Angepinnt Kaminzimmer - Zum Wohlfühlen und Austauschen

    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Hallo ihr Lieben, seit Sonntag wieder zurück aus München, aber noch keine Zeit gehabt hier vorbei zu schauen.
      München war sehr schön, wenn auch ziemlich teuer, aber wir haben viel Spaß gehabt und der Abschied von Tochter mit Familie viel schwer auf beiden Seiten.
      Kaum Nachmittags zu Hause, ist mein Mann gestürzt und hat sich die Schulter schwer angeknackst, er ist bis heute im Krankenhaus gewesen. Zum Glück muss er nicht operiert werden, so das er heute dann nach Hause durfte.
      Schauen wir mal wie die nächste Zeit so wird. :rolleyes:
      So ihr Lieben, ich wünsche euch allen einen schönen Abend und viel Spaß beim Handarbeiten. :75: Ich komme im Moment nicht wirklich dazu, aber das macht nichts. Stück für Stück werden die Ufos schon fertig, ist nur die Frage wann. :3:
      So nun schaue ich mir euer tollen Werke an und erfreue mich daran. :-11:
      ui, Handwerker ich glaube in dieses Lied kann jeder einstimmen egal ob Fenster, Dach, Instalationen...... oft scheint es ein Glücksspiel zu sein ob die Termine und Versprechen halten. Wünsche dir auf jeden Fall gute Nerven und drücke dir die Daumen.
      @Luzie Enttäuschungen zu verarbeiten, vor allem wenn es einem gesundheitlich nicht gut geht, ist immer sehr schwer. Vor allem wenn es von nahestehenden Personen kommt. Ich wünsche dir viel Kraft und Mut und bete darum das dir dein großes gutes Herz die richtige Richtung weist. Fühle dich mal umarmt auch wenn du mir fehlst wenn ich nichts von dir lesen kann - nimm dir alle Zeit die du brauchst. Wir freuen uns sicher alle wenn du wieder hereinschaust.
      Allen noch einen schönen, erholsamen Abend
      @Luzie ! Wünsche dir und deinem Mann das alles wieder ins Lot kommt. Auch an Enttäuschungen wächst man. Lies weiter hier mit und wenn du wieder mehr Mut hast,schreib auch wieder.
      Du hast den heissen Sommer überstanden,auch dieses Problem löst sich. :tagebuch4: :tagebuch4:

      Jetzt noch Rita! Kannte eine Dame die im Alter von weit über 80 Jahren noch Pilze suchen gegangen ist. Mit 95 meinte sie doch es wachsen so viele Pilze dieses Jahr,ich gehe wieder sammeln. Wir konnten sie erfolgreich davon abhalten. Wer weiß was da alles in der Pfanne gelandet wäre. Aber Rita ,die eignen sich bestimmt zum Wolle färben. Brauchen deine kleinen Figuren nicht mal eine andere Haarfarbe???? LG Laila :smilie_girl_051_1:
      Hallo,

      war das heute ein langer Tag. und vor allem stressig. Manchmal hatte ich das Gefühl ich telefoniere alleine und muss noch die Qualitätsprüfung von meinem Kollegen mit machen. Aber dafür habe ich das Ergebnis meiner Qualitätsprüfung (meine Kundenanschreiben werden auch geprüft) bekommen. Mit den 100 % richtig bin ich sehr zufrieden.

      Ich mach jetzt an meinem Hippie Poncho weiter. Ich habe Blut geleckt und liebe Ponchos.

      @Luzie Ich weiß wie schwer es ist mit seinen Sorgen fertig zu werden. Mir nimmt es immer den Schlaf und die Luft. Ich mag mich dann auch nicht mehr am sozialen Leben beteiligen. Melde sich nicht komplett ab und lass dir die Chance jederzeit reinzuschauen.

      Ich finde, dass du genau das tun solltest, was dir gut tut. Wenn es mir nicht gut geht suche ich mir einen Kraftort. Ich schaue im Zoo den Eisbären oder den Flamingos zu. Was mir hilft ist alles was mir durch den Kopf geht und negative Gefühle auslöst aufzuschreiben. Wenn ich erst mal alles aufgeschrieben habe, dann kann ich es aus meinem Kopf verbannen.

      Neu

      guten morgen.
      bin mal wieder müde. schlaftechnisch bin ich derzeit nicht gut drauf. egal. gleich geh ich mit dem hund. dann ab auf die couch schlafen und stricken. danach kochen und ins geschäft.
      hatte schon jemand eine schleimbeutelentzündung in der hüfte? bin gespannt was der doc nächste woche zu erzählen hat, was man da macht.


      euch allen einen schönen mittwoch

      Neu

      Laila schrieb:

      @Luzie ! Wünsche dir und deinem Mann das alles wieder ins Lot kommt. Auch an Enttäuschungen wächst man. Lies weiter hier mit und wenn du wieder mehr Mut hast,schreib auch wieder.
      Du hast den heissen Sommer überstanden,auch dieses Problem löst sich. :tagebuch4: :tagebuch4:

      Jetzt noch Rita! Kannte eine Dame die im Alter von weit über 80 Jahren noch Pilze suchen gegangen ist. Mit 95 meinte sie doch es wachsen so viele Pilze dieses Jahr,ich gehe wieder sammeln. Wir konnten sie erfolgreich davon abhalten. Wer weiß was da alles in der Pfanne gelandet wäre. Aber Rita ,die eignen sich bestimmt zum Wolle färben. Brauchen deine kleinen Figuren nicht mal eine andere Haarfarbe???? LG Laila :smilie_girl_051_1:
      Hallo Laila,

      ich lasse lieber die Finger von den Pilzen, lach! Sie sehen so hübsch aus, ich erfreue mich noch ein wenig daran. In wenigen Tagen werden sie zerfallen.
      Mein Puppenhaar gibt es in allen Farben , das Mohair ist wirklich schön dafür !

      Liebe Grüße,

      Rita

      Neu

      Zum Thema Handwerker muss ich sagen, daß ich da sehr viel Glück habe! Sowohl unser Installateur als auch der Elektrofachbetrieb kommen fast sofort, wenn ich ein Problem habe. Man kennt sich in so einem relativ kleinen Ort, beide wissen, daß ich quasi hilflos bin seit Wolfgangs Tod und haben mich noch nie im Stich gelassen. Wir haben aber auch " Hardware" wie Bachofen, Kühlgeräte, Armaturen, Waschmaschinen nie in Märkten, sondern immer im örtlichen Fachhandel gekauft. Das ist zwar teurer, zahlt sich aber letztendlich aus!
      Die Handwerker hier wissen aber auch, daß sie sofort nach Rechnungserhalt ihr Geld bekommen, das schätzen sie sehr, ha,ha!

      Ich wünsche Euch allen einen schönen Tag!

      Rita

      Neu

      Guten Morgen!
      Ja, mich gibt es auch noch, auch wenn ich hier ewig nichts mehr geschrieben habe. Liegt allerdings hauptsächlich auch daran, daß ich meistens am Handy lese und da ist mir das Schreiben zu umständlich :O
      Aber ich gucke eigentlich täglich rein, nur wie gesagt, am Schreiben hapert es dann meistens. Würde mich gerne bessern, aber ob ich das auch durchziehen kann?
      Jedenfalls wünsche ich Euch allen einen sehr schönen guten Morgen und insgesamt eine schöne Woche. Bei uns ist es im Moment nicht so prickelnd, da mein Mann krank ist und sich eine deftige Kehlkopfentzündung eingefangen hat.
      Dabei wollen wir in 2 Wochen nach Norderney fahren, aber ich denke, das klappt schon. Freue mich jedenfalls schon riesig darauf!
      Ansonsten habe ich in den letzten Monaten jede Menge für meine Enkel gestrickt, Pullover über Pullover und Jacken. Ich habe 2 Enkelinnen, eine ist 4 und die andere 9 und die tragen begeistert die Stricksachen und wenn ich neue Wollekataloge bekomme, dann wird gleich durchgeblättert und ausgesucht und ich kriege neue Aufträge!
      Ansonsten bin ich gerade dabei, meine Jacke, die ich bereits Anfang des Jahres angefangen habe, endlich mal fertigzustellen. Es ist so eine Jacke in einem Stück, angefangen mit 3 Maschen am Nacken. Jedenfalls bin ich da jetzt am letzten Ärmel und da fehlen noch so knapp 8 cm. Dann ist die Jacke auch endlich fertig :welle:
      Dann sage ich mal bis bald wieder! :grins:

      Neu

      Die Erfahrung mit den Handwerkern vor Ort haben wir auch gemacht. Es funktioniert in unserem Ferienhaus an der Ostsee super. Der Elektriker betreut uns jetzt schon fast 20 Jahre und vor ca. 8 Jahren ist ein Installateur auch in den Ort in sein Ferienhaus gezogen und arbeitet seit dem reduziert überwiegend nur in der Umgebung. Beide sind absolut zuverlässig. Konnte mich im Frühjahr darauf verlassen, dass für die neue Küche alles fertig ist, wenn die Möbelfirma kommt. Aber die kam dann nicht zum Termin. Die Küche wurde dann am Samstag aufgebaut, am Sonntag habe ich eingeräumt und am Montag dann nach Hause.

      Bei uns hier zuhause ist es leider nicht ganz so. Die zuverlässigten Handwerker sind inzwischen alle auch in Rente.

      Schönen Tag Euch allen und ein bißchen Sonnenschein
      Gerlinde

      Neu

      Wie es manchmal so geht! Gestern abend habe ich mir Nähseide, Haken und Schere im Bastelzimmer bereitgelegt um mal wieder zu häkeln. Dann habe ich mich mit einem Tee in meinen Sessel gesetzt. Es war 20 Uhr. Um 22.30 Uhr bin ich wachgeworden, habe die Hunde in den Garten gelassen, mich fertig gemacht und bin ins Bett gekrabbelt, nix mit häkeln :( !
      Ich habe es wohl gebraucht, aber mir tut es immer leid um die verlorene Zeit!
      Vielleicht klappt es ja heute!

      Liebe Grüße aus der kalten Eifel,

      Rita

      Neu

      Eifelminis schrieb:

      Wie es manchmal so geht! Gestern abend habe ich mir Nähseide, Haken und Schere im Bastelzimmer bereitgelegt um mal wieder zu häkeln. Dann habe ich mich mit einem Tee in meinen Sessel gesetzt. Es war 20 Uhr. Um 22.30 Uhr bin ich wachgeworden, habe die Hunde in den Garten gelassen, mich fertig gemacht und bin ins Bett gekrabbelt, nix mit häkeln :( !
      Ich habe es wohl gebraucht, aber mir tut es immer leid um die verlorene Zeit!
      Vielleicht klappt es ja heute!

      Liebe Grüße aus der kalten Eifel,

      Rita
      Der Körper holt sich schon was er braucht. Wollte heute morgen eigentlich auch eine Stunde vor dem Aufwachen aufstehen. Habe gestern abend auch keine einzige Masche gestrickt. Aber wir hatten gestern abend unser Fischessen. Jedes Mal wenn wir von der Ostsee nach hause kommen gibt es Bratheringe und Matjes mit Kartoffeln. Waren leider wieder nicht alle da. Trotzdem 9 Erwachsene und 5 Kinder. Jetzt gibt es gleich Reste, Bratkartoffeln und Fisch.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen