Stickelfe's Welt

      Und wieder wurde ein Tuch aufgetrennt. Ich habe es letztes Jahr aus einer Zeitschrift gestrickt und eine Bordüre angehäkelt. Gefiel mir nicht so recht. Und so wurde es kurzerhand wieder aufgetrennt und neu verarbeitet. Und es wurde das Tuch Edlothia von Jasmin Räsänen daraus. Gefällt mir viel besser. Ich wusste zwar, das für das ganze Tuch mein Verlaufsgarn nicht reicht. So wurde der Schluss nach meiner Idee gehäkelt.



      Das Verlaufsgarn trägt den Namen Under the Sea.

      Liebe Grüsse
      Daniela :wink1:
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Heute können wir das erste Türchen am Adventskalender öffnen. Jetzt beginnt eine zauberhafte und herrliche Zeit, nicht nur für kleine Kinder, sondern auch für grosse wie mich. Rechtzeitig zum Advent sind auch all meine Weihnachtsarbeiten fertig geworden.

      Erinnert ihr euch noch an meine gestickten Schneekugeln? Sie wurden nun von mir, nach langem Überlegen, zu kleinen Kissen verarbeitet.





      Und dann wurde auch noch das Adventsgeschenk für eine liebe Freundin ebenfalls fertig und wird morgen überreicht.

      20171201_121837.jpg

      Ich wünsche euch allen eine himmlische und zauberhafte Adventszeit. Habt es gut.

      Liebe Grüsse
      Daniela :engel2:
      Heute nehme ich euch in die Märchenwelt mit. Ich liebe Märchen und verschenke sie auch gerne zu Geburten. Doch dieses Mal sollte es etwas Besonderes sein. Denn dieses Kind wurde zu Weihnachten erwartet. Ich habe mich in meine Märchenstickvorlagen vertieft und bin fündig geworden. Aus dem fertigen Bild wollte ich einen Einband für das Märchenbuch nähen. Und ich habe es wirklich geschafft! Fragt lieber nicht wie lange ich für's Nähen gebraucht habe. Doch bin ich mit dem Ergebnis zufrieden.
      Schwieriger war es eher, ein Märchenbuch zur Grösse des Bildes zu finden. Es hat schon welche, aber mir gefielen die Bilder nicht. Dieses hier ist so schön illustriert und es sind nicht nur Grimm-Märchen, sondern Geschichten aus verschiedenen Ländern, die wir aber alle kennen.



      Gestickt habe ich nach einer Vorlage von Veronique Enginger.

      Übrigens, der kleine Finn hat nicht bis Weihnachten gewartet. Er kam schon vor zwei Wochen auf die Welt.

      Bis zum nächsten Mal.

      Liebe Grüsse
      Daniela :wink1:
      Aus meinem Verlaufsgarn 'Elfentanz' von Karin, habe ich eine Elfenstille gestrickt. Um die blaue Borte am Schluss in allen vier Fadenverläufen zu erhalten, musste ich abwickeln und mit jeder Farbe nur noch vier Reihen stricken.




      Habt eine schöne Zeit, vielen Dank für's immer wieder vorbeischauen und rutscht sachte ins 2018. Ich wünsche euch eine sanfte Landung und viele freundliche Stunden und Tage.

      Liebe Grüsse
      Daniela :wink1:
      Ein neues Jahr hat vor 10 Tagen begonnen. 2018! Was es uns wohl alles bringt? Ich stelle mich auf viele angenehme Sachen ein, auf fröhliche Stunden mit all meinen Lieben. Fröhliche Stunden auch mit euch hier im Forum. Seit ich im Juli 2017 hierher fand, habe ich schon so viele neue Sachen kennengelernt. Viele interessante und lustige Stunden verbrachte ich hier mit euch zusammen. Also auf ein Neues!

      Für heute habe ich Charity-Sachen mitgebracht.

      1x für Ariane und Mamje



      Socken und Frühchendecken sind aus Restenwolle/Garn entstanden.

      1x für Ariane

      20180110_093319.jpg

      Pferdchen für die Decken, Täschchen und Polster
      und gestickte Pferde (Vorlagen von Veronique Enginger) aus denen noch kleine Pölsterchen genäht werden wollen.

      Ihr seht, ich bin mit Handarbeit eingedeckt.

      Und zwischendurch wollen auch die bestellten Torten, Kuchen, Törtchen, Macarons, Donuts, Cup Cakes, Muffins usw. hergestellt werden. Heute sind Macarons an der Reihe. Also ab in die Backstube.

      Ein handarbeitsfreudiges und fröhliches Jahr für euch

      Liebe Grüsse
      Daniela :wink1:
      In den vergangenen Tagen besuchte ich wieder die Fadenstille und eine weitere Elfenstille ist entstanden. Eine weisse wurde von einer lieben Freundin gewünscht.



      Und auch ein Edlothiatuch wurde gewünscht. Hier durfte ich die Farben selber aussuchen. Verhäkelt habe ich das 4fädige Verlaufsgarn 'Christmas Time', nach einer Anleitung von Jasmin Räsanen.



      Und noch zwei Freundinnen haben Garn vorbei gebracht. Nun ist eine türkise Elfenstille auf den Nadeln und auch die dritte Edlothia ist in Arbeit.
      Alle meine anderen Arbeiten ruhen zurzeit, da ich all diese vier Tücher zum Valentinstag schenken möchte. Also ran an die Nadeln.
      Habt eine schöne Zeit und bis bald.

      Liebe Grüsse
      Daniela :wink1:
      So, nun sind alle Wunschtücher gehäkelt und gestrickt worden. Ich gebe zu, nach 7 Tücher hintereinander habe auch ich im Moment genug davon. Was nicht heisst, dass ich in nächster Zeit keine mehr zaubere! Doch jetzt kommen zuerst wieder andere Sachen zum Zug. Ich sticke doch so gerne!

      Meine beiden letzten Tücher:



      Eine Elfenstille in türkis/blau. Gestrickt nach einer Anleitung von Anette aus der Fadenstille mit vierfädigem Farbverlaufsgarn 'Blue Bajou'.
      Für meine beste und liebste Freundin zum Valentinstag. Ihre Freundschaft bedeutet mir viel!



      Das Tuch Edlothia von Jasmin Räsänen.
      Gehäkelt für eine liebe Freundin. Diese hatte das Garn schon eine Weile zu Hause. Leider kann sie wegen Arthrose in den Händen nicht mehr so viel Handarbeit machen, wie sie möchte. So habe ich dann ihr Wunschtuch in diesen zaurtrosa Farben für sie gehäkelt. Bekommt sie auch zum Valentinstag.

      Normalerweise verschenke ich zum Valentinstag nichts. Doch für diese vier lieben Frauen habe ich das noch so gerne gemacht!

      Ich werde jetzt meine Sticksachen wieder hervorholen und diesen regnerischen Tag mit Charityarbeit verbringen. Doch beklagen kann ich mich nicht. Wir hatten in letzter Zeit so schönes Wetter und ich war viel draussen unterwegs.

      Eine schöne Zeit und bis bald

      Daniela :wink1:
      Einen schönen und guten Sonntagmorgen. Hier am See ist es trüb und neblig. Also ist seit Tagen Sticken angesagt. Der Jahreszeit entsprechend habe ich dieses Bild am 2. Februar begonnen.

      20180203_094123.jpg

      Ein Stickbild von Madame la Fee.
      LE LAC GELE

      Mein Zwischenstand heute morgen

      20180211_100510.jpg

      Und nachdem ich dann allen meinen lieben Patienten Essen gekocht und überall verteilt habe, werde ich daran weiter sticken.

      Bis bald, habt eine schöne Zeit und bleibt gesund.

      Ich halt euch auf dem Laufenden.
      Daniela :wink1:
      Und schon schreiben wir den 21. Februar. Wie die Zeit doch vergeht. Schöne und weniger schöne Tage im Wechsel. Das heisst Leben.
      Gestickt habe ich, gehäkelt und gestrickt. Doch nichts wurde fertig. Bei meinem Stickbild habe ich wieder einiges geschafft. Auch hier komme ich nicht weiter. Mir sind zwei Farben ausgegangen. Bestellt sind sie ja. Warte also nur noch auf das Paket.

      Mein Zwischenstand heute:

      20180221_094731.jpg

      Ich wünsche euch eine schöne Zeit.
      Kommt gut durch diese Eiszeit.

      Liebe Grüsse und bis bald
      Daniela :wink1:
      Guten Abend. Endlich, endlich durften auch wir hier die Sonne für kurze Augenblicke geniessen. Was tat das gut! Es ist zwar bitterkalt wie überall. Doch lockte die Sonne uns für kurze Zeit hinaus. Hinunter zum See. Und da gab es ganz tolle Eisgebilde zu bestaunen. Die Bise hat den See aufgewühlt und die Wellen schlugen über die Mauern und gefroren. Sieht es nicht zauberhaft aus?

      IMG-20180227-WA0001.jpgIMG-20180227-WA0002.jpg


      Gestern Abend habe ich die letzten Stiche an meinem Le lac gelé gestickt und pünktlich zum Fototermin hat sich die Sonne raus getraut. Das Bild zu sticken hat mir so viel Freude gemacht und die Vorlagen von Madame la fee sind gut und gross genug gezeichnet.



      Und jetzt werde ich den Abend geniessen und sticken . . . . Ostern naht!

      Habt eine gute Zeit. Ich halt euch auf dem Laufenden.

      Liebe Grüsse

      Daniela :wink1:
      Lange ist es her, seit dem letzten Eintrag. Vieles ist in der Zwischenzeit geschehen. Schönes und nicht so Schönes. Manchmal bleibt dann halt weniger Zeit für das Hobby. Das Leben pur eben.

      Doch ganz untätig war ich nicht. Ich habe bei Ursula @Gospelgirl viel über den Strüverhof gelesen, und ich habe mich entschlossen ein wenig meiner Zeit in dieses Projekt zu investieren. Heute gibt es hier einiges davon zu zeigen.

      Es wurden 6 Tücher und einige Socken und Stulpen fertig.

      Die Angaben zu den Bildern findet man in der Galerie.



      Gehäkeltes Schultertuch



      Drachenschal gestrickt



      halbrundes Stricktuch



      Virustuch



      Tuch Bruinen aus Merino-Lacewolle




      Tuch Bruinen aus einem Verlaufsgarn



      Verschiedene Socken und Stulpen



      Dies alles wird nun eingepackt und dann auf die Reise zu Ursula geschickt.

      Es wird aber fleissig weiter gearbeitet. Diesmal für Anne. @Anne Rother

      Euch wünsche ich eine gute Zeit.

      Liebe Grüsse
      Daniela :wink1:
      Es war einmal ein Tagebuch . . . und das wurde sehr vernachlässigt. Im Moment eher ein Monatsbuch.

      Nicht, dass ich untätig bin. Nein, nein! Ich tue vieles . . . nebst Handarbeit liebe ich auch das Kochen, Backen usw. Und auch familiär bin/sind wir unterwegs. Und ich kann mal auch NICHTS tun. Das ist zwar etwas schwieriger, aber ich lerne dazu! :dancing:
      Auch mit dem Medium Whatsapp habe ich mich angefreundet und das ergibt sehr viele schöne, unterhaltsame und interessante Gespräche mit lieben Menschen.

      Zwei Nurmilintu-Tücher sind fertig zum Zeigen. Meine beiden kleinen Vögelchen (so heisst Nurmilintu übersetzt) sind aus Spendenwolle gestrickt worden und für die Charityaktionen hier im Forum bestimmt.





      Beide Tücher habe ich etwas verändert.

      Ich wünsche euch einen sonnigen Tag und bis bald. Ich halt euch auf dem Laufenden.

      Daniela :wink1:
      Wie die Zeit doch vergeht und wie toll man sie ausfüllen kann. Mit stricken, schwimmen, gärtnern oder einfach mal die Seele baumeln lassen. Das ist auch sehr wichtig.

      Heute habe ich nochmals zwei Stricktücher für Annes Aktionen zum Zeigen.



      mein drittes Nurmilintu aus Sockenwolle



      auch dieses Stricktuch ist aus Spenden-Sockenwolle



      und dieses Sommertop ist aus 'Die neue Masche' mit Baumwolle gestrickt.

      Ich werde jetzt wohl mal ein Paket für Anne richten müssen, ansonsten wird das zu schwer für den Postboten.

      Ich wünsche euch noch wundervolle und zauberhafte Sommertage und viel Freude bei dem was ihr tut.


      Liebe Grüsse
      Daniela :wink1:
      Nachdem uns @Gospelgirl gestern in der Gartenlaube so lieb daran erinnert hat, dass in 143 Tagen Weihnachten gefeiert wird, kann ich euch ja meine erste Weihnachtsarbeit zeigen.

      Der Kinderchor ist mal schon eingetroffen und auch die Vöglein sind am Lieder üben!

      Es ist ein Motiv von Veronique Enginger aus ihrem Buch 'La magie de noël'.

      20180802_123953.jpg

      Dieses Bild habe ich für einen besonders lieben Menschen gestickt und wartet auf seine Weiterverarbeitung.

      Aber vorerst werden noch weitere weihnachtlichen Motive in meiner Weihnachtswerkstatt gezaubert.

      Ich halt euch auf dem Laufenden.

      Liebe Grüsse

      Daniela :smilie_girl_232_1:
      Es ist schon Mitte August. Die Sonne scheint. Durch den gestrigen Regentag hat es recht abgekühlt.

      Im Garten kann so vieles geerntet werden. Ich bin so dankbar für alles was darin gereift ist und ich weiterverarbeiten kann, damit wir auch im Winter an diesen wunderschönen Sommer erinnert werden.
      Ich weiss, die Trockenheit ist für uns alle sehr schlimm und wir haben etliche 500 Liter Wassertanks geleert und Kanne für Kanne in den grossen Garten getragen. Doch dafür können wir jetzt so vieles ernten.

      Für Anne und Mamje habe ich einige Frühchendecken gehäkelt

      Aus Sockenwolle für Anne:





      Aus Baumwolle für Mamje:



      Im Moment sind wieder Schals und Tücher für die Aktionen hier in Arbeit. Davon gibt es sicher in den nächsten Tagen die ersten Bilder.

      Habt eine gute Zeit, ich halt euch auf dem Laufenden.

      Liebe Grüsse
      Daniela :smilie_girl_232_1:
      Und schon ist wieder ein Monat fast vorbei. Er hat einiges gefordert und auch ganz viel Schönes mitgebracht.
      Ich durfte wieder einige Erfahrungen sammeln, so viel Geerntetes einmachen, Geburtstage feiern und natürlich für die Charityaktionen hier in diesem Forum handarbeiten.

      Ich habe mir Annes Spendenkiste vorgenommen und darin viele Knäuele 8faches Garn gefunden. Was ich daraus zauberte habe ich heute mitgebracht. Ein Faden davon ist Nylonglanz. Ich musste ganz gut aufpassen, dass ich immer alle Fäden erwischte.



      Ein gehäkelter Schal



      Gehäkelter Drachenschwanz



      Halbrundes Stricktuch



      Stricktuch

      Alle Angaben dazu findet ihr in der Galerie.

      Und jetzt wird weiter . . . gestickt.

      Liebe Grüsse
      Daniela :smilie_girl_232_1:

      Neu

      Eine liebe Nachbarin hat sich auf meine Frage, was sie zum Geburtstag möchte, eine Elfenstille gewünscht. Sie hat mir das Garn gebracht und ich bin damit im Eichenwald spazieren gegangen und habe Eicheln eingesammelt und die Blätter rauschen lassen.



      Ich habe das Tuch von Annette aus der
      Fadenstille ein klein wenig verändert, nachdem ich hier im Forum in Beates Album ihre Elfenstille bewundert habe.

      Auch eine kleine Stickarbeit ist entstanden. Ein Geburtstagsgeschenk für eine liebe Freundin.
      20180831_130620.jpg

      Eine kleine Nostalgieschachtel.
      Nach einer Vorlage von V. Enginger.

      Ich habe jetzt die Sticknadel mit den Stricknadeln ausgewechselt und ein neues Projekt begonnen. Was ich stricke . . . lasst euch überraschen, ich halt euch auf dem Laufenden.

      Liebe Grüsse und bis bald
      Daniela :wink1:

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen