Angepinnt Kaminzimmer - Zum Wohlfühlen und Austauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Weihnachtsmann und Halloween ... hätte meinetwegen gern überm Teich bleiben können. Mir ist das Christkind immer noch lieber, aber das kennt ja keiner mehr. Und die Kinder verwirrt es grad nur wenn man damit anfängt. Der Cola-Mann ist halt allgegenwärtig -.-".

      stickelfe schrieb:

      @kex
      Alles Liebe für den morgigen Tag. :tagebuch4:
      Umarmung
      Daniela :wink1:
      Dankeschön :tagebuch4: ^^.

      Bin eh schon am Sprung, Taxi kommt gleich. Hab meine Handarbeit nochmal neu sortiert, jetzt hab ich fast ein bisschen Stress mit Kaffee austrinken :quer: .
      Schnee haben wir nicht, aber es regnet ordentlich. Ist mir lieber als Schnee ^^.
      Hab mir den zweiten Riesenknäuel eingepackt.
      Hab ja Proben vom Riesenknäuel und von Paintbox DK gewaschen. Riesenknäuel sollte mit der Hand gewaschen werden, Paintbox bei 30 Grad. Hab beide im Feinwaschgang gewaschen. Riesenknäuel sieht super aus, Paintbox ist ein Aufwaschtuch geworden :O . Das ist die Wolle, mit der ich die Kindermützen gehäkelt habe ;( . Hab meiner Tochter schon gesagt dass sie die nicht in der Maschine waschen darf. Hoffe, dass ihr Partner die nicht trotzdem reinschmeißt. Beratungsresistent X( .

      Werde versuchen, so Quadrate für eine Decke zu stricken. Die sind klein, gehen schnell, also praktisch für solche Anlässe gg.

      Wünsche euch einen schönen, erfolgreichen Tag, möglichst schmerzfrei :tagebuch4: .
      Seit 4.09.2017 ist das Glas halb voll :smilie_girl_014_1: .
      Liebe Grüße
      kex

      kex's Tagebuch
      Bilder vom Advent KAL
    • Guten Morgen!

      Heute ist mein Tag vollgestopft. Erstmal natürlich arbeiten .... dann die ganzen Pakete zur Post bringen.... dann nach Hause, zwei Adventskalender für das SOS Kinderdorf befüllen, Gesamtfoto der Zaubersäckchen/boote machen und verpacken, die Kartons fürs SOS-Kinderdorf nach unten ins Erdgeschoß tragen.

      Dann die Mama abholen und zurück in die Kurzzeitpflege fahren ....

      Dann wieder nach Hause und auf Hannelore warten, die die SOS-Kinderdorf-Sachen abholen kommt.

      Zwischendrin was Essen und ein bißchen Haushalt und die Kater bespaßen ....

      Aber dann nur noch auf der Couch liegen und nadeln. Heute Abend gehts am Advents-Kal-Probestrick weiter. Ich habe nicht mehr viel zu stricken.....

      Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag, bei allem was Ihr so vorhabt. Ich gehe jetzt mal an die Arbeit :tagebuch4:
      Grüße :h50:
      Anne
      ---------------------------------------------------------------------------
      Als du geboren warst ans Licht,
      da weintest du, es freuten sich die Deinen;
      lebe so, daß, wenn dein Auge bricht,
      du dich freust, die Menschen aber weinen!

      Karl von Gerok
      (1815-1890)
    • celtic lady schrieb:

      Hab fast 800 Maschen auf der Rundstricknadel
      Meine Hochachtung, da würde mir längst jeder Plan fehlen. Früher habe ich auch mal kleine Deckchen gestrickt, und war jedesmal heilfroh, wenn die Maschen nach dem Mustersatz stimmten.

      celtic lady schrieb:

      Seit wir in der Familie keine Kinder mehr haben dekoriere ich nicht, backe keine Kekse und ich kaufe auch keinen Christbaum
      Ist bei uns auch so ...

      Laila schrieb:

      ,nur ein kleines Lichtergesteck
      ... und als Deko das höchste der Gefühle.

      Ivana schrieb:

      ist es bei uns so, dass wir uns seit jahrzenten nichts mehr schenken. Nichts, ausser gemeinsamer Zeit.
      Ja, machen wir auch so. Keine Geschenke, bloß gemütliches Beisammensein, was aber bei uns nicht auf Weihnachten beschränkt bleibt. Gibt es eigentlich recht oft.

      Chrystante schrieb:

      Ich freue mich auf Weihnachten. Sicherlich hängt das auch bei uns mitdem Brauchtum zusammen.
      Und das finde ich wiederum wunderschön.
      Ich persönlich meine ja, dass zu Weihnachten auch der religiöse Hintergrund dazugehört. Nur wenn man auch daran glauben kann, hat das Ganze einen Sinn, alles andere ist leeres Gedöns. Und das ist leider in vielen Familien so. Je weniger man sich zu geben hat, umso aufwändiger wird die Deko ...

      celtic lady schrieb:

      Sylli, danke für den Hinweis. Ich wusste gar nicht, dass man in der AK-Bibliothek auch Belletristik ausleihen kann - zumindest als ebook.
      Ja, jede Menge und ganz viel Aktuelles. Außer Belletristik auch Sachbücher, Ratgeber, Reiseführer, Kochbücher, alles, was das Herz begehrt.
      Ich bin dort seit 2011, seit ich meinen ersten Reader gekauft habe, ständig am Ausborgen, und das ganz gratis. Sicher sind die Stadtbüchereien auch nicht teuer, aber dort muss ich z. B. online bleiben, wenn ich Audiobooks hören will, was den Akku wiederum in einem Höllentempo entleert.

      kex schrieb:

      Weihnachtsmann und Halloween ... hätte meinetwegen gern überm Teich bleiben können
      Auf jeden Fall! Beides ignoriere ich persönlich ganz bewusst.
      Liebe Grüße von Sylli :smilie_girl_279_1:
      "Zufriedenheit ist ein stiller Garten, in dem man sich ausruhen kann." (Ernst Ferstl)
    • Jnge36 schrieb:

      Liebe Luzie.

      Herzlichen Dank für deine lieben Geburtstagswünsche.
      Schön dass du mir auf diese Weise gratulierst.
      Wenn es mir wieder besser geht, werde ich mich sicher
      mehr an euren Disskusionen beteiligen.
      Habe ich doch schon einige Handarbeiten angefangen.
      Liebe Jinge, schön dass ich wieder einmal etwas von dir lese, erinnerst du dich noch an mich?
      Wenn es noch noch zu spät ist dann auch alles Liebe von mir zum Geburtstag, aber auf jeden Fall Gesundheit und Frohsinn fürs neue Lebensjahr. :geburi5:

      Liebe Grüße aus Wien

      von Ariane

      :xmas10:


      Mein Handarbeitsblog http://strick-blume.blogspot.co.at
      Mein Gartenhendlblog http://strick-blume-gartenhendl.blogspot.co.at
      Wichtelideenliste
    • Brrr, bei uns Regen u. windig.
      Ja u. wie es so ist derzeit-heute das nächste Geburtstagskind bei uns, ich denke ich gehe erst am WE hin, das Kind hat Schule u. Tochter arbeitet. Wie es mit den Geschenken ist, gibt`s eine Karte mit was barem für einen Wunsch erfüllen, was zum naschen-auch bei einer 11-jährigen ist das heute schwierig u. gestricktes geht da gar nicht....bei denen.
      Zu Weihnachten werden bei uns auch nur die Kinder beschenkt, ich sage auch immer gemütlich zusammen zu sitzen ist mehr als genug u. ich u. mein Mann beschenken uns auch nicht zu solchen Anlässen. Was mir immer aufstößt ist eben eine Schwiegertochter die sich daran nicht hält, keine Kinder hat u. immer beschenkt werden will, weil sie gerne Geschenke auspackt. Die zieht ein Gesicht dann, wirkt beleidigt u. ist schon wieder Gutscheine kaufen gewesen....ich sage ja dazu nichts mehr, so was vergällt mir das Fest.
      Werde jetzt mal was tun hier u. wünsche allen einen schönen Tag.

      Biggy
    • anne rother wie viel Stunden hat dein Tag was du vorhast ist ein Wahnsinn aber du schaffst das sicher . habe heute Vaniele kipferl gemacht , ob das lange stehen geht . es werden nicht viel Kekse werden . ich darf sie so nicht aber mein mann liebt sie. und wen Besuch kommt . Komm mir so nutzlos vor weil ich nicht mehr kann . heute nachmittag ruhe genissen , habe ich mir vorgenommen LG. Häkelurlioma
    • strickbiggy schrieb:

      u. immer beschenkt werden will, weil sie gerne Geschenke auspackt. Die zieht ein Gesicht dann, wirkt beleidigt u. ist schon wieder Gutscheine kaufen gewesen....
      Ja, das ist nervig, wenn ausgemacht wird, dass man nichts schenkt und einer hält sich nicht daran.

      Häkelurlioma schrieb:

      Komm mir so nutzlos vor weil ich nicht mehr kann .
      Sag so was nicht. :90: Du hast bestimmt schon genug geschuftet in Deinem Leben. Jetzt machst eben nur noch, was im Sitzen geht. Für die Familie ist wichtig, dass Du einfach da bist. So war das auch bei meiner Oma.
      Liebe Grüße von Sylli :smilie_girl_279_1:
      "Zufriedenheit ist ein stiller Garten, in dem man sich ausruhen kann." (Ernst Ferstl)
    • Schönen Nachmittag,

      Es regnet und stürmt, alles grau in grau, und ich kann nicht handarbeiten, das ist strafverschärfend und dabei hab ich gar nichts angestellt. Aber auch das geht vorbei. Mittlerweile habe ich mich auch schon an meinen Herzschrittmacher gewöhnt, das ist aber dann bitte alles für heuer, es würde reichen.

      Jetzt gehe ich zur Massage und dann gönne ich mir eine Jause, das muss sein, bei diesem nassen, kalten Wetter.

      Ich mag Weihnachten schon, die vielen Lichter, Kerzen, ein bisschen Kitsch. Leider beginnt es viel zu früh und alle sind hektisch. Da unsere Familie nur aus Mann, Sohn und mir besteht, haben wir uns ausgemacht, nur eine Kleinigkeit zu schenken. Christbaum gibt es keinen, nur so ein Lichtergestell mit Teelichtern und gemütliches Beisammensein. :wink1:
      Liebe Grüße,
      Melitta.
    • Bin wieder daheim, alles gut überstanden, nur das Abendessen habe ich heute verweigert: Sulz mit zwei Stückchen Tomaten und zwei Scheibchen Gurke, dafür ein gefühltes Kilo Zwiebeln :smilie_girl_155_1: .
      Aber ich bin hundemüde, hab ja letzte Nacht nicht gut geschlafen. Mein Handarbeitszeug war heute nur unnötiger Ballast, ich hab nix gemacht.
      Trotzdem: Es ist HALBZEIIIIIIIIIIIIIIIIT!!!!!!! :smilie_girl_149_1: :smilie_girl_014_1:
      Hab meinem Taxler heute schon gesteckt, dass ich ab Ende Jänner/Anfang Februar täglich nach Linz zur Bestrahlung fahre. Bin gespannt, wie oft er das sein wird. Der ist nett, da wären die über 100 km pro Fahrt schon auszuhalten. Das wird ein hartes Monat werden: Mindestens 25 bis 30 Bestrahlungen, von Montag bis Freitag .... und so weit weg :wacko: .
      Für meine nächste Chemo am 12. Dezember hat er sich schon eingetragen ^^.

      Häkelurlioma schrieb:

      anne rother wie viel Stunden hat dein Tag was du vorhast ist ein Wahnsinn aber du schaffst das sicher . habe heute Vaniele kipferl gemacht , ob das lange stehen geht . es werden nicht viel Kekse werden . ich darf sie so nicht aber mein mann liebt sie. und wen Besuch kommt . Komm mir so nutzlos vor weil ich nicht mehr kann . heute nachmittag ruhe genissen , habe ich mir vorgenommen LG. Häkelurlioma
      Häkelurlioma,
      das seh ich genau so wie Sylli. Ich wette, du hast schon mehr als genug geschuftet in deinem Leben. Und du hast ohnehin noch ein schweres Packerl zu schleppen mit deinen Schmerzen und schlaflosen Nächten. Da solltest du dich auf Ausruhen konzentrieren. Und aufs Genießen. Du hast es dir verdient :tagebuch4: .
      Und wieder machst du es: Egal WAS du kochst oder backst, ich fang an zu sabbern :quer: . Ich liebe Vanillekipferl :smilie_girl_039_1: .

      Jetzt lese ich noch die restlichen ungelesenen Beiträge fertig, dann ist Schlafen angesagt. Für 1:30 Uhr muss ich den Wecker stetllen, da muss ich noch eine Tablette nehmen. Aufbleiben ist definitiv nicht mehr ^^.

      Wünsche euch einen schönen Restabend, eine gute und möglichst schmerzfreie Nacht :) .
      Seit 4.09.2017 ist das Glas halb voll :smilie_girl_014_1: .
      Liebe Grüße
      kex

      kex's Tagebuch
      Bilder vom Advent KAL
    • Taschenrechner schrieb:

      Hatte ich gestern gesagt, das ich nicht angreifbar bin? ich muss mich getäuscht haben, es war heute einfach nur gruselig -ich maggggggggggggg nicht mehr!
      Doch wir sind alle verletzlich, aber es kommt immer wieder ein neuer Tag - und es wird auch wieder besser. :90:

      Jnge36 schrieb:

      Nun will ich mich wieder mehr bei euch einbringen.
      Komm nur her, liebe Inge, :90: hier wird prima gequatscht und erzählt, was jeder so treibt. Keiner soll mit seinen Sorgen und Freuden alleine bleiben. Ich finde es so schön, wie wir durchs Handarbeiten ins Plaudern gekommen sind. :998:
      Liebe Grüße von Sylli :smilie_girl_279_1:
      "Zufriedenheit ist ein stiller Garten, in dem man sich ausruhen kann." (Ernst Ferstl)
    • Keks wie soll mann dich trösten würde dir viel zeit und umarmungen anbittenwenn du in der nähe währst. aber fühl dich umarmt und getröstet von mir. Haben in der verwandschaft mit dem gleichen leid zu kämpfen , es geht ums durchhalten und das ist nicht leicht für allendie es so geht wie dir .meiner Schwägerinn geht es wieder gut ,allso es loht sich .LG.Häkelurlioma
    • guten morgen.
      gestern hab ich mal wieder gearbeitet. heute will ich den plätzchen-marathon starten.
      mir persönlich gefällt weihnachten immer weniger. 1. bin ich heidin. was aber nix zu sagen hat. ich feiere weihnachten wegen der kinder. die kennen es nicht anders. aaber ich muss sagen, es macht mir mit dem ganzen kommerz nicht mehr so viel spaß. die angeberei nach weihnachten was man alles bekommen hat. größer, schöner, schneller, weiter...... ich freue mich lieber über gemeinsame zeit mit der ganzen familie. das ist selten genug. die deko hat sich männe unter den nagel gerissen, seitdem wir zusammen sind. das ist sein ding. er schmückt auch mit den jungs den baum ;) ich bin für futter zuständig :-39: aber ich muss euch sagen, ich möchte 6 sorten backen. an der kasse hat es mich fast aus den latschen gekippt. ich backe die paar sorten, und noch 5 linzertorten (werden ein teil zu weihnachtsgeschenken). der spaß hat mich 50 euro gekostet und mir fehlen sogar noch 2 sachen, damit ich überhaupt 2 sorten machen kann.... ich bin schon erschüttert.
      so, jetzt geh ich gleich mit dem hund, dann kurz eben fehlende sachen kaufen und dann starte ich mit den linzertorten. schlafen sollte ich auch nochmal. da ich aber erst wieder am samstag arbeite, kann ich mir mit allem zur abwechslung mal zeit lassen.

      euch allen einen wunderschönen tag.
      In einer echten Gemeinschaft wird aus vielen Ich ein Wir. (Erwin Ringel)