Kugeln häkeln ist schwerer als gedacht :(

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Kugeln häkeln ist schwerer als gedacht :(

      Hallo ihr Lieben!

      Ich hab mich jetzt hier mal angemeldet, weil ich im Internet einfach nichts ordentliches finde. Daher hoffe ich, dass ihr mir helfen könnt :)
      Ich will für eine Kette Holzperlen umhäkeln. Hierfür hab ich mir Perlen mit Durchmesser 25 gekauft. Jetzt habe ich 2 Probleme...

      1.) wenn ich in Runden häkeln und ich den Durchmesser 25 erreicht habe, ich dann mit dem Abnehmen anfange wird es einfach viel zu klein. Muss ich etwa den Kreis ein bisschen größer als 25 machen, wenn meine Kugel im Durchmesser 25 ist?

      2.) Meine Zunahmen sehen total gleichmäßig und eng aus alles schick. Aber wenn ich dann abnehme häkel ich für jede Runde 6x 2 Maschen zusammen. Da entstehen total "große" Löcher und es ist gar nicht mehr so schön eng wie bei den Zunahmen. Was kann ich tun?? Langsamer abnehmen oder habt ihr noch einen Trick? Auf dem Foto sind unten die Zunahmen zu sehen (da ist alles schön eng) und oben dann die Abnahmen (da wird's dann weiter...)


      Könnt ihr mir helfen?? Ich bin am verzweifeln...ich hätte nicht gedacht, dass es so schwer ist Holzperlen zu umhäkeln...:(
    • Kugeln häkeln ist schwerer als gedacht :(

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen