Ankündigung Neue Aktion Charityarbeiten für den "Lichtblickhof"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Macht gar nichts Ivana, deine Knochen waren das Einzige, dass ich nicht mehr geschafft habe. Aber da habe ich wenigstens ein Highlight im Frühling.

      Jetzt zu weher Schulter:

      Ich kann stundenlang pro Tag häkeln ohne wehe Schulter, aber nur mit je einem fest gestopftem Kissen unter jedem Ellenbogen. Ohne diese Kissen kann ich höchstens 1/2 Std. häkeln oder stricken, dann glaub ich es reißt mir die Schulter ab.
      Probiert es aus. Je ein festes Kissen als Stütze unter den Ellenbogen, das sieht bei mir so aus:
      Bilder
      • Ich..jpg

        221,67 kB, 1.280×865, 15 mal angesehen
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Jetzt muss ich Entzückensschreie ausstoßen. Mein Mann hat gerade das Paket von Helga herein gebracht.

      Liebe Helga, deine Pferdedecken mit den Fleecerückseiten sind soooooooooo schön!!!!!! Du hast sie ja schon gezeigt hier, aber in Echt sind sie noch viel schöner.
      Und die Polster (Kissen) mit den Pferdebildern drauf, Jedes mit Zipp und die Inletts (in die wir dann wieder Heu füllen als Olfaktorischen Reiz) auch mit Zipp alles so schön.

      Danke auch für die Wolle und die Häkeldecke und die Adventstees. Alles wird sicher bis zum letzten Faden verbraucht. :dancing: :tagebuch4:
      @strickari

      Hallo Ariane,
      du hast ein so wunderschönes Fühlband gearbeitet. :welle:
      Kannst du dazu bitte mal die Maße nennen?

      Ich habe auch noch, genau wie du, Wolle aus altem Bestand, die hierfür zu gebrauchen wäre und ich würde dann auch gerne mal ein solches Band häkeln.

      Im übrigen hab ich schon, wie versprochen, Rohlinge für die Schäfchenapplikationen fertig - 25 kleine und 25 große. Ich werde aber noch weiter sammeln, damit das Paket auch voll wird.

      Liebe Grüße
      Inge
      Weil ich gefragt worden bin, wie die gehäkelten "Fühlbänder" eingesetzt werden:

      Da gibt es einige Möglichkeiten wo es zum Einsatz kommen kann:
      - Nach der eigentlichen Therapie mit Pferd oder Schaf, damit das Kind danach auch eine kleine Beschäftigung hat um nicht in ein emotionales Loch zu fallen

      - als Beschäftigung wenn Kinder im Rollstuhl sitzen und warten müssen

      -als Beschäftigung im Krankenbett, dass wenigstens die Finger etwas zum tun haben.......
      Deshalb auch die Schlaufen, dass man es festbinden kann (Rollstuhl, Krankenbett)

      Wichtig ist auch dass die Bänder fest gehäkelt werden (Brettartig), dass sie halbwegs liegen bleiben und sich nicht gleich zusammenwutzeln. Kratzige Wolle ist hier kein Problem, im Gegenteil sogar gewünscht.

      Den Therapeutinnen war es eigentlich egal was drauf ist, das mit den Themenbändern hab ich mir ausgedacht und ich bin sicher sie werden gefallen. Vor Weihnachten hab ich ihnen eines mit Blumen mitgebracht und mit dem waren sie schon glücklich, weil so etwas bekommt man nicht zum Kaufen.

      Man könnte diese Bänder genau so gut nähen oder weben .......... aber gehäkelt finde ich ideal, weil man da fest und robust arbeiten kann und alle Gestaltungsmöglichkeiten ausschöpfen ist möglich.

      Weiters kann man sie auch gut im Altersheim einsetzen.
      Meine Freundin Elisabeth macht ehrenamtlich Beschäftigungstherapie im Altersheim. Eigentlich ist dort von ihr angedacht die Leute mit kleinen Bastelarbeiten zu beschäftigen.Das funktioniert auch zu 80 % aber der Rest kann das nicht, denen legt sie dann so ein Therapieband auf den Schoß oder Tisch und die Leutchen streichen mit den Fingern drüber und lächeln, weil sie das Gefühl haben sie machen auch mit.
      liebe Ariane, da wird es uns nicht fad, oder? Immer wieder hast Du neue Ideen, und alles, was hier von Dir und den vielen anderen lieben Menschen gewerkelt wird, ist herzallerliebst. Es bringt mich immer wieder positiv aus der Fassung, denn es ist ein ganz anderes Bild als das der Medien, nachdem nur noch Egoismus und Hass uns alle zu leiten scheint....

      :welle: :tagebuch4: an Euch alle
      Liebe Ariane,

      ich habe schon wieder sooo viele schöne Therapie-Decken und andere schöne Sachen gesehen,
      die Du bestimmt bei Deiner nächsten Übergabe mitnimmst.
      Alle dort werden sich bestimmt wieder rießig über die vielen tollen Dinge freuen.

      Ich bin ja jetzt schon wieder gespannt auf Deinen Bericht von der nächsten Übergabe.

      Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude beim Werkeln.
      Du hast es erraten Claudia, in der ersten Märzwoche haben wir wieder einen Termin bei der Pferdetherapie. Dieses Mal komm ich nicht aus mit den Papiersackerln vom schwedischen Möbelhaus, dieses Mal hab ich schon Bananenschachteln hergerichtet :quer: :quer: :quer: .
      Natürlich werde ich genau berichten. Wie viel von was u.s.w.

      Jetzt warte ich gerade auf ein Riesenpaket von meiner lieben Ivana und dann wird sortiert und geschlichtet und wahrscheinlich noch fotografiert was in unserer Sammlung an Bildern hier fehlt u.s.w.
      Zum Glück habe ich viel Platz :p046: und kann mich ausbreiten
      Und danach freut sich mein Mann auf aufgeräumte Zimmer :dancing:
      Und dann fängt alles wieder von vorne an :baden:
      liebe Ariane, von ClaudiaMaria1973 habe ich auch noch tolle Sachen zugeschickt bekommen, die habe ich Dir oben ins Paket gepackt, hatte zeitlich grade so gereicht. Aber ich Depp habe vergessen, diese Sachen zu fotografieren. Es wäre lieb, wenn Du das noch nachholen würdest. Meine sonstigen Sachen sind schon alle eingestellt, die Decken mit den Grannys von Moppelina wirst Du ja noch gestalten, nur die beiden müsstest Du dann auch noch fotografieren.

      Ansonsten muss ich über Deinen obigen Beitrag lachen, denn genau so ists bei mir: nachdem ich wieder drei große Säcke Spendenwolle erhalten hatte, muss ich immer noch sortieren und ein Plätzchen suchen, und meine Freundin hat schon wieder drei Säcke.... :red:

      Und auch die Pakete stehen bei uns überall, aber das ist ja das Schöne, dass es immer so weitergehen kann.... :tagebuch4: :banane:

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen