Angepinnt Kaminzimmer - Zum Wohlfühlen und Austauschen

    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

      itsi schrieb:

      Guten Abend,
      Ich liiiiieeeebe Romane, egal ob von Kex, Maggy oder sonst wem. Man fühlt sich dann so wie im Kreis von guten Freunden, denen man vertrauen kann, auch wenn man sich persönlich gar nicht kennt. Irgendwie ein "Wir Gefühl". Ich fühle mich genau deshalb so wohl in diesem Forum.

      Ich werde jetzt noch ein wenig nadeln und meinen Tee genießen.
      Euch wünsche ich einen erholsamen Abend, allen Kranken und Schmerzgeplagten gute Besserung allen anderen :tagebuch4:
      Danke :tagebuch4: ^^, manchmal hab ich schon fast ein schlechtes Gewissen, .... andererseits .. es muss ja niemand alles durchlesen :O .

      Wenn ich mich hier nicht so wohl fühlen würde, könnte ich meine "Romane" gar nicht erzählen wollen. Dieses Forum ist manchmal sogar mehr als eine Familie, so wie Maggie schon sagte: Nicht alles kann man in der Familie besprechen, man will ja nicht unnötig belasten. Die sind oft eh ohnehin schon überfordert.

      @Maggy (Margareta)
      Ich wünsche dir wirklich von ganzem Herzen, dass du bis dahin alles auskuriert hast und die OP stattfinden kann :tagebuch4: .

      Mit diesen Weihnachtskakteen oder auch Osterkakteen hab ich noch nie Glück gehabt, ich kauf die auch nicht mehr, die gesellen sich zu Grünlilie, Ficus benjaminii, Rosmarin und einigen anderen eigentlichen "Unkräutern" die ich permanent umbringe ^^. Beneidenswert, wie ihr die zum Blühen bringt.
      Und ja, es ist egal, was ich mache, sie sind Todeskandidaten bei mir. Hab damit abgeschlossen ^^.


      Hm. Hab ansonsten immer noch nichts gemacht außer Tee trinken :O .
      Hallo?? Wo seid ihr denn alle ? Ich war gestern die Letzte, die geschrieben hat, und heute bin ich die Erste? Hatte ich so auch noch nie :-31: Na dann ...

      Heute ist es etwas frischer draußen, hab mich bisschen besser eingepackt. Aber es regnet zumindest nicht.

      Mir geht es grad recht gut, kann gern so bleiben. Hab keine konkreten Pläne für heute, mal sehen was der Tag bringt.

      Ich wünsche euch allen ein schönes, entspanntes, möglichst schmerzfreies Wochenende, den Kranken gute Besserung und den Krankenpflegern gute Nerven ^^.

      celtic lady schrieb:

      Das wäre mir bei einem Kleidungsstück schon fast zu viel.
      Echt?
      Als Pullover wäre mir das zu wuchtig, außerdem bin ich nicht so
      der Jäger-Typ , huhu Laila :-)

      Aber als Jacke?
      Da habe ich einige Wunschprojekte hier liegen, allen voran St. Brigid von
      Alice Starmore, als eine Art Kurzmantel.
      Da müsste sich mal jemand finden, der das auch stricken will, sonst wird das nix, befürchte ich.

      anne

      kex schrieb:

      Hallo?? Wo seid ihr denn alle ? Ich war gestern die Letzte, die geschrieben hat, und heute bin ich die Erste? Hatte ich so auch noch nie :-31: Na dann ...
      Guten Morgen,
      habe die Zeitung von gestern gelesen und Kaffe getrunken.

      Der Toast ist noch übrig, bedient euch.

      Muss jetzt gleich einkaufen fahren.
      Heute Abend kommt der Pelzmärtl, das heißt zu mir kommen die Tochter mit Mann und vier Kindern. Kirche, Laternenzug, Abendessen, Pelzmärtl und Tohuwabohu
      Für morgen muss ich noch ein Lebkuchentiramisu machen (vllt. auch erst morgen früh).
      Sind bei meiner Schwägerin zum Geburtstag eingeladen. Mein Geschenk ist der Nachtisch und ein schöner Geburtstagskalender speziell für Helga (aber dieses Mal nur selbst gekauft).

      Ein schönes Wochenende

      Gerlinde
      Na geht doch! Sind ja doch schon welche wach :P .

      annew schrieb:


      celtic lady schrieb:

      Das wäre mir bei einem Kleidungsstück schon fast zu viel.
      Echt?Als Pullover wäre mir das zu wuchtig, außerdem bin ich nicht so
      der Jäger-Typ , huhu Laila :-)

      Aber als Jacke?
      Da habe ich einige Wunschprojekte hier liegen, allen voran St. Brigid von
      Alice Starmore, als eine Art Kurzmantel.
      Da müsste sich mal jemand finden, der das auch stricken will, sonst wird das nix, befürchte ich.

      anne
      Als Pullover wäre mir das auch zu viel, ich bekäme Platzangst da drin :D . Als Jacke finde ich es in Ordnung, die ist ja vorne offen, da tragen die Muster nicht so stark auf.

      Deinen St. Brigid habe ich mir angeschaut, boah, der sieht auch genial aus! Zum Mantel umarbeiten stelle ich mir aber ziemlich aufwändig vor. Bei mir wird der aber auch als Pullover nix :wacko: .

      Ich mach mich heute auf die Suche nach halbwegs brauchbarer Wolle für Armstulpen mit keltischem Zopf, hab mir auf rave... zwei kostenlose Anleitungen runtergeladen zum Ausprobieren. Das sollte ich eigentlich hinbekommen.
      Außerdem möchte ich heute meinen Totoro weiterhäkeln, vorausgesetzt, es geht mir weiterhin so gut wie grad jetzt.

      Bin heute wie ausgewechselt, hab sogar schon zwei Kommoden und einen kleinen Schrank umgestellt. Nein, keine Angst, ich übernehme mich schon nicht. Die haben kaum Gewicht und ließen sich am Laminat gut verschieben. Aber ich komme jetzt wieder ohne Probleme an meine Wolle ran :thumbsup: , die war vorher vom Fernseher verstellt. Das war eine dauerhafte Notlösung (typisch österreichische Eigenschaft :quer: ) gewesen. Und das war mein Ziel ^^.

      Heute hatte ich die ultimativen Eingebungen für einige Platzprobleme, damit warte ich aber auf meine Tochter. Die schaffen sogar Platz für einen Arbeitstisch party !! Bin grad mit meiner Hirnleistung hochzufrieden, darf gerne so bleiben :tagebuch4: .

      Hirnleistung hätte ich gestern im KH auch brauchen können, durch die Diskussion wegen meiner Fresssucht und Knochenschmerzen hab ich vergessen, meine Husterei zu erwähnen :86: .
      Außerdem hab ich beim Einkaufen aufs Katzenfutter vergessen :cursing: . Darf also heute nochmal einkaufen fahren, darauf habe ich aber keine Lust.

      @Boxermama
      Ich wünsche dir viel Spaß auf der Messe :90: . Hier gibt es sowas zum Glück nicht, ich müsste sie aber sowieso meiden. Die kosten immer Geld :O .
      Guten Morgen,

      gleich fahren wir in den Baumarkt, dann noch schnell einkaufen und zum Sonderpostenmarkt ... ich will eine Lichterkette mit Batterie für in den Blumenkasten. dann muss ich ein wenig klar Schiff machen und dann werde ich nadeln .... heute Abend gehen wir zum Chinamann essen :)

      Ansonsten genieße ich das Wochenende, morgen will ich ins Kino in die Neuverfilmung von "Mord im Orient-Express"

      ich wünsche Euch allen einen schönen Tag, bei allem was Ihr vorhabt.
      Guten Morgen,

      um hier mitzukommen muss man aber viel recherchieren. Der St. Brigid Pullover ist zwar vom Muster her toll, aber als Pullover viel zu viel.

      Was ein Pelzmärtl ist, musste ich auch erst nachlesen. Ein lustiger Tag, dieser 11. November! Gerlinde, wünsche dir viel Spaß heute.

      Bei uns gibt's heute wieder Sonnenschein :) Das heisst - raus in den schönen Herbstwald! Allen einen schönen Tag.
      Ein schönes Wochenende an alle-bei uns ja grauslich, aber wir können uns ja beschäftigen.
      Ich bin bei Streifenstino`s dran-da erübrigt sich ein Muster weil es untergeht. Habe für die nächsten aber ein Zopfmuster im Kopf, damit es abwechslungsreicher wird.

      Ich habe früher Aranmusterpullis für die Kinder gestrickt-mein Sohn ist jetzt 40 u. wirft mir heute noch vor-dass er eine Wollphobie von damals hätte, trägt nicht mal Stricksocken. Die wurden dann laufend weitervererbt rundum....Ich könnte also, wenn ich wollte-leider will das keiner mehr heutzutage u. ich fände es schade wenn`s nachher nicht getragen wird. Letztes Jahr habe ich die Fingerless Gloves von Rav...y gestrickt-Schwieto hatte da gar keine Meinung zu den 2 Paaren..obwohl die wirklich mit dem keltischen Zopf hübsch sind.
      Arans tragen schon auf-aber so überladen wie die St.Brigid muss man ja nicht stricken, weniger wirkt oft mehr.
      Gestern wurde ich von einer Hundebekannten ziemlich schräg angeschaut, als wir auf Mützen kamen u. ich gestand dass ich viel selber nadle.
      Ja, was tun denn die Leute in ihrer Freizeit u. in Rente? Tüdeldü......ich habe mir für den Winter 1,5 Kilo Sowolle bestellt, lass mir das nicht madig machen.

      Biggy

      strickbiggy schrieb:

      Ich habe früher Aranmusterpullis für die Kinder gestrickt-mein Sohn ist jetzt 40 u. wirft mir heute noch vor-dass er eine Wollphobie von damals hätte, trägt nicht mal Stricksocken. Die wurden dann laufend weitervererbt rundum....Ich könnte also, wenn ich wollte-leider will das keiner mehr heutzutage u. ich fände es schade wenn`s nachher nicht getragen wird. Letztes Jahr habe ich die Fingerless Gloves von Rav...y gestrickt-Schwieto hatte da gar keine Meinung zu den 2 Paaren..obwohl die wirklich mit dem keltischen Zopf hübsch sind.
      Gestern wurde ich von einer Hundebekannten ziemlich schräg angeschaut, als wir auf Mützen kamen u. ich gestand dass ich viel selber nadle.
      Ja, was tun denn die Leute in ihrer Freizeit u. in Rente? Tüdeldü......ich habe mir für den Winter 1,5 Kilo Sowolle bestellt, lass mir das nicht madig machen.

      Biggy
      Habe auch einen Sohn, der nichts gestricktes trägt. Habe meine Kinder nämlihc auch mit gestrickten Sachen "verwöhnt".
      Aber die anderen drei Kinder und auch die Partnerinnen bestellen bie mir. Meine Tochter findet auch immer wieder Anleitungen, die sie mir dann weiterschickt zum "Bearbeiten". Und die Enkel freuen sich über die gestrickten Socken und Pullis.
      Ich finde aber, dass heutzutage wieder mehr handarbeiten als noch vor 20 oder 30 Jahren. Aber in der Schule machen sie ja nicht viel.

      Hast recht, verstrick deine Sowolle.
      Liebe Grüße Gerlinde

      Neu

      Sage99 schrieb:

      strickbiggy schrieb:

      Ich habe früher Aranmusterpullis für die Kinder gestrickt-mein Sohn ist jetzt 40 u. wirft mir heute noch vor-dass er eine Wollphobie von damals hätte, trägt nicht mal Stricksocken. Die wurden dann laufend weitervererbt rundum....Ich könnte also, wenn ich wollte-leider will das keiner mehr heutzutage u. ich fände es schade wenn`s nachher nicht getragen wird. Letztes Jahr habe ich die Fingerless Gloves von Rav...y gestrickt-Schwieto hatte da gar keine Meinung zu den 2 Paaren..obwohl die wirklich mit dem keltischen Zopf hübsch sind.
      Gestern wurde ich von einer Hundebekannten ziemlich schräg angeschaut, als wir auf Mützen kamen u. ich gestand dass ich viel selber nadle.
      Ja, was tun denn die Leute in ihrer Freizeit u. in Rente? Tüdeldü......ich habe mir für den Winter 1,5 Kilo Sowolle bestellt, lass mir das nicht madig machen.

      Biggy
      Habe auch einen Sohn, der nichts gestricktes trägt. Habe meine Kinder nämlihc auch mit gestrickten Sachen "verwöhnt".Aber die anderen drei Kinder und auch die Partnerinnen bestellen bie mir. Meine Tochter findet auch immer wieder Anleitungen, die sie mir dann weiterschickt zum "Bearbeiten". Und die Enkel freuen sich über die gestrickten Socken und Pullis.
      Ich finde aber, dass heutzutage wieder mehr handarbeiten als noch vor 20 oder 30 Jahren. Aber in der Schule machen sie ja nicht viel.

      Hast recht, verstrick deine Sowolle.
      Liebe Grüße Gerlinde
      Vielleicht liegt es genau daran, dass heute wieder mehr gehandarbeitet wird? Uns hat der Frust aus der Schule doch einiges abverlangt, und ob ich ohne meinen Traumpulli aus dem Krämerladen nach der Schule je angefangen hätte wieder zu handarbeiten, lasse ich jetzt mal dahingestellt. Wär aber eher für nein ^^.

      Meine Mutter hat uns übrigens auch viel gestrickt. Und mit DER Wolle, die damals zur Verfügung stand, war das ein Alptraum: Kratzig ohne Ende, da half auch nicht, dass sie schöne Sachen genadelt hat. Sie hatte immer Ajourmuster drin. Ich bekam aber Ausschlag von der Wolle. Danach hat sie sich auf gestrickte Tischdecken gestürzt ^^.

      eva_S schrieb:

      Hallo zusammen,

      ich war heute morgen schon einkaufen.
      Gestern war ich gefrustet, hatte angefangen mir einen Mantel zu stricken. 5 Knäul waren schon verstrickt, ich musste alles auftrennen. Das Teil wäre viel zu groß geworden.
      Muss ich eben wieder von vorne anfangen.

      Wünsche Euch allen einen schönes Wochenende.
      Puh. Nach fünf Knäuel aufmachen ist frustrierend. Aber der zweite Anlauf passt dann sicher ^^.

      Neu

      celtic lady schrieb:

      Der St. Brigid Pullover ist zwar vom Muster her toll, aber als Pullover viel zu viel.

      strickbiggy schrieb:

      aber so überladen wie die St.Brigid muss man ja nicht stricken, weniger wirkt oft mehr

      Hm - findet Ihr?
      Das sehe ich ganz anders.
      Die irischen Aran-Pullover haben doch ihre Muster dicht an dicht.
      Mir gefällt das.
      Allerdings nicht als Pullover, das wäre mir zu massig.

      anne

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen