Unsere Gartenlaube

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Die Geschichte ist wirklich toll. Man sieht ja, wie schnell die Zeit vergeht und wie viel Zeit man eigentlich auch schon vergeudet hat mit sich ärgern, streiten usw. Man sollte wirklich jeden Tag genießen, aber leider geht das nicht immer so.

      Ich hatte eine sehr stressige Woche, es war unheimlich viel Arbeit und dann auch noch GEburtstag, das hieß Kuchen backen, Abendessen machen, das Übliche halt. Langsam wird die Batterie leer, aber ich beeile mich jetzt mit den Restarbeiten und dann wird erst einmal Pause gemacht und gemütlich Kaffee getrunken.

      Am Wochenende haben wir ein Dartturnier (Heimspiel). Ich habe mit meiner Tochter vor gut 2 Monaten eine Dartverein gegründet und wir spielen in der Dartliga. Macht richtig Spaß und ich komme auch mal raus. Freue mich schon auf das Spiel. Sonntag ist hier Heinsberg Tag der offenen Tür und in Hückelhoven oder Erkelenz Street Food. Mal schauen, wenn das Wetter gut ist, dann fahre ich da auch mal hin. Ist mal wieder was anderes.

      So, jetzt muss ich aber loslegen.

      Wünschen allen einen schönen Freitag und ein schönes Wochenende und den Kranken und Schmerzgeplagten gute Besserung

      Übrigens, ich bin schon zweimal Oma und meine Eltern Urgroßeltern. Meine Kinder haben zu meinen Großeltern immer Omama und Opapa gesagt und meine Enkelinnen sagen das zu meinen Eltern. Es ist richtig schön, Enkelkinder zu haben.

      So, jetzt muss ich aber, sonst gibt es nichts mit dem gemütlichen Kaffee. :wink1:
      Gute Frage ?!
      Warum sind junge Menschen auch krank.
      Es stimmt sicher das einige gesundheitliche Belange aufs Gewicht zurück zu führen sind aber sicher nicht alle.
      Finde es traurig das immer alles auf den Satz geschoben wird ....das hast du weil du zu dick bist :-46:
      Es gibt ja auch Menschen die dicker werden wegen der Schilddrüse z.b. und wenn die Mal ein Stück Kuchen naschen oder Eis wird gleich dumm geschaut zu :91: steht eben keinen auf der Stirn warum er zugenommen hat
      Ich z.b. bin ex.altenpflegerin und hatte in der Ausbildung einen kleinen Unfall wobei sich der Ischias eingeklemmt hat.und seit dem hab ich immer Mal Probleme mit dem Rücken.jetzt zur Zeit auch zusätzlich mit der Schulter.und dann heißt es ....wie dir tut was weh
      Tja ich bin noch keine 60 und zudem schlank da darf man ja eigentlich keine Wehwehchen haben.
      Mich ärgert es immer wieder wenn ich solch blöde Aussagen höre :92:
      Bleibt einfach wie ihr seit und hört auf euren Körper.der sagt euch eigentlich ganz genau was gut für euch ist
      LG und ein schönes Wochenende an alle
      Martina :85:
      @Häkelurlioma Liebe Traude! Bitte gönne dir etwas... Hast du das mit den "Sekunden" von Ariane gelesen?
      Und wie du richtig schreibst, schlanke Menschen werden auch krank! Haben genau so Rückenprobleme...
      Mein Sohn wird 44J., war immer extrem dünn als Kind, ist schlank bis heute und hat kaputte Bandscheiben,
      das kann man auch nicht nachvollziehen, da er eigentlich einen Bürojob hat. Fußball und Tennis gespielt... geht gerne wandern.
      Meine kleine, schlanke, sehr sportliche Schwester brauchte mit 52 J. ein neues Hüftgelenk !!!
      Und wurde bei der OP verpfuscht, sie haben einen Nerv durchtrennt. Nun kann sie den linken Fuß gar nicht mehr brauchen,
      geht mit Krücken oder einer Orthese. Bemüht sich trotzdem und fährt bereits wieder mit einem Elektrorad Touren.
      Also was soll das alles. Hier im Ort ist auch ein Hausarzt, der keine übergewichtige Menschen mag.
      Denke aber, der will seine "Nahrungsergänzungsmittel" an den Mann bzw. an die Frau bringen, ähnlich wie "Herba l...".
      Vielleicht hast du schon etwas gehört davon. Ich habe es alleine geschafft fast 20kg in den letzten 5 Jahren abzunehmen.
      Bin nun wieder ein "U...HU". Doch hat das "mein Leben" verändert? NEIN !!! Keinem fällt es auf...
      Ich merk auch nichts, da man ja genau in dieser Zeit wiederum altert... die Leistungskraft sinkt
      Die privaten Sorgen und Kränkungen bleiben... und da soll man sich dann nicht mal ein Stück Kuchen gönnen?
      Etwas tun, das einem Freude macht???
      Du hast ja auch schon abgenommen, das konnte ich in deinen Beiträgen lesen.
      Lass dir dein Leben nicht total vermiesen. Wer weiß wieviel Zeit uns noch bleibt! Alles, alles Liebe!!!
      Sehr schön, zum nachdenken Ariane.
      Ich bin hier dabei mir eine Rollrandmütze zu stricken. Die letzte aus Merino ist immer weiter geworden-hab sie dann aufgetrennt u. für die kleine Enkelin was gemacht u. eine andere ist verfilzt aus der Maschine gekommen. Jetzt hoffe ich die Zeit ist nicht verplempert u. sie passt dann nicht-probieren geht ja kaum auf der kurzen Rundnadel.....Ich mag ja keine Mützen tragen, da muss es schon sehr kalt sein.
      Urlioma, immer das gleiche-kriege ich auch immer zu hören vom Arzt. Etwas bringt man herunter, dann geht nichts mehr.
      Habe vorher Karottenkuchen gebacken, immer noch besser u. gesünder wie gekaufter Süßkram. Verkneife mir seit langem schon alles u. kaufe nur Grundnahrungsmittel, Wurst u. Fleisch, ja mein Mann- ich schau meistens zu mit Apfel oder einer Suppe. Trotz allem wieder zugenommen letzte Zeit.

      Biggy
      Ihr habt so Recht
      Es wird einem doch schon alles mit in die Wiege gelegt
      Wenn man sich nicht wohl fühlt oder sonst das Bedürfnis hat das ein oder andere zu verändern ist das doch auch OK.
      Aber nicht weil irgendeine kluge stimme sagt das musst du
      Das Leben ist kurz und jeder hat nur das eine
      Das arbeiten wird einem doch auch nicht verboten
      Und jeder Brauch doch auch was für die seele

      strickari schrieb:

      eine kleine Geschichte hätt ich auch noch für euch, wer Lust hat bitte lesen .
      Gibt reichlich zu denken ist aber die reine Wahrheit,
      denn mit noch so vielem Geld wie möglich unsere Gesundheit und das sich wohlfühlen von Körper und Geist kann man nicht damit ausgleichen, weder noch bezahlen .


      Luzie schrieb:

      Lass dir dein Leben nicht total vermiesen. Wer weiß wieviel Zeit uns noch bleibt! Alles, alles Liebe!!!
      Luzie Du sprichst mir aus dem Herzen, das ist ein Satz den viele unter uns tief einprägen sollten, die Zeit die uns bleibt nützen zu dem was uns noch Freude bereitet so gut es geht! ,und Kopf hoch , und durch ,dann wird alles wieder ,wenn auch nicht immer so ganz wie man es gerne hätte , und es manchmal schwer ist .

      Gestern hatte ich auch einen sehr schwierigen Tag, um 15 KM bis nach Paris 2 x 1.5 bis 2 Stunden Stau, 1 Stunde im Klinikum warten bis man an der Reihe ist, das alles für 1/2 Stunde Sprechstunde mit Teils sehr negativen Nachrichten gibt schon einen Stoß
      aber heute beim Handarbeiten schiebt man das schlechte wieder zur Seite und freut sich auf das vorwärts kommen in dem was man sich vorgenommen hat . Mit dem glauben an das vielleicht wird es mal wieder Besser, so ist das leben , man muss das beste aus seinem Schicksal machen ,wenn es auch nicht immer leicht ist .
      Ich finde wir sind hier eine schön Gemeinschaft , und es tut schon immer wieder mal gut wenn man Menschen hat die es versuchen einem zu verstehen , ,denn es bringt auch wieder Mut und Freude um unsere mehr oder weniger schweren Lose zu ertragen.

      Heute Vormittag habe ich meine Arbeiten fertig verrichtet die noch für den Überraschungsknäuel 4 von September fällig waren Bahhh habe ich mich gefreut es doch noch zeitig geschafft zu haben , ein schöner Tag ,und die Sonne lacht auch dazu so schön vom Himmel

      Noch einen schönen Nachmittag und Abend, :tagebuch4:
      Hallo Ihr Lieben,

      ich melde mich auch mal wieder pünktlich zum Wochenende.

      Hatte eine nicht so tolle Woche denn am Mittwoch hatte ich auf dem Heimweg von der Arbeit einen Autounfall, aber Gott sei Dank ist es nur Blechschaden. Trotzdem war ich fix und alle und habe eine Nacht schlecht geschlafen und mir ging es nicht so gut. Auf PC hatte ich überhaupt keine Lust, deshalb war ich auch nicht hier. Gestern bin ich dann zur Werkstatt, am 16.10. wird der Schaden behoben, es wäre nicht so schlimm meinte der Mechaniker. Mein zweites Glück ist, dass ich eine Vollkasko habe, aber es kostet mich trotzdem wegen Selbstbeteiligung und das gerade jetzt wo ich finanziell etwas klamm bin. Naja, muss ich jetzt durch.

      Vorhin war ich dann erst mal schwimmen, das hat mir gut getan und nun genieße ich den Restfreitag, werde wieder mal stricken nachher und den Abend genießen und an die schönen Dinge des Lebens denken.

      Euch noch einen schönen Freitag
      Eure Needle12
      Abend ihr Lieben...

      Lasst Euch mal ganz fest drücken, bei mir läuft auch nicht gerade alles rund.
      Mein Auto ist kaputt, das Steuergerät ist hinnüber und nach 13 Jahren mit meinem kleinen VW Lupo muss ich ihn gehen lassen, er war mein erstes Auto.
      Bekomme aber noch die Abwrackprämie, da er ein Diesel ist und bekomme dafür einen neuen, der kommt ende Oktober anfang November.
      Dann sind innerhalb mehrerer Wochen 2 unserer Wellensittiche gestorben, im Mai unser 12 Jahre alter Tyler, ein Zwergwidder Kaninchen.
      Und mit zarten 38 darf ich auch nicht meckern das ich Atherose im linken Sattelgelenk des Daumens habe und einen kauptten Rücken, der zum glück momentan nicht schmerzt.
      Schwesterlein hat mit ihren kleinen Monstern (Depressionen) zu kämpfen und mit etwas Übergwicht, das aber von ihren Tabletten und einer Schilddrüsen unterfunktion kommt, das selbe habe ich auch und meine werte sind noch schlechter geworden. Das heißt jetzt wieder Sinti und Sonographie um zu gucken wie alles da aussieht.
      Und dann darf ich noch in die Nachtschicht, boah habe ich da lust drauf.
      Die erste Arbeitswoche werde ich überleben.
      Ansonsten scheint hier auch noch die Sonne, die gerade am untergehen ist, unsere beiden Jungs, auch zwei Kaninchen im besten Flegelalter geht es gut und den Rest unserer Wellensittich bande ebenfalls.
      An meinem Virustuch bin ich auch ein stück weiter gekommen und ein Tagebuch werde ich auch noch eröffnen.

      needle12 schrieb:

      Hallo Ihr Lieben,

      ich melde mich auch mal wieder pünktlich zum Wochenende.

      Hatte eine nicht so tolle Woche denn am Mittwoch hatte ich auf dem Heimweg von der Arbeit einen Autounfall, aber Gott sei Dank ist es nur Blechschaden. Trotzdem war ich fix und alle und habe eine Nacht schlecht geschlafen und mir ging es nicht so gut. Auf PC hatte ich überhaupt keine Lust, deshalb war ich auch nicht hier. Gestern bin ich dann zur Werkstatt, am 16.10. wird der Schaden behoben, es wäre nicht so schlimm meinte der Mechaniker. Mein zweites Glück ist, dass ich eine Vollkasko habe, aber es kostet mich trotzdem wegen Selbstbeteiligung und das gerade jetzt wo ich finanziell etwas klamm bin. Naja, muss ich jetzt durch.

      Vorhin war ich dann erst mal schwimmen, das hat mir gut getan und nun genieße ich den Restfreitag, werde wieder mal stricken nachher und den Abend genießen und an die schönen Dinge des Lebens denken.

      Euch noch einen schönen Freitag
      Eure Needle12
      Hallo Anne,wünsche Dir trotzdem ein schönes Wochenende. Bei mir waren es ja fast 4000 Euro und ich war froh eine Vollkasko zu haben obwohl das Auto schon 9Jahre alt ist.Durfte aber auch 300 Euro selber zahlen.
      Nachher werde ich wieder versuchen ob ich stricken kann und mein Nacken mit macht. Wollte am Nachmittag nicht so richtig.Es war hier so warm und ich noch mit Loop drum,soll den Nacken warmhalten. Am Montag muß ich wieder zur Massage und dann wird wieder etwas gestreckt.Hoffentlich wird es bald besser.
      Die ersten 6 haben ja gar nichts gebracht,bekam den Rücken massiert bis mir meine Enkeltochter sagte,das wäre komplett falsch bei dem was auf dem Rezept stände,such Dir eine richtige Massagepraxis, Zu ihr ist es zuweit und sie sagte mir dann,wo ich hier im Ort hingehen soll.Nun hoffe ich,das es wenigstens schmerzfrei wird.
      Euch ein schönes Wochenende .
      @Renate47

      Manchmal ja, aber die Atherose ist ja leider Vererbbar, unsere Mutti hat auch Artherose in den Händen, Füßen und den Knien.
      Meine Schwester hat Gicht, auch lecker. Also damit bin ich versorgt bis sonstwann.
      Aber Kopf hoch Krönchen richten und weiter gehen, ansonsten alle Doofies mit Stricknadeln pieken. ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mondkind79 ()

      Häkelurlioma schrieb:

      Hallo, wünsche allen ein schönes erholsammes Wochenende. jetzt fahren wir einkaufen und auf einen Kaffee Kuchen ist gestrichen Muss ...soll abnehmen dann sind meine schmerzen wer sagt der Artzt.Warum sind schlanke menschen auch krank????kann nicht Handarbeiten ich werd ganz gribelig wenn ich meine Wolle sehe. LG. Häkelurlioma
      Mir ging es heute wieder genauso. Ich plage mich immer in der kalten Jahreszeit mit Schmerzen. Die wandern auch. Aber, dass ich zum Rheuma Facharzt überwiesen werde, nöö warum auch Übergewicht macht Schmerzen. Nur komisch, dass ich im Sommer, wo es warm war keine Schmerzen hatte... Aber ich bin ja nicht vom Fach. Und außerdem habe ich als dicker Mensch kein Körperempfinden. Blöd nur, dass ich genau merke, wenn etwas nicht stimmt.

      Ich habe beschlossen nun selbst von mir auch ein Rheumazentrum zu suchen und dort auf eigene Faust mich untersuchen lassen. Kann ja nicht angehen, dass Blutwerte auch darauf hinweisen und nichts passiert. Nunja, dank dem Arztbesuch, bin ich heute 2000 Schritte mehr gegangen. Ist doch schon was.

      Ansonsten kann ich zufrieden sein mit dem Ergebnis der Blutuntersuchung. Langzeitzucker ist extrem gut, Cholesterin für mich absolut kein Thema. Der LDL ist schon immer etwas niedrig bei mir, trotz Übergewicht. Nur mein Eisen ist an der untersten Grenze. Das ist wohl auch der Grund, warum ich überall wo ich sitze auch schlafen kann (selbst auf der Toilette). Morgen gibt es bei mir selbstgemachte Burger. Ohne schlechtes gewissen, denn schließlich muss ich meinen Eisenwert wieder auf Vordermann bringen.

      @needle12 Anne, besser das Auto kaputt als du.

      Ich hoffe das Senfpulver kommt morgen bei mir an. Mir juckt es schon in den Fingern, Senf selbst zu machen. Der muss aber ein paar Tage reifen, bevor man ihn essen kann.
      Guten Morgen,

      lüfte mal kurz in der Laube und stelle Euch ein Frühstück mit Kaffee, Müsli und Toast hin.

      Das Wetter ist herbstlich, es hat sehr stark geregnet heute Nacht, jetzt versucht sich sogar die Sonne durchzukämpfen aber ich glaube kaum, dass sie es schafft. Kalt ist es nicht so sehr. Habe gehört, es soll ein total strenger Winter auf uns zukommen ...?

      @Fiene71 Danke für Dein Zitat, Du hast ja Recht. Aber ich mache mir Gedanken, bis das alles geklärt ist.

      @Fiene71 Steffi, nun zu Dir. Hast Du schon mal den Arzt gewechselt? Sicher, Übergewicht führt natürlich eher zu Arthrose als wenn man nicht übergewichtig ist eigentlich auch ganz logisch, dass ein Mehr an Gewicht auf Knochen und Gelenke geht. Aber wenn Du die Schmerzen nur bei kaltem Wetter hast, solltest Du einfach mal einen FA für Rheumatologie aufsuchen. Wie sieht es denn mit dem Rheumafaktor bei Dir aus, ist der schon bestimmt worden?
      Außerdem rate ich Dir zu FDH und mehr Bewegung in kleinen Schritten (schwimmen, Wassergymnastik schont die Gelenke), wir müssen alle mehr Sport machen, ob überwichtig oder nicht, es führt kein Weg daran vorbei bei unserer heutigen Lebensweise, Arbeiten nur am Computer den ganzen Tag ohne Bewegung, dafür ist unser Körper nicht gemacht, es ist wider der Natur. Sport mache ich auch nicht gerne, muss mich immer wieder disziplinieren und wenn ich einmal schwimme merke ich, wie gut es mir tut und wenn ich dann auch noch auf die Waage gehe und sehe, dass ich mal wieder abgenommen habe betärkt es mich noch mehr Sport zu machen.

      So, ich muss jetzt mit dem Berg Bügelwäsche loslegen, außerdem überlege ich, ob ich nicht heute das nächste Fenster (Küche) putzen soll ...

      Heute Nachmittag fahre ich dann wieder nach Köln zu meiner Freundin. Geplant haben wir nichts bei dem Wetter, nehme meine Strickerei mit.


      Schönen Samstag


      Eure Needle12

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen