Taschen einstricken

      Taschen einstricken

      Hallo,

      ich versuche mich (nicht das erste Mal, aber hoffentlich dieses Mal mit Erfolg) an einem Pullover. Bis jetzt hat alles gut geklappt! Jetzt hänge ich hier :

      Zunächst wie das Rückenteil arb. In 14 cm Gesamthöhe
      für die Taschenblenden beids. der mittl.
      14 M über je 14 M kraus re str. Nach 3 cm die je 14
      M kraus re abk. und dafür die stillgelegten
      14 M der Taschenbeutel in die Arbeit einfügen.



      Da ich nicht wieder die Flinte ins Korn werfen möchte wäre es schon hier bei Euch Hilfestellung zu finden. Die Taschenbeutel sind fertig....kraus rechts abgekettet habe ich schon, aber das Einfügen klappt einfach nicht. Keine Ahnung wie das funktionieren soll, habe versucht die Maschen einfach mit auf die Nadel zu nehmen bzw. von den Hilfsnadeln abzustricken....irgendwie wird es ein Wust oder die Taschen sind falsch herum usw.

      Vielen DAnk im Voraus.

      Jusch
    • Taschen einstricken

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      bei deinem Strickstück bist du an der Stelle wo quasi die Lücke kommt von den abgeketteten Maschen hier wird der Taschenbeutel eingefügt, ich vermute du hast diesen glatt rechts gestrickt, somit wird das Teil so eingefügt, dass die rechten Maschen auf der Vorderseite sind, die werden nun ganz normal mitgestrickt (sie ersetzen ja an deinem Teil die abgekettete Stelle) - weiter geht es dann mit den restlichen Maschen - das gestrickte Stück von diesem Beutel hängt nach "unten" und wird nach Fertigstellung des Teils auf der Rückseite vom Vorderteil angenäht - die ersten Reihen sind vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, auch solltest du darauf achten, dass an der Stelle wo dieser Taschenbeutel eingefügt ist, die Maschen gut festgezogen werden, damit keine Löcher entstehen - der Rest gibt sich mit dem annähen :strick:

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen