Neues Mitglied im Forum Handarbeitsfrau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Neues Mitglied im Forum Handarbeitsfrau

      Hallo Liebe Gemeinschaft, ich habe mich Anfang dieser Woche bei der Handarbeitsfrau.de angemeldet und wohl für meine Fragen die falsche Community gewählt. Erst jetzt sehe ich, dass es für meine Kreuzstickleidenschaft ein eigenes Forum gibt. Aus diesem Grund stelle ich parallel zu meinen Fragen im Handarbeitsfrau diese nochmals hier, in der Hoffnung durch Gelichgesinnte mehr Antworten zu erhalten. Fange also hier mit Vorstellung an:

      Hallo liebes Forum,

      da ich hier neu bin und erst heute den Dreh bekommen habe mich im Forum anzumelden, möchte ich mich kurz nur mit meinem Forumsnamen mountain2 (kommt vom Bergwandern) vorstellen. Ich bin jetzt 42 Jahre alt und habe die Handarbeit und die Ruhe nach langer Zeit wieder für mich entdeckt (ja auch als MAnn). Der tägliche Arbeitsstress hat mir ganz schön zu schaffen gemacht bis nach zwei vergeblichen Existenzgründungen der Körper nicht mehr mitmachte. Erst nach 3 Therapien, die durch meine Ergotherapeutin begleitet wurden, war mir klar, dass ich wieder Ruhe und Struktur in mein Leben bekommen muss. Nach einigen Gesprächsrunden fiel die Entscheidung etwas aus meinem Leben, was ich kannte, neu anzufangen.
      Ich fange also jetzt mit der Stickerei an, die ich schon in der Kindheit betrieb. Hier habe ich die üblichen Dinge gestickt, die man so in der Schule lernt und als Geschenk einsetzen kann (Handtücker mit Stickmotiven, Tischbänder oder auch Bilder). Dies hab ich wieder aufgegriffen und finde in vielen Stickvorlagen die Ordnung und Struktur, die fch brauche. Ausserdem konnte ich die Feinmotorik der Hände schulen und auch meine Konzentrationsfähigkeit.

      Ich habe also ein altes Hobby wieder aufgegriffen und freue mich hier vielleicht Gleichgesinnte zu treffen, mit denen ich den einen oder anderen Austausch betreiben kann. Nach den ersten Übungen für zwei Gästehandtücher mit Schrift habe ich unseren alten Türkranz mit Schleife im Eingang entsorgt und möchte ihn durch einen neuen mit besticktem Band austauschen. Hatte das mal bei meinen Eltern in den 90er gehabt, aber dann ist diese Tradition wohl eingeschlafen.

      Vielleicht habt Ihr die eine oder andere Anregung, wie ich das mache kann und was zu einer alten Eichentür passt. Sollte ich das richtige gefunden habe, stelle ich dies hier mit Bild ein. Ich hoffe dies funktioniert beim ersten Mal. Die Anmeldung bis hier war schon schwierig genug.
    • Neues Mitglied im Forum Handarbeitsfrau

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Herzlich willkommen, schön dass du das Forum gefunden hast.
      Ich vermute mal, dass du freie Anleitungen für das Band suchst. Hier sind Vorlagen, die für dieses Forum entworfen wurden und etwas weiter unten findest du noch Linklisten zu weiteren Anleitungen, wenn du nicht fündig wirst, kannst du es noch noch unter "cross stith alphabet" oder "Kreuzstichalphabet" mit einer Suchmaschine probieren. Viel Erfolg bei der Suche und viel Spaß beim Sticken,
      Hallo, stelle hier nur noch einmal die Info vom Hauptforum ein und hoffe alles über das Stickforum anzufragen oder zu beantworten.

      Hallo Forum, danke für die vielen Tipps zur Quellensuche für Stickmaterial. Für die Leinenbänder, die ich suche habe ich die Info über Monika Arnold Handarbeiten gerne aufgenommen. Hier habe ich verschiedene Leinenbänder gefunden, die meinen Ideen den richtigen Rahmen geben könnten. Jetzt hatte mir eine gute Freundin erzählt, dass am nächsten Wochenende in Karlsruhe die Messe "Nadelwelt" vom 15.-17.ten Mai stattfindet. Die ist auch für Endverbraucher geeignet. Siehe hier: http://www.nadel-welt.de/de/news . Da ich bei Stuttgart wohne, ist es nur ne knappe Stunde. Werde mich mal ins Auto setzen und Samstag oder Sonntag mich da umschauen. Vielleicht finde ich Anregungen und Bezugsquellen, wo ich die Ware auch mal anfassen kann, die Webshops sind ja schon gut, aber anfassen geht da leider nicht. Vielleicht ist das auch eine Anregung für andere Mitglieder, einfach mal weitersagen.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen