Schäfchen Silvias Tagebuch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      8. Mai 2009

      Hallo
      Bei uns war grad ein heftiges Hagelgewitter in Basel. Es soll heute laut Radio noch öfters gewittern. Nun bin ich vom Krankenhaus zurück - diesmal hatte ich zwei Meniskusrisse!!! Der Arzt hat sie mit einer Arthroskopie operiert. Laufe jetzt zuhause schon ohne Stöcke rum (beim Treppensteigen nehm ich die Stöcke), die Stützstrümfe ziehe ich auch nicht mehr an, die schneiden so toll ein! Am meisten stinkt mir, dass ich mir Blutverdünner (wegen Thrombosen-Gefahr) spritzen muss, obwohl ich ja das Bein belasten darf und viel rumgehe. Ich hasse Spritzen, aber heute herrschen in der Schweiz bald die gleichen Verhältnisse wie in den USA, die Aerzte wollen sich halt absichern vor ein paar Jahren musste man nur spritzen, wenn man nicht das Bein belasten durfte. Ich spritz vermutlich noch bis Sonntag, dann hab ich genug blaue und gelbe Flecken, die machen ja auch noch weh, auf meinem Bein!
      Heute habe ich für meine Lungenkrebs kranke Kollegin Andrea eine schwarze Mütze aus Garn im bekannten Lochmuster in Angriff genommen. Sie hat meine weisse Häkelmütze mit Schild immer zuhause an, weil die Mütze schön luftig ist und sie nicht mit der Echthaarperücke oder kahl rumlaufen will. Andrea hat nun eine schwarze ohne Schild bei mir bestellt, das mache ich selbstverständlich sehr gerne für sie. Zurzeit ist Andrea wieder im Spital an der 3. Chemo. - Hab ja genug Zeit um zu stricken, da ich mich ja schonen muss und nicht viel rumspazieren soll!
    • 8. Mai 2009

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

      11. Mai 2009

      Hallo
      Heute hat meine krebskranke Andrea ihren 61. Geburtstag. Sie hat gesagt, sie feiert ihn dann mal später, wenn es ihr besser geht. Die bestellte schwarze Mütze habe ich gestern fertig gestrickt, so dass ich sie ihr heute geben kann. resp. sie wohnt im 4. Stock ohne Lift, da kann ich mit meinen Stöcken nicht hoch, d.h. mein Mann legt ihr die Mütze in den Briefkasten, denn er hat Husten und Schnupfen...
      Heute werde ich dann mal wieder an meinem Kurzarmjäckchen weiter stricken....
      Dateien

      13. Mai 2009

      :hi:
      Hab den ganzen Text bereits einmal direkt geschrieben und bin dann aus der Seite raus geflogen. Jetzt hab ich es zuerst auf dem PC geschrieben und abgespeichert.

      Da ich zurzeit mein Knie noch schonen muss, habe ich viel Zeit zum Stricken, Lesen und PC Schreiben… An meiner Kurzarmstrickjacke bin ich jetzt bereits über das Armloch hinaus, das Muster verseht ich endlich auch…

      Heute habe ich nach meinem Rezept eine chinesische Gemüse-Wähe fürs Mittagessen zubereitet. Das hat meinem Mann und mir sehr gut geschmeckt.


      Vorher hab ich grad noch eine Tomatensauce für das Nachtessen gekocht. Ich weiss nicht, ob wir Teigwaren und dazu noch Plätzli essen oder nicht, mal sehen je nach Lust und Laune.

      Mein Mann ist heute an seinem freien Tag auch sehr fleissig (die Arbeit hat er sich aber selber aufgebrummt!). Am Morgen hat er die beiden Balkone inkl. Rollläden geputzt. Jetzt streicht er die Betonböden mit grauer Farbe an.

      Gestern Abend musste er nach der Arbeit mit mir noch zum Einkaufen fahren, das hasst er so, denn sonst gehe ich immer alleine einkaufen, aber jetzt will ich noch nicht Auto fahren. Erst wenn der Arzt nächste Woche das okay gibt (Automat-Auto).
      Und dann muss er noch mit mir in die Gärtnerei fahren. Ich will endlich Tomaten, Chili, Rucola usw. holen und einpflanzen d.h. einpflanzen muss ja dann wieder mein Mann. Ich habe fast Mitleid mit meinem armen, armen Mann – sehr frech grins –

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Schaefchen Silvia ()

      16. Mai 2009

      Hallo

      Hallo
      Heute konnte ich mein Knie nicht schonen, ich weiss, ich bin ja selber schuld! Mein Mann arbeitet ja eigentlich nur jeden 2. Tag, aber ausgerechnet jetzt hat er Kurse am freien Tag und meine Tochter hat heute ein Volleyball-Turnier….

      Ich konnte den Dreck nicht mehr sehen, deshalb habe ich das Wohn/Esszimmer staubgesaugt und den Küchenboden nass aufgewischt. Danach habe ich noch die drei WCs geputzt. Die beiden oberen Stockwerke lass ich jetzt mal dreckig sein…. :wacko:

      Plötzlich hab ich Lust bekommen, einen Zopf zu backen, jetzt kann ich ihn bald aus dem Ofen nehmen- mmmm das duftet schon lecker!

      Dazwischen hab ich an meiner Strickjacke gewerkelt, leider musste ich das Rückenteil ein Stück aufmachen, denn ich habe das viel kürzer gestrickt (alte UFO) als das neue Vorderteil, aber bald habe ich es geschafft.

      So nun sitze ich auf dem Sofa und lagere mein Bein hoch, wie es sich gehört!!!
      Tschüss bis bald!

      23. Mai 2009

      Es ist 00.24 Uhr in der Früh.....
      Heute hab ich den ganzen Tag am PC verbracht, weil ich schnell (Betonung auf SCHNELL) für meine Tochter den Lebenslauf und alle Zeugniskopien scannen wollte, damit sie diese per mail auf ein Stelleninserat senden kann. Um 16 Uhr habe ich es aufgegeben, dazwischen war ich mit meiner Tochter schnell einkaufen und wir haben zu Mittag gegessen, die Dateien waren einfach immer noch zu gross. Ich war richtig wütend und frustriert. :(
      Ich habe Jina zu einem Häkelmuster etwas gefragt und ihr mein Maleur mit den Zeugniskopien geschildert, sie fragte mich dann, warum ich nicht eine pdf-datei mache oder ob sie mir diese machen soll. danke Jina
      Zum Abendessen kamen mein Sohn und seine Freundin, ich habe Sven gefragt wie man eine pdf-datei macht. Er meinte, das ist ganz einfach und hat mir das am pc gezeigt - Also wirklich - das ist ja so einfach, wenn man es weiss - und ich hätte nicht Stunden am pc verplembern müssen! schei......

      Endlich konnte ich dann abends stricken, diesmal aber nicht an meiner Strickjacke sondern an einem neuen Strampelsack im Patchwork-Muster diesmal in Rottönen. Im Geschäft, wo mein Mann arbeitet, wird wieder mal einer Vater... So muss halt meine Strickjacke noch etwas warten..
      So nun bin ich fix und fertig
      :n8: schlaft alle gut und träumt süss!

      23. Mai 2009 15.40 h

      Huhu
      Heute morgen hab ich Holunderblütensirup (aus dem eigenen Garten) angesetzt. Falls jemand das Rezept will, es steht auf meiner Homepage unter diverse Rezepte.
      Dann hab ich zum aller ersten Mal meine farbige Wolle gefärbt, werde dann die Bilder einstellen, wenn die Wolle trocken ist. So nun geh ich noch ein wenig stricken...

      24. Mai 2009

      :hallo:

      Gestern habe ich mich endlich getraut, meine 2 Knäuel Sockenwolle mit "Simplicol" zu färben. Hier könnt ihr die Fotos sehen: Färbegalerie
      Das war eine schöne Kniffelei beim anschliessenden Aufwickeln.... Die Wolle hat sich im Wasserbad in sich verdreht, so musste ich mit Hilfe meiner Tochter immer wieder "durchschlaufen".
      Danach hab ich noch einen leckeren Marmorcake gebacken.... Ich liebe Marmorkuchen!!!

      28. Mai 2009

      Guten Morgen
      Ich bin immer noch am Stricken vom Patchwork-Strampel (Puck)sack, Kopie vonRoter Patchwork-Strampelsack 003.jpg
      meine Strickjacken-Arbeit ruht noch. Das Problem ist, jetzt bald wird ja ein Kollege Vater, wenn er ein Mädchen bekommt, muss der jetzige Strampelsack fertig sein, weil dieser in Rottönen ist, der fertige ist ja grün - oder ich verschenk halt dann trotzdem den grünen zuerst- ist ja heute nicht mehr so schlimm...
      Dann hab ich gestern an 7 (sieben!) Velotrikots von meinem Mann Klettverschlüsse bei den Taschen angenäht, weil er Angst hat, er verliert seine Geldbörse... Er muss ja die Goldbarren nicht auch noch mitnehmen :quer:
      Beim Gartensitzplatz haben Amseln ein paar Junge im Nest, sie lassen sich durch uns nicht stören. Hoffentlich erwischt nicht wieder Nachbarskartze die Jungen wie im letzten Jahr.... böse, böse Mieze!!!

      Mein Knie macht langsam Fortschritte. Mein Mann hat mir gestern noch ein Trainingsbrett mit "Besenstiel unten" geschreinert. Ich bin froh, dass mein Mann handwerklich so begabt ist, denn das kann man gut gebrauchen, wenn man ein eigenes Heim hat, man spart viel Geld und Ärger mit Handwerkern!
      Das ist gut für das Gleichgewicht resp. die Muskulatur muss arbeiten ohne viel Aufwand. A h das könnt ich Euch doch zeigen, moment mal, werds gleich fotografieren...
      Kopie vonTrainingsbrett 001.jpg Kopie vontrainingsbrett 002.jpg

      29. Mai 2009

      So, das Problem ist gelöst...
      Der Arbeitskollege von meinem Göttergatten resp. dessen Frau hat einen Sohn bekommen: Thierry Louis, 49,5 cm gross und 3250 gr schwer. Jetzt kann ich also den grünen Strampelsack verschenken und deshalb hab ich gestern abend noch schnell ein Mützchen gestrickt. Kopie vonBabymütze 002.jpg Die Anleitung stammt von meienr Homepage.
      Jetzt kann ich in Ruhe meine Strickjacke fertig arbeiten, denn das andere Baby kommt im Herbst....

      1. Juni 2009

      Servus!
      Vorgestern Abend hat die böse Nachbarskatze die Amseljungen bei uns im Nest aufgescheucht und eines mitgenommen. Die anderen sind vor Schreck auch grad noch rausgefallen... Ein anderer Nachbar kam mit Handschuhen und hat die 3 jungen "Amsel-Knäuel" in einen Korb getan und bei sich auf den Balkon gestellt. Die Amseleltern füttern zum Glück ihren Nachwuchs dort weiter. Gestern habe ich erfahren, dass die gleiche blöde Katze bei einem anderen Nachbarn ein Kaninchenbaby mitgenommen hat! Also das ärgert mich schon sehr!!! .keule: Am Liebsten würde ich die Katze verhauen, obwohl ich ja weiss, dass ist halt die "Natur".

      Gestern morgen ging mein Mann schnell beim Spital vorbei, um die Stricksachen für das Baby abzugeben, weil die Mama und ihr Kind am Nachmittag nachhause gehen. Obwohl keine Besuchszeit war, liess ihn die Krankenschwester zu Mutter und Kind (Schade, ich wäre auch gerne dabei gewesen!) Die Mama hat sich sehr über die gestrickten Sachen gefreut und gemeint, sie habe erst ein Mützchen für ihren Sunnyboy. So habe ich mich am Nachmittag grad nochmal hingesetzt und ein Mützchen diesmal kleiner gestrickt. Kopie vonBabymütze2 003.jpg
      Am Abend hab ich dann noch an meiner Strickjacke weitergestrickt, aber da kommt man halt nicht so schnell voran wie an einer Babymütze...
      Heute morgen bin ich an einem neuen Mützen-Modell am Stricken. Es wird eine Baskenmütze.

      2. Juni 2009

      :huhu: Habe fertig....
      So, grad wurde meine Baskenmütze fertig. stolzbin.gif Ich habe die Baskenmütze nach einer Anleitung aus dem Buch: "alles fürs Baby" Ravensburger Hobby Textiles Gestalten, Katharina Buss" gestrickt. Das geht viel schneller von der Hand als meine Strickjacke- ich drücke mich immer vorm Stricken -
      Leider habe ich kein anders Modell zum Vorführen gefunden, die anderen sind ganz schnell weggerannt... hihi
      Heute hab ich noch neues Garn gekauft, obwohl ich ja noch Berge davon habe, aber das Garn war so schön... andere Frauen haben einen Schuhtic ich hab halt einen Wolltic.
      Kopie vonBaskenmütze 001.jpg Kopie vonBaskenmütze 002.jpg

      11. Juni 2009

      :huhu: endlich, endlich fertig!!!
      Endlich habe ich meine Kurzarmstrickjacke fertig. Ich bin halt ein etwas grösseres Wollschaf (Grösse42/44), da dauert es halt viel länger als so kleine Babykleider.
      Hier die Jacke von vorne Kopie vonKurzarmjacke 002.jpg und einmal von hintenKopie vonKurzarmjacke 003.jpg Beide Muster stammen aus dem Heft: LEA Sonderheft Strickmode 2008. Ich habe die Einteilung der Muster selber gemacht und auch abgeändert resp. die Jacke nach eigenem Entwurf gestrickt und umhäkelt.

      Jetzt kann ich endlich wieder an meinen Patchwork-Strickarbeiten weiterstricken. Ende Juni gehe ich mit meiner Tochter eine Woche nach Mallorca. Ich hab mir schon überlegt, dass ich eine neue Häkelarbeit (Deckchen) anfange und mitnehme, das ist ja so Platzsparend.

      immer noch 11. Juni 2009 (bei uns kein Feiertag)

      Habe gestern von meiner Nachbarin Wildkirschen bekommen. Ich esse sie nicht gerne, aber ich mache damit Konfitüre, Waihe oder einen Kirschen-Kuchen. Lad Euch mal das Rezept von meiner Mama als pdf drauf. Hab gestern Abend gleich noch diesen Kirschen-Kuchen gebacken, es ist nicht mehr viel davon übrig... und heute morgen habe ich 3 Gläser Konfitüre eingemacht, d.h. ich habe noch 2 dl Kirsch/Apfelsaft dazu getan. Mal sehen wie die dann schmeckt. Ein Säckli Kirschen hab ich noch in den Tiefkühler gelegt, um im Winter eine Waihe zu backen.
      Dateien
      • Kirschen.pdf

        (24,18 kB, 174 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      13. Juni 2009

      Heute war ich zum ersten Mal in diesem Jahr in der Badi.Es war herrlich. Um 10 h am Morgen hatte ich das Becken fast für mich allein. Hab sogar 6 Längen im 50 m Becken mit Kraulbeinschlag und Brustarmbewegung geschafft ohne unter zu gehen!
      Dann hab ich im Schatten an meinem UFO-Häkel-Bild weitergehäkelt. Thema: Meer, Leuchtturm, Schiff. Viellicht wird es ja diesen Sommer mal fertig….

      14. Juni 2009

      Bin wieder einmal Strohwitwe... hab aber damit überhaupt keine Probleme!
      Mein Schnuckiputz (Mann) ging heute auf eine anstrengende Velotour mit Sack und Pack und Zelt durch den Schwarzwald. Er hat 2 Wochen frei und da ich ja nicht mit ihm eine Tandemtour fahren kann, hab ich ihn alleine losgeschickt... nein, nein das macht er freiwillig!!! ehrlich! sportvelo.gif

      Ich war wieder im Schwimmbad und jetzt, wo alle Leute kommen und es laut wurde bin ich nach Hause gegangen in unseren ruhigen Garten in den Schatten....
      Wollte Euch mal den Anfang von meinem Meerhäkelbild zeigen. Leider wellt es, es würde ja zum Thema passen, aber ich hoffe, dass es dann beim Spannen wieder grad wird oder muss ich etwas besonderes machen, damit die Wellen weggehen?
      Die Anleitung stammt aus einem Heft, muss ich aber noch raussuchen, da ich immer eine Fotokopie mache und nur diese mitnehme, damit die Hefte schön bleiben. Jeder hat halt seine Macken!
      Kopie vonHäkelbild meer.jpg

      17. Juni 2009

      Hallihallo
      So, gestern hatte ich das erste Mal Krafttraining-Therapie. Es war relativ anstrengend, aber meinem Knie geht es noch gut sprich: keine Entzündung, da muss ich ja immer aufpassen. Nach der Therapie wollte ich in Basel eine Clover Häkelnadel kaufen 1,5. Leider gibt es in Basel in keinem Wollgeschäft Cloverhäkelnadeln, die kennen die nicht mal!!! Also fuhr ich schnell nach Weil rüber in ein Warenhaus, aber auch dort gabs keine. Muss vermutlich mal in Lörrach schauen. :rolleyes:
      Am Nachmittag hab ich ein wenig an meinem Häkelbild weitergemacht, die Breite beträgt ca. 70 cm. die Höhe weiss ich noch nicht! und an meinem 2. Patchworksocken weitergestrickt, ich kann ja nicht lange häkeln, weil mir sonst die Hand weh tut.
      Als ich gestern Nachmittag mit den Küchenabfällen zu meinem Kompost gehen wollte, sah ich einen kleinen Igel. Er holte sich die Hüllen von unserem Bambus und machte damit neben dem Kompost ein Nest. Hoffentlich gibts wieder Junge, den vor ca 17 Jahren hatten wir mal unter der Treppe ein Mutter mit 5 jungen Igeln. Daneben war das Sandspielzeug unserer Kinder. Plötzlich hatten wir alle Flöhe sogar im Haus drin. igitt - Als das Nest von den Jungen und der Mutter verlassen war, wollte mein Mann die Reste beseitigen; was haben wir da gestaunt, unser kleiner Wischbesen lag im Nest, den haben wir schon lange vermisst, wir wissen nicht wie die Igelmutter den in das Nest gezogen hat, das hätten wir gerne gesehen!!!
      Ja und dann hab ich noch den Rasen mit dem Elektrorasenmäher gemäht, da ja mein "Rasenmäher-Mann" auf der Radtour ist...
      So jetzt will ich noch ein bisschen in meinem Krimi (er spielt in Basel) lesen....

      19. Juni 2009

      hatschi.gif Hier schreibt heute ein verschnupftes Schaf.... Ich hatte seit ca 3 Jahren keine Erkältung mehr nicht mal im Winter, aber jetzt hat es mich erwischt, am Montag begann es mit "Schluckweh" jetzt läuft die Nase und einen "blöden" Kopf hab ich auch (manche sagen, das ist bei dir immer so, haha) Muss zusehen, dass ich in einer Woche wieder gesund bin, denn ich flieg ja dann mit meiner Tochter nach Mallorca.
      Hier noch eine kleine Gesichte: Vor mein Mann auf seine Radtour ging haben wir am Abend draussen gegrillt. Wir grillen immer mit Holz. Ich sass so am Tisch und schaute auf die gegenüberliegende Seite vom Tisch und sah plötzlich Rauch aufsteigen. Ich schrie zu meinem Mann: " He, da räuchnet was!!!" - Er schaute nach und siehe da, ein Holzstückchen ist auf das Polster von der Gartenbank geflogen und hat ein Loch eingebrannt. Wir haben das kleine "Feuer" mit Mineralwasser (vom Tisch) gelöscht!!! - Mein Mann meinte dann, ja da kannst du dann eine Blume draufhäkeln!
      So, das habe ich heute gemacht und will Euch mein Ergebnis hiermit zeigen. Kopie vonblume gehäkelt.jpg
      Sonst bin ich immer noch an meinen Patchwork Socken am Stricken, aber im Moment bin ich einfach etwas schlapp. Muss jetzt aber noch mit dem Staubsauger durchs Haus schleichen, also tschüss, machts gut!

      24. Juni 2009

      Langsam bin ich wieder "auf der Höhe", kleine Bäumchen kann ich schon wieder ausreissen, der Husten geht langsam weg, Taschentuch brauch ich nur noch einmal pro Stunde
      So meine zweite Patchworksocke (Grösse 37 für mich) ist fertig gestrickt. Anleitung aus dem Heft: REGIA Patchwork-Socken stricken. Kopie vonpatchworksocken 002.jpgJetzt kann ich sie ja bald anziehen, denn gestern war bei uns so ca 15 ° und bewölkt. Heute solls wärmer werden um die 23 °.
      Dann hab ich gestern Abend noch schnell meine umgefärbte Wolle rausgeholt und begonnen eine Socke für mich zu stricken. Kopie vongefärbte Wolle 002.jpg. Das ganze wirkt jetz blauer statt grün, soll mir recht sein.
      Und dann muss ich heute noch glätten und endlich meinen Koffer vom Estrich runter holen und langsam ans Kofferpacken denken , hab dazu ja meine Packlisten: http://handarbeitsforen.de/index.php?page=Thread&threadID=27698&highlight=packlisten und in die Therapie muss ich auch noch und und und - Also wie immer: Hausfrau hat nichts zu tun und langweilt sich zu Tode.... haha das kenn ich leider nicht, ich will immer 5 Sachen aufs mal machen.

      26. Juni 2009

      Hallo Tagebuch
      Vor meinen Ferien ist der Patchwork-Strampelsack und ein Mützchen für das Kind vom Arbeits-Kollegen meines Mannes fertig geworden. Das Baby kommt glaub erst Ende August, aber man/frau weiss ja, dass sich die Kinderlein nicht immer an den Terminplan halten (wie damals bei meiner Tochter, ihr gefiel es bei mir... dafür war mein Sohn super pünklich, auf den Tag genau!) kinderwagen.gif

      So nun muss ich langsam meinen Koffer packen resp. heute Abend findet bei uns noch ein Spiele Abend statt, da muss ich noch so Häppchen backen.
      Dateien

      7. Juli 2009

      Hallihallo die Ferien sind rum! Kopie vonMallorca 2009 c & S 082.jpg

      Es war ein toller Urlaub mit meiner Tochter in Mallorca - nein, nicht am Ballermann sondern im ruhigen Sa Coma. Wir haben gebadet, geschnorchelt im warmen Pool und Meer 28 bzw 27 Grad warm und auch gehäkelt und ich war auch im Hotel-Fitnesscenter auf dem Velo jeden Tag 20 Minuten und an einer "Beinmaschine".
      Meine Tochter häkelt an einem Top für sich: Kopie vonhandarbeiten 008.jpg
      und ich häkle einen kleinen Tischläufer Kopie vonhandarbeiten 001.jpg
      Vor den Ferien habe ich noch ein paar Frühchensachen gestrickt. Kopie vonhandarbeiten 002.jpg
      Jetzt bin ich damit beschäftigt, meine Wäscheberge zu versorgen.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen