Umbruch bei Falten nähen

      Umbruch bei Falten nähen

      Mein 2. Schwangerschafts-T-Shirt ist fast fertig und jetzt hänge ich bei den Umbrüchen der Voderteile fest.

      Wie ihr auf den Fotos seht, sind am linken Oberteil 3 Falten eingenäht. Die Faltentiefe musste nach unten gebügelt werden. Heute habe ich nun Ober-und Unterteil zusammengenäht (und bekomme eine 4. Falte vom Unterteil dazu). Der nächste Schritt sieht vor, die Umbrüche von Ober-und Unterteil nach aussen zu legen und die Kanten festzunähen. Zugaben versäubern und zusammen festnähen. Auf der rechten Seite klappt es so einigermasser, aber auf der linken Seite liegen durch die umgebügelten Falten soviele Stoffschichten übereinander - es ist an dieser Stelle total dick und mit dem Umbruch echt schwierig.

      Habe ich da etwas falsch verstanden und/oder falsch genäht und wie kann ich diese Stelle nähen?. Ich kann auch mit der Hand nähen, damit es akkurater wird. Zu heiss bügeln, damit alles flacher wird, m£ochte ich nicht so gerne, da es dünner Jerseystoff ist.
      Kann mir jemand helfen?

      Foto 1 ist die Aussenseite, Foto 2 die Innenseite
      Beide Fotos sind von mir
      Bilder
      • IMG_20180917_182531.jpg

        207,15 kB, 1.000×532, 6 mal angesehen
      • IMG_20180917_183020 (2).jpg

        210,33 kB, 1.500×659, 6 mal angesehen
    • Umbruch bei Falten nähen

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen