Hilfe zu Filethäkeln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      @ Elke, hat irgendwie so geklungen, als ob du es zufälllig hättest
      @ hekelmitz
      leider hab ich dieses heft nicht, tut mir leid.

      Elke28 schrieb:

      sag mal haekelst du die Bluete und das brueggerband gleichzeitig in einem Stueck???

      hekelmitz, ich habe so das gefühl, das du das so machen möchtest. lies mal den text in deiner anleitung durch. steht da nichts, wann du deine blüte machen musst? das A ist ja nur der anfang vom band.

      Elke28 schrieb:

      mach mal ein Bild von Deiner Arbeit bitte vielleicht hilft uns das ja weiter

      irgendwie kriegen wir das schon hin ;)
    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      So jetzt habe ich das mal fotografiert.

      Dieses Dreibein ist nicht an allen Schlaufen sondern nur in den "runden Ecken". Ich habe es auch eingekreist.

      Ich mache es auch so weiter indem ich einfach ein DStb halb abmasche, dann ein Stb in die nächste Schlaufe, DStb zuende. Das Ergebnis ist ja dasselbe. Mitlerweile denke ich dass sie der Verfasser da vertan hat und es einfach nur falsch erklärt hat und Verwirrung stiftet.

      Bei den andern Modellen gibt es auch solche Vierbeiner und die sind genauso erklärt wie ich es auch gedacht habe. Ich frage mich nur warum man es nicht anders darstellt. So gibt das nur Kuddel-Muddel wie man sieht.

      Es ist übrigens das Modell unten rechts auf dem Cover.

      Falls jemand jedoch noch eine andere Lösungsmöglichkeit findet, möge mich bitte aufklären.

      Vielen lieben Dank für eure Hilfe.

      PS: Irgendwie ist das Band zu kurz und die Maschen innen zu lang darum kringelt sich das alles da drinne. Ich werde ab jetzt das Innenleben mit Nadel-Nr. 1 und außen mit Nr. 1,5 häkeln. Ich hoffe dass es sich dann nicht mehr so staucht.
      Bilder
      • S8002243.JPG

        186 kB, 1.024×768, 69 mal angesehen
      • S8002245.JPG

        159 kB, 1.024×768, 68 mal angesehen
      Hekelmitz na das sieht doch aber schon gut aus !! Ich denke mal Du haekelst das richtig so, soviel ich erkennen kann, mit duennerer Nadel wuerde ich nicht haekeln, Deine Teile sehen ja noch rund aus, wenn es gespannt wird werden sie wahrscheinlich so oval wie die Teile auf dem Titelblatt und ich denke mal das sich das gekringelte dann gibt. Versuch doch mal so ein Teil auseinanderzuziehen als wenn es gespannt wird, dann siehst du schon in etwa ob sich das gekringelte legt..... mit dem Spannen werden viele Arbeiten glatt welche vorher wellig ausgesehen haben, bin gespannt auf ein Bild vom fertigen Deckchen :wink1:
      @ Hekelmitz,
      ich habe dein modell gefunden, in einem *älteren* diana-heft. seh da aber in der beschreibung keinen fehler.

      hekelmitz schrieb:


      Ich mache es auch so weiter indem ich einfach ein DStb halb abmasche, dann ein Stb in die nächste Schlaufe, DStb zuende.

      das steht aber in der beschreibung anders und so wie du es machst, wird da nicht dein band zu kurz, denn das stäbchen wird ja erst beim nächsten bogen in das dstb gehäkelt. du musst zuerst die blüte machen und dann das band anhängen. so müsste es aussehen.
      Bilder
      • Unbenannt-1.JPG

        20,89 kB, 480×543, 47 mal angesehen
      nachdem ich schon 5 von 8 Blüten gehäkelt habe fällt mir auf dass ich ganz am Anfang einen Fehler gemacht habe. Mir fehlen jetzt ein paar Schlaufen und damit wird das ganze nicht funktionieren. Also nochmal von vorne alles. Bis auf die kleinen Blüten. Aber die waren auch schon fast das schwierigste. Also wird das mit dem Zeigen noch etwas dauern. Leider. :-((
      Ich bin doch wirklich blind. Erst wo ich jetzt das letzte Band häkel sehe ich dass da ja noch gravierendere Fehler in der Häkelschrift sind. Ist dir das aufgefallen, Gudrun??
      Die eine Schlaufe ist mit Stb und die andere mit DStb verbunden. Ich häkel die mit DStb weil es dann besser aussieht. Aber das musste ich auch erstmal ausprobieren.
      Außerdem habe ich diesmal das Band mit Patentstb gehäkelt statt mit der größeren Nadel. Das hat auch gut geklappt. Bin schon fast fertig mit den dritten Band und muss danach nur noch die Außenrunden häkeln. Wenn ich bis dahin nicht wieder einen Fehler erkenne.
      @ Hekelmitz,
      da musste ich erst mal gucken, habs ja noch nicht gehäkelt.
      aber du hast recht, eine schlaufe ist mit stäbchen, eine mit dbst gezeichnet :evil: ist mir aber auch nicht gleich aufgefallen, hab nur innen geguckt :O
      gut das du es auch so geschafft hast :thumbsup: und ob du stb oder dbst gemacht hast, spielt keine rolle, hauptsache alle bögen sind gleich gemacht und es zieht oder wellt sich nicht.
      freut mich, dass du schon fast fertig bist und warte gespannt auf ein foto :wink1:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GudrunP ()

      Endlich fertig. Ist aber noch ungespannt. Wird sich das denn weniger wellen wenns gespannt werden würde?? Vor allem in den Kurven wellt es sich.

      Kritik und wie ich es besser machen könnte ist sehr erwünscht. Denn sonst kann ich es ja nie besser machen wenn ich nicht weiß wie.

      Ist aus Diana Special Brügger Häkelei D1823 Modell Nr 12
      Bilder
      • S8002289.JPG

        142,61 kB, 717×538, 73 mal angesehen

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen