Hüttenschuhe

      Hüttenschuhe

      hier noch mal die Anleitung, denn der eigentliche Beitrag vom 5.9.05 ist nicht auffindbar....


      Heute bekommt ihr noch eine Anleitung für Hüttenschuhe.
      Die Größe der Schuhe ist wie immer variabel.
      Hier entstand ein Schuhe mit der Länge von 18 cm...ich denke das ist Größe 24




      Material:
      dicke Wolle und einige Wollreste
      Häkelnadel 6

      Anleitung: Die Sohle
      wir schlagen 8 Luftmaschen an und häkeln nun 3 WLM+ 3 Stb. in die 8. Luftmasche, alle anderen Maschen häkeln wir ab und in die erste Luftmaschen werden nun wieder 4 Stb. gehäkelt, dann werden auf der Rückseite der Luftmaschenkette die restlichen Maschen abgehäkelt und mit einer KM zum Oval verbunden.
      In der nächsten Runde nehmen wir an beiden Rundungen jeweils 3x 1 Stb. zu, die anderen Maschen als Stb. abhäkeln.
      Jetzt kommt noch eine halbe Runde. Sie beginnt mit 3 Luftmaschen für das erste Stb., dann wird 1 Stb. an der Rundung zugenommen, die restlichen Maschen abgehäkelt und an der anderen Rundung nochmals 1 Stb. zugenommen, dann folgt eine feste Masche und eine Kettmasche somit ist die Halbe Runde geschlossen.
      Nun werden 2 Runden lang alle Stb. abgehäkelt.
      Die Arbeit ruhen lassen.
      die Schuhplatte:
      dazu nutzen wir die bunten Wollreste
      -wir schlagen 3 Lm an und häkeln in die erste LM noch 3 weitere Stb. = 4 Maschen
      -in der Nächsten Reihe werden wir 3 Maschen zunehmen, damit wir 7 Stb. erhalten
      -Jetzt häkeln wir 3 LM + in die Zwischenräume 6x 1 Büschelmasche + unser Randstb.
      - 3 LM + 5x 1 Büschelmasche + 1 LM + unser Randstb.
      - 3 LM + 6x 1 Büschelmasche + 1 Randstb.
      - 3 LM + 5x 1 Büschelmasche + 1LM + 1 Randstb.
      Dieses Teil häkeln wir nun mit festen Maschen an unsere Sohle an.
      Arbeit beenden
      Der Schaft:
      Wir häkeln nun mit dem stillgelegten Faden weiter.
      Dafür nehmen wir nun 18 Stb. auf und schließen die Runde mit einer KM
      In der 2. Runde häkeln wir beidseitig von der Platte jeweils 1x 2 Stb. zusammen, alle anderen Stb. werden abgehäkelt und mit einer KM wird die Runde geschlossen
      Jetzt häkeln wir alle Stb. noch 2 Runden lang ab. Die Runden immer mit einer KM schließen.

      Fertigstellung:
      alle Fäden werden sorgfältig vernäht, im Schuh kann man durch eine Einlegesohle die Stabilität verbessern

      Copy by Steffi Zyla
    • Hüttenschuhe

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen