Pikots, Perlpikots und Löcherkante häkeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Pikots, Perlpikots und Löcherkante häkeln

      hallo liebe Leser,

      ich will schnell mal hier eine kleine Anleitung für die vers. Pikotsarten einstellen...., sicher brauch das der eine oder andere einmal, wenn man z.B. Knöpflöcher oder einen Abschluß häkeln will:

      ein einfaches Pikot ist:
      ================


      3 Luftmaschen und diese mit einer festen Masche zurück in die 1. LM stechen.
      Gebraucht wird es meistens als hübschen Abschluß einer Häkelarbeit, sei es für Tischwäsche oder Kleidung.

      ein mittleres Pikot (Perlpikot) häkel ich so:
      ==============================

      5 Luftmaschen und 1 Kettmasche in die 1. LM , diese Art ist etwas größer als die vorherige und eignet sich eben so als Abschlußkante, für ganz kleine Knöpfchen (als Knopfloch) oder auch als Schnürlöcher...

      die Löcherkante:
      ============

      6 Luftmaschen+ 1 feste Masche in die 3. LM und 1 Dreifachstäbchen in die 1. LM....bei diesen Mustersatz beginnst man immer mit Luftmaschen und hört mit einen Dreifachstb. auf... , diese Art eignet sich besonders um Knopflöcher zu erzielen. Man kann auch zwischen den Knopflöchern dann normale Pikots häkeln...also immer versetzt.

      winke Steffi
    • Pikots, Perlpikots und Löcherkante häkeln

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen