Unsere Gartenlaube

      Wir haben hier schon sowas wie Hochsommer :91: : Jetzt noch 27 Grad, Sonnenschein, die Hunderunde war mehr als lahm weil meine alte Dame gar nicht begeistert war von der Hitze. Ob ich sie in Zukunft vorher unter die Dusche stelle?? :S_gruebel:

      Hab heute nicht viel gemacht. Hab wieder endlos yout.be geschaut, mit meinem Sohn telefoniert party .
      Mein ursprüngliches Orchideenterrarium ausgeräumt, da wuchs nur noch eine Efeutute drin. Die ist jetzt zerstückelt und in einen Topf gepflanzt. Das Terrarium kommt komplett weg, Orchideen kaufe ich keine mehr dazu.
      Zwei Maschinen Wäsche gewaschen.
      Gemüse hab ich schon in der Früh gegossen.
      Zu essen gab es bei mir heute Fisch Müllerin-Art, mit Petersilkartoffeln.

      Ich habe auch mein UFO-Tuch rausgekramt, wo ich die zwei laaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaangen Reihen zurückstricken müsste. Vielleicht hab ich ja (irgendwann demnächst) Lust, das zu machen. Wär ja immerhin ein Anfang. Gestern hab ich versucht, eines dieser Grannies zu häkeln: http://thecrochetcrowd.com/crochet-pinwheel-shawl-tutorial/
      Weit bin ich nicht gekommen. Konnte mich nicht konzentrieren, und meine Hand war nicht begeistert :92: . Irgendwie muss ich das aber auf die Reihe bekommen. Dass GARNIX mehr geht, pack ich gar nicht. Dass ich nicht stundenlang handarbeiten kann, darauf hab ich mich ja eingestellt. Aber DAS will ich so nicht hinnehmen X( .

      Einen schönen Restsonntag wünsche ich euch :) .
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Hallo

      Hier ist auch warm, mir ist es zu warm.
      Habe es mir mit meinem Strickzeug im Haus bequem gemacht, hier geht es von der Temperatur.
      Viel Hunger habe ich bei der Wärme nicht, esse da nur eine Kleinigkeit.
      Muss jetzt ein paar Reihen zurück stricken, habe statt zwei Runden ohne Zunahme nur je eine Reihe ohne
      Zunahme gestrickt.
      Ich sag ja, liegt an der Wärme :quer:

      LG Birgit

      kex schrieb:

      Dass GARNIX mehr geht, pack ich gar nicht
      Das versteh ich gut! Ich mach ja auch Strickpause wegen meinem Daumen, aber manchmal kann ich einfach nicht anders und stricke doch ein paar Reihen. Die Grannys sehen übrigens toll aus, da kann man ja gar nicht widerstehen. Also, ich würde es immer wieder ein bisschen probieren und irgendwann wird es wieder gehen - wirst sehen! In der Zwischenzeit wird dir ja dank deiner Pflanzen nicht fad ;)

      Ab morgen wird es wieder kühler - das wird auch deiner alten Dame guttun. Hast du sie geschoren? Wir lassen unsere im Sommer immer scheren, auch wenn da die Meinungen auseinandergehen, ob das bei einem Cavalier für den Nachwuchs gut ist oder nicht. Für sie ist es immer viel angenehmer ohne den Pelz und sie benimmt sich wieder wie ein Welpe (und sieht auch so aus) :)

      celtic lady schrieb:

      Ab morgen wird es wieder kühler -
      ???? Kühler? Lach hier sind morgen wieder 26 Grad angesagt. Heute hatten wir Achterbahn wetter. Erst sonnig und bis 24 Grad , dann Gewitter und Starkregen , dadurch dann nur 12 Grad inzw wieder trocken , aber dunstig. Und aktuell wieder 15 Grad. Ich habe gewaltige Kopfschmerzen , kann so hin und her absolut nicht haben. ( 100km von heir sidn es noch immer deutlich über 20 Grad - Luftmassengrenze nennt sich der effekt).
      Aber war fleißig. Mal sehen ,wann ich die Bilder hochlade. Gestern beim Treffen mit meiner Strickfreundin , wieder 2 Paar Stulpen fertig gemacht. Inzwischen sind diesen Monat schon 4 Paar Stulpen entstanden.
      Die benötigetn 5 Paar für das Team um die Reittherapeutin ( Strüverhof) aus 100% Schurwolle sind schon lange fertig , Und somit sind alle anderen die ich mache für die Sammelbox (strüverhof und co).
      Wenn mein Balkon abgetrocknet ist muß ich wieder da aufräumen. Der Wind während des Gewitters hat einiges umgeworfen, aber ist eh alles nur Plastik. Das kann ich morgen in ruhe machen- Vogeltränke wieder säubern von der Erde die reingefallen ist und wieder auffüllen und die Gießkannen wieder unterm Tisch stellen , wo sie eigentlich (dachte ich) sicher standen. :smilie_girl_168_1:
      War ja auch gemein, der Wind kam von der anderen seite wie sonst üblich. Daher ist ausnahmsweise mein ganzer Balkon richtig nass geworden. Jetzt geht es noch bisserl weiter stricken an , na was wohl? Stulpen. Und entspannen vor den TV. Allen noch einen ruhigen Abend . :smilie_girl_201_1:
      @celtic lady
      Aufgeben tu ich eh nicht. Aber es frustriert halt, wenn nach ein paar Reihen entweder das Hirn nachlasst, oder die Hand ... oder beides :motz: ^^. Es geht mir einfach viel zu langsam :wacko: :whistling: .
      Mein Hund ist mittlerweile immer geschoren (leider, ich hätte sooo gern einen Flauschhund ;( ). Sie sieht ja genau so aus wie ihr Vater, der war ein reinrassiger Tibet Terrier. Es sind schöne Hunde, mit langem Haar. Eigentlich. Meine dürfte aber das Fell der Mutter geerbt haben, die war wohl irgendein Mix, auch ohne Unterfell, total verfilzt weil vernachlässigt ohne Ende (sie war irgendwann mal dann weg, nachdem die Welpen auch weg waren, ich hoffe, auf einem besseren Platz).

      Leider ist das Fell von meiner alten Lady wirklich extrem schnell verfilzt, so viel bürsten kann ich gar nicht. Hab ich probiert. Hund mindestens zweimal am Tag bürsten .. trotzdem Filz und kreuzunglücklicher Hund, weil es ziept. Also Fell weg. Früher hatte ich im Winter nicht geschoren, das war im Frühjahr fast eine Schafschur :quer: , aber das geht jetzt auch nicht mehr, ist wohl auch schon altersbedingt. Werde kommenden Winter wohl oder übel über einen Pullover nachdenken müssen, sie hat ja so schon kaum Unterwolle, und geschoren ist ja dann gar nix da. Der wird aber in dezentem Ton-in-Ton gehalten sein, damit es nicht auffällt :D 8) .
      Sie hüpft nach dem scheren auch herum wie in Flummy :quer: .
      Ja, bei vielen Dingen gehen die Meinungen auseinander, auch über das Auszupfen der Haare aus den Ohren. Ich finde das barbarisch, und mache das garantiert nicht. Bei Spaniels gibt es auch noch dies Haare am Kopf, diese weichen da. Die sollte man ja auch auszupfen .....

      Die Temperaturen der nächsten Woche sollten zwischen 16 und 23 Grad schwanken. Bin gespannt. Nachts bleibt es aber bei 12 bis 14 Grad. Komisch.
      Hab vorhin ein Foto machen können, mir gefällt es gut. Ich mag Wolkenbilder ^^.

      @kex Die Natur würde die weichen Haare auch nicht auszupfen. Andererseits ist der Rassenorientierte Mensch auch daran Schuld, dass Hunde Haare an stellen haben, wo sie stören.
      Wenn Hunde (für Menschen verständlich) sprechen könnten, würden die vermutlich nicht scharf darauf sein.

      Formel1 ist leider nicht so schön ausgegangen, wie ich es erhofft hatte. Das 24 Stunden Rennen war zwischendurch total spannend.
      Eine weitere Ufosocke wächst Richtung Spitze, Wäsche trocknet - wo ist der Sonntag schon wieder hin?

      Neu

      Wollte nur eine ruhige Nacht wünschen. Gewitterfront ist bei uns vorbei,hoffe ich. Sonst hat der grosse Hund wieder Angst und muß mit in die Stube und getröstet werden. Der kleine macht es ihm nach. Die hat sonst keine Angst. Aber so kann man in der Stube bleiben. Mit dem bürsten ist das bei den beiden sehr unterschiedlich. Die kleine aus Ungarn freut sich wenn Hand angelegt wird. Der grosse Kurzhaar Labrador Mix. Zeigt die Zähne wenn die Bürste angesetzt wird. Kann immer nur 2-3 Mal rüber. Haare zupfen ich schon immer beim Morgenspaziergang. Das Winterfell ist fast weg. Dann hat er kurze pflegeleichte Haare.
      Habe heute Nachmittag einwenig genäht . Utensilo nach einer Anleitung von" Zeckolino " Lässt sich gut nähen und ist standfest.
      Morgen noch das alte INet. Ab Dienstag Abend INet über Glasfaserkabel . Wenn ihr nichts mehr von mir hört ,dann hat die Umstellung nicht geklappt.
      Schöne Nacht,möglichst schmerzfrei. Lg Laila :n8:

      Neu

      Guten morgen zusammen,

      stelle Euch Kaffee und Tee hin, bedient Euch.

      Heute muss ich zur Kontrolle mit dem Katerchen. Er bekommt schon langsam wieder eine Stimme, zwar noch leise, aber sie kommt.
      Wir mussten ihm zu dritt das Antibiotika eingeben. Ich verstehe nicht, dass er sich immer so sträubt. Beim Tierarzt ist das nicht so.

      Heute kann ich auch endlich an meine nähma.

      Neu

      eva_S schrieb:

      Wir mussten ihm zu dritt das Antibiotika eingeben. Ich verstehe nicht, dass er sich immer so sträubt.
      Katzen und Tabletten - meist ein Ding der Unmöglichkeit. Deshalb hab ich das immer abgelehnt wenn die Tierärztin mir welche verschreiben wollte. Meist gibt es eine Alternative dass der Tierarzt das Antibiotika spritzt. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit wenn du zur Kontrolle gehst. Dazu (nochmal) der Link zum Thema (hab ich schon mal gepostet): https://www.katzenhilfe-oberhausen.de/html/lustiges.htm

      Neu

      Guten Morgen.
      HIer ist das Wetter etwas ungemütlich geworden. Und feucht. Macht nix. Die Natur ist eh ausgetrocknet gewesen.

      Ich hab gestern meine Bett-Couch aufgebaut. Jetzt kann ich tagsüber gemütlich stricken und nachts gut schlafen (das üben wir noch). Ich steh nämlich jetzt wieder anders. Muss ich mich erst dran gewöhnen. Und die Matratze ist auch relativ hart.

      So, dann geh ich gleich mit dem Hund und dann zur Arbeit. Bin gespannt, ob die PC´s nun wieder richtig arbeiten.

      Euch einen schönen Montag.
      :-29:

      Neu

      Guten Morgen
      Bei uns scheint die Sonne, der Tag soll wieder schön werden.
      Ich fahre nachher zum Bahnhof eine Fahrkarte kaufen.
      Am Automaten kenne ich mich nicht aus..
      In dieser Woche hab ich meine 2.Augen OP, da wird nicht viel werden..Aber da fahre ich mit dem Fahrdienst, da werde ich von zu Hause abgeholt, heute erst Mittag.
      Ich wünsche euch einen schönen Tag

      Neu

      celtic lady schrieb:

      eva_S schrieb:

      Wir mussten ihm zu dritt das Antibiotika eingeben. Ich verstehe nicht, dass er sich immer so sträubt.
      Katzen und Tabletten - meist ein Ding der Unmöglichkeit. Deshalb hab ich das immer abgelehnt wenn die Tierärztin mir welche verschreiben wollte. Meist gibt es eine Alternative dass der Tierarzt das Antibiotika spritzt. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit wenn du zur Kontrolle gehst. Dazu (nochmal) der Link zum Thema (hab ich schon mal gepostet): https://www.katzenhilfe-oberhausen.de/html/lustiges.htm
      Es war Flüssigkeit, die in den Mund musste. Die Tabletten darf er nicht nehmen, sie sind mit Huhn angereichert.

      Neu

      eva_S schrieb:

      Guten morgen zusammen,

      stelle Euch Kaffee und Tee hin, bedient Euch.

      Heute muss ich zur Kontrolle mit dem Katerchen. Er bekommt schon langsam wieder eine Stimme, zwar noch leise, aber sie kommt.
      Wir mussten ihm zu dritt das Antibiotika eingeben. Ich verstehe nicht, dass er sich immer so sträubt. Beim Tierarzt ist das nicht so.

      Heute kann ich auch endlich an meine nähma.
      Ich möchte gar nicht wissen, wie das mit meiner Kex abgehen würde, ich denke, ich wäre krankenhausreif, und sie hätte immer noch keine Tablette intus :O . Die beiden Flauschkatzen sind da kein Problem. Mit denen kann man beinahe alles machen, was nötig ist.
      @Laila
      Die Haare, von denen wir hier reden, sind nicht das Winterfell. Der Spaniel hat quasi "zusätzliche" feine Haare am Kopf und in den Ohren (dort hat sie meine auch), und Züchter und auch Tierärzte sind der Meinung, die gehören ausgerissen. Mein TA ist meiner Meinung: NEIN!! Das geht gar nicht!!.
      Unser Schäferhund, den wir hatten, als ich Kind war, der hatte auch im Frühling richtige Wollknäuel im Fell, die hab ich gerne rausgezogen, und er hat es genossen ^^.

      Wir haben hier schon um 6 Uhr 16 Grad gehabt. Bin gespannt, wie weit das Thermometer heute noch raufklettert, angesagt wären 23 Grad.

      Hab heute einen ganz schön vollen Terminkalender :quer: .
      Muss auf die KK, eine Bestätigung holen, mit der ich dann auf die Gemeinde muss für die Wohnbeihilfe, die läuft jetzt aus.
      Dann die Brille holen, ist nur eine Brille um 17 Euro für die Ferne, mit der Gleitsichtbrille lasse ich mir noch Zeit. Muss mir das Konzept nochmal durch den Kopf gehen lassen wegen der Versicherung. Das läuft etwas anders ab, als bei meiner letzten.
      Im KH den Termin für die Portentfernung wieder verschieben, hab für 25.5. einen Termin beim Augenarzt bekommen, den kann ich nicht verschieben. Bin froh, dass ich den so früh bekommen habe :O .
      Danach in den Baumarkt, brauch für den Schlauchanschluss am Wasserhahn einen Adapter. Der vorhandene reicht nicht, hab 1" Innengewinde, die Adapter haben nur 1/2" und 2/4". In der Küche habe ich einen ausziehbaren Wasserhahn, da kann ich nichts anschließen.

      Glaub, dann bin ich eh wieder k.o. :quer: .

      Wünsche euch einen schönen Wochenanfang ^^.

      Neu

      Hallo,

      ich habe heute Urlaub aber nicht um auszuruhen. Heute muss ich erst zum Hausarzt, Rezepte und Überweisungen holen. Dann geht es zum Augenarzt. Obwohl ich für die Diabetes keine Medikamente nehme, muss ich zur Vorsorge beim Augenarzt. Ich bin da in so einem Programm. Ich habe es allerdings etwas schleifen lassen.

      Donnerstag muss ich zum Angeologen. Das heißt auch wieder einen Tag Urlaub verschenken. Ich habe momentan zu wenig Überstunden um es damit zu verrechnen.

      Aber dafür bin ich dann am Nachmittag wieder zu Hause. Vielleicht klappt es ja heute mit der Ufosocke noch und ich bekomme sie fertig.

      Neu

      Guten Morgen alles zusammen, ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche. :-60:
      Hier kämpft sich langsam die Sonne durch, gestern hat es endlich mal geregnet und diesmal etwas mehr als am Donnerstag. Richtig schöne frische Luft draußen, nicht kalt sonder angenehm.
      Heute morgen schnell Schnibbelarbeit erledigt, es gibt einen bunten gemischten Salat und Cordon Bleu dazu und fertig. Muss heute Nachmittag wieder zur Orthopädin, da bin ich schneller fertig wenn ich nach Hause komme.
      Ich habe von meinen Kinder einen Gutschein von mymüsli bekommen, kenne ich zwar aus dem Geschäft, aber das man sich das auch selber zusammenstellen kann, so wie man es mag und online bestellen kann wusste ich nicht. Eine tolle Seite im Netz, drei junge Studenten, die eine super Idee hatten und sie umgesetzt haben. Nach einigen Anfangsschwierigkeiten haben sie nun sehr großen Erfolg. Nun bin ich gespannt und warte auf mein Müsli, mit Nüssen, die ich noch gar nicht kannte. :36: :-31:
      Ich wünsche euch allen einen schönen Montag und viel Kraft und Freude bei dem was ihr vorhabt. :)
      Allen Kranken weiter gute Besserung :tagebuch4:

      Neu

      Guten Morgen

      War schon im Gewächshaus und habe Unkraut gezupft und das Gemüse gegossen, meine Blumen
      habe ich auch gegossen.
      Nun genieße ich meinen Kaffee.

      Unseren Hund Tabletten zu geben ist auch nicht einfach. Die kann ich in Wurst oder Käse einwickeln oder im
      einem Stück Fleisch verstecken, alles außer der Tablette wird gefressen.
      Ich mörser die Tablette und tue sie mit ins Futter, klappt ganz gut solange die Tablette neutral riecht.
      Dann gibt es Tabletten die die Hunde angeblich auch so fressen, weil sie nach Fleisch riechen sollen,
      Die mag sie aber gar nicht, habe die Tablette auch gemösert und zu Ihrem Futter getan.
      Habe ihr heute etwas Fisch mit ins Futter gemischt, den frisst sie sehr gerne, aber leider riecht man
      die Tablette raus.
      Nun schaut sie immer mal wieder in den Napf, bis der Hunger größer wird.
      Bürsten oder Kämmen läßt sie sich, besonders am Rücken mag sie es.

      Muss noch etwas aufräumen, ist heute zum Glück nicht viel.

      Wünsche Euch allen einen schönen Tag

      LG Birgit

      Neu

      Guten Tag aus den sonnigen NRW. Hier ist es nun schon 21 Grad . Ich denke bis zum Abend werden es mindestens 25 Grad werden.
      Zum Thema katzen und Tablette geben fand ich folgendes Video

      Ich hatte mit allen Katzen bisher Glück das die Tabletten Gabe selten nötig war und problemlos verlief, wenn ich die Katze mir im arm nahm und mit der freien Hand die Tablette hinten ins Mäulchen fallen ließ. Hope weiß ich noch nicht , wie sie reagieren würde , sie ist ja noch fit und auch jung (8 jahre erst).
      Als ich Urlaubsbetreung für 2 Perserkatzen hatte und die ihre täglichen tabletten brauchten waren die 2 zu meiner Freude sehr verfressen. Tablette zwischen ein paar Katzentabs getan udn schwupss haben sie die mit aufgefressen. :quer: Dachten wohl es sei auch ein Katzentab. Die besitzerin wunderte sich allerdings bei deren Heimkehr, warum ihre 2 Katzen den schrank "belauern". Ich hatte dort während der Urlaubszeit die Packung mit den Katzentabs reingelegt. Damit ich den nicht jeden Tag mit nehmen muß. Und weil ich sie so verwöhnt habe, ließen sich beide im Anschluß gerne etwas bürsten. Und das obwohl ich ja fremd war.
      Wegne den tropfen was du deinen Schatz geben mußt , schau mal ob du es in ein wenig laktosefreie Milch tun darfst? (Geht nicht mit jeden Medikament daher erst erkundigen).
      Ich hatte heute morgen schon Balkon überprüfung eines gefiederten Besuchers. Auch wenn ich Tauben eigentlich nicht da haben möchte- schön ist sie ja trotzdem. So und nun wird essen gekocht , mal sehen worauf ich Hunger habe. Alleine für sich Kochen ist nicht jeden Tag meine Stärke. :horror:

      Schönen stress und schmerzarmen Tag euch allen. :wink1:

      Neu

      Wohnbeihilfeantrag ist weg, ich hoffe, die akzeptieren nochmal eine Sonderberechnung, hab dazu geschrieben, dass ich nach wie vor auf unbestimmte Zeit im Krankenstand bleiben werde.
      Brille passt, ist halt nur zum Weitsehen. Sieht aber gut aus, da werde ich mir die Gleitsichtgläser einpassen lassen, wenn es so weit ist.
      Termin für Port ist auf den 24.5 vorverlegt worden, also auf den Tag vor der Augenuntersuchung.

      Baumarkt wird auf Nachmittag verschoben, bin grad ziemlich stinksauer und frustriert:
      Meine Lymph-Reha wurde offenbar abgelehnt (die KK hat mit der Pensionsversicherung telefoniert, weil ich noch keinen Bescheid habe, der ist aber grad unterwegs), dafür bekomme ich eine Onko-Reha. Die werde ich aber wohl nicht annehmen. Hab absolut keine Lust auf stundenlange Wanderungen mit Stöcken durch die Berge oder Elektrotherapie X( . Baden im Thermalwasser ist ohnehin Tabu für mich, also was soll ich dort? Das, was die dort machen, ginge auch mit normaler Physiotherapie ohne Kuraufenthalt. Kommt sicher billiger.
      Und mit dem Lymphsystem kennen die sich genau so wenig aus, wie alle anderen hier. Sonst hätte ich nicht um Reha in Walchsee angesucht X( . Und dann jammern die Krankenkassen, dass sie zu viel Geld ausgeben müssen, aber solche unnötigen Dinge bezahlen sie schon??

      Bin echt am Überlegen, ob ich mich nicht gleich arbeitsfähig schreiben lasse. Job bekomme ich ohnehin keinen mehr, das kann ich mir eh abschminken dank dem tollen Behindertenstatus (den ich dem potenziellen Arbeitgeber ja mitteilen muss) in Verbindung mit meinem Alter X( . SO hätte mich nicht mal mein Ex-Chef für diese (bei Arbeitsbeginn gar nicht offengelegte) "Kurzbeschäftigung" genommen.

      Die paar Monate, die ich dann dazwischen in Maßnahmen vom AMS bin, müsste ich halt so gut es geht runterbiegen. Wenn es gar nicht mehr geht, zwischendurch krankmelden. Mir blieben dann ja noch 5 Monate Krankenstand übrig. Kann dann auch statt der Antihormontherapie-Tabletten wieder meine Schmerztabletten nehmen, die werden mir ja problemlos verschrieben, und spart auch Krankenstand (Sarkasmusmodus aus) .

      Pensionsantrag kann ich jetzt erst ab Juli stellen (erst wurde mir gesagt Mitte Mai bis Anfang Juni :S_gruebel: ), weil der Bescheid dann bis Ende des Krankenstandes im Oktober dauert. Bei einer Ablehnung der Berufsunfähigkeits-Pension hab ich dann aber keinen einzigen Tag Krankenstand mehr!! Wie das DANN weitergehen sollte, weiß ich echt nicht. Weiß nicht, ob ich es da drauf ankommen lassen soll.


      Ich weiß grad nicht ob ich heulen oder toben soll. Wohl eher beides :smiley_wall: . Mich kotzt grad alles wieder voll an, fühle mich wieder mal total in die Enge getrieben -.-".
      Sch...krebs :motz: .

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen