Angepinnt Kaminzimmer - Zum Wohlfühlen und Austauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      hallo zusammen ...
      bei uns ist heute wieder herrlicher Sonnenschein...aber kanckekalt bei jetzt immer noch -3 Grad...aber so mag ich das dann in dieser Jahreszeit
      arbeiten muss ich nachher auch wieder...die 5 Tage frei sind wie im Flug vergangen .... aber es sind ja nur 3 Tage dann ist schon wieder Wochenende ... und Stricktreff ... da freu ich mich schon drauf ...
      wünsche euch einen schönen Tag und allen Kranken und Leidenden schnelle Genesung :-)
      Hier ist wieder mal Aprilwetter, vorhin hat es wieder leicht geschneit, jetzt kommt die Sonne raus. Bei angeblich 1 Grad. Mir kommt es wie minus 10 vor, mir ist draußen nur kalt.

      War heute beim Hausarzt, eigentlich hatte ich den Plan, einen allgemeinen Vitaminstatus machen zu lassen. Ich dachte, das wäre nach der Chemo nicht verkehrt. Und ich wollte eine umfassende Darmsanierung machen lassen, wäre nach der Chemo ja auch nicht verkehrt. Ist ja alles kaputt da drin.
      Tjo.
      Denkste.
      Beides wird NICHT von der Krankenkasse bezahlt, muss ich alles selber zahlen.
      Hab jetzt in der Apotheke für Vitaminpräparat (das ist eine kleine Flasche für 30 Tage) und Probiotikpulver (das ist eine Eigenmarke der Apotheke, kostet nur die Hälfte von Markenprodukten), das für nach-der-Chemo angebracht ist weil umfasssender, und hab trotzdem knapp 40 Euro bezahlt :O .
      Hab auch die Dame dort gefragt, wie sie die Lymphdrainagen im privaten Physioinstitut zahlt:
      Pro LD 36 Euro, die sie erstmal auslegen muss. Sie geht 2x die Woche hin (hat schwere Probleme mit dem Lymphsystem, wurde deswegen auch operiert, keine Ahnung ob es Krebs war), die Verordnung wird jeweils für 10 Behandlungen ausgestellt, sie muss also erstmal 360 Euro auslegen.
      Mit der abgestempelten Verordnung geht sie dann zur KK, und bekommt 80% vom Kassentarif zurück. Damit bleiben etwa 100 Euro pro Monat Selbstbehalt.

      Das ginge ja bei mir ja allein schon wegen der Vorauszahlung nicht.

      Also wenn man ordentlich gesund werden will, sollte man erstmal im Lotto gewinnen.

      Bin jetzt doch ein wenig frustriert, und müde. Werde mir Tee machen, und mich dann ein bisschen hin legen.

      @chrische
      Ach, dein armer Mann, Männerschnupfen ist schon ziemlich gefährlich :9: .


      @itsi
      Willkommen im Klub :quer: . Hab auch einige Sachen gefunden, und kämpfte mit Entscheidungsschwierigkeiten. Da es aber eh noch dauert, bis ich da anfangen kann, lass ich es jetzt bleiben. Da kommen sicher noch einige andere schöne Sachen dazu, ich schau ja immer wieder mal im I-net nach :O .
      Dummerweise muss hier ICH entscheiden, und kanns nicht auf die Tochter abschieben ^^.

      @eva_S
      Gute Besserung, Eva :tagebuch4: .

      @Laila
      Ich drück die Daumen, dass deine Begonien es überlebt haben. Und deinem Enkel gute Besserung. Pfeiffer'sches Drüsenfieber ist doof.

      Allen anderen Kranken auch gute Besserung, den Schmerzgeplagten Linderung.
      Hallo ihr Lieben, wünsche allen noch einen schönen Valentinstag. :danke:
      Heute Vormittag Topfen-Grieß-Muffin gebacken, sehr lecker, hätte ich nicht gedacht. Dann schnell Küche sauber gemacht und was sonst noch so anlag. Frühnachmittag dann zur KG und dabei das schöne Wetter genossen.
      Nun stöbere ich ein bisschen hier rum und freue mich an den schönen Werken in der Galerie. :banane:
      Ich wünsche euch noch einen schönen Nachmittag, geht ja schon dem Ende zu, und noch einen schönen Feierabend. :wink1:
      Ich schaue mir mal die supertollen Rezepte an und meine Augen essen sich mal satt. Ich soll keinen Zucker und nur Vollmehl. (Der Candida hat sich bei mir breit gemacht). Aber schauen darf ich ja.
      @kex he he diesmal habe ich ganz gemein die Vorauswahl getroffen, aber eine Herausforderug wird es auf jeden Fall werden. Das mit Darmsanierung und Vitamin- und Mineralstoffaufbau ärgert mich auch gerade. Bei mir ist jetzt nach der Pilzerkrankung ja auch alles durcheinander und auch bei mir zahlt die Krankenkasse kaum etwas. Nicht mal alle Blutuntersuchungen. Aber ich habe eine Bekannte die Apothekerin ist, als sie mir sagte wieviel die Tabletten und Infusionen, die ich schon bekommen habe, dann relativiert sich das dann wieder. Versuche aber auch mit der Ernährung einiges zu machen, aber Obst ist wegen dem Fruchtzucker halt nur eingeschränkt möglich.
      @chrische Oh, je Männerschnupfen bitte viel bedauern ist gaaaaaaaanz schlimm
      Allen einen schönen Abend
      Bedauern hat bis jetzt geholfen und natürlich die hühnersuppe. Schnupft jetzt so für sich hin. Zu seiner Entschuldigung muss ich sagen, dass sich hier im Umkreis ein grippaler Infekt ausgebreitet hat.

      Habe auch ein Erfolgserlebnis: 39,5 kg, d.h. 1,3 kg zugenommen. Von der Krankenkasse kam heute die Zustimmung für eine Reha und zwar in Überlingen. Bin noch ganz durcheinander.

      @ Keks, das mit den Zuzahlungen finde ich auch nicht gut, bin auch immer wieder überrascht, was ich an manchen Rezepten zuzahlen muss. Bleibt leider nichts anderes übrig. Aber, was muss, das muss.

      Wünsche euch noch einen schönen Abend

      chrische schrieb:

      Bedauern hat bis jetzt geholfen und natürlich die hühnersuppe. Schnupft jetzt so für sich hin. Zu seiner Entschuldigung muss ich sagen, dass sich hier im Umkreis ein grippaler Infekt ausgebreitet hat.

      Habe auch ein Erfolgserlebnis: 39,5 kg, d.h. 1,3 kg zugenommen. Von der Krankenkasse kam heute die Zustimmung für eine Reha und zwar in Überlingen. Bin noch ganz durcheinander.

      @ Keks, das mit den Zuzahlungen finde ich auch nicht gut, bin auch immer wieder überrascht, was ich an manchen Rezepten zuzahlen muss. Bleibt leider nichts anderes übrig. Aber, was muss, das muss.

      Wünsche euch noch einen schönen Abend
      geniesse deine Reha, am Bodensee ist es wunderschön wenn das Wetter noch mitspielt hast du einen "Jackpot"
      Guten Abend,

      gestern hatte ich Klassentreffen mit den Kolleginnen von der Volksschule. Das ist ca 60 Jahre her, dass wir die Schulbank gedrückt haben. Wir machen das seit 7 Jahren, jedes Jahr 1 x.

      Heute war es zwar schön, aber kalt.

      Am Wochenende habe ich mit Sohn und Hund eine 2–Stunden Wanderung unternommen, es war zwar gatschig aber sehr sonnig, einfach wunderschön. Daisy war beim letzten Stück sehr müde, sie „musste“ beim Bergaufgehen die Strecke 3 mal machen, da war für die letzten paar Meter keine Kraft mehr da, mit ihren 13 Jahren.

      Häkle grade wieder ein neues Tuch, das Muster ist etwas schwierig, aber das macht nichts, wenn die grauen Zellen strapaziert werden.

      Schönen Abend, :wink1:

      chrische schrieb:

      Habe auch ein Erfolgserlebnis: 39,5 kg, d.h. 1,3 kg zugenommen. Von der Krankenkasse kam heute die Zustimmung für eine Reha und zwar in Überlingen. Bin noch ganz durcheinander.
      Chrische , ich wünsche Dir das beste, erhole Dich gut in Überlingen und genieße die Reha Zeit !


      Gestern habe ich endlich meine gehäkelten Fleckchen von Mamje's Gemeinschaftsaktion machen können, jetzt in ich wieder auf dem laufenden. Ich habe gleich zwei von jedem gehäkelt und Ostertäschchen daraus gemacht .
      Heute Vormittag habe ich auch meine Februarsocken fertig gestrickt . Nun kann es wieder mit anderen Vorhaben weitergehen und auch mit einigen UFU'S zwischendurch die ja auch nach fertig machen schreien . :strick:
      Heute Nachmittag habe ich mir auch 6 fädige Sockenwolle bestellt , für zukünftigen Wintermützen, Hand und Beinstulpen usw .
      Am Abend habe ich wieder ein paar Reihen an einer mit verkürzten Reihen Baby Jacke gestrickt , die will ich noch vor ende Februar fertig haben .
      Seit gestern habe ich nun meine Invaliden Karte , zum Parken usw. ,aber von der Genehmigung für den Treppenlift ist noch immer nichts schriftliches gekommen, normalerweise sollte es Mitte Januar geregelt werden ..Nun ja jetzt wo die Karte da ist ,werde ich noch ein paar Tage warten bevor ich mich mal wieder bei meiner Ansprach Partnerin melde und nachfrage .
      ich will aber nicht klagen, denn es geht mir ja etwas besser, nur das Treppen oder Berg auf und besonders runter macht mir sehr zu schaffen .
      Habt Ihr euch einen schönen Valentinstag gemacht ? :tagebuch4:

      Bei uns ist der Schnee schon wieder weg, der Regen :regen: hat ihn schnell wieder weg gespült ! aber es ist traurig immer den grauen Himmel ansehen zu müssen , schickt mir doch bitte etwas Sonne !!! :habenwollen:

      Noch einen schönen Abend und eine :n8: :wink1:

      itsi schrieb:

      Ich schaue mir mal die supertollen Rezepte an und meine Augen essen sich mal satt. Ich soll keinen Zucker und nur Vollmehl. (Der Candida hat sich bei mir breit gemacht). Aber schauen darf ich ja.
      @kex he he diesmal habe ich ganz gemein die Vorauswahl getroffen, aber eine Herausforderug wird es auf jeden Fall werden. Das mit Darmsanierung und Vitamin- und Mineralstoffaufbau ärgert mich auch gerade. Bei mir ist jetzt nach der Pilzerkrankung ja auch alles durcheinander und auch bei mir zahlt die Krankenkasse kaum etwas. Nicht mal alle Blutuntersuchungen. Aber ich habe eine Bekannte die Apothekerin ist, als sie mir sagte wieviel die Tabletten und Infusionen, die ich schon bekommen habe, dann relativiert sich das dann wieder. Versuche aber auch mit der Ernährung einiges zu machen, aber Obst ist wegen dem Fruchtzucker halt nur eingeschränkt möglich.
      @chrische Oh, je Männerschnupfen bitte viel bedauern ist gaaaaaaaanz schlimm
      Allen einen schönen Abend
      Hab schon gelesen ^^.
      Wenn ich dran denke, was die Krebstherapie kostet, darf ich mich eh auch nicht beschweren. aber dafür zahlen wir ja auch jeden Monat nicht grad wenig ein würd ich sagen.
      Es würde die KKn sicher viel weniger kosten, wenn sie die Blutuntersuchungen zahlen würden, und die Sanierung danach, als die Krankenstände, die eventuell aus Vitaminmangel anfallen. Wenn ich dran denke, dass mein Vitaminmangel vielleicht schon ewig vorliegt, und vielleicht etliche meiner rheumatischen Beschwerden, vielleicht sogar mein Krebs daraus resultiert (das ist nämlich gar nicht sooo abwegig), wäre es sicher besser, das in eine Vorsorgeuntersuchung einzubinden.
      Anstatt dessen streichen sie auch noch etliche Sachen. Sparen wird das nicht helfen, das gibt nur höhere Folgekosten weil es immer mehr Menschen gibt, die das dann nicht bezahlen können, aber dringend bräuchten.
      Ich weiß z. B., dass Lymphdrainagen in Zukunft meist nur noch privat zu zahlen sind. Das KANN nicht gut gehen. ICH könnte mir das nicht leisten, selbst wenn ich wollte. Bin gespannt, wie lange sie mir das noch zugestehen. Im KH ist es (noch) kein Problem, aber bei normalen Physiotherapeuten sind nur 6 Behandlungen frei, ab dann sind sie chefarztpflichtig. Dann bin ich abhängig vom guten Willen eines Beamten.

      chrische schrieb:

      Bedauern hat bis jetzt geholfen und natürlich die hühnersuppe. Schnupft jetzt so für sich hin. Zu seiner Entschuldigung muss ich sagen, dass sich hier im Umkreis ein grippaler Infekt ausgebreitet hat.

      Habe auch ein Erfolgserlebnis: 39,5 kg, d.h. 1,3 kg zugenommen. Von der Krankenkasse kam heute die Zustimmung für eine Reha und zwar in Überlingen. Bin noch ganz durcheinander.

      @ Keks, das mit den Zuzahlungen finde ich auch nicht gut, bin auch immer wieder überrascht, was ich an manchen Rezepten zuzahlen muss. Bleibt leider nichts anderes übrig. Aber, was muss, das muss.

      Wünsche euch noch einen schönen Abend
      Hier geht auch sowas um. Heute beim Arzt wurde ich ja wieder ins Extrazimmer gesteckt, draußen war nur Husten und Schnupfen zu hören. Hab auch mitbekommen, dass Leute schon gesund waren, und dann wieder einen Rückfall hatten.

      Freut mich, dass du schon zugenommen hast, weitermachen :tagebuch4: . Für die Reha wünsche ich dir viel Spaß und guten Erfolg ^^.

      Was muss, das muss ist gut, hilft aber nix, wenn es ned drin ist. Hab nicht umsonst Befreiung von der Rezeptgebühr :O .

      Meine Hoffnung ist, dass mir die Abfertigung zur freien Verfügung bleibt, und nicht von der KK angerechnet wird. Dann kann ich mir wieder einiges leisten, um mich zu sanieren. Alternative und ganzheitliche Medizin und sehr gute Nahrungsmittel sind dafür besser geeignet als die Schulmedizin.

      Morgen heißt es um halb fünf aufstehen, und schnell sein. Muss um 7 Uhr im KH sein. Hab Bammel vor der Hochtontherapie für die Neuropathien. Hoffentlich wirkt sich das nicht negativ auf das Hand-Fuß-Syndrom aus, und auf meine demolierten Nägel ;( . Bin froh, dass sich die Schmerzen endlich in Grenzen halten.
      Danach Ergotherapie, dann Lymphdrainage. Anschließend zur Onkopsychologin. Komme erst am Nachmittag wieder heim, und werde dann klinisch tot sein ^^.
      Guten Morgen.
      Lecker war der Rostbraten gestern. Aber stolze Preise haben die da. Und es ist wirklich "lustig", wenn man als Gastro-Mensch irgendwo essen geht. Man sieht viele Dinge, die andere nicht sehen und achtet auch auf manches, das anderen egal ist bzw. sie nicht wissen/kennen.

      So, heute Nachmittag muss ich arbeiten.

      Aber bis dahin guck ich Olympia und sticke. Nebenbei sollte ich allerdings auch mal kochen ;)

      Euch allen einen schönen Tag.
      Einen schönen Guten Morgen,

      hier ist heute bäh-Wetter, es hat geschneit (wenn auch nicht viel), jetzt regnet es .... der Himmel ist grau, hell wird es heute eher nicht.....

      Ich werde jetzt was arbeiten. Gestern hatte ich keinen Elan, das hole ich dann heute nach, mal abgesehen davon, dass mein Schreibtisch wieder voll liegt.

      Ich habe gestern eine Schäfchendecke angefangen, die war in einer der letzten Anna-Zeitschriften.... aber ich kann Euch noch nicht viel zeigen. 10-er Stricknadeln und dieses Flauschgarn ..... einfach zu stricken ist das nicht, aber es geht relativ flott, ich habe schon 200 g verstrickt gestern Abend und ca.. die Hälfte des Körpers des Schafes habe ich damit schon.

      Nun gehe ich aber an die Arbeit.

      Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag, den ein oder anderen werde ich wohl heute im Chat lesen...
      Guten Morgen, bei mir steht noch Kaffee u. Orangensaft-der Appetit fehlt mir morgens.
      Dann mal wieder etwas putzen, bei uns wird draußen immer ganz ausgiebig gesalzen-das sieht drinnen schrecklich aus mit den Hundepfoten. Mein Mann ist heute schon bei 2 Ärzten-das dauert bis der alles erledigt hat. Hat mir überraschenderweise ein tolles, gebrauchtes Handy gekauft, ist der Meinung ich soll ein modernes Wisch-Ding haben u. muss auch noch wegen SIM-Karte sehen. Freut mich-ein ganz neues hätte ich unnötig u. viel zu teuer gefunden u. geschimpft-dann werde ich dann üben wie das wieder funktioniert.
      Von seinem Rentenantrag immer noch keinen Bescheid, er braucht weitere Arztbestätigungen...ob das überhaupt was wird...es nervt langsam. Hatten da viel Jüngere im Umkreis, wo ich mich frage wie das geklappt hat-die lachen das System aus, verstehen das jammern...das kann nicht jeder-mein Mann jedenfalls nicht.
      Für meine beiden März-Gebkinder fehlen noch 1 Paar Socken wo ich dran bin zu den Filz-Puschen. Für meine Enkelin die auch bald hat, habe ich zu gestricktem keine Meinung gehabt u. ein reizendes Dirndl gefunden. Es sind mir einfach zu viele um gar alles selbst zu machen....
      Allen Kranken einen schmerzfreien Tag u. den anderen gutes gelingen bei allem anstehenden.

      Biggy
      Guten Morgen und danke für das Frühstück!

      Anna, deine Schäfchendecke interessiert mit als Schaf-Fan besonders. Freue mich schon auf erste Bilder.

      Bei uns gibt's heute herrlichen Sonnenschein :1034: - wir wechseln uns anscheinend ab.
      Ich werde am Nachmittag im Lainzer Tiergarten gehen - ein größeres Wandergebiet in Wien mit Wildtieren, vor allem frei laufenden Wildschweinen. Das ist immer ein kleiner Nervenkitzel, wenn so ein Riesenwildschwein plötzlich den Weg kreuzt. Hunde sind dort aus diesem Grund verboten.

      Wünsche euch allen einen schönen Tag und schicke euch gerne ein bisschen :1034: schein!
      @celtic lady ich würde dich gerne begleiten, wenn ich meine Tochter besuche gehen wir mit den Kindern auch gerne dorthin. Viel Spaß genieße es.
      @elfle so geht es mir auch immer, habe ja einige Jahre im Service und in der Küche gearbeitet. Mein Schatz sagt immer schon vorher "aber heute wird nicht gemeckert". Bin auch sehr kritisch mit der Qualität des Essens und merke sofort wenn die mit Fertigsachen arbeiten. Aber trotzdem genieße ich es wenn ich mal nicht selber kochen und sauber machen muss.
      @strickbiggy kenne ich auch von meinem Schatz der ganze Zirkus mit Ärzten und Gutachtern hat 3 Jahre gedauert. War echt nervig.

      Einen schönen Tag euch allen

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen