Nähmaschine kaufen - aber welche?

      Ich glaube, mit Nähmaschinen verhält es sich ähnlich, wie mit Kameras, jeder hat so seine Marke, auf die er schwört. Wichtig ist, dass man vor dem Kauf die Maschine umfangreich ausprobieren darf. Einige Händler bieten sogar an, dass man die Maschine zur Probe mit nach Hause nehmen kann und mal richtig lange probieren darf. Generell würde ich den Händler vor Ort immer Internetkäufen vorziehen, da die auch diejenigen sind, die einem helfen, wenn mal etwas nicht in Ordnung ist mit der Maschine.
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Hallo,

      ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich bin das erste mal hier.

      Ich bin mir beim Kauf einer neuen Nähmaschine nicht sicher, welche ich kaufen soll.

      Zur Auswahl stehen:
      -Brother Innovis 100
      -Elna eXperience 520
      -Husqvarna H I Class 100Q

      Also ich bin ziemliche Anfängerin und habe bis jetzt zwei Nähkurse gemacht.
      Genäht habe ich bis jetzt 2 Taschen, einen Sitzsack und ein Kleidchen für meine Tochter.

      Ich würde mit der Maschine auch gern mal ein paar Dinger nähen wollen, die aus einem elastischen Stoff (Jersey) sind.

      Wer hat Erfahrungen mit den oben genannten Maschinen oder wer kann mir eine empfehlen?

      Vielen Dank

      Lg

      Yvonne

      Eve201278 schrieb:

      Ich würde mit der Maschine auch gern mal ein paar Dinger nähen wollen, die aus einem elastischen Stoff (Jersey) sind.
      Hallo Yvonne und willkommen!

      Auch ich sage: Unbedingt zum Händler und die Maschine ausprobieren und auch erwähnen, dass du viel mit Jersey nähen möchtest, denn viele von den billigen Maschinen lassen Jersey wellen und das ist sehr ärgerlich.
      Hallöchen Kala,

      Falls du dich noch nicht entscheiden hast, hier meine Empfehlung: ich nähe seit längerem mit der W6 N 3300 Nähmaschine! Habe mich damals durch die positiven Kundenrezensionen überzeugen lassen und bereue es keinesfalls! Die Bedienung ist total einfach und damit perfekt für dich als Nähanfängerin! Man kann auch eine Zwillignsnadel benutzen, genaueres steht in der Bedienungsanleitung. Liebe Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von melanier1993 ()


    Handarbeitsfrau.de die besten Themen