Angepinnt Kaminzimmer - Zum Wohlfühlen und Austauschen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen


Da bereits die Lebkuchen und Weihnachtsdekorationen in den Geschäften Einzug gefunden haben, ist es höchste Zeit, dass wir unseren diesjährigen Adventskalender vorbereiten. Wir möchten auch in diesem Jahr täglich ein Türchen für euch öffnen, doch dafür brauchen wir - wie auch in den vergangenen Jahren - Unterstützung. Aus diesem Grund unsere Anfrage an euch:

Wer möchte den Adventskalender 2017 mit einer Spende für die tägliche Verlosung bereichern?

Ob von gehäkelten - gestrickten - gestickten - genähten - geknüpften - geklöppelten Werken, über Buch - Heft - Handarbeitszubehör - Wolle/Garne ist alles willkommen!
Für Fragen wendet euch bitte an die Teammitglieder. Ein Foto eurer Spende sollten wir dann zu gegebener Zeit haben, vorerst reicht aber eine Anmeldung wer uns was spenden möchte, damit wir es in die Türchenplanung aufnehmen können.

Wir vom Team sagen schon jetzt ein ganz großes DANKESCHÖN für eure Unterstützung.
    :147: ...bei mir braucht es nun doch noch ein klein bisschen Zeit um dem Dezember mit seiner ganzen Pracht die Tür zu öffnen. Trotzdem bin ich hier gern mal herein gekommen. Ein schönes Weihnachtsdorf habt ihr gestaltet (merci :tagebuch4: ) und sicher füllt es sich nach und nach mit noch mehr schönen weihnachtlichen Beiträgen und Ideen. Die einladende Grafik von Gabi, die sie hier als Eingangstür erstellt hat, gefällt mir sehr gut. Gratuliere zu der gelungenen Arbeit! Also dann bis später wieder! lg, sp. :engel2:
    :xmas3: Hallo,

    nun kommt meine Lieblingszeit! Eigentlich! Wenn nicht letztes Jahr Nikolaus meine Mutti ganz plötzlich verstorben wäre! Sie fehlt mir ganz arg! Aber ich weiß ja das sie immer bei mir ist :engel1: ! Und so ein eigener Engel hat auch was für sich!!

    Jedenfalls habe ich schon ein paar neue Dekosachen erstanden und in Gedanken bin ich schon beim zusammenstellen, aber tatsächlich lege ich erst in der Woche vor dem 1. Advent los! Dann kommen schöne Deckchen auf den Tisch und die selbstgebastelten Gestecke verströmen ihren Duft!

    Aber Plätzchen werden bereits nächsten Mittwoch mit meiner Freundin gemeinsam gebacken!!! Das macht immer viel Freude und wird eine echte Lecke-Kleckerei!! :gluehwein: Nicht zu vergessen den leckeren Punsch den es dabei gibt! Grins!!

    Gestern war ich in dem Stickgeschäft meines "Vertrauens" und habe mir etwas Stoff und ein neues Stickbuch gekauft - wunderschöne neue Motive!!!!! Jetzt bin ich gespannt ob ich erst meinen gestern aufgerebbelten Pulli weiter stricke :xmas_5: , oder doch lieber sticke!?

    Ich wünsche euch allen eine schöne besinnliche Adventzeit!

    LG Kerstin :wei3:
    ich gehe ja ehrenamtlich ins altenheim. aktuell normal zu stricken , häkeln basteln - aber heute auf vielfachen wunsch der bewohner habne wir mit der demenzs-Station weihnachtsplätzchen gemacht. Und ihr glaubt es kaum es war fantastisch. Diese Bewohner die zum teil in ihre eigne welt leben tauten auf waren begeistert dabei teig naschen ( lach hatte 1 sozialarbeiterindabei die verteilte dann teelöffel mit teig jeder bekam 1 voll. ). Wie sehr liebe ich diese zeiten der duft von dne plätzchen zog durchs haus , die menschen alle fröhlich drauf, druaßen war es kalt genug um mega schnell auf balkon die backbleche in nicht mal 5 min abzukühlen. Es war einfach nur totla schön auch wenn ich deswegen dann 4 stunden dort war :-)
    aber das beste war am ende nun. Die Bewohner fragten mich echt wann ich wieder kommen wieder mit ihnen Plätzchen backe. :dancing:
    Oh mann ich bin so happy - das tat einfach nur sehr sehr gut.
    Ich hole in der nächsten Woche auch die Weihnachtsdekokisten wieder aus dem Keller, damit zum 1. Dezember alles schön ist. Adventskalender für meine Kinder muss ich noch fertigbasteln. :smilie_girl_216_1:

    Wie ist das bei Euch mit Adventskalender? Kauft Ihr für die Kinder und Enkel einen fertigen oder bastelnt Ihr selbst? Gibts auch noch Erwachsene unter Euch, die einen Adventskalender haben?
    Ih habe vor Jahren einen Adventskalender mit meinen Mann für unsere Kids gebastelt.
    Der wird jedes Jahr noch gefüllt, weil unsere Kids drauf bestehen ( 21 und 24 jahre)
    Ich finds irgendwie süß das sie noch einen haben wollen. Allerdings kommen nur Süßigkeiten rein, für mich ist das so OK.

    Ich habe noch einen alten Adventskalender aus Kindheitstagen der auch selbst gemacht worden ist mit Stickereien.
    den befülle ich ebenfalls mit Süßen mehr passt sowieso net rein und das teile ich mit meinen Männike :D
    Ich werkle schon seit einiger Zeit Weihnachtsdeko, die wird aber gespendet und zt auch verschenkt, mein Freund und ich hängen nichts auf (haben auch keinen Baum oder so). Wir haben ja keine Kinder und das Weihnachtsfest verbringen wir bei unseren Familien in Oberösterreich (wir stammen beide aus dem selben Ort), da gibts dann aber schon Deko.

    Und Glori: Jaaaaaaaaaa, es gibt sie, die kindischen Erwachsenen, die auch einen Adventkalender haben müssen! Mich zb. Es ist das einzige weihnachtliche Objekt in unserer Wohnung und gefüllt ist er mit meiner heißgeliebten gaaaanz dunklen Schoki! :dancing:


    Lg :wink1:
    Adventskalender gibt es bei uns heuer zum ersten mal gekauft. Hatte keine Zeit welche zu basteln. Mein Mann bekommt einen einfachen, wo ich kleine Sackerl fülle. Ach ja, die Kids bekommen Diesjahr auch ein Adventskalenderbuch. Dafür gibt es keine Süßikeitenkalender. Ich bekomme auch jedes Jahr einen ;) Muss Männe besorgen, weise ich ihn kurz vor dem 1. Dezember immer dezent drauf hin :quer:
    Ich habe dieses Jahr nach vielen vielen Jahren mal wieder einen selbst gemacht aus kleinen Socken für meinen Schatz. Bin mal gespannt, was er dazu sagen wird. Und es gibt noch sehr viele Erwachsene, die Weihnachtskalender haben. Ich habe mal in einer Buchhandlung gearbeitet. Wenn da im September die ersten neuen Kalender kamen, waren immer auch Adventskalender dabei, aus Papier mit Bildchen hinter den Türen. Da mußten wir regelmäßig nachordern, weil die immer sehr schnell weg waren.
    Bevor hier das Feuer im Kaminzimmer ganz ausgeht, schau ich kurz rein, leg mal ordentlich Holzscheite auf die kleine Glut, die noch da ist und dann wird´s auch bald wieder kuschelig warm, Decken liegen schon genügend da, dann stell ich mal noch ein paar Liter Glühwein warm und ein paar Weihnachtslikörflaschen hin und bin auch schon wieder weg.

    Erdbeerlikör, Himbeerlikör sind ganz leicht und machen auch nicht Kopfweh.... :quer:

    Aber eins muß ich euch noch sagen, Hände weg vom Schlehenlikör,den trink ich ganz alleine (lall) in dem könnt ich alle Jahre wieder am liebsten drin baden ...und ertrinken. Mein absoluter Favorit!

    Ich geh noch kurz weg, schaue dann später nochmal rein, macht´s euch solange gemütlich und vergesst nicht aufzulegen....

    Gruß Claudia :strick:

Handarbeitsfrau.de die besten Themen