Angepinnt Kaminzimmer - Zum Wohlfühlen und Austauschen

    • Hallo @beate (reena)

      Hatte das was ich mit der 3,5er Nadelstärke gestrickt habe bis zum Bündchen wieder
      aufgeribbelt und mit einer 4,5er neu gestrickt.
      Ich fand das zu fest, aber vielleicht ist es bei der Merino so.
      Bei der 4,5er komme ich auf 22 Maschen.

      20180112_105402~01.jpg

      So sieht es jetzt aus, weiß nicht ob das Foto etwas nützt.

      LG Birgit
      Wer meine Tippfehler findet, darf sie gern behalten. :D
    • Boxermama schrieb:

      Hallo @beate (reena)

      Hatte das was ich mit der 3,5er Nadelstärke gestrickt habe bis zum Bündchen wieder
      aufgeribbelt und mit einer 4,5er neu gestrickt.
      Ich fand das zu fest, aber vielleicht ist es bei der Merino so.
      Bei der 4,5er komme ich auf 22 Maschen.

      20180112_105402~01.jpg

      So sieht es jetzt aus, weiß nicht ob das Foto etwas nützt.

      LG Birgit
      Birgit von der Optik sieht es ok aus, du darfst aber auf keinen Fall lockerer werden - so als Anhaltspunkt wenn du die linken Maschen ansiehst die fangen minimal an zu "hüpfen" sprich geben ein leicht unregelmässiges Bild ab (das jetzt mal ganz kritisch betrachtet nur damit du weisst was ich da ansehe) das ist meist ein Zeichen dass die Nadelstärke nicht stimmig ist - gerade bei so ganz glatten Garnen gut zu sehen
      lg beate (reena)


      :hand:
    • Neu

      Wünsche euch einen schönen Tag. Bei mir gibt`s jetzt Kaffee u. ein Marmeladenbrot, läuft heute nicht so nach Wunsch. Kiara hatte mitten in der Nacht Durchfall u. mein Mann durfte sich 2 mal anziehen u. auf Gassi. Sie baut sich dann vor einem auf u. hechelt u. wer es mitbekommt, zieht das Los-bellen u. jaulen tut sie nicht. Dann hatte er am Morgen Rezepte holen u. Apotheke u. ich habe sie länger ausgeführt um sie auszupowern. Hat nachts geregnet u. alles voll Dreck draußen. Ist sich dann nicht mehr ausgegangen Bohnen-Graupensuppe zu kochen wie ich vorhatte, wird dann eben für morgen gekocht.
      Bis vor einigen Jahren hatte ich auch Vögel-3 Nymphensittiche, der 4. ist mal entflogen auf Nimmerwiedersehen. Die können sehr durchdringend u. laut schreien u. als mein Mann da seinen Burnout hatte, kriegte sie ein Vogelzüchter der ihnen eine große Außenvoliere bieten konnte, wo mittig ein echter Baum wuchs. Jedem hätte ich sie auch nicht gegeben, aber im Haus war es einfach unmöglich in seinem Zustand. Wellensittiche hatten wir früher laufend-schon als ich ein Kind war.
      Ich werde mir jetzt die heutige Buskarte meines Mannes nehmen u. in den Nachbarort gemütlich einkaufen fahren, dann ist die ausgenützt.
      Übrigens-bei Merinowolle würde ich nicht zu locker stricken-sonst fängt das Stück später an auszuleiern.

      Allen angeschlagenen u. Verletzten eine rasche Besserung. Bei einer gebrochenen Rippe wird außer einer Bandage nichts gemacht-hatten wir hier auch schon.
      Biggy
    • Neu

      Hallo,

      Danke @beate (reena) und @strickbiggy

      Hatte bei dem gestrickten Stück eine Musterreihe.
      Das heißt in der Reihe hatte ich 3 rechte und 1 linke Masche gestrickt.
      Sieht man auf dem Foto nicht, vieleicht sieht man diese Maschen in dem kraus aufgerollten.
      Werde es noch mal mit der 3,5er versuchen.

      LG Birgit
      Wer meine Tippfehler findet, darf sie gern behalten. :D
    • Neu

      Ui, hier ist ja was los heute!!

      Ich bin heute selber ins KH zum Blutbild gefahren, hab ich problemlos hinbekommen.
      Blutbild ist traumhaft schön, der Arzt meinte, dass diese Blutaufbauspritze bei mir extrem gut anschlägt. Hört sich doch gut an.
      Hab mich über meine Luftnöte beschwert, und dass ich mir vorkomme wie ein aufgeblasenes Michelinmännchen. Da wollen sie vor der nächsten Chemo ein Lungenröntgen machen.
      Er hat mich auch gefragt, ob eh nicht vor habe, die Chemo abzubrechen. Nein hab ich nicht! Ich werde mich nicht fünf von sechsmal quälen lassen, damit ich das sechste Mal kneife.
      Aber die Dame, die vor mir drin war, hat mir erzählt, sie mag nicht mehr. Obwohl sie auch nur noch eine Chemo hat, wie ich. Mit der Dame war ich die vorletzte Chemo im Zimmer, sie ist fast 80 Jahre. Hab jetzt keine Ahnung, ob sie tatsächlich abgebrochen hat :39: .

      celtic lady schrieb:

      Ach Leute, ich bin heute (eigentlich gestern) gestürzt und habe mir anscheinend die linke Rippe geprellt. Es tut jedenfalls fürchterlich weh! Weiß nicht ob ich schlafen kann, hab mal ein ibuprofen genommen. Jedenfalls werde ich morgen (heute) zu Hause bleiben und mich zur Ablenkung mit der heiligen Brigitte beschäftigen.
      Andrea, du machst Sachen. Rippen sind extrem schmerzhaft, diverse Stürze mit Fahrrädern und von Pferden haben mir das immer wieder bewiesen :quer: .
      Ich wünsche dir, dass du so bald wieder beschwerdefrei bist :tagebuch4: .

      Übrigens: Ich grinse immer noch wie ein frisch lackiertes Hutschpferd, wenn ich bei der Brigitte mitlese. Ich freu mich diebisch, dass ich dich infizieren konnte :p046: .

      elfle schrieb:

      guten morgen.
      ohje, @celtic lady, das tut weh. ich hoffe, du konntest ein wenig schlafen.

      ich hatte gestern sehr früh Feierabend. es kam das Gewerbeamt und hat den laden dicht gemacht wegen Brandschutzvorschriften. tja, meiner Chefin gehört mal öfters ein Denkzettel verpasst. sie macht sich eigentlich mit einigem strafbar und denkt immer nur bis zu ihrer Nasenspitze. bin gespannt. es geht dabei nun nur um das kaputte Rolltor. sollte es im innern brennen, kommen wir nirgends raus. daher ist die Maßnahme nur rechtens.

      so, heute will ich wäsche abhängen und bügeln. Gemüse muss ich auch abholen und ich bekomme heute noch eine kiste Mandarinen. hoffentlich sind sie nicht so sauer wie die letzten orangen.

      stricktechnisch komme ich voran. das material lässt sich halt nicht so dolle verarbeiten und das kostet zeit. aber der November ist langsam am ende ;)

      euch allen einen schönen freitag.


      Brandschutzmaßnahmen zu missachten finde ich schon sehr heftig, da gehört schon streng geahndet.
      Ich hoffe nur für dich, dass diese vorübergehende Schließung keine finanziellen Ausfälle für dich bedeuten. Das wäre sehr unfair. Trotzdem: Genieße die freigewordene Zeit ^^.

      Peggy57 schrieb:

      Guten Morgen,

      uff das war eine Nacht, Daisyhund hatte Ohrenweh, das heißt um 2 Uhr war Schluss mit schlafen. Eingetropft und massiert, nach 1 Stunde konnte sie wieder schlafen, aber bei mir war es vorbei, habe dann irgendwann gegen 5 weitergeschlafen, wo ich doch sooo müde war, 4 Stunden sind viel zu wenig. Dabei war ich am Montag beim Tierarzt und da war alles i.O.

      Wetter ist heute bewölkt, windig, dzt noch ohne Regen.

      Schönen Tag, :wink1:
      Das arme Ding :O ! Wenn ich dran denke, wie ich fast eine Stunde mit einem brüllenden Kleinkind ins Krankenhaus gefahren bin, da kann man sich (oder auch nicht) vorstellen, wie weh das tut ... und Hundchen kann es ja genau so wenig einordnen. Geht es ihr schon etwas besser? Hoffentlich ....

      Laila schrieb:

      Guten Morgen! Wünsche allen Kranken gute Besserung. Dem Hündchen auch. Ohrenschmerzen sind nicht gut.
      Andrea dir auch alles gute,wenn du aber Schwierigkeiten beim atmen und husten bekommst ,bitte zum Arzt gehen. Rippe könnte auch angebrochen sein.
      Da hatte ich am Montag noch Glück, bin auch voll auf die Hüfte gefallen ,beim Abendspaziergang mit den Hunden. Jetzt gehe ich abends bei Dunkelheit nicht mehr los. Mußte da zur Seite springen ,als ein Auto auf mich zukam. Und dann lag ich am Strassenrand. :eilig: :quer:
      Jetzt einwenig Haushalt . Mein Ehemann hat heute Geburtstag,mal sehen wer kommt. :schokolade: Morgen ist aber erst grosses Kaffeetrinken. Bis dann. Gruß Laila
      Also Laila, wenn ich im Straßengraben landen muss, weil ich einem Auto ausweichen musste ... ich könnte dann nicht mehr lachen, ehrlich jetzt.
      Mir hat es gereicht, als ich in den Grünstreifen hüpfen musste, weil das Auto wegen Gegenverkehr nicht abbremsen wollte, Gehsteig gibt es hier ja keinen. Da waren gewisse M...gedanken schon etwas näher gerückt. Erwischen darf ich den auch heute noch nicht. Der zweite hatte schon mit dem Außenspiegel meine Jacke gestreift. Dafür habe ich absolut kein Verständnis mehr.

      @Anne Rother
      Danke, bis jetzt hab ich alles immer noch irgendwie hinbekommen, das schaff ich auch noch ^^.

      Ich wünsche allen Kranken, Verletzten, Schmerzgeplagten ob zwei- oder vierbeinig gute Besserung.
      Seit 4.09.2017 ist das Glas halb voll :smilie_girl_014_1: .
      Liebe Grüße
      kex

      kex's Tagebuch
      Bilder vom Advent KAL
    • Neu

      Hallo Beate,

      Ich habe mir die linken Maschen auch noch mal angesehen, Du hast recht.
      Ich weiß das man zu erst den Vorder- und Rückenteil strickt.
      War aber nun neugierig und habe einen Ärmel mit einem 3,5er Nadelspiel angefangen,
      brauche dann auch nicht so viel aufribbeln.
      Für mich sieht das Maschenbild besser aus und fühlt sich auch gut an.
      Weiß nicht was ich davon halten soll, stricke doch schon so lange und dann das jetzt :smilie_girl_075_1:

      20180112_140926~01.jpg

      20180112_141020~01.jpg

      LG Birgit
      Wer meine Tippfehler findet, darf sie gern behalten. :D
    • Neu

      Hallo @all, bin ich froh das alles wieder an Ort und Stelle ist, endlich wieder Ordnung und ein Wohnzimmer wo man es sich gemütlich machen kann. Ein Gutes hat die Sache ja, Gardinen gewaschen und Grundreinigung gemacht, somit ist der Frühjahrsputz im Wohnzimmer abgeschlossen. :quer:
      Nun noch in die Apotheke gleich und was essen unterwegs und dann ist für heute Feierabend. Bin so froh das mein Mann mir tatkräftig geholfen hat, so ist jetzt Wochenende.

      Ich wünsche euch allen einen schönen Nachmittag und einen guten Start ins Wochenende. :wink1:
      Allen Kranken und Angeschlagenen alles Gute und gute Besserung.
      Goma (Gabriele) :snow:
    • Neu

      Boxermama schrieb:

      Hallo Beate,

      Ich habe mir die linken Maschen auch noch mal angesehen, Du hast recht.
      Ich weiß das man zu erst den Vorder- und Rückenteil strickt.
      War aber nun neugierig und habe einen Ärmel mit einem 3,5er Nadelspiel angefangen,
      brauche dann auch nicht so viel aufribbeln.
      Für mich sieht das Maschenbild besser aus und fühlt sich auch gut an.
      Weiß nicht was ich davon halten soll, stricke doch schon so lange und dann das jetzt :smilie_girl_075_1:

      20180112_140926~01.jpg

      20180112_141020~01.jpg

      LG Birgit
      ja das ist auch so in dem Fall wäre das für dich die richtige Nadelstärke
      lg beate (reena)


      :hand:
    • Neu

      Hier ist es den ganzen Tag schon grau und trübe draußen.
      Habe nicht viel gemacht, bin heute so faul, liegt wohl am Wetter.
      War heute morgen mit unserem Hund spazieren, heute ist meine Nichte mit ihren Hund mitgekommen.
      Der ist erst ein paar Monate alt.
      Heute Nachmittag waren wir alleine spazieren, macht bei diesem Wetter nicht viel Spaß.
      Stricke nun weiter.

      LG Birgit
      Wer meine Tippfehler findet, darf sie gern behalten. :D
    • Neu

      Waren auch mit den Hunden spazieren :eilig: . Der kleine Enkel war auch Zufuss mit.
      Schade das man nicht alles so schnell fotografieren kann. Unser kleiner Hund wurde von dem Kleinen immer gekuschelt,mit natürlichen im Fell ziehen. Konnten den Enkel noch abhalten ,etwas grober zu werden. Dann machten die Hunde natürlich ihr großes Geschäft. Was macht der Kleine,setzt sich auch an den Straßenrand und fängt auch an zu drücken. Konnten uns das Lachen nicht verkneifen. :quer: :quer: :dancing:
      Schönen
      Nachmittag ,bald ist es dunkel. Gruß Laila
    • Neu

      Hallo,

      mich hat es voll erwischt. So mit Fieber und allem. Vorhin ist mir aufgefallen, dass ich heute noch gar nichts gegessen habe. Ich habe erst mal eine Tomatensoße mit viel Paprika, Zwiebeln und Knofi gemacht.

      Ich habe auch Fieber. Dann kämpft mein Körper, was einerseits gut ist. Andererseits hoffe ich, dass er nur gegen die Viren kämpft und nicht gegen Körpereigene Zellen.
    • Neu

      Hey was macht ihr den alle? Klingt ja nach Lazarett und nicht nach Handarbeitsfrau :93:
      Wünsche allen gute Besserung und schicke euch eine (vorsichtige) Umarmung. Ich darf auch schon heute ins Wochenende starten. Mein Chef hat festgestellt das ich zuviel Mehrstunden habe und mir morgen frei gegeben.

      Wünsche allen ein erholsames Wochenende, bleibt oder werdet gesund und lasst es euch gut gehen.
    • Neu

      War auch wieder beim Arzt,mein Blutdruck bis mittags in Ordnung und dann kam plötzlich der Knall,200 zu 105 war ein bißchen zu hoch,noch Notfalltabletten bekommen und nun mal abwarten,wenn etwas ist dann bleibt nur das Krankenhaus. Jetzt ist er 144/82,das lasse ich mir noch gefallen,mal sehen,wie es weitergeht. Allen Kranken "Gute Besserung."
      Liebe Grüße Elke

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von silberlocke ()