Haken für Spinnflügel und Riemen

      Haken für Spinnflügel und Riemen

      Hallo liebe SpinnerInnen, meine süße gut geschmierte Winterhexe, Kromski Mazurka (alt, Nachbau oder nicht, läuft richtig gut) braucht doch noch etwas Frühlingsschwung, wenn ich sie so anseh. Die Haken am Spinnflügel möchte ich gern erneuern, habe gestern auch mal einen vorsichtig verbogenen rausgedreht. Es sollte was Stabiles sein, was auch zum Modell passt. Was für eine Lösung seht ihr da? Kann man da was im Baumarkt finden? - Der Riemen ist aus einer Art Paketschnur. Kann ich da die Lauffähigkeit weiter verbessern, ihn behandeln oder ersetzen?
      Ich freue mich schon auf eure Beiträge, vielen Dank für das Mitteilen eurer Erfahrungen! lg, Spiralia

      Wer nochmal schauen möchte Bilder vom Rad: Spinnradrätsel
    • Haken für Spinnflügel und Riemen

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Hm, die Haken zu ersetzen, dürfte nicht einfach werden. Wenn ich mir meine ansehen, die sind doch ziemlich mini im Materialdurchmesser, da Haken im Baumarkt finden, könnte schwer sein. Und Haken mit größerem Gewindedurchmesser würde ich an Deiner Stelle nicht eindrehen, da kann es passieren, Dir reißt das Holz vom Flügel ein.
      Den Antriebsriemen kann man ersetzen, da musst Du probieren, mit was Du am besten klarkommst. Ungewachste Paketschnur, dünn gehäkelte Baumwoll-Luftmaschenkette (unbehandeltes, also kein gasiertes/mercerisiertes Garn verwenden, glattes Bw-Garn rutscht meistens durch). Mit PUR-Riemen hab ich keine Erfahrung, da müssen Dir andere antworten.

      Du kannst auch mal beim Wollwolff (Jürgen Schönwolff) nachfragen, ob er bezüglich der Haken einen Tipp hat, er baut selber Spinnräder und hat eine Spinnradklinik.
      Must mal einmal im INT auf Suche gehen. Es gibt für die Kromski Spinnräder Ersatz. Z. B. http://www.flinkhand-shop.de.
      Ersatz Antriebsriemen habe ich schon mal einen PUT Riemen zusammengeschweißt. Rad lief ganz gut damit.
      Haken habe ich bei meinem jetzigen mit " Hook Set " Haken ergänzt. Zwar nicht optimal ,aber zweckmäßig. Haken werden aufgeklemmt. Hatte Glück das es passte. "Wollwolff wäre auch eine Möglichkeit. Gruß Laila :suche:
      Ja, ich hab auch ein nachgebautes vom Polenmarkt, allerdings in dunkel. War ein Geschenk meines Mannes zusammen mit einem Dornröschenspinnkurs.
      Es ist aber ein wenig zickig beim Spinnen (hat den Namen Morgana bekommen) und deshalb ist dann erst ein Merino vom Wollknoll ein- und ausgezogen und dann kam ein Sonata und das wohnt noch hier, wird aber aktuell wenig genutzt, zuviel anderes zu tun und zum Spinnen brauch ich Muße, sonst wird es nix gescheites.

      Und ja, die Haken an meinem haben auch kein Gewinde, das scheint nur in den Flügel genagelter Draht zu sein, meine stecken sehr fest drin.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen