postkastl gelegt. Diesmal gibt es aber eine schriftliche Beschwerde an die Zentrale X( . Das kann es nicht sein.
      So gut es mir gestern noch ging, heute bin ich nicht ganz auf dem Damm, und hätte mir die Fahrt gerne erspart. Vor allem, weil sie auch nicht nötig wäre, wenn der/die Zusteller/in seine/ihre Arbeit ordentlich machen würde X( . Früher wäre das auch noch immrt kein Problem gewesen, da hätte auch meine Tochter/Schwieso das Paket holen/mitnehmen können, aber jetzt muss ich selber hin und Ausweis vorzeigen :wacko: . Komisch. Die Nachbarn dürfen das Paket annehmen? Wo bleibt da die Aussage "Nur an den Empfänger abgeben"?
      Dummerweise sind in dem Paket Kakteen drin, die kann ich nicht liegen lassen. Hab aus einer Teilauflösung einer Sammlung sehr günstig einige meiner Lieblingskakteen bekommen. So wie der, den ich weiter vorne fotografiert habe. Ein Geschenk ist auch dabei, der hat sogar schon Knospen ^^. Die gehören also auf jeden Fall so schnell wie möglich ausgepackt.

      Wünsche euch noch einen schönen Abend, mit oder ohne Regen oder Gewitter. Und hoffentlich ohne Überschwemmungen.
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Hier ist es aktuell auch grau in grau und nur noch 20 Grad. Immer wieder nieselt es nur kurz , dafür gab es aber heute morgen echten Regen. Und das war für mich , als wenn ich bewahrt wurde, vorm Nass werden. Ich wachte vor 2 Uhr auf , habe mich fertig gemacht und bin los zum Zeitung tragen, ( verblüffender Weise sogar meien Zeitung war schon da ) Und sah noch einen wundervollen Mond der unterging langsam.
      Als ich fertig und zuhause war lauschte ich - es prasselte gegen meine rollos. Es war am regnen. Wäre ich zu meiner üblichen Zeit unterwegs gewesen ( ca 30 min später), wäre ich da rein geraten. So habe ich zumindest heute meinen Job trocken erledigt.

      Gegen 9 Uhr war dann wieder munter (ungewohnt früh für mich), habe mich dann fertig gemacht , weil beim Li... gab es ab heute Sicherheits Taschen. Dachte auch toll - nicht so teuer und Diebstahlschutz ist ja ne gute Idee. Als ich davor stand fragte ich mich ernsthaft, was soll man in den Mini Täschchen denn rein bekommen?. Also die Bezeichnung Mikro -Tasche hätte auch gepasst. Auch der Rucksack, der mich gereizt hatte, blieb dort, denn wenn ich mein Notfallset , und bisserl Kleinkram rein packe ist der wegen Überfüllung geschloßen . :quer: ( die Bauchtasche wäre zwar nett gewesen, aber wenn da wer den Verschluß der sich leicht öffnen läßt los macht, ist die ja auch weg . Das ist kein Diebstahlschutz gggg)
      Da bleibe ich dann lieber bei meinen kleinen "Festival - " Rucksack, da passt dann sogar noch ne Flasche zu trinken rein , obwohl der nur 10l Inhalt hat. Und ich zusätzlich sogar noch leichter vom Gewicht her.

      Heute abend ist wieder Strickchat hier und ich freue mich darauf. Allen noch einen schönen Abend. :grins:
      @Anne Rother auch meine Tochter hat heute Geburtstag, leider konnten wir nur telefonieren, aber ich bin sicher sich feiert schön mit Mann und Kindern. Alles Gute an deine Tochter.
      @kex gut das der Eingriff gut verlaufen ist. Das mit der Benachrichtigung im Postkasten kenne ich auch, ich darf aber 6 km fahren um die Post zu holen und immer erst am nächsten Werktag ab 10 Uhr.

      Die Arbeit in der Firma wird wieder etwas ruhiger, das tut meiner Hand auch gut, ich hoffe das ich bald wieder die Nadeln beschäftigen kann, sie schauen mich schon ganz vorwurfsvoll an.
      Wünsche allen Kranken und Schmerzgeplagten gute Besserung und allen einen erholsamen Abend.

      itsi schrieb:

      @Anne Rother auch meine Tochter hat heute Geburtstag, leider konnten wir nur telefonieren, aber ich bin sicher sich feiert schön mit Mann und Kindern. Alles Gute an deine Tochter.
      @kex gut das der Eingriff gut verlaufen ist. Das mit der Benachrichtigung im Postkasten kenne ich auch, ich darf aber 6 km fahren um die Post zu holen und immer erst am nächsten Werktag ab 10 Uhr.

      Die Arbeit in der Firma wird wieder etwas ruhiger, das tut meiner Hand auch gut, ich hoffe das ich bald wieder die Nadeln beschäftigen kann, sie schauen mich schon ganz vorwurfsvoll an.
      Wünsche allen Kranken und Schmerzgeplagten gute Besserung und allen einen erholsamen Abend.
      Danke ^^.
      Früher war hier die Abholung auch erst am nächsten Tag, jetzt ist es meistens doch noch am gleichen Tag, ab halb fünf Uhr. Ist aber auch schon vorgekommen, dass das Paket dann DOCH nicht am Postamt war.
      Ich weiß nicht, wie weit ich fahren darf, schätze mal nicht ganz 2 km. Aber ich fahre nicht gerne in die Stadt, und Parkplatz bekommt man dort auch oft keinen. Heute hatte ich aber Glück. Es hat wieder geregnet, da bleiben die Leute wohl doch lieber zu Hause. Hätte ich auch vorgezogen ^^.

      Die Pflanzen sind wunderschön, und der Geschenk-Kaktus ist so winzig, und hat sooo riesige Knospen :love: !! Ich freue mich und hoffe, die leben sich hier gut ein ^^ . Lichtblicke braucht der Mensch ^^.

      Chamaecereus silvestrii:


      Der Rest der Bande:

      Das Bild ist nicht sehr gut belichtet, aber man sieht, dass es wunderschöne Pflanzen sind ^^.

      beate (reena) schrieb:

      hier will es einfach nicht regnen, immer wieder mal ein paar wenige Tropfen..... die Wolken sehen aber aus als ob sie ganz viel Wassertröpfchen mit sich tragen vielleicht kommt ja doch noch eine etwas ergiebige Dusche von oben, die Natur hätte es bitter nötig
      Auch wir hoffen, dass es endlich mal regnet... Doch so wie es aussieht wird es nur noch wärmer... und mit den steigenden Temperaturen
      geht es mit mir bergab! Die Schlaflosigkeit nimmt zu, die Folge ist Dauermüdigkeit, meine Ausdauer sinkt.
      Ihr könnt mich gerne für "verrückt" erklären, aber ich habe das Gegenteil der Winterdepression, meide das grelle Sonnenlicht.
      Ich lese gerne hier mit... wünsche ALLEN, die den Sommer so richtig genießen können das Allerbeste und eine wundervolle Zeit!

      kex schrieb:

      Mich hier anzumelden, war eines der besten Dinge, die ich je gemacht habe. Danke, dass ich hier bei euch sein darf .
      Schließe mich diesen Worten vollinhaltlich an! So viel Leid, Schmerzen usw. manche ertragen muss, hier wird man akzeptiert - so wie man ist!
      Man bekommt liebe Worte... ist nicht allein... dafür "DANKE" :danke:
      Hallo,

      puh, die Arbeit ist so viel, das macht fertig. Aber nur noch einen Tag und ich kann ausschlafen.

      celtic lady schrieb:

      Guten Morgen,

      bin wieder die erste heute morgen und stelle euch Kaffee und Tee hin, heute ausnahmsweise auch Orangensaft, damit ihr ein paar frische Vitamine für den Tag bekommt. Durchlüften ist auch wichtig, weil heute wird es schwül und da braucht man frische Luft in den Räumen. Wer heute unterwegs ist: Apfel einstecken nicht vergessen, weil "an apple a day keeps the doctor away" !

      Wünsche euch allen einen schönen Tag!
      Bei mir würde der Apfel dafür sorgen, dass der Doktor ran muss. Hihi, der Spruch ist überholt. :auslach:
      @Fiene71 das mit dem Spruch ist wirklich überholt. Mann soll den Apfel ja auch so vom Baum pflücken und mit Schale essen. Mein einer Enkel hat eine Fruktose Allergie ,also Apfel schädlich. Im übrigen ist fast alles gute. Wenn ich hier sehe wie Loft das Weizenfeld gespritzt wird,seid dem Austrieb mindestens 4 Mal. Unser großer Hund muß regelmäßig"kotzen" weil er das Gras vom Wegesrand frisst. Bauern fahren ja mit ihren Spritzen auf der Straße zum Feld. Das bei uns ist alles Futter für die Schweine,oder Futter für die Biogasanlagen. Auf Schweinefleisch haben wir schon lange keinen Hunger mehr. Meine große Tochter und Enkeltochter sind Veganer.
      @kex mußte beim Anblick von den Kakteen an meine verstorbene Mutter denken. Die hatte in ihrer Veranda immer schöne Kakteen stehen. Die Sammlung hat sie sich durch " gemopste" Ableger erweitert. Wo sie auch war ein Ableger mußte mit :smilie_girl_012_1: . Diese Angewohnheit habe ich auch wohl geerbt. Auch ich sammel . Gewächse liebe ich. Dann muß beim Spaziergang im Urlaub Mal ein neuer Ableger mit. Für geschenkte Blumen zum einpflanzen soll man sich ja auch nicht bedanken.Jedenfalls ist das in unserer Gegend der Brauch. :smilie_girl_031_1:
      So geregnet hat es bei uns nur einen Fingerhut voll. Der Regenmesser ist trocken. Aber es ist nicht mehr so schwül.
      Wollte heute über Kleinanzeigen eine gebrauchte Brother Stickmaschine erstehen. Würde mit abgeraten,wäre ein altes Modell ohne USB Anschluss. Also warten und sparen.
      Wünsche allen eine ruhige Nacht. LG Laila :n8:
      Hallo

      Hier ist es noch ganz angenehm warm draußen.
      War gerade im Gewächshaus und habe ein paar Schnecken an die Luft gesetzt,
      die vergreifen sich sogar an den Blättern von den Radieschen.

      Habe auch wieder einen Frosch im Gewächshaus, habe es aufgegeben den raus zu schmeißen,
      der ist hartnäckig, es quartiert sich immer wieder einer dort ein.

      Werde morgen mal das Kaffeepulver aus dem Kaffeefilter auf die Erde streuen, ich hoffe das es
      auch diesmal hilft.

      LG Birgit

      celtic lady schrieb:

      Oje @Fiene71, wusste gar nicht dass ein Apfel auch schaden kann.
      Naja, wenn man darauf allergisch ist, ja. Birnen, Weintrauben (heul), Sellerie und Möhren sind auch im rohen Zustand tabu. Sobald sie gekocht sind kein Problem. Mein Heiß geliebter Möhreneintopf macht somit kein Problem. Das Birneneis geht nur noch mit gekochter Birne und Apfelmus oder Bratapfel sichern mir den Apfelgenuss. Auch der spezielle Apfelkuchen meiner Familie ist kein Problem.

      Weizen ist nur schlimm, wenn die Birke blüht. Aber das mit den Weintrauben hätte nicht sein müssen.
      @kex Es freut mich dass alles so gut abgelaufen ist, ich bewundere Deinen Humor bei allem was Du durchmachen musst , aber das ist gut so, denn nur so geht alles leichter .
      Kex Du hast auch völlig recht hier im Forum ist es so gemütlich und menschlich, das hilft einem über vieles hinweg, ich bin da auch sehr dankbar dafür , hier bei Euch sein zu können .

      @Helga *** Ist deine Entzündung am Auge wider weg ? Gib nur schön acht und schone Dich ein wenig.

      Heute war es bei uns hier sommerlich warm, so Schwül, es sah fast nach Gewitter aus, für das Wochenende wurde bereits 30 ° bis 32 ° angesagt, Heute waren wir erst am Abend spazieren, denn Nachmittags war es zu warm zum laufen .

      Gestrickt habe ich erst ein wenig am Abend denn es war zu warm dazu ,, und wurde heute Nachmittag eben gestickt, da ist ja sowieso viel nachzuholen :O ,

      :n8: miteinander und Morgen einen schönen Tag .
      Heute regnet es nicht, es ist nur bewölkt, aber es hat schon um 5 Uhr 15 Grad gehabt.

      Helga *** schrieb:

      @kex
      Mit meinen Augen wird es täglich besser
      Nur möchte ich gerne mal einen ganzen Tag zu Hause sein
      Morgen hab ich einen Termin beim Hausarzt,
      nachmittag kommt die Fußpflege
      und am Sonnabend fahr ich zur Beisetzung.
      Ich bin auch recht gerne mal allein
      Super, Augenentzündung braucht auch niemand.
      Übrigens: In der Tagesklinik waren sicher 95% der Patienten wegen Augen-OPs.
      Au ja, mal seine Ruhe haben, keine Termine haben, das ist schon schön.

      @Maggy (Margareta)
      Ohne meinen Galgenhumor wäre ich schon längst vor die Hunde gegangen. Bin damit früher aber auch schon mal auf Unverständnis gestoßen: "Wie kannst du darüber auch noch lachen??"
      Ja, weinen hilft ja auch nichts, was soll's?

      @Boxermama
      Wenn er nicht gehen will, musst ihn verwöhnen: Stell ihm ein kleines Wassergefäß rein ^^.
      In meiner letzten Wohnung mit den Eigengärten hatten auch einige einen kleinen Teich gemacht. Natürlich gab es dann auch irgendwann mal Frösche. Die Hausmeisterin war nicht sehr beliebt, also haben sich die Nachbarn über "ihre" Frösche beschwert und gedroht, ihren Teich zuzuschütten. Sie hat dann die Frösche in einen nahegelegenen Wildteich ausgesiedelt. Der haben sie auch das hölzerne Windspiel abgeschnitten. War echt eine tolle Hausgemeinschaft dort.

      @Laila
      Ableger mopsen würde ich mich heutzutage gar nicht mehr trauen, da hat man ganz schnell eine Anzeige am Hals. Die Leute sind so unflexibel geworden, und geizig :quer: .
      Dass man sich für geschenkte Pflanzen nicht bedankt, gibt es hier auch ^^.

      @celtic lady
      Danke, ja, ich bin auch froh, auch wenn es ganz schön weh tut ^^.

      Mit der Hitze hab ich es nicht so, weil ich sie nicht vertrage. Ansonsten wäre es mir eher egal. Ich hab dann aber blöderweise ziemlich schnell Kreislaufprobleme :39: .

      Heute hab ich noch Augenarzttermin, dann ist bei mir auch erstmal Ruhe, wegen der Reha rufe ich dann nächste Woche an. Eines nach dem anderen, sonst wird es mir zuviel.
      Werde jetzt noch versuchen, vom Halsausschnitt weg an der Tunika ein oder zwei Reihen zu häkeln, damit der Anfang mal gemacht ist. Ob es am Nachmittag was wird glaub ich eher weniger, nehme an, dass meine Augen eingetropft werden.
      @Sage99 wieviele Luftmaschenketten hast du frei gelassen für deinen Halsausschnitt? Mir kommen die 5 etwas wenig vor. Hab den Ärmel auch schon an meiner Tochter anprobiert, hilft mir mit dem Halsausschnitt aber auch nicht weiter, da fehlt mir die Erfahrung. Werde deshalb auch erstmal nur einen Anfang machen, damit überhaupt was geschieht ^^. Meine Tochter hat Größe 34, ist also schon ziemlich zart.

      @Luzie :tagebuch4: :tagebuch4:

      Einen schönen Freitag wünsche ich euch allen, möglichst schmerzfrei, den Kranken gute Besserung ^^.
      Guten Morgen.
      Hier wird es heiß werden. Dafür war gestern Wettertechnisch ganz schön was los. Mein Balkon ist noch klatschnass. Dafür brutzelt die Sonne schon gut rein.
      So, dank meiner Wolldealerin hab ich wieder Spinnfutter. Hatte schon fast Entzugserscheinungen ;) Gleich geht es zur Arbeit. Ich durfte mein 1. Zifferblatt machen. Meine Kollegin muss noch Keile draufnieten dann kann es an den Kunden geschickt werden. Bin gespannt, ob der Chef zufrieden ist.
      Zum häkeln kam ich gestern nicht mehr. Meine eine Tochter kam überraschend vorbei und wir haben recht lange gequatscht.
      So, nun noch ein Tässchen Kaffee und ab geht es...

      Euch einen herrlichen Tag. :smilie_girl_016_1:

      kex schrieb:

      @Sage99 wieviele Luftmaschenketten hast du frei gelassen für deinen Halsausschnitt? Mir kommen die 5 etwas wenig vor. Hab den Ärmel auch schon an meiner Tochter anprobiert, hilft mir mit dem Halsausschnitt aber auch nicht weiter, da fehlt mir die Erfahrung. Werde deshalb auch erstmal nur einen Anfang machen, damit überhaupt was geschieht ^^. Meine Tochter hat Größe 34, ist also schon ziemlich zart.
      Guten Morgen
      danke für den Kaffee und das Frühstück. habe eben ein Stück Vollkornbrot mit Hirnwurst gegessen in der Hoffnung, dass es was hilft. :O

      @kex
      Ich habe mich von Anfang an die Anleitung gehalten. Habe "normale" Oberteilgröße 42/44. Fünf Luftmaschenketten sind genug. Du musst das dann wieder anprobieren wenn du mit 3A das 1. mal fertig bist evtl. reicht es schon die 3A einmal zu häkeln.
      Bei der 4A habe ich in der 1. Reihe nur 5 LM gehäkelt und ab der 2. Reihe in den Bogen 5 Stb. (auch in der 3. u. 4. nur 5 Stb.) das hat gereicht, mehr wäre dann wellig geworden. Aber das musst du auch wieder anprobieren.
      Wünsche dir viel Spaß beim weitermachen. Das schaffst du schon noch bis zum Geburtstag deiner Tochter.

      Habe meine gestern angehabt und war bei meiner Tochter. Die fand das Teil auch klasse und nicht zu sexy (Kommentar Sternenfee) für eine 64jährige Oma. Ihre Nachbarin (auch eine junge Frau Anfang 30) rief gleich über den Zaun: "Das ist der Spiderdream", liegt bei mir auch und will gehäkelt werden. Sieht stark aus."
      Was will Frau mehr.

      Ein schönes Wochenende
      LG Gerlinde
      Hallo alle zusammen,

      ich kann Euch nur zustimmen, dass man sich hier im Forum gut fühlt und alles ansprechen kann. Wer selbst keine Probleme hat, hat ja oft gar kein Verständnis für z.B. sowas wie Arthrose u. kann sich gar nicht vorstellen, wie schmerzhaft das wirklich sein kann. Ich bin ja erst 49. Selbst im Krankenhaus bekam ich öfters zu hören, dass ich für die OP doch noch zu jung sei. Ich wurde aber mit einer nicht vollständig ausgebildeten Hüfte geboren u. mit 42 konnte ich einfach nicht mehr u. habe auf das künstlich Gelenk bestanden. In der ganzen Zeit hatte ich aber durch die Hinkerei auch alle anderen Gelenke total überlastet, sodass die Arthrose überall sitzt. und ich stimme @kex voll zu, dass man das alles nur mit viel Humor meistern kann. Und wir sind hier alle trotz gesundheitlicher Einschränkungen so aktiv, wie mancher Gesunde nicht. Deshalb fühle ich mich bei Euch richtig wohl.

      Wünsche allen einen schönen Freitag! muss jetzt erstmal los ins Büro.
      Dass ich mit dem Fahrrad ins Büro fahre, ist immer schon die erste "Krankengymnastik" des Tages u. tut mir richtig gut.
      LG Elke

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen