Schattenstricken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


    Da bereits die Lebkuchen und Weihnachtsdekorationen in den Geschäften Einzug gefunden haben, ist es höchste Zeit, dass wir unseren diesjährigen Adventskalender vorbereiten. Wir möchten auch in diesem Jahr täglich ein Türchen für euch öffnen, doch dafür brauchen wir - wie auch in den vergangenen Jahren - Unterstützung. Aus diesem Grund unsere Anfrage an euch:

    Wer möchte den Adventskalender 2017 mit einer Spende für die tägliche Verlosung bereichern?

    Ob von gehäkelten - gestrickten - gestickten - genähten - geknüpften - geklöppelten Werken, über Buch - Heft - Handarbeitszubehör - Wolle/Garne ist alles willkommen!
    Für Fragen wendet euch bitte an die Teammitglieder. Ein Foto eurer Spende sollten wir dann zu gegebener Zeit haben, vorerst reicht aber eine Anmeldung wer uns was spenden möchte, damit wir es in die Türchenplanung aufnehmen können.

    Wir vom Team sagen schon jetzt ein ganz großes DANKESCHÖN für eure Unterstützung.

      Schattenstricken

      Hallo,
      ich habe da mal eine Frage: Möchte gerne eine Couchdecke stricken und zwar im Schatten- bzw. Illusionsstricken. Kann mir Jemand sagen bzw. schreiben ob man als Muster auch die Double-Face-Vorlagen nehmen kann? Denn es gibt ja auch spezielle Vorlagen fürs Schattenstricken.

      Für Eure Info im Voraus vielen Dank.

      Eure Needle12 :hello: :hello:
    • Schattenstricken

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Also ich hab das noch nie ausprobiert, das sag ich gleich mal vorweg.
      Hab mir mal auf youtube ein Video von Elizzza angesehn, da wird das sehr schön erklärt. Das Prinzip ist mir soweit klar.
      Rein theoretisch sind Doubleface-Vorlagen ja zweifarbig, d.h. man müsste die auch für diese Art von Stricken nehmen können.
      Vielleicht einfach mal mit einem kleinen Motiv ausprobieren?
      Neelde, ich schäte mal spezielle Vorlagen heißt in dem Fall, dass Muster und Zwischenreihen gezeichnet sind.
      In dem Video, das ich mir da angeguckt hab, hat sich die Dame auch nur die Musterreihen aufgezeichnet.
      Bei den "normalen" Vorlagen muß man sich dann eben die Zwischenreihen denken und die Rückreihen entsprechend dem Muster machen.
      Und wenn das Muster nicht zu fein ist, dürfte das denk ich schon gehn.

      Ich glaub, das muss ich bei Gelegenheit auch mal probieren, das interessiert mich jetzt auch :-D
      Hi Bella, da habe ich das Interesse geweckt? Das freut mich, grins. Überlege, ob ich eine Decke stricken soll, in Double face habe ich schon eine gestrickt, aber ich überlege noch, ob ich mich da rantrauen soll, denn Schattenstricken ist etwas schwieriger denke ich ...

      Naja, habe noch Zeit, bin noch mit anderen Projekten beschäft.

      Schönen Abend.
      Liebe Grüße
      Needle57

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen