Renate's Sockenmuster

    • Renate's Sockenmuster

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Erstellt von Renate am 15. Juli 2010

      Die nächsten Runden schreib ich Euch heute auf

      Ich schreibe immer nur die erste Nadel ,die anderen 3Nadeln werden immer gleich gestrickt.
      In allen geraden Runden werden die Maschen gestrickt wie die Runde zuvor.


      2. Teil

      Also auf geht`s
      1.Runde: 1Ma. links, 7Ma. rechts, 1Ma. links, 7Ma. rechts
      3.Runde 2Ma. links 5Ma. rechts 3Ma. links, 5Ma. rechts 1Ma. links
      5.Runde: 3Ma. links 3Ma. rechts, 5Ma. links, 3Ma. rechts, 2Ma. Links
      7. Runde: 4Ma. links, 1Ma rechts, 7Ma. links. 1Ma rechts, 3Ma. links
      9: Runde: LINKS
      11. Runde: Links
      13. Runde: 4Ma. links 1Ma rechts diese aber 4Reihen tiefer einstechen, 7Ma. links 1Ma rechts wieder 4Reihen tiefer einstechen 3Maschen links.
      15. Runde: 3Ma. links, 3Ma: rechts , 5Ma. links, 3Ma. rechts, 2Ma. links.
      17Runde: 2Ma. links, 5Ma. rechts, 3Ma. links, 5Ma. rechts, 1Ma. links.
      19. Runde: 1Ma. links, 7Ma. rechts, 1Ma. links 7Ma,re.



      3. Teil

      21Rude: 4Ma. rechts, 1Ma. links, 7Ma. rechts, 1Ma. links, 3Ma. rechts
      23.Runde: 3Ma. rechts, 3Ma.links, 5Ma. rechts, 3Ma. links,2Ma. rechts,
      25:Runde: 2Ma. rechts, 5Ma. links, 3Ma. rechts, 5Ma. links, 1Ma. rechts,
      27:Runde: 1Ma. rechts, 7Ma.links, 1Ma. rechts, 7Ma. links,
      29.Runde: links
      31Runde links
      33Runde: 1Ma. rechts (4Reihen tiefer gestochen) 7Ma, links, 1Ma. rechts (4Reihen tiefer gestochen),7Ma. linksl
      35. Runde:2Ma. rechts, 5Ma. links. 3Ma. rechts, 5Ma. links 1Ma. rechts,
      37.Runde: 3Ma. rechts 3Ma. links, 5Ma. rechts, 3Ma. links, 2ma. rechts,
      39. Runde: 4 Ma. rechts, 1Ma. links, 7Ma. rechts, 1Ma. links 3Ma.rechts,

      TEIL 4

      41Runde: 1Ma. links, 7Ma. rechts, 1Ma. links, 7Ma. rechts,
      43Runde: 2Ma. links, 5Ma.rechts, 3Ma.links, 5Ma. rechts, 1ma. links
      45. Runde: 3Ma.links, 3Ma. rechts, 5Ma. links, 3Ma.rechts, 2Ma.links,
      47.Runde:4Ma. links, 1Ma.rechts, 7Ma.links, 1Ma.rechts, 3Ma.links,
      49.Runde: links
      51.Runde: links

      Nun habt Ihr das Sockenrohr schon fertig.
      Es folgt die Ferse.
      Dazu stricken wir 1Masche rechts verschränkt 1Masche links, auf der Rückseite genau so.
      in jeder 3.ten Rheihe versetzen.
      Die Fersenwand wird über 30 Reihen gestrickt.
      Man teilt ein wie folgt:
      1Randmasche 2Maschen rechts 26Maschen 1re verschr.1li. 2maschen rechts 1Randmasche.

      In der 31Reihe: Beginn des 3geteilten Käppchens.

      Aus den Rändern jeweils 16Maschen heraus stricken und dann den Fuß stricken.
      Der Oberfuß wird im Muster gestrickt.
      Der Unterfuß strickt man nur rechts.

      Beginn Oberfuß
      1Runde: 4Ma. links 1Ma. rechts (tiefergestochen) 7Ma. links 1Ma. rechts tiefergestochen.3Ma. links,
      3Runde: 3Ma.links 3Maschen rechts 5Ma. links,3ma. Rechts 2Ma.links
      5.Runde: 2Ma. links, 5Ma. rechts, 3Ma. links, 5Ma. rechts 1Ma. links
      7. Runde: 1Ma. links, 7Ma.rechts, 1Ma. links, 7Ma. rechts,
      9.Runde: 4Ma. rechts, 1Ma. links, 7Ma. rechts, 1Ma. links,3Ma. rechts,

      Teil5

      11. Runde: 3Ma. rechts, 3Ma. links, 5Ma. rechts 3Ma. links..2Ma. rechts,
      13 Runde: 2ma. rechts, 5Ma. links, 3Ma. rechts, 5Ma. links, 1Ma.rechts
      15.Runde: 1Ma. rechts, 7Ma.links, 1Ma. rechts, 7Ma. links,
      17. Runde links
      19. Runde links
      21.Runde: 1Ma. rechts (4 Reihen tiefer stechen,)7Ma. links,1Ma. rechts (4 Reihen tiefer stechen) 7Ma. links
      23. Runde: 2Ma. rechts, 5Ma. links, 3Ma. rechts, 5Ma. links, 1Ma. rechts
      25, Runde: 3Ma. rechts, 3Ma. links, 5Ma. rechts, 3Ma. links, 2Ma. rechts
      27. Runde: 4Ma. rechts, 1Ma. links, 7Ma. rechts, 1Ma. links, 3Ma. rechts
      29. Runde: 1Ma. links. 7Ma. rechts, 1Ma. links, 7Ma. rechts31. Runde:
      31. Runde: 2Ma. links, 5Ma. rechts, 3Ma. links, 5Ma. rechts, 1Ma. links
      33 Runde: 3Ma. links, 3Ma. rechts, 5.Ma. links, 3Ma. rechts, 2Ma. links
      35. Runde: 4Ma. links, 1Ma. rechts, 7Ma. links, 1Ma. rechts,3Ma. links
      37Runde: links
      39 Runde: links


      Da ihr ja fast alle schon fertig gestrickt habe schreibe ich Euch noch meine spitze auf,
      Das >Muster ist das große Perlmuster mit verdrehten rechten Maschen,es wird immer in der 3.ten Runde versetzt.
      Angefangen hab ich wie folgt.
      2runden im Perlmuster gestrickt, in der 3ten Runde angefangen mit der Bandspitze,
      es werden 6mal in jeder 3ten Runde rechts und links die Maschen abgenommen,
      danndann 4mal in jeder 2ten Runde abnehmen.
      Nun den Anfangsfaden in eine Stopfnadel einfädeln und die Stopfnadeln innen durch den Socken ziehen,den schaft dabei ein wenig aufkrempeln,dann geht es besser.
      Nun werden die Maschen auf 2Nadeln verteilt und diese Maschen gegeneinander zusammengestrickt und abgenommen. so entsteht vorne eine nicht ganz so spitze Spitze, nun noch die Fäden vernähen und die Socken sind fertig.
      Viel Spaß am Nacharbeiten

      Mysteriesocken die 2ten

      Erstellt von Renate am 23. Januar 2011

      Die 2ten Mysterie socken
      in Gr. 39/40 für größere Größen einfach die Maschen zahl um jeweils 8Maschen erweitern.

      Gr. 39/30 Anschlag 64 Maschen
      Bund muster 1M. re. 1Ma. li.stricken= 12 Runden

      Nun das Muster stricken
      1Rd. rechts

      2Rd. 1Umschlag 2M. verschränkt zusammenstricken, 6Ma. rechts 1Umschlag, 2Ma. rechtsverschränkt zusammenstr. 6Ma. rechts,alle Nadeln so stricken.

      3.Rd. rechts

      4Rd. 1Ma. re 1Umschl 2Ma. rechts verschränkt zusammen stricken, 3Ma. rechts , 2Ma. rechts zusammen stricken 1Umschlag 1Ma. rechts, 1Umschlag,2Ma. re verschr. zusammen3Ma. re. 2 Ma. re zusamm.1Umschl.
      jede Nadel so stricken.
      5Rd. rechts
      6Rd. wie die 4te stricken.

      Ab 7Runde Immer wiederholen.

      Insgesammt 31Runden stricken, dann folgt die Ferse.

      Die Ferse ist 3geteilt mit Käppchen mit extra Muster auch die Spitze hat ein extra Muster,

      Wer will kann die Länge des Rohres auch um jeweils & Runden erweitern,ist Geschmacksache, für Frühlingssocken will ich kein so langes R

      Das Fersenmuster wie folgt stricken
      1Rdm. 2Ma. re. dann immer 1Ma. abheben 1Ma. rechts abwechselnd bis zu den letzen 3Ma. 2Ma. re 1Rdm.

      Rückseite 1Rdm abheben, 2Ma. re, dann alle Maschen links durchstricken bis zu den 3letzten Ma. 2Ma.re 1Rdm

      diese 2Reihen immer so stricken bis 16Rippen an der Seite sind.

      Nun das Käppchen stricken auch hier immer auf der Rechten Seite 1Ma re 1Ma abheben stricken
      20M stricken 2Ma überzogen zusammenstr.wenden, 1M.abheben (ma. links 2Ma. links zusammenstr.wenden
      diese 2 Reihen abwechselnd stricken bis alle Seitenmaschen abgestrickt sind.

      Aus den Seitenteilen jeweils 18 Maschen herausstricken,
      Den Oberfuß im Muster weiterstricken den Unterfuß glatt rechts mit rechts und links Zwickelabnahmen in jeder 3ten Runde bis auf jeder Nadel nur noch 16 Maschen sind,gerade aus stricken bis die Fußlänge erreicht ist dann die Bandabnahme machen,
      Für die Spitze auch wieder so sttricken wie bei der Ferse
      1Ma. abh. 1Ma re. Zwischenrunde nur rechts s tricken
      Die ersten 2Maschen der ersten Nadel werden immer rechts gestrickt
      Die letzten 2Maschen der 2ten Nadel rechts
      die ersten 2Maschen der 3ten Nadel recht
      die letzten 2Maschen der 4ten Nadel rechts
      Die Abnahmen werden in jeder 3ten Runde ausgeführt bis auf jeder Nadel noch 10 Maschen sind
      dann wird in jeder 2ten Runde abgenommen bis auf jeder Nadel noch 4 Maschen sind.

      Nun wird der Anfangsfaden in eine Stopfnadel eingefädelt und mit Hilfe der Nadel und des Fadens der Socken auf die Links Seite durchgezogen, den Anfangsfaden nun gleich vernähen, diMaschen auf den 4Nadeln nun auf jeweils 2Nadeln mit 8Maschen verteilen, Achtung die Bandabnahme bleibt rechts und links der Nadeln..
      Diese 2Nadeln nun gegeneinander legen und miteinander links abstricken und abketten.Faden abschneiden und vernähen.

      Ich stick meine Spitzen nun immer so mir gefällt das abgerundete besser als das spitze teil.
      Versucht es villeicht gefällt es Euch auch.
      Nun viel Spaß beim stricken.
      Liebe Grüße Renate :hello:
      links zurückstricken bis alle Maschen aufgebraucht sind
      Bilder
      • mysteriesocken 001.jpg

        90,77 kB, 300×300, 24 mal angesehen
      • mysteriesocken 002.jpg

        90,04 kB, 300×300, 22 mal angesehen

      Weihnachtssocken Vorgaben/Anleitung

      So es ist soweit

      Ich stelle Euch die Weihnachtssockenanleitung schrittweise zur Verfügung.
      Ich bitte Euch hier in diesem Tread nicht zu posten,sonst wird das ganze zu unübersichtlich.
      Ich werde alle 2Tage ein Schritt vorgeben,den Ihr dann mitstricken könnt.



      Also es sollen Herrensocken gestrickt werden.
      Vorgabe von mir Gr.42
      (Strickschrift von Sonja im Anhang)

      Anschlag in Dunkelblau 68Maschen
      Dann das Bündchen stricken,dafür
      20Runden 2M.re. 2M.li. stricken

      Dann für den Schaft

      16 Runden glatt rechts stricken.

      Es folgt der 2te Teil
      ab jetzt wird 2farbig gestrickt.
      Ich empfehle nach jeder 3ten Masche den nicht strickenden Faden hinten um den zu strickenden faden zu schlingen so vermeidet man zu lange Spannfäden hinten.das Maschenbild wird gleichmäßiger und klarer so.( Finde ich wenigstens)
      Rd. = Runde
      M. = Masche/n
      R D E = Rundenende

      1.Rd.) 6M. blau , 1M. natur, 3M.blau, 1M.natur, 5M. blau, 1M. natur, 1M. blau, 1M. natur, 13M. blau1M. natur, 13 M. blau 1M.natur, 13 M.. blau, 1M. natur, 7M.blau R D E.

      2.Rd.) 6M. blau, 2M.natur, 1M. blau, 1M. natur, 2M.blau, 1M.natur, 2M.blau, 1M.natur 1M.blau, 1M. natur, 14M. blau,
      1M. natur, 13 M. blau, 1M.natur, 13M. blau, 1M. natur, 7M. blau, R D E.

      3.Rd). 5M.blau, 1M. natur, 2M. blau, 1M. natur, 2M.blau, 1M.natur, 2M. blau, 1M. natur,1M.blau, 1M. natur, 14M. blau,
      3M. natur, 11M. blau, 3M. natur, 11M. blau, 3m: natur, 6M.blau. R D E .

      4. Rd).4M. blau, !M. natur, 1M. blau,2m. Natur, 2M. blau, 1m. natur, 1mM. blau, 1M. natur, 2M. blau , 1M. natur, 14 M. blau,
      5M. natur, 9M. blau, 5M. natur, 9M. blau, 5M. natur, 5M. blau, R D E .

      5.Rd.)5M. blau, 1M.natur, 1M. blau, 1M.natur, 1m.blau, 1M. natur, 1M.blau, 1M. natur, 2M. blau, 1M.natur, 16M. blau,
      3M.natur, 11M. blau, 3M. natur, 11M. blau, 3M. natur, 6M. blau, R D E .

      6Rd.)
      6M.blau, 1M.natur, 2M blau,1M. natur,2M.blau, 1M. natur, 2M. blau, 1M. natur, 15M. blau, 9M. natur, 9M.blau,
      5M. natur, 9M. blau,5M. natur, R D E .

      7Rd.)
      6M.blau,1M.natur, 2M. blau, 1M. natur, 1M. blau,1M. natur,2M. blau,1M. natur, 14M. blau, 7M natur, 7M. blau,7M. natur,
      7M. blau, 7M. natur, 4M blau , R D E .

      8Rd.)
      6M.blau,8M. natur,1M. blau,1m. natur, 15 M.blau, 3M. natur,11M. blau, 3M. natur, 11M. blau, 3M. natur,6M.blau, R D E .

      9.Rd.)
      8M. blau 1M. natur, 5M. blau, 1M. natur, 15M. blau, 5M. natur, 9M. blau, 5M. natur, 9M. blau, 5M.natur, 5M. blau, R D E

      10.Rd.)
      4M. blau 6M. natur, 8M blau, 3M. natur, 8M. blau, 7M. natur, 7M.blau, 7M. natur, 7M. blau, 7M. natur, 4M blau, R D E

      11Rd.)

      5M. blau, 6M. natur,5M. blau, 6M. natur, 6M.blau, 9M. natur,5M.blau, 9M. natur,5M. blau, 9M. natur,3M. blau, R D E .

      12Rd.)
      6M.blau, 4M.natur, 3M.blau, 10M.natur, 8M.blau, 3M.atur, 11M. blau, 3M. natur, 11M blau, 3M.natur, 6M.blau R D E .

      13.Rd.)
      7M. blau, 17M. natur, 6M. blau, 5M. natur, 9M.blau, 5M. natur, 9M.blau, 5M. natur, 5M. blau, R D E .

      14.Rd.)
      7M. blau, 16M. natur, 1M. blau, 1M.natur, 4M. blau, 7M. natur, 7M. blau, 7 M. natur,7M. blau,,7M.natur,4M.blau, R D E .

      !5.Rd.)
      7M.blau,16M. natur,4M.blau, 11M. natur, 3M. blau, 11M. natur, 3M. blau, 11M. natur, 2M.blau RDE.

      16:Rd.)
      7M blau, 16M. natur, 8M. blau,3M.natur, 11M. blau, 3M.natur,11M. blau, 3M.natur, 6M blau. R D E .

      17Rd.)
      8M. blau, 10M. natur, 2M. blau,3M.natur,7M. blau,5M. natur, 9M. blau, 5 M. natur, 9M. blau, 5M.natur, 5M. blau, R D E

      18Rd.)
      9M. blau,7M.natur, 4M.blau, 3M.natur, 6M. blau, 7M. natur, 7M.blau, 7M. natur, 7M. blau, 7M. natur, 4M. blau, R D E.

      19.Rd.)
      10M.blau, 4M.natur, 7M.blau, 2M. natur, 5M.blau, 9M. natur, 5M.blau, 9M.natur, 5M.blau, 9M.natur, 3M.blau, R D E .

      20Rd.)
      11M.blau,2M.natur, 9M.blau, 2M.natur, 2M.blau, 13M.natur, 1M.blau,13M.natur,, 1M,blau, 13M. natur, 1M.blau,R D E .

      21Rd.)
      11M. blau, 2M. natur, 10M. blau, 1M.natur, 7M. blau, 3M. natur, 11M.blau, 3M. natur, 11M.blau, 3M. natur, 6M. blau,R D E :

      22Rd.)
      11M.blau, 2M. natur, 10M. blau, 1M. natur, 6M. blau, 5M. natur, 9M. blau,5M. natur,9M.blau, 5M.natur,5M.blau, R D E :

      23Rd.)
      11M.blau, 2M. natur, 10M. blau, 1M.natur, 4M.blau, 9M.natur, 5M.blau, 9M.natur, 5M. blau, 9M. natur, 3M.blau R D E :

      24.Rd.)
      11M.blau, 2M. natur, 10M.blau, 1M. natur,2M.blau,13M. natur, 1M.blau,13M.natur, 1M. blau, 13M. natur, 1M. blau R D E.

      25.Rd.)
      11M.blau, 2M.natur, 10M. blau, 1M.natur, 7M. blau, 3M. natur, 11M. blau, 3M.natur,11M.blau,3M.natur, 6M. blauR D E .

      26Rd.)
      10M. blau,2M. natur, 10M.blau, 1M.natur, 8M. blau, 3M. natur, 11M. blau, 3M.natur, 11M. blau, 3M. natur, 6M.blau R D E .

      Nun dürft Ihr Euere Finger entknoten,das schlimmste ist geschafft:

      Es folgen jetzt noch
      20Runden rechts in Blau,
      dann die Ferse ich bevorzuge ein dreigeteiltes Käppchen,
      danach noch 70Runden Blau für den Fuß, dann die Bandspitze .

      Viel Spaß beim nacharbeiten. :strick:

      Diagramm im PDF von Sonja
      Foto : Strickari
      Dateien
      • rentier1.pdf

        (18,4 kB, 33 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von Renate Weis ()

      Ich hab wieder ein Muster erdacht.
      Es eignet sich hervorragend beim Fernsehen zu stricken
      man muß nicht so genau aufpassen.
      Ist auch für Strickanfänger geeignet.
      Die Größe die ich vorgebe ist Gr.36/37
      kann aber problemlos jeweils um 4Maschen erweitert oder verringert werden.
      Es werden 100Gr. Sockenwolle benötigt, je nachdem welche Größe man strickt bleibt ein größerer oder kleinerer Rest übrig.


      UNd so geht es:

      Anschlag 56 Maschen( Pro Nadel 14Maschen)
      Es folgt der Bund
      dafür 16 Runden 2Ma. re. 2Ma li. stricken

      dann der Schaft wie folgt stricken:

      2Runden rechts
      2Runden 2Ma re. 2Ma. li.stricken*********
      2Runden rechts
      2Runden 2Ma.li.2Ma.re.stricken
      2Runden rechts
      2Runden 2Ma.re,2Ma li stricken
      4 Runden rechts
      1Runde links
      1Runde rechts
      1Runde links**********
      4Runden rechts

      Von ***** bis****** 1mal wiederholen.

      Dann folgen 10Runden rechts
      dann kommt die Fersenwand ich stricke sie 14Rippen hoch,dann ein 3geteiltes Käppchen stricken.
      Es folgt der Fuß
      dafür
      54 Runden rechts stricken mit Zwickelabnahme
      dann Bandspitze stricken.
      Viel Spaß.beim nachstricken :strick:

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen