Lehrgang *Silhouetten oder Schatten häkeln*

      Lehrgang *Silhouetten oder Schatten häkeln*

      ...`Schattenbilder nicht geklebt oder gemalt sondern gehäkelt - von Steffi Zyla am 20-02-2007



      Das Originalmotiv wurde freundlicher Weise von Alban Pretzl zur Verfügung gestellt!
      Viele von euch kennen die hübschen Silhouettenbilder. Sei es eine Landschaft oder eine Person, wie zur Zeit viele Kinder fotografiert werden.
      Diese tollen Fotos könnt ihr ganz leicht in eine Häkelschrift umwandeln und in Filethäkelei als Unikat häkeln.

      Material:
      Ein persönliches Foto oder anderes Bild
      Bildbearbeitungsprogramm und Tabellenprogramm
      Häkelgarn und Häkelnadel

      Vorbereitung und Anleitung:
      Zuerst wird ein Foto erstellt oder eins ausgewählt.
      Dieses wandelt ihr in einen Bildbearbeitungsprogramm in Grauabstufung um und verändert die Helligkeit des Bildes. Es sollen nur graue Töne erscheinen, damit man nach der Fertigstellung auch ein Raster sieht.
      Das Bild wird nun abgespeichert.
      Wir öffnen das Tabellenprogramm (in meinen Falle Ecxel) markieren die gesamte Seite und verändert die Spaltenbreite auf 1 und Zeilenhöhe auf 10. Dann fügt ihr euer Bild über *Einfügen* als Grafik ein.
      Nebenan malt ihr nun ein Rahmenraster in passender Größe.
      Dieses wird markiert und ausgeschnitten.
      Jetzt eine markierte Fläche um euer Bild und klickt mit der rechten Maustaste auf einfügen.
      Das Raster liegt nun über euern Bild, ihr könnt jetzt das Raster in gewünschte Position ziehen und verschieben. Achtet darauf, dass die Konturen in einem Feldchen sind.
      Anschließend markiert ihr beide Teile und kopiert das ganze heraus.
      Das ganze wird nun in einen Bildbearbeitungsprogramm eingefügt und nochmals bearbeitet (Ränder schneiden und so weiter) und dann druckt ihr euch das Bild aus und habt somit eine Filethäkelschrift.

      Nun nehmt ihr euch das Häkelgarn und beginnt zu häkeln.
      Dabei verfahrt ihr wie üblich: ein volles Kästchen sind 3 Stäbchen und ein leeres Kästchen sind 2 Luftmaschen + 1 Stäbchen.
      Nachdem Häkeln werden die Fäden vernäht und das Bild gestärkt und gespannt.

      So habt ihr ein unschlagbares eigenes Kunstwerk.

      Viel Spaß wünscht euch Steffi

      Für mein Bild habe ich euch 2 verschiedene Häkelschriften erstellt eins kleiner, das andere größer...
      Bilder
      • grosseHSSilhou.jpg

        44,84 kB, 315×448, 39 mal angesehen
      • Silhouttte.jpg

        85,34 kB, 472×640, 39 mal angesehen
    • Lehrgang *Silhouetten oder Schatten häkeln*

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen