HäkelSommertop/ Anleitungen im Tread

    • Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

      Steffi schrieb:

      Unser luftigen Sommermaschen können alle tragen, egal wie groß, klein, dick oder dünn wir sind.
      Durch die einfache Längenvariation lässt es sich als Kurztop, Shirt, Maxishirt oder als Kleid häkeln und das beste da wir es in einen Stück häkeln entstehen keine Nähte und das lästige zusammennähen entfällt.

      Größe:
      36 - 54

      Material:
      je nach Größe 250-500g Garn, ich hab hier Rellana *Kaskade* benutzt (LL: 50g/90m)
      Nadelstärke 3- 4

      Anleitung für 36/38 und 40/42:

      wir häkeln ein Band mit 3 LM + 1 Stb. 44 Reihen hoch, dann schließen wir das Band mit 2 KM zum Kreis = 22 Mustersätze
      1. Runde: in jede 2. Musterreihe häkeln wir nun unseren Mustersatz: 3 Stb. + 2 LM + 3 Stb., am Ende Runde mit KM schließen 2. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 1 LM gehäkelt, Runde schließen
      3. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 2 LM gehäkelt, Runde schließen
      4. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 3 LM gehäkelt, Runde schließen
      5. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 4 LM gehäkelt, Runde schließen
      6. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 5 LM gehäkelt, Runde schließen
      7. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 6 LM gehäkelt, Runde schließen
      8. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 7 LM gehäkelt, Runde schließen
      9. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 8 LM gehäkelt, Runde schließen
      Für Größe 36/38 häkeln wir die Runde 9 noch 4x ab, die Passé ist somit fertig
      10. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 9 LM gehäkelt, Runde schließen
      11. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 10 LM gehäkelt, Runde schließen
      Für Größe 40/42 häkeln wir die Runde 11 noch 4x ab, die Passé ist somit fertig

      der Körper für beide Größen:
      7 Mustersätze mit je der LM- Anzahl häkeln, 4 Mustersätze überspringen (Arm), 7 weitere Mustersätze häkeln und die letzten 4 Mustersätze wieder freilassen (Arm)
      jetzt unser Sommerteil auf gewünschte Länge häkeln,
      bei Größe 36/38 sind das 14 Mustersätze mit je 8 LM dazwischen
      Größe 40/42 besteht aus 14 Mustersätzen und 10 LM dazwischen

      Für Größe 44/46, 48/50 und 52/54:

      wir häkeln ein Band mit 3 LM + 1 Stb. 52 Reihen hoch, dann schließen wir das Band mit 2 KM zum Kreis = 26 Mustersätze
      1. Runde: in jede 2. Musterreihe häkeln wir nun unseren Mustersatz: 3 Stb. + 2 LM + 3 Stb., am Ende Runde mit KM schließen
      2. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 1 LM gehäkelt, Runde schließen
      3. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 2 LM gehäkelt, Runde schließen
      4. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 3 LM gehäkelt, Runde schließen
      5. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 4 LM gehäkelt, Runde schließen
      6. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 5 LM gehäkelt, Runde schließen
      7. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 6 LM gehäkelt, Runde schließen
      8. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 7 LM gehäkelt, Runde schließen
      9. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 8 LM gehäkelt, Runde schließen
      Für Größe 44/46 häkeln wir die Runde 9 noch bis zur 15. Runde ab, die Passé ist somit fertig
      10. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 9 LM gehäkelt, Runde schließen
      Für Größe 48/50 häkeln wir die Runde 10 noch bis zur 17. Runde ab, die Passé ist somit fertig
      11. Runde: zwischen jeden Mustersatz wird nun zusätzlich 10 LM gehäkelt, Runde schließen
      Für Größe 52/54 häkeln wir die Runde 11 noch bis zur 19. Runde ab, die Passé ist somit fertig

      der Körper für diese Größen:
      8 Mustersätze mit je der LM- Anzahl häkeln, 5 Mustersätze überspringen (Arm), 8 weitere Mustersätze häkeln und die letzten 5 Mustersätze wieder freilassen (Arm)
      jetzt unser Sommerteil auf gewünschte Länge häkeln,
      bei Größe 44/46 sind das 16 Mustersätze mit je 8 LM dazwischen
      Größe 48/50 besteht aus 16 Mustersätzen und 9 LM dazwischen
      und Größe 52/54 besteht aus 16 Mustersätzen und 10 LM dazwischen

      Fertigstellung:
      alle Fäden die entstanden sind vernähen und dann das Sommerteilchen tragen

      viel Spaß beim Häkeln wünscht euch Steffi

      Copyrigth by Steffi Zyla


      Nabend

      ich bin auf der Suche nach etwas luftigem für den Sommer. Da ich meine Decken nun fertig habe möchte ich ein Top oder so ähnlich häkeln für den Strand. Das heißt ich mag das einfach nur über werfen wenns dann in die Sonne geht.

      ich habe mir die Anleitung nun gut angelesen, aber ich versteh das nicht.

      Wie beginne ich? Mach ich eine Lm Kette? Solche Anleitung ist ganz neu für mich. Kann mir das einer erklären Oder gibt es einen anderen Link für Anleitungen?



      Danke Euch
      steht doch eigentlich genau da, kein band aus luftmaschen, sondern eben: wir häkeln ein Band mit 3 LM + 1 Stb. 44 Reihen hoch, dann schließen wir das Band mit 2 KM zum Kreis = 22 Mustersätze

      sprich du machst 3 luftmaschen und ein 1stäbchen, dann wieder 3 luftmaschen und 1 stäbchen obendrauf, so hast du 2 stäbchen als "band" und das ganze dann 44 reihe hoch (bei gr. 36-42) dann mit 2 kettmaschen verbinden, dann weiter mit der runde 1.

      steffi hat ihre anleitungen immer so geschrieben, daß man ganz einfach das häkelt, so wie es da steht, es ergibt sich wirklich beim häklen, nicht zuviel lesen und denken, sondern häkeln ;) viel spaß dabei!
      in beitrag nummer

      289

      ist Steffis Vorlage, ich hab ihn nachgehäkelt, allerdings dann etwas verändert

      meins hat Größe 54 ... den Bauchbereich habe ich verändert


      und später die Ärmel neu angesetzt und verlängert, das war Erikas Idee, wenn man fülliger ist und älter .. hihi.. mene Arme sehen zu blass aus, also müsste ich
      ein halbarm shirt druntertragen ..


      so mit längern Ärmeln find ichs besser
      Bilder
      • 1-005.JPG

        84,87 kB, 640×480, 29 mal angesehen

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen