Topflappen mit Gesichter in Double Face-Technik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Hallo Antje,

      die Topflappen sind der Hammer! Es ist ja schon ein Jahr her - wie sind sie denn angekommen bei deiner Nachbarin? Hast du in der Zwischenzeit noch mehr solche schönen Portraits gehäkelt? Ich bin total fasziniert! Darf ich fragen, ob du normales Topflappengarn und Nadel benutzt hast oder was feineres? Die sehen einfach so super aus!!!

      LG Sabi

      SabiHäkelherz schrieb:

      Hallo Antje,

      die Topflappen sind der Hammer! Es ist ja schon ein Jahr her - wie sind sie denn angekommen bei deiner Nachbarin? Hast du in der Zwischenzeit noch mehr solche schönen Portraits gehäkelt? Ich bin total fasziniert! Darf ich fragen, ob du normales Topflappengarn und Nadel benutzt hast oder was feineres? Die sehen einfach so super aus!!!

      LG Sabi


      Hallo Gabi,
      ich habe die Topflappen nie wieder gesehen. Meiner Nachbarin haben sie damals schon sehr gefallen. Ich habe mit etwas dünnerer Baumwolle und Nadel gestrickt. Es waren doch einige Maschen. Sonst wäre es ein Geschirrtuch geworden. :quer:
      Weitere Porträts habe ich vorerst keine mehr gemacht bzw. es wurden keine mehr gewünscht.
      Naja, jetzt mache ich einen Double Face-Schal für mich. Mit Katzenaugen. Man sieht noch nicht viel, bin erst bei Reihe 85. Zum fotografieren reicht es noch nicht. Werde aber zwischendurch doch mal ein Bild reinsetzen.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen