Unsere Gartenlaube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      @Helga *** werde ganz schnell wieder gesund!

      ich muß jetzt auch mal was zu Nachbarn schreiben. Seit diesem Monat sind alle Wohnungen(12) in unserem Doppelhaus bezogen. Es dauerte nicht lange und der Ärger begann. Wegen der vielen Leute wurden mehr Mülltonnen aufgestellt. 4 Restmüll, 2 gelbe, 2 Bio- und 4 für Papier. Nun wurden alle Tonnen befüllt, so dass keine richtig voll war und rausgestellt werden konnte. Daraufhin haben wir Schreiben verfasst und alle gebeten die Tonnen erst voll zu befüllen ehe die nächste genommen wird. Pustekuchen!

      Über uns wohnt eine wahrscheinlich putzwütige Frau. Wenn unsere 2Willys Dreck ins Haus schleppen, steht sie sofort auf der Matte und verlangt , dassdie beiden Jungs den Besen nehmen und alles saubern. Vor ein paar Tagen saßen beide bei meinem Sohn auf dessen Schuhschrank im Hausflur und knabberten Kekse. Die das sehen und sofort den Kommentar abgeben, dass hoffentlich die Krümmel aufgekehrt werden. Istdas nicht belastent? Mein Sohn kehrt immer zwischendurch das Haus, wenn er mitbekommt, das es schmutzig ist. :dancing:
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

      Helga *** schrieb:

      Liege seit ein paar Tagen flach.
      @Helga, Liebe Helga, dann lasse alles in Ruhe angehen, schone Dich ,und Gute Besserung .


      Wir hatten gestern einen tollen Sonntag verbracht, habe Nachmittags mit der Schwägerin zusammen draußen gesessen und gestrickt, so eine Spende Mütze ist mir schon von der Nadel gehüpft an Abend wurde sie noch fertig gemacht .
      Heute Nachmittag war ich wieder ein Stündchen spazieren , es ist heute wieder etwas kühler und windiger geworden ,zum raus sitzen etwas zu windig, da bleibe ich in meiner Veranda mit offenen Fenstern und Türen . Heute Vormittag habe ich eine gute Stunde gestickt, und heute Abend beginne ich noch mit einer Frühchendecke häkeln mit den Aprilmuster der Gemeinschaftsaktion häkeln von mamje habe da noch gerade genügend Restwolle dafür . Samstag habe ich auch ein paar Pferdeköpfe gehäkelt für strickari ,aber da kommen gelegentlich noch welche dazu im Rahmen des Überraschungsknäuels bis ende April .

      Bis später, ich gehe jetzt noch mal an meine Stickarbeiten , alles für zukünftige Wichtel und Geschenke .und da es ja so schön hell ist ,geht das sticken prima von statten .
      :wink1:
      @Helga ***
      auch von mir gute Besserung

      Ich habe zwar auch Nachbarn zu denen ich nur Grüß Gott sage, aber wir haben deswegen auch keinen Streit.
      Dann haben wir welche, die wohnen seit ca. 4 Jahren gegenüber die finden es nicht mal nötig zu grüßen und ein junges Pärchen das jetzt auf dem übernächsten Grundstück bauen will war schon da und hat sich vorgestellt und hofft auf gute Nachbarschaft. So unterschiedlich.

      Für alle anderen geplagten fällt mir nur ein Zitat von Schiller ein:
      "Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Nachbarn nicht gefällt."


      Lg Gerlinde

      Boxermama schrieb:

      Der Pulli sieht auch sehr schön aus, leider ist der für mich hinten zu weit ausgeschnitten.
      Ja, da hast du Recht - es haben auch schon ein paar in den Kommentaren zu dem Pulli geschrieben, dass ihnen der Halsausschnitt zu weit ist. Vielleicht mache ich ihn auch kleiner, dann muss man halt ein paar Reihen mehr zunehmen. Ich denke, das kann man individuell anpassen. Also, doch Lust bekommen?

      @Anne Rother: Ja, ich sag dir Bescheid. Freue mich schon aufs Stricken, weil das Häkeln macht mir auf Dauer doch weniger Spaß.
      Hallo Andrea,

      Lust habe ich, müsste den Halsausschnitt dann etwas enger stricken.
      Ich schaue mir die Anleitung noch mal genauer an und entscheide mich dann.
      Wenn das so weiter geht brauche ich ein zusätzliches Zimmer mit einem größeren Kleiderschrank :quer:
      Ich habe noch Wolle liegen, wollte darauß eine Jacke mit Zopfmuster stricken.
      Dann bräuchte ich für den Pulli noch neue Wolle, wüßte da eine die mir gefällt.
      Es gibt hier zu viele schöne Sachen.

      LG Birgit
      @kex du hast ja auf deinem Balkon schon mehr gepflanzt als ich in meinem Garten, manches geht aber auch noch nicht, ich bin auf 850 m da muss man noch mal mit Kälte rechnen, will nicht das die empfinlichen Pflänzchen Schaden nehmen.

      Habe heute wieder ein wenig im Garten gemacht, aber noch ist kein Ende in Sicht.

      Schönen Feierabend euch allen, den Kranken gute Besserung und den Schmerzgeplagten Linderung
      Hallo,

      ich habe letzte Nacht kaum geschlafen, dafür habe ich mir einen Pfad zur Toilette gelaufen. Ich werde nur auf die Waschmaschine warten, Wäsche aufhängen und dann versuche ich ins Bett zu kommen. Wenn ich wieder im Sessel schlafe dann ist das halt so.

      Heute Abend kommt auf RTL in Extra ein Beitrag über Lipödeme. Ich habe je Lymphlipödeme und bin auf die Sendung gespannt. Zur Not schaue ich die Sendung in der Mediathek an.

      So, ich mach mal an meiner zweiten Sommerlaune weiter.

      Unter der Woche esse ich in der Kantine und morgen gibt es leckeres Hacksteak. Heute hatte ich Gurken dabei. Aber mein Gemüsevorrat ist aufgebraucht. Samstag gehe ich zum Früchtestand. Die haben 2 Kilo Paprika für 3 Euro. Vielleicht haben die am Samstag auch Spargel.

      @kex Auberginen und Tomaten sind Verwandt. Vielleicht können die sich auch in direkter Nachbarschaft gut leiden. Übrigens sind die beiden auch mit der Kartoffel und dem Stechapfel verwandt, kaum zu glauben. Die Nachtschattengewächse haben viele Arten.

      Ich habe festgestellt, dass Paprika gerne eigene Töpfe haben. Ich habe meine mit getrocknetem Hühnermist gedüngt. Die getrocknete Hühnerkacke gibt es im Landhandel zu kaufen. Mein Basilikum aus dem Supermarkt der total ärmlich aussah und grade drei vergeilte Triebe mit je zwei Blättern hatte war nach drei Wochen und eine Handvoll Hühnermist nicht mehr wiederzuerkennen. Der war riesen groß, schön gesund und grün und der Balkon duftete total pfeffrig nach Basilikum. Nachdem mir der Busch schnell über den Kopf gewachsen war, habe ich ihn meinem italienischen Kollegen mitgegeben. Seine Mama hat Pesto davon gemacht. Was vergleichbar leckeres habe ich nie wieder bekommen.
      Guten Morgen.
      Meine Güte, hier ist alles gelb. Die ganze Wohnung ist voll mit Blütenstaub. Draußen ist auch alles voll. Die Böden haben teilweise einen komplett gelben ¨Belag¨. Und das, obwohl es geregnet hatte. Heute soll es nochmal schön sein. Danach gibt es wohl mehr Regen und wird kühler.

      Bald geht es los - auf zum Probearbeiten. Ich bin schon ein wenig aufgeregt. Und einkaufen sollte ich auch noch. Ich hab Lust auf Wraps.

      Hoffentlich hat Thomas bald wieder normale Uhrzeiten zum Aufstehen. Diese Woche ist noch immer um 4. Und ich werde da immer wach und kann erst wieder einschlafen, wenn er geht. Das ist 10 Minuten vor meinem Wecker. :76:

      Euch allen wünsche ich auf jeden Fall einen tollen Tag. Für Dich @Helga ***, gute Besserung.
      Guten Morgen ,
      da bin ich mal wieder :dancing:
      Mir ging es nicht so gut .. hatte Herzschmerzen , dachte an einen Herzanfall oder so... war aber zum Glück nicht , sondern hatte eine dicke Muskelentzündung und durch den Port hatte sich alles verstärkt . Ich hatte in den letzten Jahren immer wieder damit zu tun . Nun hat mein Doc ein Machtwort gesprochen.. absolutes Strickverbot - ich soll mir ein anderes Hobby suchen, wenn ich nicht aufhöre, kann alles chronisch werden !!!! Schock :smilie_girl_037_1: Nach über 45 Jahren stricken ist das gar nicht so leicht und ich mußte das erst einmal verdauen . Bin aber nun vernünftig ... ich habe nicht den Sch.. Krebs besiegt und mache mich durchs stricken selber krank , das ist keine Socke wert .
      Aber was mache ich jetzt mit meiner vielen Wolle , vor allem habe ich Sockenwolle und dann die Stricknadeln etc.??
      Hilfe......................
      Einen Karton habe ich bereits für Eure Spendenaktion voll gemacht , aber die andere Wolle und sooo wenig ist das ja nun auch nicht ... habt ihr eine Idee ????? Ich bin ehrlich gesagt gerade etwas überfordert ....
      Was ein Glück das wir bald in den Harz fahren und mit den Hexen tanzen :smilie_girl_032_1:
      Wünsche Euch allen einen schönen , vor allem gesunden Tag

      Rexy schrieb:

      Guten Morgen ,
      da bin ich mal wieder :dancing:
      Mir ging es nicht so gut .. hatte Herzschmerzen , dachte an einen Herzanfall oder so... war aber zum Glück nicht , sondern hatte eine dicke Muskelentzündung und durch den Port hatte sich alles verstärkt . Ich hatte in den letzten Jahren immer wieder damit zu tun . Nun hat mein Doc ein Machtwort gesprochen.. absolutes Strickverbot - ich soll mir ein anderes Hobby suchen, wenn ich nicht aufhöre, kann alles chronisch werden !!!! Schock :smilie_girl_037_1: Nach über 45 Jahren stricken ist das gar nicht so leicht und ich mußte das erst einmal verdauen . Bin aber nun vernünftig ... ich habe nicht den Sch.. Krebs besiegt und mache mich durchs stricken selber krank , das ist keine Socke wert .
      Aber was mache ich jetzt mit meiner vielen Wolle , vor allem habe ich Sockenwolle und dann die Stricknadeln etc.??
      Hilfe......................
      Einen Karton habe ich bereits für Eure Spendenaktion voll gemacht , aber die andere Wolle und sooo wenig ist das ja nun auch nicht ... habt ihr eine Idee ????? Ich bin ehrlich gesagt gerade etwas überfordert ....
      Was ein Glück das wir bald in den Harz fahren und mit den Hexen tanzen :smilie_girl_032_1:
      Wünsche Euch allen einen schönen , vor allem gesunden Tag
      das ist ja total schade wenn du nicht mehr stricken darfst - vielleicht probierst du mal sticken oder occhi - klöppeln - wegen deiner Wolle, wie wäre es wenn du sie fotografierst und dann bei uns im Kleinanzeiger einstellst, kannst ja dazu schreiben was du dafür haben willst
      @Rexy das ist ja ganz furchtbar. Aber Gesundheit geht immer vor ... ich wünsche Dir alles Gute, und das Du etwas anderes findest, was Dir Freude macht.

      Guten Morgen!

      Hier scheint die Sonne vom blauen Himmel, heute soll es nochmal richtig schön werden. Gestern hat es immer mal wieder geregnet. Ich habe heute Stricktreff, da freue ich mich schon drauf. Dann gehts nach Hause, noch schnell was essen und ab auf die Couch.... An Stricktrefftagen kriege ich meist zuhause nichts mehr gemacht.

      @elfle ich wünsche Dir viel Glück und vielleicht klappt es ja, ich würde es Dir wünschen.

      Ansonsten wünsche ich Euch allen einen tollen Tag, bei allem was Ihr so vorhabt :)

      Gospelgirl schrieb:

      @Helga *** gute besserung, kurier dich bloß richtig aus. :tagebuch4:
      @kex sag mal wie groß ist denn dein Balkon eigentlich? wenn ich so höre was du da drauf packst alles , stelle ich mit ne halbe dachterrasse vor . Also mein balkon hat knapp 2x3 m maximal. Da kann ich nur die Kästen an die Brüstung hängen und habe auf den Balkon meinen Futterbaum ( das hängt alles mögliche für meine gefiederten Gäste ) , einen runden Topf (duchmesser 30cm) , Vogeltränke und in der hintersten ecke eine alten Tisch als arbeitsfläche und unter den Tisch dann das bisserl an kleinkram den man da so benötigt. Deswegen habe ich mit ja den Klapptisch geholt - klein udn schmal ,damit ich mit einen Klapphocker draußen sitzen kann. bei einen kleine Tisch hätte ich probleme an meine Balkonkästen zu kommen - kein platz dann zum durchkommen.
      Heute früh bin ich gezielt erst um 3:20 zum Zeitung tragen gegangen, als ich um 2 Uhr wach wurde sah ich schon das Gewitter ankommen und der Blick im Web auf das Radarbild bestätigte mich. Das hat paar Mal gewaltig gerummst, und derbe geregnet. Da muß ich nicht bei raus ins Freie. Außerdem müssen laut Arbeitsvertrag die Zeitungen bis 6 Uhr geliefert sein. Da nahm ich mir die Freiheit lieber in Ruhe paar Runden an meiner Tuchweste weiter zu häkeln und abzuwarten.
      Ich weiß jetzt gar nicht, wie groß der ist :O . Glaub so etwa 6m x 1,3 m? Hab die Maße vergessen :/. Aber es werden ja nur zwei 90l Mörtelwannen, und zwei große Blumentöpfe mit ca. 40 cm Durchmesser. Es wird ja alles nur in Mikromengen angebaut.
      Draußen sitzen kann man bei mir ja eh nicht, undfähr alle 10 Minuten donnert ein Zug vorbei, und bei 98% versteht man tatsächlich das eigene Wort nicht mehr. Macht so keinen Spaß mehr.

      itsi schrieb:

      @kex du hast ja auf deinem Balkon schon mehr gepflanzt als ich in meinem Garten, manches geht aber auch noch nicht, ich bin auf 850 m da muss man noch mal mit Kälte rechnen, will nicht das die empfinlichen Pflänzchen Schaden nehmen.

      Habe heute wieder ein wenig im Garten gemacht, aber noch ist kein Ende in Sicht.

      Schönen Feierabend euch allen, den Kranken gute Besserung und den Schmerzgeplagten Linderung
      Bei dir würde ich auch noch kaum was anschaffen :D . Wir haben hier nicht nur weniger Höhenmeter, sondern auch ein richtiges "Wärmeloch".
      Im Moment sind die meisten Pflanzen mit ihren Töpfen in Balkonkästen und Styroboxen zwischengeparkt, Falls es doch noch mal zu kalt werden sollte (was in absehbarer Zeit nicht der Fall sein sollte, laut Wetterdienst), kann ich die ohne Probleme reintragen.
      Die großen Töpfe später, kann ich mit der Rodel bewegen oder mit Noppenfolie und Vlies abdecken. Ich hab eh überlegt, ob es eine gute Idee ist, aber das wird schon gehen.

      @Rexy
      Ich habe heute Termin nach der Bestrahlung, und da ist mein Port auch ein großes Thema. Der fliegt raus, egal was die sagen: Er hat jetzt angefangen zu stechen und brennen. Links kann ich kaum liegen wegen der Bestrahlungen, rechts nervt der Port. An deiner Stelle würde ich auch mal nachhaken, und evt. sogar eine zweite Meinung einholen.
      Meine Erfahrung ist, dass fünf Ärzte sechs Meinungen haben. Mittlerweile mache ich nur das mit, was ich nachvollziehen kann. Bin eine Revoluzzerin geworden 8) .

      @Fiene71
      Auberginen vertragen sich mit anderen Nachtschattengewächsen überhaupt nicht. Die sondern sogar was ab, das die anderen dann mickern oder eingehen lässt.
      Paprika soll mit Tomaten gehen, Gurken dafür überhaupt nicht 8| :wacko: .
      Alles nicht ganz so einfach :quer: .

      So, jetzt aber los. Bin gespannt ob ich mit dieser Ärztin wieder Konflikte habe. Dann werde ich heimfahren, und entweder ich kann diese Frau in Zukunft vermeiden, oder für mich ist die Behandlung beendet X( .

      Wünsche euch einen schönen Tag ^^.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen