Fennas Fotos

    • Fennas Fotos

      Hallo,

      Schau dir mal diesen Ratgeber an. Viele Bilder, Techniken usw.

      Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

      Sockenparade

      Von einer Freundin, die viel strickt, bekam ich ein Sockenhäkelbuch geschenkt. Sie kam mit dem Häkeln von Socken nicht gut klar.
      Quelle: Das Super Häkelsocken-buch (Schnell gehäkelt von der Spitze bis zum Schaft)

      An Babysöckchen hatte ich mich ja schon mehrfach erfolgreich versucht, aber ich wollte auch mal welche für mich machen.
      Das erste Paar war dieses hier. Sie sind aus einem Baumwollgemisch und sehr angenehm zu tragen.


      Das nächste war ein Versuch aus älterer Wolle, die ich von einer anderen Freundin geschenkt bekam. Mir war sie zu schade zum Wegwerfen (die Wolle, nicht die Freundin) und die Socken sind aus reiner Schafwolle und wunderbar warm.


      Diese in türkis habe ich meiner Mutter geschenkt, weil ihr gekaufte an den Waden oft zu eng ist. Ich habe ihre Problemzonen berücksichtigt. :smilie_girl_022_1:




      Das ungleich Paar in grün und pink ist aus einer Wolle entstanden, die ich im Urlaub an einem Schlechtwettertag in einem Bioladen auf Rügen entdeckt hab.




      Bei denen in grau und braun hab ich ein Sternmuster ausprobiert, das ich in meinem uralten Junghans-Buch für Strick- und Häkelmuster gefunden habe.
      Junghans-Musterbuch



      Zwischendurch hab ich diese Socken für die Spendenkiste gemacht.




      und zuletzt dieses Paar aus Resten.
      Eigentlich wollte ich sowas nicht mehr machen, weil so viele Fäden zu vernähen sind, aber es hat mich dann doch gereizt und ich bin ganz zufrieden damit.
      Dieses Babyjäckchen lag ein paar Wochen unvollendet bei mir rum, weil mir die Knöpfe fehlten.
      Einmal fand ich welche auf einem Flohmarkt, aber als ich damit zu Hause war, gefielen sie mir an dem Jäckchen nicht.
      Dann fragte ich eine Freundin, die viel näht. Sie hat in ihrer Knopfkiste bestimmt zwei Kilo Knöpfe. Da war dann das Passende dabei. Am Ende war noch Wolle übrig für ein Paar Handschuhe, die allerdings für ein Baby dieser Größe wahrscheinlich etwas zu groß geraten sind.
      Gefunden hab ich die Anleitung hier.


    Handarbeitsfrau.de die besten Themen