Angepinnt Kaminzimmer - Zum Wohlfühlen und Austauschen

    • Sylli schrieb:

      Du hast beim Kommentar zu meinem Bild "Mädchen mit Pferd" eine Kathi erwähnt.
      Ja, liebe Sylli, aber "Kathi" ist meine Enkelin. Sie liebt Pferde über alles, und geht seit dem 2. Geburtstag regelmäßig reiten. Schmust mit allen Pferden...
      Reitstall Gallbrunn (20).JPG so innig (5).jpg
      Wenn der Himmel einen Menschen liebt, dann lässt er ihm einen Freund begegnen! Chin.Sprichwort
      Bin dankbar, dass ich hier so viele gefunden habe! Liebe Grüße, Luzie
    • ja sylli die namen von mensch un tier wirhatten eine schwarze norkerstute unser erste pferd hiess auch kati eine perle von tier leider ist sie am 22.12.2006an einer kolik verstorben das waren traurige wehnachten für uns. obwo es schon 11jahre her ist man vergisst sie nicht.
      mein schwiegermutter sagte immer gebt den tieren keine menschennamen.den ihr ist es in jungen jahren so ergangen.sie war bei enem bauern fisch angefangen als melkerin.eine kuh hatte den gleichen namen wie sie.dann schinpfte der bauer mal mit der kuh hatte unschöne worte.und sie glaubte mit ihr wede so geschinpft.als sie hatte dan auf unserm bauernhof nie menschennamen für tiere verwendet.
      soviel zu namen und tiere.
      aber heute sind die namen bei kinder oft so ausgefallen das es tiernamen sein könnten.
      lg romoni
    • Luzie schrieb:

      aber "Kathi" ist meine Enkelin.
      Ach ist die süß, die Kleine! Und wie ungezwungen sie mit den Tieren umgeht. Ja, da beruht das Vertrauen auf Gegenseitigkeit.
      Meine Kathi hat ja eigentlich Katja (ungarisch ausgesprochen) geheißen, aber die Töchter des ersten Besitzers haben sie Kati gerufen und dabei ist es auch geblieben. Sie war eine Seele von einem Pferd, mit der hätte sich Deine Kathi bestimmt prima verstanden.
      Liebe Grüße von Sylli :smilie_girl_279_1:
      "Zufriedenheit ist ein stiller Garten, in dem man sich ausruhen kann." (Ernst Ferstl)
    • Gospelgirl schrieb:

      Wir müssen ab den ersten Tag einen Krankenschein einreichen,
      Früher brauchten wir für drei Tage keine Krankenbestätigung zu bringen, aber weil es einige Kolleginnen gegeben hat, die plötzlich immer nur freitags oder montags krank waren, gilt die Drei-Tage-Regelung nicht mehr. Das können die Stationen bei Missbrauchsverdacht individuell regeln.
      Allerdings reicht es am ersten Tag des Krankenstandes anzurufen; die Bestätigung ist erst mitzubringen, wenn man wieder zur Arbeit kommt.
      Liebe Grüße von Sylli :smilie_girl_279_1:
      "Zufriedenheit ist ein stiller Garten, in dem man sich ausruhen kann." (Ernst Ferstl)
    • Die Katze eines Arbeitskollegen von mir hieß "Uschi". Wir hatten auch eine Kollegin namens Ursula, die Uschi genannt wurde und manchmal erzählte er etwas von seiner Katze und sagte immer absichtlich um die Kollegin zu ärgern: "Die Uschi, das Mistvieh, hat das und das gemacht". Sie nahm es aber mit Humor :) (die Kollegin, nicht die Katze ;) ).
      Liebe Grüße
      Andrea :-56:
    • Meine Tiere haben zum Teil auch menschliche Namen, aber weder den Tieren noch mich stört es. Ich gebe ihnen den Namen, der mir gefällt und da kann es eben auch ein menschlicher Name sein.
      In der Kita haben wir zum Teil Namen, oh man oh man. Ich würde die meisten niemals geben, aber das ist ja auch Ansichtssache.

      Das Advent basteln war sehr schön, nur eine Mama war etwas nörgelig.
      Nun werde ich nur noch entspannen und stricken.
    • den heutigen Feiertag habe ich mit Bügeln verbracht, mein Schatz hat 17 Hemden geschenkt bekommen und von einer Bekannten bekam ich getragene Kinderkleidung für meine Enkelkinder, das wollte natürlich gewaschen und gebügelt werden. Aber ich bin froh wenn ich etwas Reservegewand für die Kleinen hier habe und meine Tochter nicht so viel schleppen muss wenn sie mit dem Zug kommt. Mein Mann mag keine T-Shirts tragen, da sind die Hemden auch willkommen.
      Wünsche allen die morgen frei haben ein schönes Wochenende und allen Kranken gute Besserung, ebenso den Schmerzgeplagten.
    • Huhu und guten Abend,

      nachdem ich geschlafen habe geht es mir deutlich besser.

      Unsere Hunde waren nach einem Spiel und einer Märchenfigur benannt. Bingo und Muck waren zwei Schäferhunde. Bingo war der Diensthund von meinem Vater, Muck war nicht Diensttauglich und wurde zu einem Familienhund.
      Bei meiner Katze hatte ich auch keinen Einfluss auf den Namen. Sie hieß Celina. Den Namen hatte sie vom Züchter bekommen.

      So, nun kuschele ich mich wieder ein.
    • Kathi´s Lieblings-Pferd am Reiterhof heißt auch "Snoopy" , das war echt Zufall...
      Snoopy (3).JPG Kathi+Snoopy.jpg


      Nun möchte ich euch etwas anderes fragen, hat jemand schon "Vlies" in eine Mütze genäht?
      Habe ja erwähnt , dass ich die Mütze für den Großneffen "anstückeln" musste.
      Nun wünscht die Nichte , dass ich ein "Band" aus Vlies einnähe, damit sie wärmer wird.
      Das habe ich noch nie gemacht, der kl. Alexander hat ca. 50 cm Kopfumfang.
      Muss da das Vlies genauso lang sein, oder dehnt es sich doch mit dem Gestrickten mit?

      Liebe @Laila ich denke, dass du mir da vielleicht helfen kannst, da du einen Enkel hast,
      auch nähst und strickst...
      Bedanke mich im Voraus für jede Antwort...
      Wenn der Himmel einen Menschen liebt, dann lässt er ihm einen Freund begegnen! Chin.Sprichwort
      Bin dankbar, dass ich hier so viele gefunden habe! Liebe Grüße, Luzie
    • Heute habe ich garnix gemacht. Mein linkes Handgelenk macht Probleme, es ist auch wieder angeschwollen. Das war es seit der OP nicht mehr, und die Nerven im linken Arm spinnen sowieso. Hab auch Probleme mit den Augen, die rinnen wie blöd, und ich bin total müde. Und das drei Tage vor der nächsten Chemo :( .

      @Sylli
      Ich kränke mich nicht, ich bin wütend X( .

      @eva_S
      Den Mantel hab ich auch abgespeichert. Dass du den jetzt nochmal stricken musst, ist blöd. Schade um die viele Arbeit ... ;( .

      Die Krankmeldung kann der Chef schon am ersten Tag verlangen, aber persönlich vorbeibringen muss man die hier glaub ich nicht. Meinem vorigen Maßnahmenchef reichte es per e-Mail, oder wenn jemand anderer die KM bringt oder per Post verschickt. Anrufen musste man sowieso schon in der Früh, er musste die Leute ja einteilen.
      Meinem jetzigen Chef reicht es normalerweise, wenn man die KM mitbringt wenn man wieder fit ist. Außer jetzt bei mir natürlich, die hat dann meine Tochter abgegeben.

      Werde heute wieder früh schlafen gehen. Hoffentlich kann ich morgen wieder handarbeiten :S1 .

      Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und eine gute Nacht. So weit es geht schmerzfrei :) .
      Seit 4.09.2017 ist das Glas halb voll :smilie_girl_014_1: .
      Liebe Grüße
      kex

      kex's Tagebuch
      Bilder vom Advent KAL
    • @Luzie! Flies habe ich noch nicht eine gearbeitet. Man kann aber Flies kaufen, extra für Mützen abgemessen. Wenn du normalen Fliess nimmst, must du nur auf die Dehnbarkeit achten.
      Ich habe die Mützen, wenn nötig, doppelt gestrickt. Man kann ja dann auch andere Wolle nehmen.
      Mit mehr kann ich nicht helfen, vielleicht aber @eva_S. Viel Glück beim weiterarbeiten. Gruß Laila :wink1:
    • Neu

      Danke @Laila!
      Danke @celtic lady

      Habe bereits Vlies ... und auch Jersey :good: gekauft, da habe ich auch festgestellt, dass sich dieser besser dehnt.
      Muss das jetzt nochmals meiner Schwester und Nichte sagen. Beide meinten, ich soll das Vlies verwenden.
      Beide handarbeiten nicht... stellen es sich aber einfacher vor, als es ist...
      Meine Schwester ist eine "Bastel Koryphäe", das liegt wiederum mir nicht.

      Na gut... wie sagt ihr so schön : "Versuch macht kluch"!

      Nochmals "Danke"... gute Nacht, schlaft gut! :wink1:

      Nachtrag : Danke - @celtic lady es heißt "Fleece" und da ich das noch nie verwendet habe , hapert es auch an der Rechtschreibung.... :O
      Wenn der Himmel einen Menschen liebt, dann lässt er ihm einen Freund begegnen! Chin.Sprichwort
      Bin dankbar, dass ich hier so viele gefunden habe! Liebe Grüße, Luzie

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Luzie ()

    • Neu

      @Luzie, da könnte ein Missverständnis vorliegen. Vielleicht meinte deine Nichte eben Fleece und du denkst an Vlies. Fleece ist ja der dickere Stoff - es gibt den auch dehnbar - und Vlies ist starr und wird normalerweise am Stoff als Beleg gebügelt. Zweiteres geht natürlich nicht bei einer Haube. Soviel ich weiß gibt es auch für die bekannten "myboshi-Hauben" einen eigenen Stoff, aber teurer: Hier ein Video:
      Liebe Grüße
      Andrea :-56:
    • Neu

      Guten morgen zusammen,

      stelle Euch Kaffee und Tee hin.

      Bei uns ist es leicht gepudert, viel Schnee ist nicht gefallen.

      Werde jetzt gemütlich einen Kaffee trinken, dann ist Hausarbeit angesagt.

      Wünsche Euch allen ein tolles Wochenende.
    • Neu

      :danke: OKay und vielen, vielen DANK an euch!!! @celtic lady :danke:
      Ich habe das falsch geschrieben, "Fleece" ist gemeint" und das habe ich gekauft!
      Jetzt kenne ich den Unterschied zu Vlies, das ist zum Aufbügeln, bei dünnen Stoffen etc., habe ich schon gemacht.
      Boshi sind auch fester, da passt Fleece besser als bei meiner Kindermütze.
      Werde nun den BW-Jerseystoff verwenden. Drückt mir bitte die Daumen, dass es schön wird.
      images (1).jpg Download.jpg


      Nachtrag : Danke - @celtic lady es heißt "Fleece" und da ich das noch nie verwendet habe , hapert es auch an der Rechtschreibung....
      Wenn der Himmel einen Menschen liebt, dann lässt er ihm einen Freund begegnen! Chin.Sprichwort
      Bin dankbar, dass ich hier so viele gefunden habe! Liebe Grüße, Luzie