Angepinnt Gemeinschaftshäkelaktion 2017 Anleitungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gemeinschaftshäkelaktion 2017 Anleitungen

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      die januaranleitung findet ihr hier

      http://www.handarbeitsfrau.de/thema/Haekelmuster.4580/#post58049

      falls jemand mit der zeichnung nicht klar kommen sollte, hier die kurzversion in worten

      du häkelst in die 2. luftmasche deiner luftmaschenkette ein stäbchen.
      dann lässt du eine lftm aus und häkelst in die nächste lftm eine feste masche und ein stb.
      wieder eine lftm auslassen und wieder eine feste masche und ein stb häkeln.
      die reihe endet mit einer festen masche in die letzte lftm
      nun arbeit wenden und in die feste masche eine feste masche und ein stb häkeln.
      das stb der vorreihe unbehäkelt lassen und wiederum in die feste masche der vorreihe eine feste masche und ein stb häkeln.
      die reihe endet wieder mit einer festen masche.







      februaranleitung:

      maschenanzahl ungerade plus eine wendeluftmasche - also gerade maschenzahl.
      dann in die zweite von der nadel aus eine feste masche häkeln.
      in die nächste ein stäbchen , dann wieder eine feste usw. enden mit einer festen masche.
      in der zweiten reihe zwei wendeluftmaschen und dann immer ein stäbchen auf die feste masche und eine feste masche auf das stb der vorreihe.
      die reihe endet nun mit einem stäbchen.

      diese beiden reihen stets wechseln.

      Häkelschrift.JPG

      aprilanleitung:

      eine luftmaschkette anschlagen.
      maschenanzahl teilbar durch 4 plus 1 plus einer wendeluftmasche.

      in die zweite luftmasche eine feste masche häkeln.
      eine luftmasche auslassen und in die nächste lftm 3 stb häkeln.
      wieder eine luftmasche auslassen und eine feste masche in die nächste lftm häkeln.
      solange wiederholen bis zum reihenende.
      die reihe endet mit einer festen masche.

      mit 2 lftmaschen wenden und in die erste feste masche der vorreihe noch ein stb häkeln.
      nun in die das mittlere stb der nächsten stbgruppe eine feste masche häkeln.
      in die nächste feste masche drei stb häkeln usw...
      die reihe endet mit 2 stb in die letzte feste masche der vorreihe.

      mit einer lftm wenden und in das letzte stb der vorreihe eine feste masche häkeln.
      nun wieder abwechselnd in die feste masche je drei stb und in das mittlere stb je eine feste masche häkeln.

      diese beiden reihen wiederholen, bis euer quadrat hoch genug ist.



      maianleitung:

      die anleitung für das musterquadrat des monats mai, könnt ihr hier finden:
      https://lovetocraft2.wordpress.com/2009/07/01/babydecke-die-zweite/

      und hier auch
      https://www.handarbeitsfrau.de/thema/Haekelmuster.4580/?pageNo=2#post642646

      das ist ein sehr schönes muster, mit dem ich schon einige frühchendecken gehäkelt habe.
      bitte nicht zu fest häkeln bzw. eine größere nadel wählen.
      Bilder
      • 5-Mai.JPG

        307,14 kB, 1.000×918, 43 mal angesehen
      junianleitung:

      luftmaschenkette anschlagen - maschenanzahl teilbar durch drei plus 2 extramaschen.

      1.reihe
      in die zweite luftmasche von der nadel aus eine feste maschen - 2 luftmaschen - eine feste masche häkeln.
      2 luftmaschen frei lassen und in die dritte luftmasche wieder eine feste masche - 2 luftmaschen - eine feste maschen häkeln.
      am schluss der reihe sollte noch eine luftmasche übrig bleiben.
      in diese häkelt ihr eine feste masche.

      2.reihe
      drei luftmaschen häkeln und nun immer um die zwei luftmaschen zwischen den beiden festen maschen der vorreihe je drei stäbchen häkeln.
      die reihe endet mit einem stäbchen in die erste luftmasche der vorreihe.

      3.reihe
      mit zwei luftmaschen wenden und nun in jedes mittlere stäbchen der stäbchengruppe je eine feste masche - 2 luftmaschen - eine feste masche häkeln.
      die reihe endet mit einer festen masche in die oberste der drei wendeluftmaschen der vorreihe.

      die 2. und 3. reihe werden wiederholt.






      in der letzten Reihe wird auf das mittlere der drei Stäbchen der VorR gehäkelt, das hab ich nicht hingekriegt in der Excel-Tabelle
      julianleitung:

      luftmaschenkette anschlagen - maschanzahl teilbar durch drei plus 2 luftmaschen.

      1.reihe
      in die fünfte luftmasche von der nadel aus eine feste masche - zwei luftmaschen - zwei stäbchen häkeln.
      zwei luftmaschen auslassen und in die dritte luftmasche wieder eine feste masche - zwei luftmaschen - zwei stäbchen häkeln.
      solange wiederholen bis nur noch drei luftmaschen übrig sind.
      in die letzte luftmasche nun ein stäbchen häkeln.
      arbeit wenden.

      2.reihe
      diese reihe beginnt mit drei luftmaschen.
      in den nächsten zweierluftmaschenbogen der vorreihe eine feste masche - zwei luftmaschen - zwei stäbchen häkeln.
      in jeden zweiluftmaschenbogen eine feste masche - zwei luftmaschen - zwei stäbchen häkeln.
      die reihe endet wieder mit einem stäbchen, das in die drei anfangsluftmaschen gehäkelt wird.

      diese zweite reihe wird nun ständig wiederholt, bis die arbeit die gewünschte höhe erreicht hat.
      um das ganze umhäkeln zu können, müssen wir eine ausgleichreihe anfügen.
      wir wenden die arbeit mit drei luftmaschen und häkeln nun in die zweierluftmaschenbögen immer nur noch eine feste masche und zwei luftmaschen
      dadurch wird die arbeit oben gerade und wir können sie dann mit festen maschen umhäkeln.




      augustanleitung:

      eine luftmaschenkette anschlagen - maschenzahl teilbar durch 3 plus 1 luftmasche.

      1.reihe
      in die dritte luftmasche von der nadel aus eine feste masche häkeln.
      *2 luftmaschen häkeln, zwei luftmaschen der anschlagreihe übergehen und in die nächste luftmasche eine feste masche häkeln*
      von * bis * weiter häkeln bis nur noch eine luftmasche der anschlagreihe übrig ist.
      in diese auch eine feste masche häkeln.

      2.reihe
      die arbeit mit 3 luftmaschen wenden und nun in den ersten und jeden weiteren luftmaschebogen der vorreihe 3 stäbchen häkeln.
      die arbeit endet mit einem stäbchen um die zwei anfangsluftmaschen der vorreihe

      3.reihe
      arbeit mit zwei luftmaschen wenden und nun zwischen erstem und zweitem stäbchen der vorreihe eine feste masche arbeiten.
      dann 2 luftmaschen häkeln und immer zwischen den folgenden dritten und vierten stäbchen eine feste masche häkeln.
      die arbeit endet mit zwei festen maschen im letzten luftmaschenbogen der vorreihe.

      die 2. und 3. reihe wird ständig wiederholt, bis die arbeit lang genug ist.

      ich habe mit einer feste-maschenreihe geendet.


      septemberanleitung:

      eine luftmaschenkette anschlagen - maschenzahl teilbar durch 3 plus 1 luftmasche.

      1.reihe
      in die vierte luftmasche von der nadel aus ein stäbchen häkeln.
      nun in jede weitere luftmasche ein stb häkeln bis zum ende der reihe.

      2.reihe
      mit 2 luftmaschen wenden und in das zweite stb der vorreihe ein stb häkeln.
      die beiden wendeluftmaschen ersetzen das erste stb.
      *und nun ein von vorne eingestochenes reliefstb um das nächste stb der vorreihe arbeiten.
      auf die nächsten beiden maschen je ein stb häkeln*
      von * bis * wiederholen.
      die reihe endet mit zwei normal eingestochenen stb.
      wobei das letzte stb in die oberste luftmasche der wendeluftmaschen der vorreihe gearbeitet wird.

      3.reihe
      die arbeit mit 2 luftmaschen wenden und in das zweite stb von der nadel aus ein stb häkeln.
      *nun kommen wir zu dem reliefstb der vorreihe.
      auf dieses wird ein normal eingestochenes stb gearbeitet.
      um die nächsten beiden stb wird je ein von vorne eingestochenes reliefstb gehäkelt*
      von * bis * wiederholen.
      wir enden mit zwei normalen stb wobei das letzte wieder in die wendeluftmaschen der vorreihe gearbeitet wird.

      reihe 2 und reihe 3 werden nun einfach wiederholt.
      ich habe mein quadrat mit einer 3.reihe beendet.

      und beim umhäklen habe ich die reliefmaschen berücksichtigt und sie wieder als reliefmaschen gearbeitet.



      und für alle, die keine reliefstäbchen kennen.
      hier werden sie erklärt:
      https://www.handarbeitsfrau.de/thema/Bebilderte-und-erklaerte-Grundmaschen.7783/#post32695
      oktoberanleitung:

      eine luftmaschenkette anschlagen - maschanzahl teilbar durch 2

      1.reihe
      eine wendeluftmasche und nun in jede luftmasche eine feste masche häkeln.

      2.reihe
      mit 3 luftmaschen wenden und und in die dritte feste masche der vorreihe ein stäbchen häkeln.
      nun über das stäbchen drüberstechen und in die zweite feste masche der vorreihe ein stäbchen häkeln.
      die stäbchen überkreuzen sich sozusagen.
      nun immer die erste masche auslassen und zuerst in die zweite ein stäbchen häkeln.
      dann zurück in die erste auch ein stäbchen häkeln.
      die reihe endet mit einem einzelstäbchen in die letzte feste masche.

      3.reihe:
      in jedes stäbchen der vorreihe eine feste masche häkeln, wobei die drei wendeluftmaschen bereits als erstes stäbchen zu verstehen sind.

      reihe 2 und reihe 3 werden nun einfach wiederholt.
      ich habe mein quadrat mit einer 3.reihe beendet.


      novemberanleitung:

      eine luftmaschenkette anschlagen - maschenzahl beliebig plus 2 wendeluftmaschen

      1.reihe

      in die dritte luftmaschen von der nadel aus folgendermassen häkeln:
      ihr nehmt einen umschlag auf die nadel - wie für ein stabchen - stecht in die masche ein und holt eine schlinge durch.
      diese schlinge zieht ihr gleich durch den ersten umschlag auf eurer nadel .
      nun habt ihr noch zwei schlingen auf der nadel.
      wie gewohnt einen umschlag holen und durch diese beiden schlingen ziehen.
      so verfahrt ihr, bis die reihe zuende ist.

      2.reihe

      mit zwei luftmaschen wenden und wie reihe 1 häkeln.

      das muster ergibt sich diesesmal sozusagen aus dem neuen stich.

      viel spass beim ausprobieren

      dezemberanleitung:

      eine luftmaschenkette mit einer ungeraden zahl anschlagen

      1.reihe

      in die dritte luftmasche von der nadel aus ein halbes stäbchen häkeln.
      *in die nächste luftmasche eine kettmasche häkeln - in die nächste luftmasche wieder ein halbes stb häkeln*
      von * bis * wiederholen.
      die reihe endet mit einem halben stb

      2. reihe

      eine wendeluftmaschen und in das letzte halbe stb der vorreihe eine kettmasche häkeln.
      *in die nächste masche der vorreihe ein halbes stb häkeln.... in die nächste masche der vorreihe eine kettmasche häkeln*
      *von bis * wiederholen.
      die reihe endet mit einer kettmasche auf das erst halbe stb der vorreihe

      die 1. und 2. reihe immer wiederholen

      viel spass beim häkeln


    Handarbeitsfrau.de die besten Themen