Ulla's Näh- und Häkeltagebuch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Da bereits die Lebkuchen und Weihnachtsdekorationen in den Geschäften Einzug gefunden haben, ist es höchste Zeit, dass wir unseren diesjährigen Adventskalender vorbereiten. Wir möchten auch in diesem Jahr täglich ein Türchen für euch öffnen, doch dafür brauchen wir - wie auch in den vergangenen Jahren - Unterstützung. Aus diesem Grund unsere Anfrage an euch:

    Wer möchte den Adventskalender 2017 mit einer Spende für die tägliche Verlosung bereichern?

    Ob von gehäkelten - gestrickten - gestickten - genähten - geknüpften - geklöppelten Werken, über Buch - Heft - Handarbeitszubehör - Wolle/Garne ist alles willkommen!
    Für Fragen wendet euch bitte an die Teammitglieder. Ein Foto eurer Spende sollten wir dann zu gegebener Zeit haben, vorerst reicht aber eine Anmeldung wer uns was spenden möchte, damit wir es in die Türchenplanung aufnehmen können.

    Wir vom Team sagen schon jetzt ein ganz großes DANKESCHÖN für eure Unterstützung.
      6.8.15

      Hab in meiner Frühchen-Wollkiste gestern nachgeschaut, und da lachten mich doch so ein paar Farben noch an, denen ich nicht widerstehen konnte. Also nächste Frühchendecke nach der August-Anleitung gehäkelt. Ich gab ihr den Namen "Sommerfrische" wegen der Farben.




      Wieder einmal waren Reste übrig. So hab ich dann gleich im Anschluß noch eine weitere Frühchendecke angefangen. Muß jetzt noch 5 x die Stäbchenreihe machen und 4 x die Luftmaschenreihe. Denke, daß ich die heute fertig bekomme. Bekomm zwar längeren Besuch zwischendurch, aber der Abend ist dann ja noch lang.
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      9.8.15

      Ich bin mangels passender Frühchendecken-Wolle erst einmal gestoppt worden. Müßte noch 3 Stäbchenreihen machen, aber ich möchte dafür eine etwas kräftigere Farbe. Aber leider ist die Wolle, die ich noch hab, zu dick, wellt sich, das sieht nicht aus. Also warte ich, bis ich Dienstag oder so zur Stadt komme und Nachschub hole.
      So bin ich gezwungen, etwas anderes zu arbeiten. Bin gerade schon durchs Netz gesurft, um irgendwelche Anregungen zu bekommen. Bin da auf Kürbis-Anleitungen gestoßen. Bald ist ja Herbst...... Mal schauen, ob ich die ausprobiere, zumindest hab ich mir die Anleitung schon mal ausgedruckt. Sonst werde ich noch etwas anderes ausprobieren. Aber ohne Häkeln geht es nicht.......
      11.8.15

      Ja, zuerst bin ich dann an Babymützen hängengeblieben. Hab mal die Anleitung "Babymützchen mit Reliefmaschen" von Mamje ausprobiert.
      Die erste ist fertig:



      Dann hab ich gestern mal den Halloween Kürbis ausprobiert - ja gefällt mir, ist auch nicht schwer! Werde vielleicht noch weitere machen, mal sehen.



      Ja, und heute hab ich dann auch wieder Wolle für Frühchendecken mitgebracht. Hab schon gleich 2 Reihen fertig, aber werde noch 2 Reihen Drumherum häkeln, dann ist wieder eine fertig. Angefangen hatte ich die Decke ja schon letzte Woche oder so. Die will ich heut noch zu Ende bringen.
      17.8.15
      Sind wieder 2 Frühchendecken fertig geworden, die man auch als Zwillingsdecken nehmen könnte.
      Ich denke, daß bei Zwillingen oder gar Drillingen auch Bedarf besteht, denn gerade die kommen ja meist als Frühchen auf die Welt. Werde vielleicht auch mal ganz identische für eineiige Zwillinge machen. Oder nur im Muster leicht abgewandelt, bei gleichen Farben. Mal schauen, auf was für Ideen ich noch komme.....



      19.8.15

      Gerade hab ich noch die letzten Fäden vernäht und nun sind wieder 2 Frühchendecken fertig. Hab sie "Frühlingswiese" getauft, weil mich die Farben an Frühling erinnern.
      Hab gerade mal nachgezählt, hab schon wieder 13 fertige Decken hier liegen.
      Was mach ich als nächstes? Wieder noch Frühchendecken oder etwas anderes zuerst? Muß mich noch inspirieren lassen......





      26.8.15

      Bei den Frühgeburten sind ja oft Zwillinge oder gar Drillinge. Deshalb hab ich auch mal Drillingsdecken gemacht, können aber auch für Zwillinge oder Einzelkinder genutzt werden. Ein Hauch von lila....







      Als nächstes mach ich kleine Babysöckchen. Hab schon angefangen.... geht ja ganz leicht. Hab sie genau nach der Art gemacht, wie ich auch schon die großen Socken gemacht hab.
      28.8.15

      So, nun habe ich einige von den Babysöckchen gehäkelt. Ich hab nach der Anleitung aus dem Buch "Häkelsocken" von Tanja Müller gearbeitet.
      Aber die ganz kleinen Söckchen um 2 cm in der Fußlänge gekürzt, denn die Angaben gehen erst ab Gr. 20/21 los.
      Die Söckchen haben eine Fußlänge bis zur Ferse von 7 cm und die gesamte Länge beträgt 9 cm.
      Die anderen 4 Paar hab ich nach den Angaben von Gr. 20/21 gemacht.
      Fußlänge bis Fersenbeginn 9 cm
      Gesamtfußlänge 11 cm
      Hab dafür die 4 fädige Socken-Spendenwolle teils genommen. Aber die andere Wolle von mir ist ebenfalls 4fädiges Sockengarn.
      Diese kleinen Dinger machen ja tierischen Spaß.
      Eine Abwechslung zu den etwas gröberen Frühchendecken. Ich denke, ihr werdet noch eine Menge Söckchen von mir zu sehen bekommen.




      31.8.15

      Jetzt am Wochenende hab ich noch weitere Söckchen für Frühchen gehäkelt, was hat man auch anderes zu tun! Nein, es ist ja eine Leidenschaft, ein schönes Hobby, was mir sehr viel Spaß macht. Und wenn dann noch so kleine Sachen entstehen, ist es doch toll!
      Die ersten Söckchen hab ich noch mit Ferse gemacht - Gesamtlänge von 9 und 11 cm. Dann bin ich auf die Idee gekommen, doch mal diese "Regenwurm"-Söckchen auszuprobieren. Da hier im Forum nur die Strickvariante steht, hab ich mir mal das Buch "Spiralsocken häkeln" von Veronika Hug aus dem Schrank geholt. Geht bei ihr auch erst ab Gr. 20/21 los, aber Hauptsache ich hatte das Grundmuster. Hab dann die kleinste Größe nur verkürzt auf 12 cm. Macht Spaß!

      3.9.15

      Habe inzwischen noch 3 Paar "Regenwurm"-Söckchen mit einer Länge von 12 cm gehäkelt und dann auch eine Frühchenmütze ausprobiert. Leider ist sie trotz der Angaben aus dem Forum und 4fädiger Sockenwolle etwas groß geworden - 26 cm Kopfumfang. Aber alle Köpfe sind ja auch nicht gleich. Na jedenfalls will ich jetzt weniger Anfangsstäbchen nehmen, statt 15 nur 10 und dann mal schauen, wie groß dann das Mützchen wird. Ich las, daß ein Kopfumfang bis 20 cm gewünscht wird.



      Und dann hab ich gestern mal meine Frühchendecken gezählt und in einen Karton verpackt - sind 19 Stück gewesen, komische Zahl - also hab ich gestern abend noch ganz schnell eine weitere Frühchendecke gehäkelt. So sind jetzt 20 dann. Die gehen in den nächsten Tagen auf die Reise zu Mamje!


      7.9.15

      Jetzt am Wochenende hab ich gleich noch weitere Frühchensets gehäkelt, alles aus Spenden-Sockenwolle! Die ist so schön, da bekommt man schon beim Angucken Lust, daraus was zu arbeiten. Die Färbungen werden auch immer schöner!
      Ich hab mal etwas in den Größen variert. Sind ja nicht alle Babys gleich, außerdem wachsen sie ja auch. Angaben sind beim Bild in der Galerie.
      Ah, ich könnt mich gleich schon wieder hinsetzen und für die Kleinen häkeln.....
      aber ich muß so langsam mal alles umdekorieren hier, der Sommer ist zu Ende und der Herbst kommt so langsam........
      Aber später werde ich wieder für die Frühchen arbeiten.


      11.9.15

      Gestern abend hab ich mal Herbstdeko wieder gehäkelt. 1 großen Kürbis von 12 cm Durchmesser und 3 kleine mit einem Durchmesser von 7 cm. Dann hab ich mal die Eicheln ausprobiert. Anleitung fand ich in einer alten "Anna". Mit Baumwolle wurden sie zu dick, also hab ich mal in meinem Stickgarn nach passendem geschaut. Da hab ich in den Farben Perl-Stickgarn gefunden. Das ging echt gut damit. Sie sind 6 cm groß geworden. War gar nicht schwer! Was man doch alles häkeln kann. Werde noch weitere und auch kleine Kürbisse machen und sie dann am Mobile-Stern aufhängen.


      17.8.15

      Auch wenn ich ein paar Tage nicht geschrieben hab und auch keine Bilder hochgeladen hab, so hab ich dennoch gewerkelt.

      Zuerst hab ich noch weitere Herbstdeko gemacht! Kürbisse und Eicheln.....




      Dann hab ich diese 4 Frühchenmützchen noch gemacht. Obwohl es immer die gleiche Wolle ist, so sehen sie doch anders aus. Sie sind für Kopfumfang von 22 - 28 cm. Sind aus Spenden-Sockenwolle gemacht!


      Ja, und dann hab ich mich mal an die Sparstrümpfe begeben. Die Idee hab ich hier im Forum gesehen, gefiel mir auf Anhieb. So bestellte ich mir diese Einsätze dafür. Dann hab ich ausprobiert, erst in Gr. 30/31 einen Socken gemacht, gefiel mir aber nicht optimal, war mir zu breit - dann hab ich einen in Gr. 26/27 gehäkelt, ja der ist besser finde ich!
      Werde da auch noch weitere machen.


      21.9.15

      Hab wieder einiges gehäkelt. Jeden Tag ein Frühchen-Mützchen!



      Dann hab ich noch diese Spar-Söckchen gehäkelt. Jetzt mit der Kordel gefallen sie mir besser. Sogar gestern im Zug hab ich gehäkelt, andere lesen und ich hab mein Häkelzeug ausgepackt. Dafür hatte ich aber auch gestern so den ganzen Tag keine Zeit zu häkeln, da ich mal im Kölner Zoo war.



    Handarbeitsfrau.de die besten Themen