Kissenhülle stricken

      Kissenhülle stricken

      Hallo,

      ich habe mal eine Frage zu einer Kissenhülle. Ich habe jetzt angefangeneine Maschenprobe aufzunehmen, die erste Reihe habe ich ganz normal auf R, L, R, L gestrickt und die erste und letzte stricke ich immer auf rechts.
      Ich habe jetzt die Hoffnung, wenn man die Reihen R, L, R, L, weiter strickt, ABER statts links zu stricken, die Masche einfach ungestrickt aufnimmt, also R, rüber nehmen, R, rüber nehmen... dann bekomme ich gleich die Hülle.

      Bisher habe ich nur Videos gefunden mit Rundnadeln und später zusammen nähen. Aber mir war so, als wäre die MEthode oben auch gängig oder?

      Dann wollte ich noch wissen, welche Wolle ihr am liebsten für so Decken, Kissen etc nehmt. Denn die müssen ja auch mal eine höhere Temperatur in der Waschmaschine aushalten um wirklich sauber zu werden.
      Welche Wollen / Zusammensetzungen nehmt ihr da?
    • Kissenhülle stricken

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Ulla tut mir leider aber ich verstehe nicht was du meinst - willst du vielleicht ein Bild von deinem Anfang zeigen damit es mir klar wird - bzw. meinst du ob man das Kissen rund stricken könnte

      alles was Wolle beinhaltet und auch synth. Fasern gehen nur bis 30° zu waschen (hier aber immer schauen was auf dem Etikett der Wolle drauf steht - meist auch nur im Wollwaschgang mit entsprechendem Waschmittel) - Baumwolle hält höhere Temperaturen aus
      Hallo,

      leider bin ich technisch nicht so begabt und kann jetzt kein Foto hoch laden. Aber mein Sohn kommt am Mittwoch zu mir, vielleicht erklärt er mir das noch mal :16_1:
      Ich habe jetzt bereits angefangen zu stricken. Ich habe 160 Maschen aufgenommen und immer eine Masche rechts gestrickt, eine abgehoben, eine rechts gestrickt, eine abgehoben. In der nächsten Reihe genau das gleiche Spiel, wieder rechts anfangen, eine abheben, dann wieder rechts stricken... Dabei ist mir aufgefallen, dass ich quasi direkt eine Tasche stricken kann. Also die Wollflächen quasi gleich doppelt liegen.

      Ich weiß das ist schwer ohne Bild, aber ich habe jetzt schon 20 Minuten am Computer gefummelt. Ich muss noch warten, bis mein Sohn kommt. Dann schicke ich mal ein Bild. :1:

      Ich habe jetzt noch Wolle zu Hause, die hatte ich online bestellt und laut: link gelöscht-Forenregeln beachten-Anne Rother soll da für Opal Wolle oder Regia die Zusammensetzung aus 75%Schurwolle und 25% Polyamid sein. Ich wollte nur nicht, dass ich jetzt passend stricke und wenn ich Wasche passt die Kissenhülle nicht mehr auf das Füllkissen. Ich weiß immer nicht wie viel die noch einschrinkt.
      Daher wollte ich einfach mal fragen was ihr nehmt, wie viel größer ihr dann strickt?
      Diese Methode kannte ich noch nicht und hab sie gleich ausprobiert. Das funktioniert wirklich, tolle Idee!
      Beim Abheben der Masche muss man den Faden hinten führen. Man erhält dann doppelte Flächen mit jeweils der halbe Maschenanzahl, von vorne sieht es links aus, innen glatt rechts. Man könnte nun natürlich auch ein Muster so stricken, wenn man nur immer jede zweite Masche mit Faden hinten abhebt.

      Danke @HaekelUlla: Es ist schön, dass man hier immer etwas Neues lernt!

      Ulla, leider kann ich deine Frage nicht beantworten, weil ich keine OPAL-Kennerin bin, da weiß @karin wahrscheinlich am besten Bescheid. Denke aber, dass sich die Größe nicht ändert bzw. man die Kissenhülle wenn sie feucht ist in die entsprechende Größe ziehen kann, sodass es im trockenen Zustand passt (ist zumindest bei anderer Sockenwolle so).

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen