Angepinnt Fotogalerie

      Ventaglio Primavera - Work in Progress 7

      Neu

      Nun hab ich nochmals Fäden zum Vernähen herausgelegt, und zwar 40 Stück. Ganz zum Schluß werden aus den Doppelbündeln noch 22 Fäden entfernt - diesmal hab ich sie tatsächlich herausgeschnitten. Nun hätte nach der Anleitung eine Art Schlauferl aus 7 Fäden geknüpft werden sollen. Das hätte ich mir ja glatt zugetraut, aber was fang ich dann am Ende mit insgesamt 66 Fäden an? Die 7 vernähen wäre ja klar, aber die "restlichen" 59 abschneiden??? Trau ich mich nicht. Mit Textilkleber verkleben? Will ich eigentlich nicht. Vernähen??? Na, bloß nicht die auch noch!!! Also hab mich entschieden, ein "Schwänzchen" stehen zu lassen wie beim Rosen-Fächer. Sieht sicher ganz nett aus.
      Übrigens: das kleine Ding, das links unten herum liegt, ist die kleine Blüte für den Abschluß. Ich hab sie diesmal mit 6 statt 5 Fäden geknotet: da kann sie Unregelmäßigkeiten beim Abschluß besser abdecken.



      Jetzt sind Unmengen von Stecknadeln entfernt und der Fächer von der Vorlage genommen. Sieht ziemlich abenteuerlich aus. Aber keine Sorge - das wird schon!!!

    • Ventaglio Primavera - Work in Progress 7

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

    Handarbeitsfrau.de die besten Themen