Strickwinter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Strickwinter

      was steht auf eurer Strickliste ? 709
      1.  
        Mützen jeder Art (263) 37%
      2.  
        Socken (237) 33%
      3.  
        Schals (200) 28%
      4.  
        Tücher jeder Art (128) 18%
      5.  
        Pullover (124) 17%
      6.  
        Handschuhe (91) 13%
      7.  
        Jacken (83) 12%
      8.  
        Westen (79) 11%
      9.  
        Taschen (78) 11%
      10.  
        Fachgeschäftsgarne (66) 9%
      11.  
        Anderes (52) 7%
      12.  
        Ponchos/auch Kurzponchos (47) 7%
      13.  
        Supermarkt (41) 6%
      14.  
        Andere (39) 6%
      15.  
        Strickkleidchen/Tunikas (38) 5%
      16.  
        Rollkragen/Schulterkragen (35) 5%
      17.  
        Versteigerungsplattformen (21) 3%
      18.  
        Mäntel/Kurzmäntel (14) 2%
      19.  
        TSchirts/Tops (13) 2%
      mich würde einmal ganz genau interessieren was ihr in diesem Winter so vorhabt zu stricken
      haltet ihr euch an Modehefte? Strickhefte oder Forenideen?
      was steht auf eurer Liste und arbeitet ihr mit Fachgeschäftsgarnen oder lieber Supermarktangeboten oder Versteigerungsplattformen
    • Strickwinter

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Also vor hab ich ja viel... ;)

      Ich hab vor meine lachenden Tropfen fertig zu machen und unbedingt den Winterhauch von 2008. Außerdem spinnt mir schon seit längerem der Kiri im Kopf rum... Tücher hab ich also schon mal genug auf meiner Liste.

      Für einen RVO-Pulli hab ich auch schon ein paar Jährchen Wolle in meinem Fundus, der steht inzwischen auch recht weit oben auf meiner Liste. *g*

      Ja, und Socken hab ich eigentlich immer auf meinen Nadeln, das ist für mich die Pausenbeschäftigung auf der Arbeit. ;)

      Ich bin trotzdem immer recht skeptisch bei Supermarktangeboten was Wolle angeht. So viel Verbrauch hab ich ja nicht, da nehm ich mal lieber "was gescheites". Auf die Idee mal bei dem Internetaktionshaus mit den vier Buchstaben zu schauen bin ich bei Handarbeitszeug ehrlich gesagt noch gar nicht gekommen. Ich bin da eher so Stammkunde bei dem Handarbeitsversand mit B.... ;)

      Naja, mal sehn was ich dann tatsächlich auch schaffe diesen Winter! 8)
      Hallo

      ich habe in diesem herbst winter allerhand vor, ich hoffe ich kann alles umsetzen,
      ich stricke für frühchen,
      dann will ich mir endlich eine ärmellose weste stricken in patchworkart von liane
      jede menge socken,
      auch will ich mich an einer tunika versuchen, denke die ist auch für dicke frauen geeignet
      auch will ich endlich meine patchworktasche fertig stricken
      einige restedecken warten auf vollendung,
      ich hoffe ich bekomme einiges fertig was ich vorgenommen habe,
      wenn nicht es kommt sicherlich wieder ein winter *lach*
      :wink1: :wink1: :strick: :strick:
      Vor habe ich sicher auch einiges, aber ich habs erst mal bei Socken und Pullover gelassen.
      Socken strick ich ja immer.
      Bei Garne hab ich auch nen Haken bei andere rein gemacht, denn der Pullover soll aus selbstgesponnener Wolle werden.
      Da muß aber das Rad noch ein bissl surren. Ca. 300g sind gesponnen, aber nur 200g sind auch verzwirnt.
      Achja, die Fasern sind vom Jakobschaf.
      Hallo,

      ich werde hauptsächlich Socken und gefilzte Taschen stricken. Pullover enden bei mir meistens als UFO's, da habe ich mich schon länger nicht mehr drangewagt.

      Für die Socken habe ich einige Bücher mit Mustern zu Hause und teilweise nehme ich die Anregungen aus dem Internet (Foren).

      Die Wolle kaufe ich teilweise über's Internet (Wollpakete), kaufe sie im Fachgeschäft oder auch ab und an in Supermärkten. Wenn mir Wolle gefällt, dann wird sie gekauft ;-).

      LG Andrea
      Also ich habe auch noch so einiges vor, grins: 1 Pullover für Töchting, 1 Pullover bin ich gerade am Fertigstellen, dann noch 2 Laceteile, die meine Freundin dann mit Stoff zu einem eleganten Oberteil zusammenfügen wird, einen Schal, viele Auftragssocken, möchte noch Handpuppen machen und Teddys, dann habe ich noch eine Stola entworfen für mich und eine Jacke für mich. Ansonsten vielleicht noch passende Mützen oder Schals zu den bereits fertigen Pullovern, grins, zur Resteverwertung. Die Sachen für mich stehen grundsätzlich an letzter Stelle, hihi, also erst unter ferner liefen.

      Arbeiten tu ich hauptsächlich nach eigenem Entwurf, Anleitungen von hier bzw. Strickclub, oder Mitgliedern vom Strickclub, dann auch mal aus nem Buch und eine Anleitung möcht ich machen von Junghans.

      Sockenwolle kaufe ich im Fachgeschäft (von Mitgliedern hier), die andere Wolle hab ich jetzt zum Großteil von den Auktionsplattformen gekauft, habe aber jetzt dank dem Forum hier auch schon ein paar Quellen entdeckt, wo ich Wolle kaufen möchte, vom Supermarkt bekomme ich oft Wolle als Mitbringsel.
      Socken laufen so nebenbei mit, da gibt es ja diese Strickclubaktion, die bringt meine Sockenbestände auf Vordermann. Außerdem ist ein Pulli und eine Weste aus selbstgesponnenem Garn in Planung, Garne sind schon fertig. Tücher laufen einem ja auch immer so schöne über den Weg, und so ein bisschen Handschuhe und Mützen sind für den Winter auch immer gut... und da ist ja auch noch die Decke aus Sockenwollresten.....Ein 2. Paar Arme wäre gut :p046:
      Ja, eine gute Frage. Was will ich stricken?????

      Socken, Socken, Socken, Jacke, Weste, Tücher, Schals, Stulpen, Taschen....... eigentlich alles.

      Die neue Herbstwolle kommt gerade rein (dort wo ich arbeite) und ich kann mich ganz schlecht zusammenreißen nichts zu kaufen.
      Auch habe ich schon einige Kunden, die sich schon Wolle ausgesucht haben und etwas von mir daraus gestrickt haben möchten.

      Na und Sockenwolle wurde gestern gerade neu geliefert..... Und da mußte ich auch gleich wieder zuschlagen. :horror: Hab ja keine zu Hause :baden:


      Wenn ich für mich stricke, ist es meistens nach meinem Ideen. Kunden kommen meistens mit einer Vorlage.

      Wolle kaufe ich bei uns im Handarbeitgeschäft, bei Anbietern hier im Forum oder in anderen Fachgeschäften oder Online-Shops wie Junghans oder Fischer-Wolle. No name Produkte kauf ich nicht, wenn ich für Andere stricke ist mir das zu gefährlich.

      Also alle Händer voll zu tun. Was mach ich dann noch vor dem PC. Ab an die Nadeln........ :baden:
      Angekreuzt habe ich hier ziemlich viel, denn die Wunschliste ist lang. Vom Pullover über Jacke und Weste bis hin zum Lacetuch. Socken sind nebenher immer auf irgendwelchen Nadeln.
      Für die anstehende Wintersaison gibt es wieder viele sehr schöne Garne. Unser Geschäft ist voll davon und ich kann leider gar nicht alle in einer Saison verstricken bzw. ausprobieren.
      Ich verarbeite keine No-Name-Garne.
      Momentan ist schon ein Übergangspullover für Volker auf den Nadeln. Er soll hier im Urlaub an der Nordsee wachsen. :P

      Ich stricke nach Anleitungen aus Zeitschriften, nach eigenen Vorstellungen oder wandele vorhandene Anleitungen ab.
      Oft habe ich auch ein bestimmtes Muster was mir für ein Garn gefällt. Dann wird der Schnitt nach eigenen Ideen gestaltet.
      Ich sammele gerne die Hefte, wo immer nur verschiedene Muster vorgestellt werden, z. B. Zopfmuster, Lochmuster, Rechts-Links-Muster etc. Hier finde ich immer gute Anregungen, um daraus individuelle Modelle zu entwickeln.
      Stricken möchte ich eigentlich schon viel aber ob ich dazu komm is was andres. hab noch ein angefangenes Tuch, einen Pulli für mich und eine Decke.

      Kaufen tu ich die Wolle wo sie mir gefällt, bzw. nehm sie aus meinem oder Mamas Fundus. Hab mit Supermarktwolle bis jetzt aber auch noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.

      Muster nehm ich meist aus dem Netz bzw aus verschiedenen Heften oder Büchern. Zum Teil sind die aber schon ziemlich alt.
      Ich habe so einiges angekreuzt. Da ich nur für Freunde, Bekannte und die Familie stricke, entscheide ich das meist spontan.
      Bei diesen vielen Anregungen die ich hier im Forum kriege ist es schwierig alles umzusetzen, ich weiß gar nicht was ich zuerst machen soll :O
      Zur Zeit bin ich am Socken und Mützen stricken, Handschuhe habe ich mir auch vorgenommen (wenn ich das mit den Fingern hinkriege).
      Jedenfalls seit dem ich mich hier angemeldet habe, kribbelt es in meinen Fingern. Ich muß immer was stricken oder häkeln :strick:

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen