Geht euch das auch so ? Ihr seht Wolle + habt eigentlich genug + könnt aber nicht aufhören weiter einzukaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Geht euch das auch so ? Ihr seht Wolle + habt eigentlich genug + könnt aber nicht aufhören weiter einzukaufen?

      Muss mal was über meine Wollsucht los werden :O Eigendlich habe ich so viel Wolle dass ich sie kaum bis garnicht mehr unterbringen kann in unserer Wohnung, aber wenn ich schöne Wolle sehe habe ich gleich ein Projekt dazu im Kopf und kann e kaum lassen neue Wolle zu kaufen. Habe schon soviele Kg an Wolle und so wenig Zeit überhaubt eine Sache fertig zu bekommen. Geht es euch genauso? :strick:
    • Geht euch das auch so ? Ihr seht Wolle + habt eigentlich genug + könnt aber nicht aufhören weiter einzukaufen?

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
      Oh Conny, das kenn ich auch zu gut. Ich bewundere Menschen die erst eins nach dem anderen fertig machen und für ein neues Projekt erst dann Wolle kaufen gehen. :S1

      Aber Conny, mir geht es ja auch nicht anders wie Dir, sehe ich was, wird's gekauft. Will's auch unbedingt machen, aber die Zeit, ja das ist so ein Ding.
      So sammelt sich bei mir Wolle und Wolle UFOs und UFOs. :unwissend:

      Ich hab auch keine Idee wie man gegen die "Wollsucht "ankommt, weil mit Disziplinen hab ich's nicht zu sehr. :whistling:
      ich kann meine sucht behrschen ich kaufe erst nächste woche neue wolle.komme diese woche nämnlich nicht mehr zur stadt.grins.mir fehlt wolle um die weste fertig machen zu können.sonst würde ich glaub ich keine wolle kaufen in der nächsten zeit,habe heute aber noch häkel garn zugeschickt bekommen.die jahres zeit ist mehr für feine arbeiten.wolle seltener.grins.lg Marlies :quer:

      Da bin ich ja beruhigt, ich dachte schon etwas stimmt nicht mit mir...

      Da bin ich ja beruhigt, ich dachte schon etwas stimmt nicht mit mir, dann ist das wohl ein sehr anstekender Virus der nur schwer bis garnicht heilbar ist :quer: Mein Armer Mann und unser Armes Konto :O Mal ne Frage : Was sind UFOS? Also ich kenne Dinger die am Himmel schweben wo man sich ja alles bei ausdenken kann, aber glaube das meint ihr nicht oder? Meint ihr damit vielleicht angefangene Projekte wo ihr nicht weiter kommt weil die Wolle fehlt oder ihr langsam an der Wolle, Muster oder Nadel verzweifelt und dann das Strick- und oder Häkelgut erst mal für ne lange Zeit beiseite legt und was anderes anfängt..Haubtsache Nadel schwingen...Meint ihr sowas mit Ufos? :O Habe dann auch sowas eine angefangene Häkeldecke, einen Tunesischengehäkelten Pullunder, eine Socke......Möchte zu gern was neues anfangen aber habe dann ein schlechtes Gewissen wenn ich die Teile dann sehe und vor allem noch ein schlechteres wenn ich meinen Wollvorrat sehe. Beruhigend zu wissen dass ich nicht allein bin und es eigendlich fast allen die mit Wolle zu tun haben genauso geht.... Vielleicht mag ich deswegen auch Katzen so gerne, die können ja auch nicht von Wolle lassen, wenn die erst einmal ein Kn#äul haben ist es für dich eigendlich abgeschrieben und nicht mehr verwendbar :quer: :quer:
      Ja, mir geht es auch so und noch viel schlimmer.
      Bei mir kommen noch Kiloweise Perlen dazu und siehe da, wenn ich was Bestimmtes machen möchte fehlt mir die bestimmte Farbe. :banane:
      Ich brauche für die nächsten Jahre, weder Wolle noch Häkelgarn oder Perlen, selbst den Zubehör habe ich vorrätig. :banane:
      Man ist ja bemüht das Porto auszulasten und darum wird auch immer mehr bestellt als geplant war. :O

      Mir geht es echt nicht anders

      Mein Buchregal mit Musterbüchern quillt genauso über wie die Schublade mit den ganzen Nadeln zum Stricken und Häkeln...... Möchte sovieles machen und weiß nicht was zu erst..... Schlimm, ich darf echt in keine Ausverkauf von einer Wollfabrik kommen, glaube da würde ich nur mit einen Transporter denn zurückommen :O :horror: Man tut echt gut zu wissen, das es anderen auch so geht, das beruhigt mich ungemein, zwar nicht unbedingt meinen Mann ^^ Aber meiner Seele wenn ich wieder so ein wunderbares Knäul in der Handhabe. ^^ Nur gut das ich keine Katzen habe, die würden sich wie im Paradis vorkommen :quer:

      So viele wie sagt ihr "UfOs"

      Mal überlegen an wievielen Fronten ich arbeite: 1. Swingjacke, 2. Drachenschwanz, 3. Stirnband und auf dem einem Klöppelsack ein Fensterbild , auf dem anderen eine schmale Borte und auf Nr.3 das Wappen meiner Heimatstadt.
      Dann habe ich mir schon wieder einige Handarbeitszeitungen zurechtgelegt. Da sind so schöne Dinge zu sehen.
      Aber jetzt bleibe ich standhaft , die Jacke muß fertig werden, schließlich möchte ich sie ja bald anziehen. :strick:
      Da finde ich es garnicht so schlimm, dass es in meiner unmittelbaren Umgebung kein Handarbeitsgeschäft gibt.
      Aber natürlich habe ich auch Kisten voll Wolle. :horror:
      Nö, das Problem kenne ich gar nicht.

      Ich habe zwar auch einen gewissen Vorrat an Garn, aber das ist eher Material für Amigurumis. Und wenn ich eine passende Farbe nicht habe, dann tausche ich schon mal gegen eine andere Farbe aus.

      Wenn ich das passende Material nicht auf Lager habe, dann schau ich in meine ToDo-Liste, was ich dann machen könnte.

      Ufo´s habe ich zur Zeit nur eines, aber auch nur aus dem Grund, weil es keine Eile hat, dass es fertig werden muss.

      Mit dem Kaufen habe ich das nicht so, weil ich sehr haushalten muss, seitdem ich Hausfrau bin und kein eigenes Einkommen mehr habe (hört sich jetzt schlimmer an als es ist).
      Hallöle,
      bin auch völlig der Handarbeitssucht verfallen und liege ständig an der Nadel und brauche den Stoff, grins. Momentan arbeite ich an 2 Hardanger-Kissen (ein Kissen ist schon fertig), eine Häkelgardine läuft auch noch nebenher sowie ein süßes Katzenbild welches ich sticke und ein Pullover habe ich auch noch Arbeit, bei dem ich aber nicht weiß, ob das was wird, denn stricken ist nicht gerade meine Stärke. Und trotdem könnte ich noch Dobleface-Spülis machen oder mir ein Dreiecktuch häkeln oder stricken. Schaue dann schon bei Youtube, wie man diese Handarbeiten macht und möchte am liebsten mitmachen. Manchmal frage ich mich, ist das normal, grins? Aber wenn das bei Einigen von Euch auch so ist beruhigt mich das schon ungemein.

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen