Angepinnt Klönstube Obdachlosen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Klönstube Obdachlosen

      huhu ihr lieben,

      ich fange hier mal ein neues thema an - wegen der übersichtlichkeit.
      es sind ja schon einige stimmen laut geworden unsere aktion für die obdachlosenhilfe aus zu weiten.
      ich persönlich finde die idee prima.
      aber im moment würde ich das ganze auf drei hilfsaktionen begrenzen.
      hilfe wird überall gebraucht - klar.
      aber die anzahl unserer helfenden hände ist begrenzt.
      und das, was ich an der mission abgegeben habe, würde nicht für drei aktionen reichen.
      also............nicht verzetteln.
      ich würde auch aktionen von mitgliedern, die schon mit stricken geholfen haben, bevorzugen.

      also, macht bitte vorschläge, wenn ihr konkrete hilfsangebote habt.
      dann werden wir alle entscheiden, wem wir helfen können.
      vom wollen kann keine rede sein.
      ich persönlich würde gerne jedem helfen, aber man muss auch realistisch bleiben.

      bis dahin strickt, denn der nächste winter kommt bestimmt.

      ich danke allen nochmals herzlichst für eure mithilfe :kiss: :baden:
    • Klönstube Obdachlosen

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      hallo liebe mamje,

      ich führe auch heuer wieder meine beiden aktionen weiter,
      mehr schaffe ich leider nicht, da ich ja auch auf helfende hände angewiesen bin,
      hoffe ich bekomme heuer wieder genausoviel zusammen wie im vorjahr, dann bin ich schon glücklich,
      schreibst mir ob ich wieder sowie im vorjahr zu gegebner zeit einen thread für 2008 eröffnen soll,
      liebe grüße
      eveline :) :strick:
      @ anne
      lass dir ruhig zeit.
      wir sollten einfach mal drauf los stricken.
      und moni fragt ja auch bei der bahnhofsmission nach.
      dann hätten wir drei anlaufpunkte.
      ich denke mal, dass müsste einstweilen reichen.
      oder unsere strickerinnen vermehren sich *ggg*
      das wäre natürlich auch toll.

      @ eveline
      ja, du solltest einen eigenen thread eröffnen.
      aussagekräftige überschrift und immer mal wieder hoch schubsen.

      @ alle andren
      wir würden uns freuen wieder jede menge helfende hände zusammen zu bringen.
      allein die freude der beschenkten ist es wert.
      :kiss:
      huhu heike,

      ja ich kann wieder alles gebrauchen.
      wenn kindersachen zusammen kommen, bekommt sie das heim - so wie dieses jahr.
      strick einfach was du gerne stricken magst.
      und sammeln kannst du auch solange du magst.

      ich freue mich, wenn du wieder dabei bist :kiss:
      Hallo Ingrid

      Ich strick auch wieder mit ,ist ehrensache,da ich ja warscheinlich in absehbarer Zeit wieder in die Klinik muß, erst mal am 22.1 zur Kniespiegelung und am 21.2 warscheinlich neue Kniegelenkoperation das zweite ist jetzt soweit, da kann ich ja eh wieder nix anderes machen als essen stricken schlafen,da kommt sicher etwas zusammen. Hab noch einen angefangenen Karton hier stehen wenn der voll ist kommt die Schwarzwälder Post zu Dir.
      LG. Renate
      So, eine Meldung von mir:

      Auch bei uns in der Stadt gibt es einen Ort, wo die Obdachlosen hinkommen. Bei uns heißt dieses Ding "Treff im Gässje", es ist wie eine "Suppenküche". Die Obdachlosen kommen dorthin und können dort tagsüber verweilen. Schlafen können sie dort nicht. Täglich sind dort ca. 20 Männer und Frauen.

      Ich habe etwas gebraucht, bis ich Antwort von der zuständigen Dame bekommen habe, werde mich aber dann Mitte Mai mit ihr Treffen, mir das "Treff im Gässje" anschauen und auch nachfragen, wie das mit einer evtl. persönlichen Übergabe ist.
      Naja, also dürft ihr dann auch für mich stricken, hauptsächlich Socken, Schals und Mützen. Sollte da noch mehr gebraucht werden, sage ich Bescheid.

      Der Termin Mai wurde von mir so gewählt, da dann die Konfirmation meiner Tochter vorbei ist und ich evtl. auch mal mehr Zeit haben werde (die habe ich im Moment nicht).

      Also Ingrid, mich kannst Du als 2. Anlaufstelle für Obdachlosenstricken hinzuzählen und die Obdachlosen hier sind sicher dankbar dafür !!!!
      huhu chris,

      ja beim ersten mal wo herr zwerger gesammelt hat, sind jede menge kindersocken zusammen gekommen.
      das war im jahr 2006
      ich habe ihm dan vorschläge gemacht, wo die socken hinkommen könnten.
      ich glaube 500 paar sind dann nach afrika zu einer organisation gewandert und 500 paar nach nepal.


      wo der rest blieb, weiss ich aber nicht.

      ich finde es gut, dass sich herr zwerger auch für solche sachen einsetzt.
      nur mir ist das ganze zu gross bzw. zu anonym.
      naja für ihn ists ne megawerbung springen alle drauf an Fernsehsender, Radios, Messen .. Zeitungen
      auf der Creativa vor 3 Jahren hatte Strickelke der Presse mitgeteilt, das sie an ihrem Verkaufsstand Frühchensocken mit tutto macht .. die Fernsehsender kamen bei uns in der sonderschau an weil wir Frühchenwerbung mit Workshops machten... wir haben sie aber nicht interessiert es ging nur um den Namen tutto, regenwald, hundertwasser ....
      das hat mich schon maßlos geärgert
      ja chris, dass musste ich im laufe unsrer spendenaktionen auch schon erfahren.
      interessant ist es für die medien nur, wenn geld fliesset oder jemand berühmtes seinen kopf mit hergibt.

      da ich beides nicht zu bieten habe, werden unsre spendenaktionen wohl eher im untergurnd verlaufen.

      aber die, die dann hinterher was davon haben, freuen sich umso mehr.

      und mir reicht das.
      ich hoffe euch auch :kusshand:
      ach nee mich ärgert es schon sehr weil viele es nicht mal schnallen, das wir das hier auch machen und öffentlich so wie ich weiss am längsten, seit 2002... manchmal tuts richtig weh..

      zum Beispiel hat Theres von Andrea Kreativ in Friedrichshafen die Frühchenaktion gemacht als wir in München waren.... sie macht Werbung hier bei uns seit Jahren, erwähnt in ihren Beiträgen wurden wir aber nicht sondern besagtes andere Forum... genauso jetzt die initiative-handarbeiten.de hat neue Sachen drin eine Pressemitteilung, erstmalig in 6 oder 7 Jahren hab ich die nicht online gestellt..... vorgestellt wird wie bei Theres das andere Forum... sie stellen das Frühchen stricken vor
      ich mach für die anderen Werbung noch und nöcher gerade für die Initiative... doch, ehrlich mich enttäuscht das schon sehr.
      das kann ich gut verstehen chris.
      solche persönlichen sachen enttäuschen mich auch.
      wenn menschen dann ein andres gesicht zeigen als man meinte zu kennen, tut das schon mal sehr weh.
      vorreiter sein darfst du gerne.
      aber die lorbeeren holen sich dann die andren.
      ich habe sowas nur im kleinen privaten rahmen mal erlebt.
      das hat mich zutiefst enttäuscht.
      ich halte mich für einen ehrlichen und hilfsbereiten menschen.
      dann tut sowas doppelt weh.

      nicht traurig sein :kiss:
      hallo mamje und chris,
      ja sowas kenne ich auch, aber was solls, wir sind nicht berühmt und so machen wir es im stillen,
      aber es macht auch so freude,
      aber klar ist man dann sehr enttäuscht,
      solche erfahrungen mußte ich auch schon machen, aber so ist eben das leben,
      aber nicht traurig sein deswegen, wir machen es mit dem herzen und helfen im stillen,
      denke das hat mehr wert, als berühmt zu sein,
      liebe grüße
      eveline :)
      :huhu: monika,

      dann haben wir ja bereits drei anlaufstellen - das sollte uns erst mal genügen.
      bahnhofsmission in hof
      bahnhofsmission in köln
      und annes suppenküche

      wir stricken, was das zeug hält.
      und ende des jahres teile ich es dann auf.

      okay so?

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen