Unsere Gartenlaube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Hallo,

      heute bin ich sehr müde. Ich schlafe immer mit Unterbrechungen. Aber eigentlich gut, wenn ich im Sitzen oder auf der rechten Seite schlafe. Mein Biorythmus kommt mir etwas in die Quere. Ich habe schon versucht meine Arbeitszeit anzupassen aber das schwierig für Eulen.

      @elfle Ich drücke dir alle möglichen Daumen, dass du einen guten Arbeitsplatz bekommst.

      Heute werde ich nicht mehr viel reißen. Ich warte eigentlich nur noch, bis meine Waschmaschine fertig ist.
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Herbstwind, ja, es ist eine ambulante Reha. Ganz so lange ist man nicht unterwegs, allerhöchstens 6 Stunden, selten mehr, wenn man Glück hat auch weniger. Da ich zum 8X da bin, kenne ich die Abläufe gut und kann auch schon mal fragen, ob wo etwas früher frei ist. Z.B. im Muskelaufbau, also Muckibude. Eben alles, wo man nicht an einen Therapeuten gebunden ist. Diesmal muß ich mir nicht sämtliche Vorträge anhören, da ich die alle schon im Oktober mal gehört habe. So kann ich auch mal nach 5 Std gehen.
      Ja, die Reha ist preiswerter für die Krankenkassen, aber auch der Patient hat mehr Behandlung und es fällt nichts wegen Krankheit aus. Jedenfalls bei mir, weil es auch eine Abteilung für Rezeptpatienten gibt. Wenn wo einer Fehlt, wird aus der anderen Abteilung schonmal ein Therapeut geholt.
      Ich könnte dort auch zu Mittag essen, mach ich aber nicht. Das Essen ist nicht so prall für mich, wird aufgewärmt und was da alles drinnen ist, ich habe doch eine Histaminintoleranz. Wir essen schon seit Jahren nur 2x am Tag, also kein Problem für mich.
      In der letzen Woche hatte ich in der Rezeptabteilung 5 Lymphdrainagen.

      Helga *** schrieb:

      Obwohl ich am Vormittag 2 Stunden geschlafen habe ,bin ich todmüde
      Das ging mir auch so, das kommt von der dem Wach Narkose Mittel das vor und während des Eingriffes Eingespritzt wurde .Bei mir ging das etwa 2 Wochen bis wieder alles normal war ( wir sind ja auch keine 20 mehr Helga :quer: )


      @ elfle Viel Erfolg für Dein morgiges Gespräch, meine Daumen werden gedrückt !

      Heute war es wieder sehr schön, ich konnte heute Nachmittag 3 Stunden draußen sitzen und Handarbeiten ,
      Heute Abend habe ich dann noch eine Frühchen Decke zu häkeln begonnen, ich bin noch immer feste daran Wollreste abzubauen .langsam nimmt es nun ab , aber es kommen ja immer wieder neue Reste hinzu :quer:
      Bis Morgen, :n8: ich wünsche euch allen einen schönen Tag

      .
      Guten Morgen.
      Vielen Dank Euch allen für´s Daumendrücken. Das stimmt einen doch gleich viel positiver. Um halb zehn geht´s los ;)

      Geschlafen hab ich aber wieder nicht gut. Hoffentlich wird das mal wieder etwas besser.

      Ich leg jetzt gleich mal im Haushalt los. Eigentlich wollte ich diese Woche noch einiges im Garten machen. Aber es sind wirklich täglich Termine drin. Vielleicht schaff ich es ja morgen.

      Euch allen auf jeden Fall einen super Tag.
      @celtic lady . @itsi , @Goma , @Taschenrechner
      Vielen Dank :tagebuch4: ^^.
      Die Tabletten muss ich mindestens 5 Jahre nehmen, ich bin fast sicher, sie kommen mir mit 10 Jahre. Damit kann ein Rezidiv um 20% vermindert werden. Sagen sie. Ich schau mir das an, wenn ich sie nicht vertrage, hör ich auf. Ich hab nichts davon, wenn die Lebensqualität nicht mehr gegeben ist.

      @Herbstwind
      Tjo. Das Gesetz gibt es, es gibt aber auch die Möglichkeit, sich freizukaufen. Und davon wird weit mehr Gebrauch gemacht.

      Eine ambulante Reha wäre mir auch am Liebsten. Die gibt es hier aber leider nicht, es gibt nur die beiden Lymphkliniken für ganz Österreich.

      @elfle
      Alles Gute für dein Vorstellungsgespräch ^^.

      @itsi
      Sagt mal, was habt ihr denn alle für Wucherzeugs im Garten? Kannst dich mit @elfle zusammentun, die hat auch mit Brombeeren und Efeu zu kämpfen :quer: . In meinem Garten wuchs fast gar nix. Reiner Lössboden, steinhart wenn trocken, schwer und patzig wenn nass X( .
      Aaaaaaber .... die Brombeeren meiner Nachbarin haben sich bei mir wohlgefühlt, die sind aus ihrem Garten zu mir ausgewandert, etwa 20 cm weit 8| . Die bekamen aber nur lange Triebe, und wucherten nicht so schlimm und hatten keine Dornen.
      Ich mochte sie nicht, und sie hatte keine mehr ^^. Unser Zaun war aber nur knapp einen Meter hoch, sie durfte bei mir ernten. Brombeeren sind nicht so meines, bin eher der Erdbeer- und Himbeerfan, aber die wollten bei mir wiederum nicht. Nur ein paar Walderdbeeren (!) haben sich tapfer im südseitigen, brennheißen Garten gehalten. Bis ich meinen Flat coated Retriever bekam, die haben ihr auch geschmeckt :quer: .

      Frühstück ist jetzt angesagt, ich wünsche euch einen erfolgreichen Tag ^^.
      Guten Morgen

      Hier soll es heute wieder schön zu werden, wir haben einen blauen Himmel und die Sonne scheint auch schon.
      Es ist aber noch etwas frisch draußen aber es wird wärmer.
      Ich will nachher in den Garten und die Restlichen Blumen in die Blumenkästen pflanzen.
      Girsch, Brombeeren, Brennessel und Efeu wuchert hier auch.
      Genieße aber erst einmal meinen Kaffee.

      Wünsche Euch allen einen schönen Tag

      LG Birgit
      Guten Morgen. ! Danke für den Kaffee!
      @kex ! Schön das du die Behandlungen alle Geschafft hast. Jetzt nur noch die Reha.
      @celtic lady ! Du hast dir ja allerhand vorgenommen. Viel Erfolg.
      @elfle ! Wünsche dir für das Gespräch alles gute. Kopf hoch. Mit deinem Schlafen hängt auch mit der Fibromyalgie zusammen. Gehört dazu. Kommt auch vom Durcheinander bei dir im Augenblick. Mußt dir für Nachts so eine Art Autogenes Training anlegen. Ich zum Beispiel bin aufgestanden und habe am Spinnrad gesponnen ohne nachzudenken und Anleitung nur das gleichmäßige dürfen der Spindel. Jetzt habe ich meine Innere Ruhe Nachts wieder,stehe wenn es sein muss auf und höre leise Musik. Ausgeglichenheit am Tag,dann wird es besser. Ich weiß zum Beispiel nur 2×am Tag 11/2 Stunden im Garten arbeiten reicht. Sonst kommen trotz starkem Schmerzmittel die Nervenschmerzen.
      Wie im Augenblick bin ich im Taschenfieber..... Muss noch eine für die Enkelin zum Geburtstag nähen. Dank @Renate52 habe ich alle so :grins: kleine Bänder und so für die Sachen.
      Allen alles Gute einen schönen Tag. LG Laila
      Wunderschönen Guten Morgen,

      hier in Saarbrücken strahlt die Sonne vom blauen Himmel. Meine Wäsche steht draußen im Garten, die ist heute Mittag, wenn mein Mann heim kommt von der Arbeit, sicher schon trocken....

      Ich finde das herrlich, alle Leute sind besser gelaunt, wenn die Sonne scheint. Der Streß ist nicht so schlimm, wie wenn es regnet ...

      Heute Nachmittag setze ich mich dann auf meine neuen Gartenmöbel auf meine neue Terrasse und überlege dann mal, wie wir das drumherum gestalten...

      So, aber nun genug "dummgeschwätzt", ich gehe jetzt an die Arbeit. Azubinchen ist in der Schule und ich habe noch ein bißchen was zu erledigen, aber dann könnte heute Mittag mein SChreibtisch leer geräumt sein.

      Allen einen tollen Tag, bei allem was Ihr so vorhabt mit hoffentlich viel Sonne :)
      Allen einen angenehmen möglichst schmerzfreien Tag. War 1.5 Std. mit Kiara Gassi u. es blüht schon herrlich in den Gärten. Viele haben auch gar nix, da mähen nur Rasenroboter. Bei mir gibt es praktischerweise nur Gemüse u. Kräuter im Hochbeet. Wenn die Tomaten in den Töpfen sind, ist alles voll. Ich kann ja nicht graben, da direkt unten drin die Tiefgarage ist-da geht nichts mit Bäumchen oder Sträuchern. Bin froh dass sich der Hund sichtlich erholt, sie wurde offensichtlich komplett falsch behandelt. Jetzt schöpfe ich wieder Hoffnung weil sie viel munterer ist u. wieder besser läuft.
      Mein Mann ist zur Untersuchung ins KH, nächste Woche dann wieder Besprechung. Mittlerweile hat die 2. Pensionsversicherungsanstalt im Ausland wo er auch etliche Jahre arbeitete, auch abgelehnt. Ist ja toll mit fast 60 was zu kriegen als chronisch Kranker. In ein Arbeitsprojekt soll er jetzt, die laufen auch nur gewisse Zeit u. dann steht man wieder da.
      Was soll`s werde mich jetzt mal um die Hausarbeit kümmern, damit Ordnung herrscht. Kochen entfällt, für mich habe ich noch Reste.

      Biggy
      Ein wunderschönen Tag wünsche ich euch allen.
      Es ist soooooo schön wenn man morgens aufsteht und die Sonne scheint. :1034: Habe gleich in der Früh Wäsche beseitigt und auf dem Balkon ein bisschen sauber gemacht, will mit allem früh fertig sein damit ich die Sonne genießen kann. Vor meinem Schlafzimmerfenster steht ein Mirabellenbaum in voller Blüte, so dass ich die Nachbarn gar nicht mehr sehen kann, oder sie mich. :36: :16_1:
      Jetzt gleich noch etwas Bügelwäsche beseitigen und dann nur noch kochen und das war´s für heute.
      @Renate52, toll wie du das schaffst mit der ambulanten Reha, wäre für mich überhaupt nichts. Ich wünsche dir viel Erfolg.
      So nun muss ich mich sputen damit ich fertig werde. Allen Kranke und Schmerz geplagten wünsche ich gute Besserung und das euch die Sonne etwas aufheitert. :1034:
      @Häkelurlioma viel Erfolg beim Schuhe kaufen, ist nicht immer einfach, weiß wie mir es geht mit meinem Füßen. Drück dir die Daumen das du das passende findest. :-60:
      Bilder
      • Frühling.jpg

        571,5 kB, 844×1.500, 4 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Goma ()

      Hallo,

      hab gerade den Anruf bekommen, dass ich den Uni-Kurs bezahlt bekomme! Hat mich mit meinen mittlerweile 57 Jahren doch etwas verwundert, aber auch gefreut. Es ist ein Wirtschaftskurs und lässt sich mit meinem Soziologie-Studium insofern gut verbinden, als ich dann noch im NGO-Sektor Fuß fassen könnte. Außerdem freue ich mich immer, wenn ich noch etwas dazulernen kann, auch wenn es anstrengend wird.

      Beginnen werde ich am 7. Mai, werde dann vielleicht nicht mehr so oft im Forum sein, aber mal sehen! Denn eines ist sicher: Handarbeiten ist und bleibt mein Hobby und ihr seid mir alle schon richtig ans Herz gewachsen!

      Wünsche euch einen schönen Tag - ich schnapp jetzt das Hündchen und fahr ins Grüne :smilie_girl_007_1:
      Moin!
      Heute früh hatte ich Zahnarzttermin. Im Rahmen der Parodontosebehandlung wurden die Zahnfleischtaschen gemessen und behandelt. Was für eine Quälerei! Die Taschen sind bis zu 8 mm tief und der Doc konnte mir nicht versprechen, ob die Implantate erhalten werden können.
      Da ich am Wochenende für ein paar Tage verreise, muss ich mich langsam um die Vorbereitungen kümmern. Ein viertägiges Forentreffen steht an! Machen wir schon seit zehn Jahren. Ich freu mich riesig!

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen