Angepinnt Kaminzimmer - Zum Wohlfühlen und Austauschen

      annew schrieb:

      Da kann ich nur sagen: Du Glückliche! Wir bemühen uns seit fast 3 Monaten um
      neue Fenster; die Handwerker sind ausgelastet bis zum Anschlag, es ist zum
      Haareraufen.
      Die Fenster haben wir Mitte Juli schon bestellt und auch 30% Anzahlung geleistet, die Arbeiten im Obergeschoß vor 1 Jahr und auch die Haustür im Frühjahr klappten prima. Mich ärgert die Gleichgültigkeit des Chef´s.

      itsi schrieb:

      ui, Handwerker ich glaube in dieses Lied kann jeder einstimmen egal ob Fenster, Dach, Instalationen...... oft scheint es ein Glücksspiel zu sein ob die Termine und Versprechen halten. Wünsche dir auf jeden Fall gute Nerven und drücke dir die Daumen.
      Danke für Eure aufbauende Hilfe. Wir haben jetzt die Zusage für kommenden Montag! :dadr:

      Mit unserem Installateuer haben wir kein Problem. Der Chef und auch sein Sohn kommen pünktlich, bei Problemen auch zu ungewöhnlichen Zeiten und ohne Aufpreis und das schon seit 30 Jahren.

      Meine Putzfee (es handelt sich um eine kleine Firma mit Chefin und 1 Angestellten) hat auch viel Verständnis. Sie kommt immer montags, hatte aber für diese Woche den Mittwoch freigeschaufelt, um mir helfen zu können. Wahr wohl nichts! Jetzt muß ich schon wieder den Termin verschieben. Und sie berechnet nicht, wenn sie nicht putzt. Da fühle ich mich richtig im Zugzwang :76:

      Jetzt läuft die WaMa mit den gestrickten Sachen. Es fehlen auch noch Fotos....

      Allen noch einen schönen Tag
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

      Neu

      elfle schrieb:

      guten morgen.
      bin mal wieder müde. schlaftechnisch bin ich derzeit nicht gut drauf. egal. gleich geh ich mit dem hund. dann ab auf die couch schlafen und stricken. danach kochen und ins geschäft.
      hatte schon jemand eine schleimbeutelentzündung in der hüfte? bin gespannt was der doc nächste woche zu erzählen hat, was man da macht.
      Hallo,

      meine Mutter hatte eine Schleimbeutelentzündung in der Hüfte. Sie konnte ganz schlecht laufen. Aber bei einem Gewaltmarsch (meine Tante kennt da keine Gnade und meine Mum war mit ihr beim Charles Dickens Festival) ist etwas an der Stelle geplatzt und ein paar Tage später war es vorbei.

      Ich bin am überlegen, ob ich mit meinem Finger nicht auch ins Krankenhaus gehe, da ich ihn nicht richtig gut beugen kann. Ich tu noch mal Voltaren drauf.

      Neu

      Fiene71 schrieb:

      meine Mutter hatte eine Schleimbeutelentzündung in der Hüfte. Sie konnte ganz schlecht laufen. Aber bei einem Gewaltmarsch (meine Tante kennt da keine Gnade und meine Mum war mit ihr beim Charles Dickens Festival) ist etwas an der Stelle geplatzt und ein paar Tage später war es vorbei.
      ja, laufen kann ich auch nur, weil ich schmerzmittel nehme. und die helfen auch nur bedingt. bin gespannt. zumal es beidseitig ist.

      Neu

      Guten Morgen,
      von mir gibt es heute zum Frühstück noch Weintraubengelee.
      Habe gestern unsere Weintrauben am Haus geerntet, entsaftet und von 2 Litern Gelee gekocht. Die anderen 2 Liter Saft werde ich einfrieren und erst im Winter verarbeiten.
      Die Weinlese war dieses Mal an einem Nachmittag erledigt. Manches Jahr hatten wir schon 25 - 30 Liter Saft, da hat mein Mann dann Wein angesetzt.
      Muss heute auch wieder mal in die Arbeit und falls das Wetter so schön bleibt nachmittags wieder in den Garten.

      Schönen Tag
      Gerlinde

      Neu

      Guten Morgen! Wünsche allen einen schönen sonnigen Tag. Bei uns ist es warm und windig.3-6 Std. Sonne soll es geben.
      Wollte mich bedanken für die vielen Kommentare zu meinen genähten Teilen.
      Immer Augenblick ist nähen für mich Terapie. Habe es zwar nicht gelernt,aber nähen tue ich schon seitdem 9. Lebensjahr. Terapie weil ich mich beim zuschneiden und nähen ( besonders wenn die Sachen gedreht werden,wie doppelte Kaputze und so) voll konzentrieren muss. Ist bei Fibromyalgie nicht so einfach,auch bedingt durch das Schmerzmittel. Kann z.B. nicht lange ruhig im Sessel sitzen und Handarbeiten,wird immer schlimmer. Also Konzentrationsarbeiten machen
      Jetzt Haushalt und Einkauf. Muss ja sein. Gruß Laila. :grins:

      Neu

      hallo ich bin zwar erst oder besser auch schon 50 .hab extreme schmerzen in der lendengegend rechte hüfte.liegen geht sehr schlecht bis i h die richtige lage gefunden hab. Doch sobald ich in bewegung bin ist alles bestens.kein schmerz.nehme keine s hmerzmittel.oft ein tape drauf .neulich hab ich in einer gesundheitssendung im wdr gesehen.die stellen sich an die wand drücken das kreuz an die wand ziehen das becken dabei hoch das kein hohlkreuz ist.da entspannt sich die lendenpartie super.das war für meine schmerzen der beste tip.
      Wunache euch einen schmerzfreien schönen herbsttag.bei u s ist blauer himmel und die sonne kommt auch gleich übern berg.alles gute

      Neu

      Fiene71 schrieb:

      Ich bin am überlegen, ob ich mit meinem Finger nicht auch ins Krankenhaus gehe, da ich ihn nicht richtig gut beugen kann. Ich tu noch mal Voltaren drauf.
      Fiene , das hatte ich schon 2x Schnappfinger .Wenn es dich nicht stört halte den Finger gerade und Massiere die Stelle öfters bei mir war es nach ein paar Wochen wieder gut .
      Eine Bekannte hatte das gleiche Problem war auch zu tapfer um zum Arzt zu gehen und auch bei ihr war es nach einiger Zeit wieder gut .

      Neu

      Guten Morgen!

      Habe mir gestern 40 Novalgintropfen gegönnt und den Abend genossen! Bis 24 Uhr hatte ich ein Drittel meiner Häkelarbeit geschafft. Der Schlaf war schmerzfrei und sehr erholsam. Es geht mir immer noch ganz gut, die Sonne strahlt und ich freue mich auf den Tag!

      Es gibt auch mal etwas schönes zu berichten!
      Allen Kranken und Schmerzgeplagten gute Besserung!!!

      Liebe Grüße,

      Rita

      Neu

      Ich wünsche euch einen schönen Tag u. den geplagten dass es besser wird, so gut es eben möglich ist.

      Bin schon fast am Weg zum einkaufen, Vergnügen wird`s eher keines mit Fahrrad bei dem Wind. Ich habe es vor mir hergeschoben, habe wieder mal böse SMS wegen Lappalien von Tochter bekommen, schon ging bei mir gar nichts mehr. Einmal würde ich mir nette Worte wünschen, finde das so schäbig u. will auch gar kein Öl reingießen ins Feuer wegen ihres ewigen Frustes. Habe kurzerhand mein Handy jetzt aus u. meine anderen Lieben wissen wie ich erreichbar bin. Anders weiß ich mir da nicht zu helfen, wenn ich meinen Seelenfrieden haben will. Man muss sich ja nicht alles gefallen lassen. Mein Mann braucht meine Stärke mit seiner Krankheit u. es geht ihm dann nahe.
      Werde jetzt dann das letzte Sockenpaar stricken, dann ist dieser Auftrag erledigt, normal wäre es schon fertig.

      Biggy

      Neu

      Hallo,

      Mein Essen steht auf dem Herd, es gibt Wurzelgemüsse.
      Muss das alleine essen, mein Mann mag das nicht, deshalb koche ich es mir in der Woche weil mein Mann da auf der Arbeit ißt.
      Koche aber trotzdem ein paar Möhren und Kartoffeln ohne Gewürze extra.
      Unser Hund mag das, da wird der Napf auf Hochglanz poliert.

      Habe es mir mit einem Tee auf dem Sofa gemütlich gemacht, meine Nase läuft, hoffe das es bald besser wird.

      Werde etwas stricken.

      LG Birgit

      Neu

      Boxermama schrieb:

      Hallo,

      Mein Essen steht auf dem Herd, es gibt Wurzelgemüsse.
      Muss das alleine essen, mein Mann mag das nicht, deshalb koche ich es mir in der Woche weil mein Mann da auf der Arbeit ißt.
      Koche aber trotzdem ein paar Möhren und Kartoffeln ohne Gewürze extra.
      Unser Hund mag das, da wird der Napf auf Hochglanz poliert.

      Habe es mir mit einem Tee auf dem Sofa gemütlich gemacht, meine Nase läuft, hoffe das es bald besser wird.

      Werde etwas stricken.

      LG Birgit
      Hallo Birgit,

      bei uns im Ruhrpott heißt dat " Möhren durgenander", lach! Sehr lecker! Machst Du es auch mit Zwiebeln, Speck und kleingeschnittenen Mettwürstchen? Natürlich Salz, Pfeffer, Muskat und ein Schuss Sahne. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen!

      Lieve Grüße,

      Rita

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen