Angepinnt Kaminzimmer - Zum Wohlfühlen und Austauschen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      @kex: Auch von mir weiterhin alles Gute! Ich habe auch alle diese Behandlungen hinter mir und heute geht es mir sehr gut - dir wird es genauso gehen! Deine Einstellung ist bewundernswert, sie wird dir durch die Behandlungszeit helfen. Im Nachhinein muss ich sagen, dass diese Erfahrung mein Leben positiv verändert hat, dass ich es mit anderen Augen sehe. Man erkennt seine wahren Freunde, man nimmt die schönen Seiten viel intensiver wahr und kann Unwichtiges hinter sich lassen.

      "Ich glaube, dass Krankheiten Schlüssel sind, die uns gewisse Tore öffnen können" (André Gide).

      Wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit und finde es gut, dass du wieder im Forum unterwegs bist!
      guten morgen.
      @kex, ich wünsche dir ganz viel kraft für die nächsten wochen und monate. aber wie ich lese, geht es dir relativ gut damit :smilie_girl_128_1:

      gestern war ein stressiger tag. morgens ja beim orthopäden. tja, der meinte kommt alles von fibro. wunderbar. dann mittags kieferorthopäde. gabriel bekommt noch eine chance, dann geht es im november mit seiner festen spange los. (hoffentlich kann ich bis dahin meinen geldbeutel wieder etwas füllen *seufz*). wir mussten auch noch zeit "totschlagen", da thomas zu uns stoßen wollte. natürlich hatte seine bahn verspätung. hab den jungs je einen pulli gekauft (so viel zum thema geldbeutel füllen *gg*), danach einkaufen und ein freund liegt im krankenhaus. den waren wir dann noch besuchen. so kann man seine tage auch füllen :-39:
      zum häs kam ich natürlich nicht. hoffentlich heute. wir werden sehen.

      euch allen einen schönen mittwoch.

      Vielen Dank euch allen, ihr seid Engel :tagebuch4:

      celtic lady schrieb:

      @kex: Auch von mir weiterhin alles Gute! Ich habe auch alle diese Behandlungen hinter mir und heute geht es mir sehr gut - dir wird es genauso gehen! Deine Einstellung ist bewundernswert, sie wird dir durch die Behandlungszeit helfen. Im Nachhinein muss ich sagen, dass diese Erfahrung mein Leben positiv verändert hat, dass ich es mit anderen Augen sehe. Man erkennt seine wahren Freunde, man nimmt die schönen Seiten viel intensiver wahr und kann Unwichtiges hinter sich lassen.

      "Ich glaube, dass Krankheiten Schlüssel sind, die uns gewisse Tore öffnen können" (André Gide).

      Wünsche dir viel Kraft für die nächste Zeit und finde es gut, dass du wieder im Forum unterwegs bist!
      Danke @celtic lady ^^.

      Auch du, liebe celtic lady ... es freut mich sehr, dass es dir gut geht, ich bin schon auf dem Weg dahin.

      Meine "wahren Freunde" hab ich schon vor fast neun Jahren, zu Beginn meiner Rheuma-Erkrankung, "kennen gelernt", da gibt es nichts mehr zu erkennen ^^. Seither lebe ich als Einzeltier. Stört mich aber nicht, ich kann tun und lassen was ich will. Daran wird sich auch nichts mehr ändern. Für andere verbogen habe ich mich ohnehin Jahrzehnte lang.

      Das Rheuma hat auch schon meine Sicht der Dinge total verändert.
      Dadurch, dass ich jahrelang isoliert war (hatte ja laut Ärzten nix, ich wollte nur nicht arbeiten gehen, oder ich hab nur psychische Probleme, oder ich möchte in Pension gehen, die Schmerzen sind entweder nicht vorhanden, oder Einbildung ... usw.) bin ich nicht mehr anfällig z. B. für Werbung oder Konsum als gäbs kein Morgen mehr. Es ist Wahnsinn, wie man/frau da manipuliert wird.
      Ich freue mich schon, wenn meine Kakteen blühen (dürften sie ja laut Kakteenprofis nicht, ist Ostbalkon = zu wenig Sonne. Meine Kaktis wissen das aber ned, also: Pscht!! Nix verraten ^^), oder dass ich meine Mütze fertig bekommen habe. Ist ja bei mir auch nicht so selbstverständlich, hab Unmengen von unfertigen Sachen liegen, aber was solls :red: . Kommt Zeit, kommt Fertigmachen.

      Ich freue mich auch, wieder hier zu sein. Werde jetzt bissl schmökern gehen :suche: .

      Gisela28 schrieb:

      Guten Morgen :smilie_girl_008_1:
      Einmal gut durchlüften, Kissen aufschütteln, Brösel zusammkehren und
      eine Runde Heiß- und Kaltgetränke und Frühstück reinschlepp.

      Ich wünsch euch einen schönen Tag.

      Gisela :smilie_girl_018_1:
      Mein Bruder sagt immer: "Jeden Tag kommt bei uns Jo Brösel zu Besuch."
      Bei uns auch!
      War heute schon mal da, aber dann ist mein PC abgestürzt und jetzt hat er über 1 Stunde die Updates verarbeitet.
      Aber in der Zwischenzeit habe ich wenigstens meine Handarbeitstasche und die Wolltruhe aufgeräumt.
      Habe eine Tasche mit Resten von Knüpfwolle, Fransengarn für Teppche und Einfaßwolle nebst 4 Knüpfhaken und ein Stück Stramin gefunden. Falls jemand Interesse hat, würde es verschicken. Ich knüpfe nichts mehr.
      Eigentlich wollte ich ja das 3. Wichtelchen fertig machen, aber die Anleitung ist nur auf dem PC.
      Mal sehen, was heute noch passiert.
      Schönen Tag allen
      Gerlinde

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sage99 ()

      Hallo liebe keks,

      wir kennen uns zwar noch nicht, da ich noch nicht so lange im Forum bin, aber Du bist eine sehr starke Persönlichkeit schätze ich und Du wirst das schaffen! Alle hier unterstützen Dich mit lieben Worten und so bist Du wenigstens hier kein Einzelkämpfer!
      Ich bin auch seit dem Tod meines Menschen viel allein, aber ich schaffe das auch!

      Liebe Grüße,

      Rita

      kex schrieb:

      Im Moment suche ich nach der nächsten, einfachen Herausforderung.
      Das machst Du so was von richtig, einfach bewundernswert!
      Ich habe in meinem Beruf auch mit dieser Erkrankung zu tun, und lerne die unterschiedlichsten Reaktionen kennen. Sei weiter so positiv, die Behandlungsmethoden sind heute ja wirklich phänomenal, gegenüber meiner Anfangszeit vor mehr als 35 Jahren.
      Dein Körper hat ja auch ungeheure Selbstheilungskräfte, die Du schon ganz toll zum Einsatz bringst.
      Weiterhin alles alles Gute :-2:
      Einen schönen guten Morgen, in die Runde!
      Für mich ist heute ein wunderschöner Tag, auch wenn sich draußen noch der Nebel hält. Dank Altersteilzeit habe ich ab heute mit nur 3 Urlaubstagen und 1 Tag Zeitausgleich 3 Wochen (bis 8. 11.) frei. :dancing:
      Falls die Sonne doch noch zum Vorschein kommt, werde ich gegen Mittag meine Runde drehen und die herrlichen Herbstfarben genießen. Jetzt wird aber gleich die Sticknadel zum Glühen gebracht, dazwischen werde ich ein wenig lesen (auf meinem neuen Tolino natürlich), hier mal die Galerie und die Tagebücher durchstöbern, und im Bücherforum vorbeischauen.
      Was ich nicht machen werde - auch nur irgendeine Art von Hausarbeit. :schuettel: Mit dem wöchentlichen Hausputz fange ich erst morgen mal ganz gemütlich an, heute ist mal herrliches Nichtstun angesagt! :)

      Euch allen noch einen wunderschönen Tag, genießt die herrlichen Herbsttage, allzu viele bei diesen Temperaturen wird es wohl nicht mehr geben!

      Eifelminis schrieb:

      Hallo liebe keks,

      wir kennen uns zwar noch nicht, da ich noch nicht so lange im Forum bin, aber Du bist eine sehr starke Persönlichkeit schätze ich und Du wirst das schaffen! Alle hier unterstützen Dich mit lieben Worten und so bist Du wenigstens hier kein Einzelkämpfer!
      Ich bin auch seit dem Tod meines Menschen viel allein, aber ich schaffe das auch!

      Liebe Grüße,

      Rita
      Hallo liebe Rita (hach, meine Tochter heißt auch Rita ^^),

      danke für deine lieben Worte!

      Ich bin es gewöhnt (alleine) zu kämpfen, das ist nichts Neues für mich :smilie_girl_224_1: :smilie_girl_210_1: :smilie_girl_212_1: :smilie_girl_213_1: .
      Da hast du es sicher viel schwerer. Wenn man es gewöhnt ist, NICHT alleine zu sein und plötzlich ist alles anders, dann dauert es, bis man damit umgehen kann.

      Hier ist eine Gemeinschaft, wie ich sie in anderen Foren (ausgenommen jetzt das Krebs-Forum, das ist ebenfalls ein Traum) nirgends gefunden habe. Es ist familiär, hilfsbereit ohne Ende, und es hat immer jemand ein offenes Ohr und liebe Worte wenn es mal nicht so gut läuft :197: .

      Wir sind Frauen, wir sind stark, wir schaffen alles :smilie_girl_128_1: !
      In diesem Forum sind gaaaaaaaaaaanz viele handarbeitssüchtige Wesen unterwegs. Der Unterschied zu anderen ist:
      All diese Wesen haben Herzen, Mitgefühl und immer ein offenes Ohr für andere!!!!!

      Auch wenn man zu zweit ist, kämpfen muss jeder für sich! Die einen können das und die anderen müssen das manchmal schwer erlernen. Obwohl mein Mann immer für mich da ist, muss ich meine Lebensentscheidungen selber treffen. Ich bin selber für mich verantworlich.
      @kex
      Liebe Kex,
      alles Liebe für dich und ich wünsche dir, dass du so positiv weiter denkst!

      Gruss Daniela :tagebuch4: :tagebuch4:
      Liebe Kexs, ich wünsche dir auch alle Kraft die du jetzt brauchst. Mit deiner positiven Einstellung , die ich bewundernswert finde, schaffst du das.

      Ich bin heute spät dran. Gehe nur schnell zum einkaufen u. dann zieht sich das. Ich treffe laufend auf alte Leute hier, die sind so dankbar, wenn man sich etwas mit ihnen abgibt u. ihnen auch ein Ohr schenkt. Ich finde-die Zeit soll man sich dann auch nehmen, für unwichtiges hat man sie auch.

      Ja, Freunde hat man in sonnigen Zeiten genug-mit den schlechten wollen die wenigsten was zu tun haben. Ich habe das damals nach meiner Scheidung gemerkt-die blieben da wo sie sich sonnen konnten u. das Geld war. Ich war aus dem Rennen-der Verlierer, an solchen Freunden hat man auch nichts verloren.

      Einen schönen Tag wünscht euch Biggy
      Hallo und einen Guten Tag in die Runde
      Beim Klöppeln hab ich heute einiges geschafft
      2 Sterne sind fertig.
      Zeigen kann ich nichts,ich weiß nicht mehr die Entwerfer
      In meiner Anfangszeit beim Klöppeln brauchte ich das nicht.
      Hatte da keinen PC und also niemanden gezeigt.
      Bei meinen neuen Sachen schreibt ich mir das gleich auf den Klöppelbrief

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen