Mütze häkeln. Nicht meine Sprache....


    Da bereits die Lebkuchen und Weihnachtsdekorationen in den Geschäften Einzug gefunden haben, ist es höchste Zeit, dass wir unseren diesjährigen Adventskalender vorbereiten. Wir möchten auch in diesem Jahr täglich ein Türchen für euch öffnen, doch dafür brauchen wir - wie auch in den vergangenen Jahren - Unterstützung. Aus diesem Grund unsere Anfrage an euch:

    Wer möchte den Adventskalender 2017 mit einer Spende für die tägliche Verlosung bereichern?

    Ob von gehäkelten - gestrickten - gestickten - genähten - geknüpften - geklöppelten Werken, über Buch - Heft - Handarbeitszubehör - Wolle/Garne ist alles willkommen!
    Für Fragen wendet euch bitte an die Teammitglieder. Ein Foto eurer Spende sollten wir dann zu gegebener Zeit haben, vorerst reicht aber eine Anmeldung wer uns was spenden möchte, damit wir es in die Türchenplanung aufnehmen können.

    Wir vom Team sagen schon jetzt ein ganz großes DANKESCHÖN für eure Unterstützung.

      Mütze häkeln. Nicht meine Sprache....



      Aaalso. Hallo erstmal. Ich bin neu hier.

      Häkeln tu ich auch noch nicht so lange. Jetzt habe ich eine Anleitung für eine Mütze, ein Schal und Handschuhe. Ich stehe nun mal auf Herausforderungen. :dancing:

      So... Ich bin immerhin ohne Hilfe bis Reihe 10 gekommen. Nun fängt in der Anleitung ein neuer Absatz an.
      "Die nächste Rd häkeln du wie folgt: 1fM in das hintere M-Glied jeder fM und dabei je nach Mützen Größe gleichzeitig gleichmäßig verteilt 0-3-0 fM zunehmen (=48-51-54 fm).
      Weiter 1 fm in das hintere M-Glied jeder fM häkeln, bis die Arbeit eine Gesamtlänge von 15-16-17 cm hat.
      Nun wird in Hin- und Rück-R weitergehäkelt: Über alle M im Schlingenmust er häkeln (=16-17-18 Rapport in der Breite)
      3. R (=Rück R) 1fm in das vordere M-Glied jeder fM (=48-51-54 fm).
      4. R (=Hin R) 1 fm on das hintere M-Glied jeder fM
      Diese 4 R insgesamt 3x in der Höhe arbeiten. Den Faden abschneiden. "

      Nun mal zu meiner Frage: was wollen die mir damit sagen? Was zu Hölle soll ich da machen? Ich versuche mal ein Foto mal mit hoch zu laden. Denn ich habe mir ein Video angeschaut bezüglich des Schlingenmusters angeschaut. Doch ich kann bei meiner Vorlage nicht erkennen, wo das zum Einsatz kommen sollte.

      Ich hoffe, hier auf erfahrene Häkel-Menschen zu treffen. Denn leider kenne ich keine im wahren Leben.
    • Mütze häkeln. Nicht meine Sprache....

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Wenn Du Deine Anleitung nochmals genau durchliest, steht da schon, wo das Schlingenmuster beginnt.nämlich hier: " Weiter 1 fm in das hintere M-Glied jeder fM häkeln, bis die Arbeit eine Gesamtlänge von 15-16-17 cm hat.
      Nun wird in Hin- und Rück-R weitergehäkelt: Über alle M im Schlingenmuster häkeln (=16-17-18 Rapport in der Breite).

      Wenn ich richtig liege, kannst Du bei dem Schlingenmuster mal bei Broomstick schauen.
      Hier: http://www.handarbeitsfrau.de/thema/Broomstick-Besenstiel.38049/
      hat Birgit mal eine Anleitung dazu geschrieben.

      Vielleicht hilft Dir das ja schon weiter.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen