UFOs und "work in progress" (Tagebuch)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      UFOs und "work in progress" (Tagebuch)

      Das hier wird noch eine längere Geschichte.

      Ich wollte einen Blümchenschal machen, außenrum dünn BW häkeln, und dann war das viel zu bunt.
      Keine Ahnung, was damit passiert, Kissendeko? Grannys mag ich nicht so, wenn dann irgendwie anders.
      Dateien
      • P1030999.JPG

        (187,57 kB, 11 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • UFOs und "work in progress" (Tagebuch)

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Die Tests für meine große "Orkney"-Decke.
      Die bekommt viele Naturtöne, blau und helles Grün, wie schottische Inseln, wo wir mal waren.

      Muster ist noch unklar. DK Stylecraft finde ich toll, superschöne Farben, tolle passende Namen: Duck Egg für das helle Blau usw. ^^
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Spree ()

      Lieblingsmuster: Catherine Wheel, häkelt sich absolut harmonisch, wird nie langweilig.


      Evtl. mache ich das noch mal bunt in Alpaka Baby Silk, die liegt eh rum. ;)
      Falls jemand ein anderes schönes Muster für diese Wolle weiß, 6 Farben, bin ich da immer sehr dankbar! :)
      Dateien
      • P1030933.JPG

        (155,83 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1030943.JPG

        (165,87 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1030948.JPG

        (117,86 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Spree ()

      Southbay Sea Pattern (findet man überall, Ravelry) hatte ich mal einfarbig als Tuch gehäkelt (Galerie).

      Jetzt noch ein Sommerschal. BW-Garn ist ja leider oft viel zu bunt.
      Deswegen hatte ich mal Silbergrau dazwischengehäkelt, passt farblich super, wirkt aber zu sehr quergestreift.
      Also zurück zur Hauptfarbe, das Orange wird dann meist rausgeschnippelt. ^^

      Happy Shiny Cotton ist schön glatt.

      Muschelmusterschals häkel ich immer von der Mitte nach außen und an der Kante mit Doppelstäbchen.

      Dateien
      • P1040013.JPG

        (860,07 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040015.JPG

        (955,8 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spree ()

      Hippie! ^^

      Sommerschal. Wegen dem Maxikleid hatte ich überlegt, den quasi bodenlang zu machen, wäre aber zu schwer.

      Farblich schwer zu kombinieren, passt irgendwie nur auf buntes Paisley, sieht auf weiß/scharz nur knallig aus. :P
      Dateien
      • P1040053.JPG

        (302,05 kB, 7 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040058.JPG

        (391,06 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Spree ()

      Vintage Kissen

      Vintage Kissen im Catherine Wheel Stitch angefangen.
      Lieblingsmuster, total meditativ. (Quelle unbekannt, Kissen ohne Anleitung).
      Das Kissen wird überwiegend Koralle-Schwarz, irre Farbe, Ambra Garn aus Baumwolle.
      Schön passgenau gearbeitet. :D

      Wollte testen, ob ich einen ganzen Afganen in dem Muster häkeln möchte.
      Der wird auch "wellnessmäßig" farbenfroh werden, Lemon - Pale Pink, am Rand bisschen kühlere Farben, Salbei und Espe.

      Farben: Ich mische immer gern warm/kalt und etwas Weiß mit rein, weil das auffrischt.
      Das hat mal ein Schmuckhersteller gut erklärt, das Steinfarben in Kombination einfach lebendiger wirken.
      Dateien
      • P1040077.JPG

        (249,1 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040084.jpg

        (241,73 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040125.JPG

        (279,43 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Spree ()

      Seerosenteich

      Ich habe mir die Blümchen aus meinem ersten Beitrag wieder mal vorgenommen ^^ werde sie mit schwarz umranden
      und als Tischläufer zusammenhäkeln (ohne Anleitung, die Idee stammt von japanischen Blütenschals).

      Erinnert dann an den schwarzen See in Kitzbühel, da schwimmen übrigens fliederfarbene Karpfen. ^^

      Jetzt bin ich bei der NS aus Versehen von 3 auf 2,5 runter gegangen und die Blümchen sehen mit demselben Garn plötzlich viel zarter aus (im Foto links die weiße Blüte). Dann kann man die wirklich auch für Schals nehmen.
      Ich hatte gedacht, meine wären schon zu fest oder mit zu dicker Wolle gehäkelt. Jetzt ist es aber zu spät :8:
      Ich lasse die fertigen "dicken" Blümchen so. Viellleicht bringt waschen noch etwas.

      UFos sind eigentlich gar nicht schlecht, man kann was daraus lernen.



      PS: Bin ich pingelig geworden. Habe innen ein ganzes Quadrat heruasgetrennt und einmal nur die Blume.
      Wer keine Arbeit hat, macht sich eben welche. ^^
      Dateien
      • P1040388.JPG

        (556,98 kB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040180.JPG

        (452,6 kB, 6 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Spree ()

      Seesterne

      Starfisch Stole Pattern , Jill Wright, u. a. auf Ravelry

      Habe ich mal eine MP für einen superleichten Sommerschal gemacht. Mein Wolldealer hat einen ganzen Raum mit Sommergarn....

      Alize Bambusgarn hat auf 100 g 440 m LL und schöne längere Farbverläufe, passt toll für Virustuch usw. Ich dachte erst, das hier würde in Richtung "Candy" gehen, ist aber mit rosé-beige sogar eher bei den Naturtönen angesiedelt. Super für Strandabende.


      Rechts: Bambus auf Bambus. ^^ Die Farben sind in echt dezenter.
      Dateien
      • P1040140.JPG

        (778,56 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040155.JPG

        (330,32 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Spree ()

      Habe mal ein großes Granny von Pinterest (kein Name, ohne Quelle) als Kissen gehäkelt, ein 50 g Knäuel als Fehlkauf gut untergebracht.
      Die Rückseite ist noch unklar, mache evtl. 4 Grannys in Dunkelblau.

      Wilde Mohrrübe -Daucus carota:
      Su
      perschöne filigrane Blüte. Dazu gibt es viele schöne Häkelmuster, u. a. als Queen Annes's Lace Scarf/Afgan etc.
      Ich will auch noch eins machen. ;) Beim Radeln gefunden und nach Häkelmuster wiederkannt. :D Wird wohl oft mit Schafgarbe verwechselt.

      Die Mammuts habe ich als Gag angehängt, haben wir in Moryn/Polen im Geopark auch beim Radeln gefunden - mit Fell! ^^
      Dateien
      • P1040503.JPG

        (1,24 MB, 2 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040437.JPG

        (374,69 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040378.JPG

        (696,89 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • P1040300.JPG

        (598,06 kB, 9 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spree ()

      UFO:

      Mein Seerosenteich nähert sich dem Ende.
      War ein längeres Projekt, rein durch Zufall damit angefangen (erster Post).

      P1040451.jpgP1040446.jpgP1040500.JPG



      Nach 162 Blümchen war ich nicht unbedingt glücklich über das Ende, weil ich so daran gewöhnt war, jeden Tag immer ein paar Teile zu machen. Dann war das schwarze Garn ausverkauft. Ich hatte das ganze Fach beim Händler ausgeräumt, musste länger warten.... Dann happy, als es weiterging.


      Alle Merinoreste sind weg. Der Zufallskauf Mille Colori Garn hat die Decke durch die schönen Farbtöne optisch viel interessanter gemacht. Beim Nachkauf dann andere Nummer erwischt, war auch egal.

      P1040488.RW2.jpgP1040465.JPG


      Als ich "endlich" den Rand häkeln wollte, fiel nach Rückprache spontan die Entscheidung, das noch zwei Reihen breiter zu machen. Also 36 weitere Blümchen, die wirklich letzten... Bin fast froh darüber. ^^

      Wenn Blümchen farblich "langweilig" waren, habe ich manchmal Mohair- oder Merinoränder dranngehäkelt oder zwei Garnfarben zusammen oder einen Mohairfaden reingezogen.

      P1040497.JPGP1040498.JPG


      Nervig wird nur das Vernähen der 200 schwarzen Fäden. :p046:

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Spree ()

      Hier bin ich ziemlich angesäuert:

      2 x Mandarin Grande von Sandnes Garn, soll 50 g haben, kosten immerhin 4,90 €.
      Der dunklere ist aber zu klein geworden, das Knäuel hatte ja auch nur 41 g, das rosafarbene nur 46 g.
      Wie kann man denn Knäuel mit 18 % weniger Gewicht handeln wollen?
      In dem Laden gab es noch mehr so leichte Knäuel.

      Kaufe ich nie wieder. Wer damit eine Tasche anfängt, wird arm werden, werden dann 200-250 €. :94:


      P1040696.RW2.jpg


      Altes Muster, gesehen u. a. auf wollen-berlin.de.

      Als nächstes mache ich mit der "Orkney"-Decke vom Post vom 12. Mai 2016 weiter. :-11:
      Wird im Vergleich zu den ToLa ein absolutes Schnäppchen. Habe am WE auch mal eine erste Socke probiert. :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Spree ()

      Möchte mal zeigen, in welchem Ambiente ich einen Sockenstrickkurs bekommen habe. ^^
      War total nett da, einsames Havelland, Zugvögel, viel Nebel und Sauna. Im Ruheraum dann gleich wieder gestrickt.
      An der Ferse habe ich wohl wg. der Sauna die Orientierung bzw. die Stelle mit den Doppelmaschen verloren.
      Eh keine Ahnung, wie man die Ferse eckig fertig bekommen soll, wenn man plötzlich wieder in Runden strickt.

      IMAG1050#1.jpgIMAG1056#1.jpgIMAG1070-1.jpgP1040698.JPG
      Mohairstola Lavendel

      Geht schnell, bin in fast fertig. Mohair häkeln finde ich gut, spinnwebenartig. Wenn dann die Zwischenräume zusammengenäht sind, sieht man fast nur noch die sternförmigen Blüten und gerade Verbindungen dazwischen. Das sieht dann viel klarer aus.


      P1040716 Kopie.JPG

      Nach Dropsanleitung von Girliebunches auf YT auf Englisch eingestellt.
      Die große Stola oben habe ich derzeit aufgebeben, müsste noch Fäden vernähen.

      Ist ein edles, leichtes Teilchen. Als Tuch ist die nur viel zu dick am Hals, Mohair plustert sich ganz schön auf, und als große Stola werde ich die selbst wohl nie tragen. Trage auch kaum Kleider usw., bin eher sportlicher Tyo.

      Habe auch überlegt, die zu SPENDEN?? Bringt das was? Wohin könnte man... :1041: Lichthof?



      Spaßfoto: Sockenhand glüht in der Frühjahrssonne auf. :D
      Die warmen Farben finde ich toll. Das ist erst mein zweites Paar Saocken.

      IMAG1159 Kopie.jpg

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen