Über 1000 Seiten Mitglieder


    Da bereits die Lebkuchen und Weihnachtsdekorationen in den Geschäften Einzug gefunden haben, ist es höchste Zeit, dass wir unseren diesjährigen Adventskalender vorbereiten. Wir möchten auch in diesem Jahr täglich ein Türchen für euch öffnen, doch dafür brauchen wir - wie auch in den vergangenen Jahren - Unterstützung. Aus diesem Grund unsere Anfrage an euch:

    Wer möchte den Adventskalender 2017 mit einer Spende für die tägliche Verlosung bereichern?

    Ob von gehäkelten - gestrickten - gestickten - genähten - geknüpften - geklöppelten Werken, über Buch - Heft - Handarbeitszubehör - Wolle/Garne ist alles willkommen!
    Für Fragen wendet euch bitte an die Teammitglieder. Ein Foto eurer Spende sollten wir dann zu gegebener Zeit haben, vorerst reicht aber eine Anmeldung wer uns was spenden möchte, damit wir es in die Türchenplanung aufnehmen können.

    Wir vom Team sagen schon jetzt ein ganz großes DANKESCHÖN für eure Unterstützung.
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Ich schreibe auch nicht regelmäßig u. kommentiere nicht alles. Das kommt daher, weil ich beim besten Willen nicht alles lese, sondern nur Techniken die mich persönlich interessieren, sonst wäre mein Tag um.

      Mag auch nicht jeden Tag schreiben-war beim Bäcker oder Friseur oder was immer......

      Wenn ich einige Sachen fertig habe, stelle ich sie ins Tagebuch-für mich selbst eine schöne Übersicht u. Dokumentation-oft weiß man gar nicht mehr was man eigentlich gemacht hat.

      Leute die kurz eine Frage haben u. selber nicht suchen wollen-habe ich mir angewöhnt nicht mehr zu reagieren. Oft einen Tipp gegeben u. nie mehr gehört, hat man`s brauchen können, oder fertig ein Bild gesehen was daraus geworden ist. Diese Leute gibt`s aber in jedem Handarbeitsforum.

      Biggy
      Mich wundert, dass Du Dich nach so kurzem Dabeisein "beobachtet" fühlst. ;) Dazu noch von Mitgliedern, die sich nur angemeldet haben und dann niiiie wieder hier reinschauen.
      Dieses Phänomen gibt es in jedem Forum.
      Und die, die nur einmal eine Frage stellen und dann abtauchen - auch die sind nicht ungewöhnlich.
      "Früher" war es schon so, dass es um kostenlose Anleitungen oder auch Free Designs ging - und das geht ja auch, wenn man nichts dazu schreibt. Da bliebe ja nur die Möglichkeit, nichts einzustellen ... aber wozu braucht man dann ein Forum?

      Und außerdem kommen in die Foren (fast) nur Leute, die gerne was "lernen" möchten oder Hilfe brauchen - die, die selbst Hilfe anbieten, die sind äußerst selten, ist das schon mal aufgefallen?

      Ich bin übrigens von fast der ersten Stunde dabei, habe aber (leider) nur noch selten was zu vermelden. Das liegt daran, dass sich meine Aktivitäten verschoben haben und in diesem Forum so gut wie null vorkommen, so dass mein Senf dazu selten gebraucht wird. Und die fünfmal gleichste richtige Antwort nützt genauso viel wie eine richtig gegebene.
      Außerdem stricke ich keine 1000 Tücher oder den Millionsten Socken usw u.s.f.
      Ich melde mich, wenn ich was zu melden habe .. aber ich lese jeden Tag etliche Male mit --- und glaube mir, ich "beobachte" beim Mitlesen niemanden - niemanden, der ein altes Mitglied ist noch neu Hereingeschneite.

      In so einem großen Forum wäre das viele Tage Arbeit, die NULL-"Mitglieder" zu löschen, die sich ganz bestimmt niemand antun würde. In den ersten i-net-Zeiten gab es sogar Foren, die sich um die höchste Zahl der Mitglieder angegiftet haben :quer: - was ein Witz.
      Karteileichen gibt es halt überall - in meiner Gruppe kann ich die zum Glück löschen, weil wir eine reine (deshalb auch Mini)Mitmach-Gruppe sind - da geht halt nichts mit Nur-Zuschauen - aber Foren haben andere Spielregeln.

      Weiterhin viel Spaß bei den Handarbeitsfrauen!

      Grüßle
      Liane
      Hallo,

      ich bin seit 2009 hier im Forum angemeldet und es gab sicher Zeiten, wo ich nur still mitgelesen habe. Ich fühle mich hier in der Handarbeitsfamilie wohl und einige Mitglieder habe ich auch schon getroffen andere würde ich gerne mal treffen.

      Ich schreibe ja selbst meine Blogs oft nur unregelmäßig. Um einigermaßen gesund zu bleiben, muss ich Prioritäten setzen. Manchmal heißt das einfach nur schlafen. Da bin ich froh, dass es hier so ungezwungen zugeht.

      @Lianelustig, dass wir zwei gleichzeitig geschrieben haben, wo unsere Wohnorte ja benachbart sind.
      Ich bin hier rundherum zu frieden und ob nun einer meine Beiträge liest, oder nicht, ist mir ziemlich egal. Beobachtet fühle ich mich nicht. Ich habe auch schon mal, recht alte Beiträge angeklickt und manchmal gestaunt,was da für unbekannte Teilnehmer waren. Das Leben ändert sich, die Lust zu Handarbeiten ist auch nicht immer gleich und somit sollte jeder selber entscheiden, wie aktiv er sein möchte.

      Liane schrieb:

      Mich wundert, dass Du Dich nach so kurzem Dabeisein "beobachtet" fühlst. ;) Dazu noch von Mitgliedern, die sich nur angemeldet haben und dann niiiie wieder hier reinschauen.

      Und außerdem kommen in die Foren (fast) nur Leute, die gerne was "lernen" möchten oder Hilfe brauchen - die, die selbst Hilfe anbieten, die sind äußerst selten, aber Foren haben andere Spielregeln.

      Weiterhin viel Spaß bei den Handarbeitsfrauen!

      Grüßle
      Liane
      Hallo Liane,

      woher willst Du wissen, daß sie nie wieder hier reinschauen, lach?!

      Ich finde außerdem, daß es hier sehr viele gibt, die selbst Hilfe anbieten! Ich habe immer postwendend Anwort bekommen, wenn ich etwas gefragt oder nicht verstanden habe. Ich finde die Hilfsbereitschaft hier sowieso enorm, auch in sozialer Hinsicht!

      Die anderen Spielregeln in Foren bin ich nicht gewöhnt, aber das ist ja mein Problem, ich kann ja jederzeit abbrechen.Irgendwie bin ich ja hier mit meinen Minihandarbeiten sowieso nicht GANZ am richtigen Platz, große Handarbeiten mache ich ja gar nicht mehr.

      Solange man meine Sachen hier gern anschaut freue ich mich!

      Rita

      Eifelminis schrieb:

      Liane schrieb:

      Mich wundert, dass Du Dich nach so kurzem Dabeisein "beobachtet" fühlst. ;) Dazu noch von Mitgliedern, die sich nur angemeldet haben und dann niiiie wieder hier reinschauen.

      Und außerdem kommen in die Foren (fast) nur Leute, die gerne was "lernen" möchten oder Hilfe brauchen - die, die selbst Hilfe anbieten, die sind äußerst selten, aber Foren haben andere Spielregeln.

      Weiterhin viel Spaß bei den Handarbeitsfrauen!

      Grüßle
      Liane
      Hallo Liane,
      woher willst Du wissen, daß sie nie wieder hier reinschauen, lach?!

      Ich finde außerdem, daß es hier sehr viele gibt, die selbst Hilfe anbieten! Ich habe immer postwendend Anwort bekommen, wenn ich etwas gefragt oder nicht verstanden habe. Ich finde die Hilfsbereitschaft hier sowieso enorm, auch in sozialer Hinsicht!

      Die anderen Spielregeln in Foren bin ich nicht gewöhnt, aber das ist ja mein Problem, ich kann ja jederzeit abbrechen.Irgendwie bin ich ja hier mit meinen Minihandarbeiten sowieso nicht GANZ am richtigen Platz, große Handarbeiten mache ich ja gar nicht mehr.

      Solange man meine Sachen hier gern anschaut freue ich mich!

      Rita
      Naja, bei den meisten Mitgliedern kann man die "letzte" Aktivität nachlesen - da steht dann z.B. Anmeldung 7.8.2012 und letzte Aktivität 7.8.2012.
      Und ich meine NICHT die Hilfestellung der Mitglieder, die hier wirklich in riesengroßem Maß vorhanden ist, sondern diejenigen, die sich neu anmelden und gleich sagen, dass sie sich auf Hilfe freuen und nicht sagen, wie helfen gerne bei Fragen - das ist nämlich recht selten, dass das so gesagt wird.

      Grüßle
      Liane
      mir geht es wie liane...
      Ich bin ein mitglied der ersten stunde....auch wenn es anders in meinem anmeldedatum steht....
      Bin hier auch im team aktiv.
      Wobei mein augenmerk eher auf friedliches miteinander im forum steht.
      Viele sachen lassen sich nämlich per pn klären.
      Das muss nicht jeder mitbekommen.
      Das mit den inaktiven mitglieder löschen ist eine heidenarbeit.
      Hatten wir mal in einem andren forum probiert.
      Dann kommen die mitglieder nach einiger zeit eventuell doch wieder und bilder , die zuvor gepostet wurden, sind dann natürlich auch weg.
      Ist einfach nur schade.
      Wann und wieoft sich die einzelnen zu wort melden, sollte jedem selbst überlassen bleiben.

      Ich liebe dieses forum und es hat sich für mich auch so manche freundschaft ergeben...auch mit persönlichem kennenlernen.

      Hier kann jeder finden, was er sucht, ausser streit :tagebuch4:
      Hallo Karin,

      man kann ja auch private Informationen über die eigene Person nicht preisgeben in der Rubrik " über mich" , deshalb habe ich diese Infos wieder gelöscht.
      Wer sich mir zu erkennen gibt, wie all die lieben Schreiber hier, der kann auch privat alles über mich erfahren. Die Handarbeiten sind sowieso alle schon öffentlich, die zeige ich auch gern, da stimme ich Dir voll zu!
      Es ist also jetzt alles O.K. für mich.

      Viele Grüße,
      Rita

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen